James Blunt

Hier spielt die Musik - besucht unser Musik-Forum.

Moderator: philomina

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

James Blunt

Beitrag von Reiko-Fan »

Da ich noch kein Thread über den neuen Shooting star gefunden habe, dachte ich mir, ich öffne mal einen.

Hab mir zwar gestern erst sein Album "Back to Bedlam" geholt, aber bin schon total begeistert von James.

Der Song "You're beautiful" ist einfach nur genial und total schön.

Bild

Die Lieder darauf sind alle voll schön und ich mag vor allem das letzte..."No bravery" ich denke das das ne Kritik an Bush sein soll...oder?

Wie findet ihr ihn?
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

Isabel

Beitrag von Isabel »

Ich kenn nur das eine Lied und das gefällt mir :) Klingt aber ähnlich wie das von diesem Daniel Powter oder wie der heißt finde ich.

Benutzeravatar
evenstar
Beiträge: 5276
Registriert: 28.12.2004, 15:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nimmerland

Beitrag von evenstar »

Romantic Creek hat geschrieben: Klingt aber ähnlich wie das von diesem Daniel Powter oder wie der heißt finde ich.
:wtf: Also das find ich nicht.
Ich kenn auch nur das eine Lied von ihm, aber hab mir schon Hörproben vom Album angehört. Ich fand das eigentlich ziemlich gut und ich denke mal, dass ich mir das auch noch holen werde :)

rachelbilson

Beitrag von rachelbilson »

also ich steh total auf "you're beautiful" von ihm :up: ... das lied ist echt schön ... und Romantic Creek hat schon irgendwie recht ... es hat schon ein wenig ähnlichkeit zu "bad day" von daniel powter, aber die ist wirklich sehr gering ... aber wenn man's genau nimmt, könnte man ja auch gleich sagen, dass alle balladen gewisse ähnlichkeiten zueinander aufweisen ... also theoretisch mein ich ...

Kiki*

Beitrag von Kiki* »

Ich kann das Album nur empfehlen. Es sind zwar nur 10 Songs drauf, aber mir geht's so, dass mir wirklich alle so gut gefallen, dass ich nicht sagen kann, welches das beste ist.

@Reiko-Fan: No Bravery ist wirklich sehr schön, traurig!
Nehmen wir als Beispiel No Bravery, den Closing-Song von BLUNTs Debüt Back To Bedlam. Es hat nichts mit Romantik zu tun, sondern mit bitterer Realität, wenn man erzählen muss, dass BLUNT den Song im Kosovo schrieb, wo er als Aufklärungsoffizier in einer Panzereinheit eingesetzt war. Die Gitarre während der Patrouille in Pristina außen am Panzer angeschnallt, entstand No Bravery in den ruhigeren Momenten seines Einsatzes, der ihn mitten in die Nachwehen eines der blutigsten Bürgerkriege im Europa der neunziger Jahre brachte.

Alexis_B

Beitrag von Alexis_B »

evenstar hat geschrieben:
Romantic Creek hat geschrieben: Klingt aber ähnlich wie das von diesem Daniel Powter oder wie der heißt finde ich.
:wtf: Also das find ich nicht.
Ich find das auch nicht.
(mir gefällt dein Banner und dein Avatar evenstar ;) )

Ich kenn leider auch nur das eine von ihm, aber mal sehen vielleicht besorg ich mir das Album ja noch...
Jedenfalls ist "You're Beautiful" derzeit eines meiner Lieblingslieder und steht weit Oben auf meiner Tracklist ;)

Und vorallem: James is noch Singel :D

Benutzeravatar
evenstar
Beiträge: 5276
Registriert: 28.12.2004, 15:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nimmerland

Beitrag von evenstar »

Alexis_B hat geschrieben:(mir gefällt dein Banner und dein Avatar evenstar ;) )
(offtopic) ich mag dein design auch sehr gern ;) (/offtopic)
Jedenfalls ist "You're Beautiful" derzeit eines meiner Lieblingslieder und steht weit Oben auf meiner Tracklist ;)
bei mir auch. ich nerve schon meine ganze familie mit dem lied... ausserdem hab ich einen dauerohrwurm davon :D

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

KikiC. hat geschrieben:Ich kann das Album nur empfehlen. Es sind zwar nur 10 Songs drauf, aber mir geht's so, dass mir wirklich alle so gut gefallen, dass ich nicht sagen kann, welches das beste ist.
Da kann ich dir auch nur zustimmen...es gibt zwar zwei Lieder die ich nicht so gerne mag aber alles in allem ein sehr tolles Album.
Romantic Creek hat geschrieben:Klingt aber ähnlich wie das von diesem Daniel Powter oder wie der heißt finde ich.
Find ich gar nicht, denn Daniel Powter hat ne ganz andere Stimme. Die von James hört sich ein bisschen an wie Rod Steward...:D
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

gisi18

Beitrag von gisi18 »

bin auch schon lange am überlegen, ob ich mir das album holen soll. ich kenne außer "you're beautiful" noch das lied "high", was ebenfalls genial ist. in italien war das der song zur vodafone-werbung und so wurde ich rasend schnell süchtig nach diesem lied!
:D bis ich mal rausgefunden hatte von wem das ist! das gemeine ist, dass in dem spot wenn ich mich recht erinnere eine ganz andere band als interpreten gezeigt wurde! echt übel - james blunt selbst ist doch auch recht ansehnlich! :o

Blacksun

Beitrag von Blacksun »

Also ich kenn leider bisher nur "You're beautiful" und das mag ich sehr gut leiden, selbst das schlichte Video dazu gefällt mir gut.

Und ich kann jetzt nur das eine Lied mit Daniel Powter vergleichen haber ich finde James und er klingen in keinster Weise gleich geschweige den ein bisschen ähnlich.

Auf jeden Fall überlege ich noch ob ich mir das Album nicht vielleicht doch mal kaufen sollte! :)

~Tanja~

Beitrag von ~Tanja~ »

ein wunderschönes lied mit ohrwurmcharater und bestens gemacht umzu träumen! :up: :up: :up:

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen »

Blacksun hat geschrieben:Und ich kann jetzt nur das eine Lied mit Daniel Powter vergleichen haber ich finde James und er klingen in keinster Weise gleich geschweige den ein bisschen ähnlich.
Leute, hört euch mal das ganze Blunt-Album an - seine Stimme und auch sein Stil teilweise erinnern sehr an Daniel Powter bzw. "Bad day" (denn nur das kenne ich von Powter). Hätte ich auch das Powter-Album ständ rechts von Blunt sicher Powter - und links stände Shawn McDonald.

Hab Blunts Album seit heute und schon einige Male gehört. Mag es sehr gerne, das kann ich schonmal sagen. Und "You're beautiful" oder auch "High" mag ich noch nicht mal am meisten... Die ruhigen, traurigen Stücken mit toller Klavierbegleitung sind... hach, herzerweichend.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Mc Phee

Beitrag von Mc Phee »

Blacksun hat geschrieben:Und ich kann jetzt nur das eine Lied mit Daniel Powter vergleichen haber ich finde James und er klingen in keinster Weise gleich geschweige den ein bisschen ähnlich.
Schnupfen hat geschrieben: Leute, hört euch mal das ganze Blunt-Album an - seine Stimme und auch sein Stil teilweise erinnern sehr an Daniel Powter bzw. "Bad day"
Hi,

die Stimme und der Stil ein wenig kommt da schon hin, da gebe ich dir recht.
Allerdings hat mich nie bei Daniel Powter der Song an James Blunt erinnert und umgekehrt.
Sie haben schon so die gleich Stimmlage, aber ich persönlich finde Daniel Powter noch ein Stück weit poppiger.

Aber beide sind gut, das ist doch die Hauptsache. ;)
Schnupfen hat geschrieben: Hab Blunts Album seit heute und schon einige Male gehört. Mag es sehr gerne, das kann ich schonmal sagen. Und "You're beautiful" oder auch "High" mag ich noch nicht mal am meisten... Die ruhigen, traurigen Stücken mit toller Klavierbegleitung sind... hach, herzerweichend.
Ganz meiner Meinung, ist ein klasse Album. Ich kann auch nicht von einem Song sagen, das ich den gar nicht mag. Das ist selten! ;)
Jaha die ruhigen traurigen Stück wie z.b. Goodbye my Lover nicht wahr @Schnupfen? Das ist superschön. :)

Nirvanarchie

Beitrag von Nirvanarchie »

Ich kenne nur "Your`e beautyful". Und den Song find ich total schön, obwohl ich eigentlich eher andere Sachen höre (System of an down, Ärzte, Nirvana).
Zuletzt geändert von Nirvanarchie am 28.09.2005, 14:07, insgesamt 1-mal geändert.

Mc Phee

Beitrag von Mc Phee »

Nirvanarchie hat geschrieben:Ich kenne nur "Your`e beautyful". Und den Song find ich total schön, obwohl ich eigentlich eher andere Sachen höre (Systam of an down, Ärzte, Nirvana).
James Blunt erweicht auch Herzen von Rockliebhabern. *ggg*

Nirvanarchie

Beitrag von Nirvanarchie »

Mc Phee hat geschrieben:
Nirvanarchie hat geschrieben:Ich kenne nur "Your`e beautyful". Und den Song find ich total schön, obwohl ich eigentlich eher andere Sachen höre (System of an down, Ärzte, Nirvana).
James Blunt erweicht auch Herzen von Rockliebhabern. *ggg*
Das kann man so sagen.*g* Die Melodie ist einfach schön und James hat ne gute Stimme.
Zuletzt geändert von Nirvanarchie am 28.09.2005, 14:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen »

Mc Phee hat geschrieben:Jaha die ruhigen traurigen Stück wie z.b. Goodbye my Lover nicht wahr @Schnupfen? Das ist superschön. :)
JA!
"Goobye my lover" und "No bravery" sind meine Lieblinge - wunderschön, traurig, mit Klavier... Perfekt.

Bin gespannt, was die zweite Single wird... Hoffentlich "Wiseman" oder "So long Jimmy", die meiner Meinung nach besten Stücke des Albums.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Nirvanarchie

Beitrag von Nirvanarchie »

Ich hab heut früh wieder "Your´e beautyful" gehört. :up: Das war ein toller Start in den Tag. :)

Inara

Beitrag von Inara »

Ich bin wohl die einzige, die den nciht mag, naja. Ist das Album ähnlcih wie "youre beautiful"? Das find ich nämlcih ziemlich schrecklich, das geht mir so auf den Geist. Schon beim 1. Mal Hören, hab ich ne Krise bekommen :ohwell: (stellt euch mich vor, wie ich die Ohren zuhalte, wie Willow in meiner Sig ;) )

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen »

nirvana hat geschrieben:Ist das Album ähnlcih wie "youre beautiful"?
Hm... Natürlich merkt man, dass es vom selben Schreiber ist, doch gibt es schonmal keinen Song, der wie ein Abklatsch wirkt und von der Art her sehr ähnlich ist (sowas gibts ja oft auf Alben, dass einer der Single sehr ähnelnder Song dabei ist). Musst mal reinhören.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Antworten

Zurück zu „Musik“