Eure Meinung zu #1.08 Das Auto

Moderator: nazira

Antworten

Wie viele Punkte gibst du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
1
13%
4 Punkte
6
75%
5 Punkte
1
13%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Eure Meinung zu #1.08 Das Auto

Beitrag von ladybird »

Sam will endlich wieder Autofahren und überredet ihren Vater, ihr seinen Wagen zu leihen. Prompt baut Sam jedoch einen Unfall und fürchtet, dass neugewonnene Vertrauen ihres Vaters wieder zu verlieren. Um dies zu verhindern, lässt sie das demolierte Auto verschwindet, doch Regina bekommt Wind davon und nutzt dies zu ihrem Vorteil.

>> Hier geht es zur Episodenbeschreibung
>> Zur Review von Maret
Zuletzt geändert von Anonymous am 27.03.2010, 20:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link zur Review eingefügt.
Bild
If you work hard, good things will happen.

Alex Karev

Re: Eure Meinung zu #1.08 Das Auto

Beitrag von Alex Karev »

Dann mache ich mal den Anfang. Ich fand die Folge gesamt gut, nur habe ich Todd vermisst ;-( Der hat so eine charmante Ausstrahlung. Aber ich weiß nicht wie e seuch geht, irgendwie war die Folg eruckzuck vorbei, da fragt man sich wo die Zeit geblieben ist.

Und die Dena-Hunde-Story fand ich persönlich total lustig ^_^
Oder auch
"Hatte ich bevor wir losgefahren sind ein Getränk auf meinem Schoß?"

gin_b

Re: Eure Meinung zu #1.08 Das Auto

Beitrag von gin_b »

Alex Karev hat geschrieben:Aber ich weiß nicht wie es euch geht, irgendwie war die Folge ruckzuck vorbei, da fragt man sich wo die Zeit geblieben ist.
Genau das dachte ich auch. War ja richtig baff, wie schnell das ging.

Aber seit langem mal wieder eine gute Folge. Die Eltern haben wieder eine größere Rolle gespielt und es gab gute Momente. Und vor allem lustige und nicht so blöd-lustige.

Niko

Re: Eure Meinung zu #1.08 Das Auto

Beitrag von Niko »

Weiß nicht, fand die Episode wieder gut, mittlerweile ist mir das aber fast schon peinlich, immer meist der einzige zu sein, der irgendwas Gutes an einer Folge gefunden hat. :schaem: Aber es freut mich, dass Euch zumindest dieses Mal die Serie einmal ein Stückchen besser gefallen hat.

Dass die Eltern wieder mal mehr im Vordergrund standen, gefiel mir sehr gut und besonders der Bogen um Samanthas schlechtes Gewissen, um das Vertrauen ihres Vaters nicht zu verlieren, hat mir sehr zugesagt. Howard wird uns hier endlich einmal nicht nur als spaßiger Clown, sondern als wirklich sorgender Familienvater präsentiert. Todd habe ich nicht sonderlich vermisst und ich habe mich persönlich erneut dabei erwischt, Andrea recht amüsant zu finden. ;)

Alex Karev

Re: Eure Meinung zu #1.08 Das Auto

Beitrag von Alex Karev »

Niko hat geschrieben:Todd habe ich nicht sonderlich vermisst und ich habe mich persönlich erneut dabei erwischt, Andrea recht amüsant zu finden. ;)
Also ich bin ja Anti-Andrea. :)
Und wenn, dann finde ich sie nur im Zusammenspiel mit Dena lustig, ansonsten gar nicht.

ForVanAngel

Re: Eure Meinung zu #1.08 Das Auto

Beitrag von ForVanAngel »

„The amnesia only affected my memory, it did not affect my driving skills.”

Das glaube ich nicht, Sam! Was für eine geile Reaktion, als Sam Auto fährt. Dena hingegen sah total verschreckt aus! „Oh, Racoons.“ Hach, Witzig! Is das krank: Sam beschädigt Auto, fährt Auto mit Dena in See, will von Versicherung neues Auto. :D

Okay, wie genial war denn bitte das „Dog, special, vet“ Wortduell zwischen Andrea und Sam? ^_^ Einfach nur witzig! Was genau Andrea’s übertriebene Rolle sollte, weiß ich nicht, war ganz amüsant, wie sie aus Dena das Geheimnis rausholte. Allerdings war’s auch ein kleines bisschen ungut.

So kann’s gehen – der Papi schenkt Sam ein neues Auto. Mei, Sam, warum musstest du die Wahrheit erzählen. Was verlangt die Mutter? Sam muss als Gegenleistung das Model für eine Modeschau spielen. Da aber die Mutter mal mit Sam früher schon ein Auto vernichtet hatte (auf dieselbe Weise) – entwickelt sich die Sache etwas anders. Witzig ist natürlich, wie die alte Sam durchbricht, was sich an diesem bösen Gesichtsausdruck zeigt. 8-) Nun beichten beide ihrem Daddy die Wahrheit. Schöner Schluss, das 3. Auto nun mit dem Dad!


Fazit: Kommt nicht ganz an die bisherigen Folgen ran, bisher die schwächste, war auch nur minimal. War heute nicht so lustig wie bisher und irgendwie hat mich die Geschichte irgendwo ein bisschen gestört. 3,75 Punkte

Antworten

Zurück zu „Samantha Who?-Episodendiskussion“