Eure Meinung zu #1.11 Der Chef

Moderator: nazira

Antworten

Wie viele Punkte gibst du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
1
17%
4 Punkte
1
17%
5 Punkte
4
67%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 6

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Eure Meinung zu #1.11 Der Chef

Beitrag von ladybird »

Andrea kündigt Sam ihre Freundschaft. Grund ist Winston Funk, Firmenpartner von Chase Chapman. Andrea ist in Funk verliebt und Sam hatte vor ihrer Amnesie eine Beziehung mit ihm. Als Winston Funk Samantha einen Heiratsantrag macht, ist das Chaos perfekt. Sam landet gemeinsam mit Funk aufs Titelbild einer Zeitung und Todd brennt vor Eifersucht. Dena ist unter die Fantasie-Autoren gegangen, womit sie Sam auf die Palme bringt, weil Denas Roman auf Sams Liebesleben basiert.

>> Hier geht es zur Episodenbeschreibung
>> Zur Review von Dana
Zuletzt geändert von Anonymous am 27.03.2010, 20:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link zur Review eingefügt.
Bild
If you work hard, good things will happen.

sophisticated.

Re: Eure Meinung zu #1.11 Der Chef

Beitrag von sophisticated. »

Also ich mag die Folge :up:

Und: ich bin definitiv PRO Sam/Todd :D
Anfangs mochte ich die beiden nur so...mittelmäßig!^^ Aber seit dem Kuss heute... :x
das war so süß :) Todd war ja soo eifersüchtig ;)
Und die Sam/Andrea-Freundschaft is auch echt toll!! Dena find ich auch nicht mehr gaaanz so nervig wie früher :roll:

Alex Karev

Re: Eure Meinung zu #1.11 Der Chef

Beitrag von Alex Karev »

PiNK*CHAOS hat geschrieben:Also ich mag die Folge :up:

Und: ich bin definitiv PRO Sam/Todd :D
Anfangs mochte ich die beiden nur so...mittelmäßig!^^ Aber seit dem Kuss heute... :x
das war so süß :) Todd war ja soo eifersüchtig ;)
Und die Sam/Andrea-Freundschaft is auch echt toll!! Dena find ich auch nicht mehr gaaanz so nervig wie früher :roll:
Ich fand die Folge auch wieder total super! Der Milliardär war mir allerdings auch sympatisch, der hätte ruhig noch ein paar Folgen dabei sein können :)
Und Dena hat mich mit ihrem Liebesroman wieder voll überzeugt ^_^

sophisticated.

Re: Eure Meinung zu #1.11 Der Chef

Beitrag von sophisticated. »

Alex Karev hat geschrieben:
PiNK*CHAOS hat geschrieben:Also ich mag die Folge :up:

Und: ich bin definitiv PRO Sam/Todd :D
Anfangs mochte ich die beiden nur so...mittelmäßig!^^ Aber seit dem Kuss heute... :x
das war so süß :) Todd war ja soo eifersüchtig ;)
Und die Sam/Andrea-Freundschaft is auch echt toll!! Dena find ich auch nicht mehr gaaanz so nervig wie früher :roll:
Ich fand die Folge auch wieder total super! Der Milliardär war mir allerdings auch sympatisch, der hätte ruhig noch ein paar Folgen dabei sein können :)
Und Dena hat mich mit ihrem Liebesroman wieder voll überzeugt ^_^
Stimm ich dir vollkommen zu, Alex Karev...Der Milliadär war echt sympathisch (und süß ;) )
Weiß jdn wie der Schauspieler heißt der Chapman spielt? Der kommt mir so bekannt vor... :?:

Dana

Re: Eure Meinung zu #1.11 Der Chef

Beitrag von Dana »

Steht alles bei Gastdarsteller. Der Milliardär heißt auch anders. ;) Oben steht der Link zur Epi.

sophisticated.

Re: Eure Meinung zu #1.11 Der Chef

Beitrag von sophisticated. »

Ach herrje...danke :D
Da hab ich gar nich drangedacht... :schaem:

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Eure Meinung zu #1.11 Der Chef

Beitrag von LS »

Stimmt der Milliardär war süß und nett. Aber ich hab mich echt gefreut als Sam&Todd sich geküsst haben. Lustig war auch wie Todd danach total wütend davon gestürmt ist.
# Hashtag

sophisticated.

Re: Eure Meinung zu #1.11 Der Chef

Beitrag von sophisticated. »

Falls jdn den Kuss noch mal sehen möchte:

Sam & Todd

;)

gin_b

Re: Eure Meinung zu #1.11 Der Chef

Beitrag von gin_b »

Die Folge war auch mal wieder echt gut. Aber mir hatten diesmal doch paar witzige Szenen gefehlt.

Also nun ist dieser Winston schon der zweite Kerl mit dem Sam eine Affäre neben Todd hatte. Und nicht mal Andrea wusste davon, da sie selbst ein Auge auf ihn geworfen hatte. Und Todd reagiert eifersüchtig, obwohl er ja eigentlich Sam garnicht mehr wollte, dachte er. Also der Kuss war schon nicht schlecht am Ende. Aber das hat Todd selbst offensichtlich ziemlich verwirrt. Tja da bin ich mal gespannt, ob er es Chloe sagt oder geheim hält.
Gut an der Folge fand ich z. B. als Sam im Café mit Todd telefoniert, dieser auch vor ihr steht. Und man merkt, wie gut sie ihn bzw. seine Gewohnheiten kennt. Auch das Gespräch zwischen beiden. Sam rückt nicht so richtig mit der Sprache raus aber eigentlich weiß er, was sie meinte.
Bin gespannt, wie oft man Winston noch zu sehen bekommt.

ForVanAngel

Re: Eure Meinung zu #1.11 Der Chef

Beitrag von ForVanAngel »

Holy SHIT! Wen haben wir da ernsthaft zu Gast? Timothy Olyphant! :D Haha, der Typ, der wirkliche eine lahmarschige Leistung in „Deadwood“ geboten hat und in „Stirb Langsam 4“ auch nicht gerade als Leuchte aufgefallen ist. Mit Haaren schaut er noch was gleich, aber mit fast Glatze? Ne, ich kann seine Fresse nicht sehen, der hat so eine unangenehme Stimme. :roll:

Okay, Andrea steht auf Funk – Gemeinsamkeiten verbinden. Witzig war auf jeden Fall die Blindenzeichensprecherin, obwohl sie niemand brauchte. „Marry Me?“ Das ist witzig, da Sam den Typen nicht kennt. Ich würde sagen: NEIN! Aber für das Geld? ABSOLUT JA! Ehrlich? Nein! Der Typ ist auch noch so schleimig, holt sich die Eltern in sein reiches Boot. Da hat man dann das wahre Gesicht der Eltern gesehen, Dollarzeichen in den Augen. Wobei man das natürlich auch aus dem Blickwinkel „kommt jemals jemand besseres?“ betrachten sollte. Dann hat man ausgesorgt. Sam, entscheide dich.

Todd meldet sich nicht bei Sam. Er wartet vor dem AB und ignoriert sie – was Sam nicht weiß. Ist nur logisch, schließlich hat er Chloe. Tja, die gute Sam kann das nicht begreifen, aber wie soll sich Todd fühlen? Belästigt. :roll:

Andrea war noch blöder als die Eltern, erst ihr stupides Rumgegrinse, dann ihre Reaktion, weil Funk Sam einen Antrag gemacht hat. Oh, sie ist ein zickiges Miststück. Toll. Ach so, sie will ja ständig die alte Sam zurück. :roll:

Sam hatte dafür gesorgt, dass die liebe Andrea nicht befördert wird. Böse. Einzig schöner Moment waren dann die beiden, wie sie sich gegenseitig gestehen, jeweils eine Versetzung sabotiert zu haben.

Und der Kuss am Ende zwischen Todd und Sam war überraschend, mal sehen. :)


Fazit: Hm. Also Timothy Olyphant fand ich wirklich nicht sympathisch. Eher nervig die Geschichte. Andrea war außer Gefecht wegen ihm, die Eltern wurden total oberflächlich, irgendwie war’s keine sonderliche Folge. Die bisher schwächste. Ich muss leider zugeben, dass Samantha Who? bis Folge 7 auf ihrem Höhepunkt war, es seit da aber nicht mehr so gut läuft, es nutzt sich langsam ab, die Spritzigkeit fehlt, die gute Stimmung. Und lustig war’s heute bis auf 1 ½ Momente auch nicht. Nur 3 Punkte. :ohwell:

Antworten

Zurück zu „Samantha Who?-Episodendiskussion“