Christina Aguilera

Hier spielt die Musik - besucht unser Musik-Forum.

Moderator: philomina

Antworten
Miss_Aguilera

Christina Aguilera

Beitrag von Miss_Aguilera »

Hey,

Wie findet ihr denn eigentlich Christina Aguilera ?

Ich finde,sie ist die beste Sängerin.Super Songs,Super Stimme,Selbstbewusstsein hat sie,sie ist hübsch,sexy,hat riesengroßen Talent ! Sie ist einfach zu geil.Ich bin einer der größten Fans von ihr.CHRISTINA FOREVER ! :D :D :D

Bye :)

LoveSupreme

Beitrag von LoveSupreme »

ich mochte ihre musik früher nicht wirklich, aber seit "beautiful" und "fighter" mag ich sie auch. ich habe zwar kein album von ihr und ich finde sie hat keinen geschmack was klamotten angeht.. ;) aber ihre stimme ist nicht schlecht. :)

Andie McPhee

Beitrag von Andie McPhee »

ich mag chrisi auch sehr gerne.

sie bringt irgendwie 'ne message rüber und 'stripped' ist ja wohl so ein geiles album.

ich hab sie zwar noch nicht live gesehen, aber was man so übers fernsehen mitkriegt... das ist noch eine live-sängerin! wow!

Sandra

Beitrag von Sandra »

Ich mag Christinas Stimme auch sehr gerne. Mit ihrer Person habe ich mich allerdings nicht gut genug auseinander gesetzt um sagen zu können, wie ich sie einschätze. Ich glaube aber, dass sie nach ihren Teenie-Sängerin-Jahren ihren Weg gefunden hat.

Und wer sie einmal bei einem Live-Autritt gehört hat (z.B. im TV), der weiß, was für ein Potential sie hat. Ihre Stimme ist super! Ich weiß auch gar nicht woher dieser ewige Vergleich zu Britney Spears kommt. Ist doch lächerlich... stellt die beiden gemeinsam auf eine Bühne und lasst sie LIVE singen... *lol*

seki

Beitrag von seki »

hm... naja war noch nie ein großer Fan von so Popsachen alâ Britney, aber ja gut, Christina kann man nicht mit Britney vergleichen...

Aber ich finde aus ihrer Stimme hätte sie mehr machen können...sie muss ich doch nicht extra wenig anziehen, damit man sie hört. Ich mein mir is egal ich hör sie sowieso nicht, weil mir die Musik nicht gefällt, sie selbst auch nicht wirklich. Aber ihre Stimme ist cool!

Nicky2k3

Beitrag von Nicky2k3 »

Ich bin zwar auch kein Pop-Fan aber ihre Stimme ist einfach genial, auf jeden Fall tausend mal besser als das dünne Stimmchen von Britney.

Andie McPhee

Beitrag von Andie McPhee »

hat jemand mtv masters 'vh1 driven christina aguilera' heute gesehen?

fand ich sehr interessant, überhaupt diese schlimmen geschichten aus christinas kindheit, als sie von den anderen so verachtet wurde. kann mir das alles sehr gut vorstellen, dass es da große neider gab.

blackkitty

Beitrag von blackkitty »

Mag ihre Musik sehr gerne!!
Geniale Stimme, gute Texte...

Sie als Person würde mir noch besser gefallen ,wenn sie nicht immer so "extrem" aufgestylt wäre....mehr Natürlichkeit würde ihr besser stehen und die schwarzen Haare gefallen mir garnicht :down:

Nicky2k3

Beitrag von Nicky2k3 »

blackkitty hat geschrieben:Mag ihre Musik sehr gerne!!
Geniale Stimme, gute Texte...

Sie als Person würde mir noch besser gefallen ,wenn sie nicht immer so "extrem" aufgestylt wäre....mehr Natürlichkeit würde ihr besser stehen und die schwarzen Haare gefallen mir garnicht :down:
Würde sich aber warscheinlich nicht mehr gut genug verkaufen, weiss zwar auch nicht warum die Leute immer so auf das Aussehen fixiert sind, aber die Künstler die so gestylt sind wie Christina verkaufen eben anscheinend mehr Platten. :roll:

Miss_Aguilera

Beitrag von Miss_Aguilera »

Ich finde nicht,dass sie sich mit ihrem "Ausziehen" und ihrem "Gestylt sein" sich verkauft.
Ihre Songs und ihre Texte sind stark genug,um damit,Platten zu verkaufen.Sie ist eine geile Sängerin,die Selbstbewusst ist,und einfach Spaß haben will,was das "Ausziehen" und "Gestylt sein" betrifft.Wenn ich ein Star wäre,würde ich mich auch stylen.Was ist daran schlimm ? ;)
Aber ich finde aus ihrer Stimme hätte sie mehr machen können...!
Aus ihrer Stimme hätte sie mehr machen sollen ? Findest du nicht,dass ihre Stimme einmalig ist,und ihre Stimme stark ist.Hat so eine junge Sängerin wie sie noch so eine starke,geile und unverwechselbare Stimme wie Christina ? Ok,Beyonce.Aber die hat nun auch nicht so eine starke Stimme wie Xtina.

Aber naja.Geschmacksache... ;) :) :D


War übrigens jemand auf ihrer Tour ? Konzerte ?

Ich nicht.:( Hab es auch so bereut... :( Aber sie macht ja bald,wieder eine Mini-Tour,aber leider nicht in Deutschland,glaub ich. :schaem:

MissManson

Beitrag von MissManson »

Andie McPhee hat geschrieben:hat jemand mtv masters 'vh1 driven christina aguilera' heute gesehen?
Ja ich habe das auch gesehen! Muss wohl wirklich schlimm für Sie gewesen sein, was?
Aber ich finde die hat wohl richtig was aus sich gemacht, was selbstbewusstsein angeht und auch das aussehen,... ich meine wenn man so manche bilder gesehen hat,... :schaem:

Aber ich muss ja sagen ist schon wirklich bemerkenswert, was für eine Stimme die schon als 7-jähriges (?) Mädchen hatte! ganz schön heftig! :<>

Nicky2k3

Beitrag von Nicky2k3 »

_JoEY_PoTTeR_ hat geschrieben:Ich finde nicht,dass sie sich mit ihrem "Ausziehen" und ihrem "Gestylt sein" sich verkauft.
Ihre Songs und ihre Texte sind stark genug,um damit,Platten zu verkaufen.Sie ist eine geile Sängerin,die Selbstbewusst ist,und einfach Spaß haben will,was das "Ausziehen" und "Gestylt sein" betrifft.Wenn ich ein Star wäre,würde ich mich auch stylen.Was ist daran schlimm ? ;
Ich würde sagen es gibt zwei Arten von Menschen die ihre Musik hören, die erste Gruppe sind die die Christinas Musik auch wirklich nur wegen der Musik hören. Wohingegen die zweite Gruppe Christina's Musik nur hört, weil Christina gut aussieht und immer recht knapp bekleidet ist ;) oder weil es eben alle hören...Gruppenzwang halt :D

Das man aus ihre Stimme mehr hätte machen sollen, bezieht sich warscheinlich auf die Musikrichtung. Man hätte z.B. statt Pop Musik, Rock oder Soul machen können da würde ihre Stimme vielleicht noch besser rauskommen.

Ein paar Freundinnen von mir waren auf einem Konzert von ihr und fanden es soweit ich weiß richtig gut. Auch wenn sie behauptet haben das Christina live total fett aussieht :D kann ich leider nicht beurteilen hab sie noch nie live gesehen.

Clemens

Beitrag von Clemens »

mega stimme, mega aussehen, was soll man dazu mehr sagen? ;)

zum thema super texte und super songs kann man nur sagen - ja, aber sie schreibt sie ja größtenteils nicht selbst ... und gerade songs die ihr ansprecht (beautiful, fighter), haben andere für sie geschrieben, z.b. ex-4-non-blonds linda perry ;) und eine der wunderbarsten nummern überhaupt auf stripped (finde ich halt), nämlich impossible, ist von und mit alicia keys ...

aber ihre stimme ist wie gesagt über jeden zweifel erhaben und ihr aussehen trägt natürlich das seine zu ihrem erfolg bei ...

Andie McPhee

Beitrag von Andie McPhee »

naja über diese 'styling'-sache könnten wir in einem eigenen topic glaub ich mind. 50 seiten füllen.
es ist doch so, dass sie anfangs in die mainstream pop schublade a la britney gepusht wurde. und so wurde sie auch bekannt und wenn sie jetzt plötzlich den geilsten song ihres lebens schreiben würde, der von den kritikern positiv bedacht würde, sie aber trotzdem weniger platten als vorher verkauft, würde man das als flop bezeichnen.

was heißt das? pop-stars müssen im gespräch bleiben. und wie gehts am besten bei den amis? natürlich wenn man sich auszieht (letztes beispiel: janet jackson). und wenn sich die amis darüber aufregen, dann hört der rest der welt hin und so bleibt sie auch bei uns bekannt.
das machen viele stars so (siehe madonna und jetzt wird sie von jedem in dem biz vergöttert und gilt als ikone).

chrisi zeigt zwar schon 'immer' viel haut aber ich finde es bei ihr eigentlich noch ganz ok und manches gefällt mir richtig gut. was ich auch gut finde ist, ist das sie eine message dazu sagt. eben, dass sie sich so mag wie sie ist und das mädchen stolz auf ihren körper sein sollten (you are beautiful no matter what they say).
britney tut mir zum beispiel schon leid. sie zieht sich aus, jeder horcht auf, aber wenn man sie dann was dazu fragt, kommt nur irgendwas wie... ja.. bin jetzt erwachsen... das wirkt so orientierungslos und zwanghaft.

und wenn man sich stripped dann anhört (sei es aus dem grund, dass sie wegen ihrer 'nacktheit' in die schlagzeilen kommt) dann muss man aber glaub ich insgeheim schon zugeben, dass sie einfach eine tolle sängerin ist.

ja.. ähm... so lang sollte der beitrag gar nicht werden... *lol* :D

Nicky2k3

Beitrag von Nicky2k3 »

stimmt über das styling kann man noch ewig sprechen also lassen wir das lieber. Anfangs fand ich Christina richtig furchtbar, für mich war sie auch wie für die meisten ein Britney-Double. Lag vielleicht daran das sie auch blond und "harmlos" war und weil ihre Musik auch so ein seichtes Pop-Geduddel war.

Natürlich bleibt man im Gespräch wenn man irgendeinen Skandal verursacht ob der nun positiv oder negativ (z.B. Drogen oder so) ist. Auch schlechte Werbung ist nunmal Werbung. Die Amis regen sich über alles auf und trotzdem zeigen sie es dann hundertmal hintereinander (siehe J. Jackson) obwohl es doch sooo schlecht für die Jugend ist ;)

Bei Christina find ich das "Ausziehen" auch nicht so schlimm immerhin kann sie singen. Schlimmer wäre es wenn sie durch ihr Aussehen ihre schlechte Stimme zu verstecken versuche. Britney ist meiner Meinung nach viel unreifer, sie zieht sich halb aus hat aber keine Begründung dafür...und ich glaube sie sieht das als ihre letzte Chance um wieder mehr Platten zu verkaufen.

Hoffentlich seit ihr nicht eingeschlafen beim lesen :D

LoveSupreme

Beitrag von LoveSupreme »

ich bin noch hellwach. ;)

bin auch einer meinung mit euch, es gehört zum popbusiness dazu, so läuft das nun mal. allerdings glaube ich auch, dass christina sich so präsentiert, weil sie es will. am anfang wurde sie ja in dies brave-mädchen-ecke gezwungen und beim zweiten album wollte sie sich davon befreien, weil sie einfach anders ist. sie macht das was sie für richtig hält und deshalb finde ich das auch gut so. ich mag ihren stil überhaupt nicht, aber ich finde es toll, dass sie sich weiterhin so anzieht, auch wenn alle über ihren schlechten geschmack lästern.

sie macht das was sie gut findet und so zieht sie sich auch an. das kann man respektieren. britney ist besser angezogen, aber anscheinend lässt sie sich zu viel vorschreiben. ich weiß es nicht, habe noch keine interviews mit ihr gesehen... aber nachdem was ihr geschrieben habt, hört sich das ja so an... ich bin aber auch nicht anti-britney eingestellt.. ein paar lieder von ihr finde ich gar nicht mal so schlecht... also jeder soll machen wie es ihm gefällt.. es wird ja niemand gezwungen sich die musik anzuhören, deshalb finde ich es lächerlich, wie manche popsternchen immer wieder niedergemacht werden, nur weil sie nun mal so sind wie sie sind...

Miss_Aguilera

Beitrag von Miss_Aguilera »

@NICKY2k3
Ich würde sagen es gibt zwei Arten von Menschen die ihre Musik hören, die erste Gruppe sind die die Christinas Musik auch wirklich nur wegen der Musik hören. Wohingegen die zweite Gruppe Christina's Musik nur hört, weil Christina gut aussieht und immer recht knapp bekleidet ist oder weil es eben alle hören...Gruppenzwang halt
Ich bin einer der Menschen,die in beiden Gruppen sind.Ich LIEBE sie wegen ihrer Musik,aber nicht nur wegen ihrem Aussehen.Ich bin ein Fan von ihr,und liebe alles an ihr.Ihre Songs,ihre Texte,ihr selbstbewusst sein,ihr AUSSEHEN einfach alles.Aber am meisten : Wegen ihren Songs.Die sind so stark,und wenn ich sie live oder auch nicht live höre,ich kriege immer Gänsehaut.Ihre stimme ist einfach WOW.
Also sage ich immer,dass ich nicht nur ihre Musik,oder nur ihr aussehen,sondern ich alles an ihr mag.

Das man aus ihre Stimme mehr hätte machen sollen, bezieht sich warscheinlich auf die Musikrichtung. Man hätte z.B. statt Pop Musik, Rock oder Soul machen können da würde ihre Stimme vielleicht noch besser rauskommen.
Das macht sie doch.Ihre Stimme kommt in wirklich JEDEM Song gut raus.Ich würde das wie Christina machen und viele Musikrichtungen haben.Sie macht ja nicht nur Pop,jetzt zumindest.
Und willst du jetzt sagen,dass ihre Stimme zu so Songs wie von Linkin Park z.B.besser gepasst hätte ? ;) ;) :D :D



@CLEMENS
zum thema super texte und super songs kann man nur sagen - ja, aber sie schreibt sie ja größtenteils nicht selbst ... und gerade songs die ihr ansprecht (beautiful, fighter), haben andere für sie geschrieben, z.b. ex-4-non-blonds linda perry und eine der wunderbarsten nummern überhaupt auf stripped (finde ich halt), nämlich impossible, ist von und mit alicia keys ...
Christina Aguilera hat 14 Songs (!!!) ihres Stripped Albums selbst geschrieben ! ;) Und Fighter hat sie selbst geschrieben.An Beautiful hat sie auch mit dran geschrieben.

britney tut mir zum beispiel schon leid. sie zieht sich aus, jeder horcht auf, aber wenn man sie dann was dazu fragt, kommt nur irgendwas wie... ja.. bin jetzt erwachsen... das wirkt so orientierungslos und zwanghaft.
Und das schlimmste : Sie lässt sich fast nackt fotografieren und heult nach dem Foto-Shooting dann und sagt : Oh mein Gott,was habe ich da getan ?
Ein Mal sagt sie,dass sie das toll findet und dann nach Foto-Shootings "Was habe ich getan ? Ich habe es so bereut..." oder sowas.
Auch schlau... :down:

Aber ich bin auch nicht eine Anti-Britney,ich mag einige ihrer Songs.Wie z.B Toxic,oder Me Against The Music.Sagen's wir mal so,sie ist OKAY. :D Aber Xtina ist auf jeden Fall besser. :)


So,ganz schön langer Beitrag,oder ? :D

Bye :)

Andie McPhee

Beitrag von Andie McPhee »

hm.. beautiful hat linda perry ganz alleine geschrieben. chrisi hat sich bei ihr deshalb auch oft bedankt. (kann man in den album credits nachlesen: written and composed by linda perry)
an den anderen songs hat sie mitgeschrieben, aber die hat sie nicht allein geschrieben.
was natürlich nichts schlechtes ist. man sieht wie sehr sie in diesem album involviert war und, dass es wirklich sowas wie ihr baby ist. ;)

was ist eigentlich an diesen hochzeitsgerüchten dran? weiß man da schon was?
irgendwie passt ein ehemann jetzt noch nicht zu ihr... später mal vielleicht.

Nicky2k3

Beitrag von Nicky2k3 »

_JoEY_PoTTeR_ hat geschrieben:@NICKY2k3
Das macht sie doch.Ihre Stimme kommt in wirklich JEDEM Song gut raus.Ich würde das wie Christina machen und viele Musikrichtungen haben.Sie macht ja nicht nur Pop,jetzt zumindest.
Und willst du jetzt sagen,dass ihre Stimme zu so Songs wie von Linkin Park z.B.besser gepasst hätte ? ;) ;) :D :D
Naja zu Linkin Park passt ihre Stimme vielleicht nicht so gut...obwohl wäre bestimmt lustig ^_^ Natürlich hört man ihre gute Stimme in jedem Song aber nehmen wir z.B. das alte Album da waren nur Pop-Songs drauf..soweit ich weiß korriegiere mich wenn ich falsch liege und bei ihrem alten Album kam ihre Stimme noch nicht so raus wie auf "Stripped". Also kann man vielleicht aus ihrer Stimme beim neuen Album noch mehr machen. Naja egal darüber kann man warscheinlich auch noch ewig diskutieren... :roll:

@Andie McPhee: Ich glaub zu der Hochzeitssache gibt es noch nichts neues, aber ich glaube solchen Gerüchten grundsätzlich nicht, denn von solchen Geschichten sind ca. 1% war und 99% völliger Quatsch :down:

KerrSmith2306

Beitrag von KerrSmith2306 »

blackkitty hat geschrieben: und die schwarzen Haare gefallen mir garnicht :down:
Na bloss gut dass die jetzt wieder blonder sind. :D

Ich finde Christina genial seit dem Disney Hit "Mulan" wo sie das Lied "Reflection" gesungen hat... das ist jetzt auch schon eine Weile her. Jedenfalls hat sie mir seither gefallen und ich habe bislang auf jeder Platte Lieder gefunden die mir gefallen haben. Und "Stripped" ist ja wohl nur das megageile Album.

Antworten

Zurück zu „Musik“