Rooney

Hier spielt die Musik - besucht unser Musik-Forum.

Moderator: philomina

Antworten
TheOCPudding

Rooney

Beitrag von TheOCPudding »

Ok ähm, hab ich das grad richtig gesehen? Keine Thema für Rooney? Also ich hab die Suchmaschine benutzt und so. Bie "R" geschaut und so, nix gefunden. Hoffe das stimmt auch. Merkwürdig, dachte ich hätte ein Rooney-Thema mal gesehen. Wie auch immer.

Meine absolute Lieblingsband!!!

Bild

Ich sag euch, es war ein SCHOCK als ich Robert (mitte) in PLötzlich Prinzessin gesehen hab! :D

Noch Fans hier?

PS: hoffe sehr es gibt wirklich noch kein Thema, sonst komm ich mir heir richtig dumm vor lol

B. Davis

Re: Rooney

Beitrag von B. Davis »

Jaaa! Hier! Ich! :D

Ich liiiebe ihre Musik, könnte ich den ganzen Tag rauf und runter hören.
Als ich damals Plötzlich Prinzessin gesehen hab wusste ich noch nicht mal dass Rooney existiert ( :D ) aber so im Nachhinein, stimmt, wen hat er da nochmal gespielt, diesen Bruder, oder (mir fällt der Name nicht mehr ein :roll: )?

spooky

Re: Rooney

Beitrag von spooky »

Natürlich kenne ich Rooney und bin auch sehr angetan von der Band. Ist in meinem last.fm-Profil sogar in den Top10 und das Album 'Calling The World' zählt zu meinen All Time-Favorites. Das beste Lied von Rooney ist aber definitiv I'm Shakin', das ich das erste Mal bei The O.C. gesehen habe und gleich begeistert war.

*Marie 163

Re: Rooney

Beitrag von *Marie 163 »

Stimmt.... :D Der spielt doch den Bruder von der Lilly, den Michael... ich mag ihn bei Plötzlich Prinzessin voll gerne. *-*

Und zur Musik: richtig geil. Ich könnt stundenlang die Songs anhören, hab mir auch das Album "Rooney" gekauft. Bekannt sind sie mir natürlich auch aus OC, und "I'm Shakin'" ist definitiv eines der besten Lieder von ihnen, wobei ich "Simply Because" und "Blueside" auch klasse finde.
Allerdings finde ich es schade, dass alle erst so nen Rummel um die Band gemacht haben als sie hier mit "When did your heart go missing" richtig erfolgreich wurden... immer dieses "hinterherrennen" dann... :roll: (also vor allem diejenigen, die Rooney halt davor noch nicht kannten...)

TheOCPudding

Re: Rooney

Beitrag von TheOCPudding »

Ja, immer erst wenn die in die Charts kommen :roll: pfffh. Und dann wird immer nur ein Lied gespielt - aber dann oft und zu Tode. Aber so steigert sich die Chance, dass sie ein Konzert bei uns geben :)

Meine Lieblingssongs sind Sorry Sorry, In my Pocket und Get Away. Und das Wiehnachtslied von denen lol und eigentlich alle sonst auch.

@Plötzlich Prinzessin: Als ich das zum 2. Mal gesehn hab, hab ich Rooney schon gekannt und da dachte ich schon der kommtmir irgendwie bekannt vor^^ GG

JustinFected

Re: Rooney

Beitrag von JustinFected »

*Marie 163 hat geschrieben:Allerdings finde ich es schade, dass alle erst so nen Rummel um die Band gemacht haben als sie hier mit "When did your heart go missing" richtig erfolgreich wurden... immer dieses "hinterherrennen" dann... :roll: (also vor allem diejenigen, die Rooney halt davor noch nicht kannten...)
Das werden sich diejenigen, die "Rooney" bereits vor "The O.C." kannten, bei dir auch denken.

Immer dieses dämliche "ich kenne die Band viel früher als du"-Getue...

TheOCPudding

Re: Rooney

Beitrag von TheOCPudding »

Ich denke so war das nicht gemeint. Ich mein ich kann nicht für *Marie 163 sprechen, aber Charts-Sender finde ich sind das Letzte. Die suchen sich da eine Singel raus, die am ebsten dazupasst, sie spielen nur die und einige Charts-Hörer meinen dann die Band, in dme fall Rooney so toll zu kennen, weil sie das eine Lied hören. Zumindest seh ich das so.

Aber ich will mich nciht beschweren: desto mehr Rooney-Hörer desto besser.

musicjunkie

Re: Rooney

Beitrag von musicjunkie »

Rooney macht gute Musik und ich schäme mich auch nicht dafür, dass ich sie auch erst aus OC kenne :D

Wenn wir ehrlich sind muss man eine Band doch eh auf irgendeine Weise kennen lernen, ob es jetzt über eine Serie ist, über die Charts oder über Neuerscheinungen der Musikwelt.

Zurück zu Rooney: Habe erst das erste Album genossen und dann, als das zweite erschien, dieses. Da es dieses in den USA ja schon früher gab kannte man die Tracks als Rooney "Kenner" ja sowieso schon vor dem Erfolg in den Charts, weswegen mich persönlich der hype darum auch ein wenig genervt hat. Ich habe nichts dagegen, dass gute Bands erfolgreich sind, aber wie hier schonmal gesagt wurde gibt es dann einfach zu viele die nur das eine Lied kennen und dann sagen: "Rooney, top Band, kann ich nur empfehlen"

Wenn man das als eingefleischter Hörer gesagt bekommt ist schon schön :D

MfG
musicjunkie

Antworten

Zurück zu „Musik“