Beyoncé

Hier spielt die Musik - besucht unser Musik-Forum.

Moderator: philomina

Kate 146

Beyoncé

Beitrag von Kate 146 » 11.05.2007, 16:09

Ich bin grad draufgekommen, dass es noch gar kein Beyonce Thema gibt und deshalb musst ich gleich mal eins aufmachen :-)

Was haltet ihr von ihr?
Was ist euer Lieblingslied?
Wart ihr schon mal bei einem Konzert?
Wie fandet ihr Destinys Child?
Und wen mögt ihr lieber: Rihanna oder Beyonce?

Bild

Sue Storm

Beitrag von Sue Storm » 19.05.2007, 12:59

Was haltet ihr von ihr? Ich finde sie ganz gut.Sie ist auch ganz hübsch
Was ist euer Lieblingslied? Derzeit Deja Vü
Wart ihr schon mal bei einem Konzert? Nein
Wie fandet ihr Destinys Child? Die waren klasse!
Und wen mögt ihr lieber: Rihanna oder Beyonce? Ganz erlich.Es steht bei mir zu:
49 Prozent Beyoncé
51 Pronzent Rihanna

Eihpos

Beitrag von Eihpos » 27.05.2007, 14:30

Also ich finde Beyonce echt total super! Ihr neuestes Album ist wirklich der Hit. Da gibt es echt keine Single, die mir nicht gefällt. Sie ist einfach eine super Sängerin.
Ich war noch nie auf einem Konzert, hab aber schon tolles von ihrer jetzigen Tour gehört ;)
Beyonce ist echt tausendmal besser als Rihanna. Vor allem ihre neueste Single ist einfach nur eine Kopie von Beyonces Style und das nicht einmal gut!

*Nobody*

Beitrag von *Nobody* » 27.05.2007, 14:45

Auch wenn Beyonce ja eigentlich zur Black Music gehört und ich gerne Black und RnB höre, kann ich mit Beyonce irgdenwie wenig anfangen. Gefällt mit nicht so richtig gut.
Was ist euer Lieblingslied?
Von ihren Liedern mag ich am ehsten:
  • Crazy in love: ihr erster Hit, Ohrwurmqualität und dazu enorm tanzbar, was die Clubs angeht
  • Check on it
    Wart ihr schon mal bei einem Konzert?
    Nacc dem, was ich schon geschrieben habe, dürfte es nicht überraschend sein, dass ich noch nie auf einem ihrer Konzerte war. ;)
    Und wen mögt ihr lieber: Rihanna oder Beyonce?
    Ich ziehe Rihanna dann doch vor.

Kate

Beitrag von Kate » 07.06.2007, 13:08

Ich finde Beyoncé einfach richtig gut. Sie sieht toll aus und hat auch eine wahnsinns Stimme.
Leider war ich noch nie bei einem Konzert von ihr. Hoffentlich ändert sich das noch :)

Meine Lieblingslieder von ihr sind:
Listen :anbet:
Irreplaceable
Deja Vu
Crazy In Love
Baby Boy
Green Light
Was ich auch noch echt toll finde, ist das Duett "Beautiful Liar" mit Shakira.
Das Video dazu gefällt mir auch voll. Es ist richtig arg, wie sich die zwei da ähnlich schauen. :<>

Destiny's Child fand ich echt toll, aber Beyoncé allein finde ich besser.

Tja und wenn ich mich zwischen Rihanna und Beyoncé entscheiden müsste, würde ich Beyoncé nehmen. Rihanna finde ich zwar auch gut, aber Beyoncé ist und bleibt für mich die Queen of R&B :anbet:

Kate 146

Beitrag von Kate 146 » 07.06.2007, 14:03

Am Anfang mochte ich Rihanna auch...Mir hat Pon de replay sehr gut gefallen. Aber das hab ich dann einfach zu oft gehört. Und jetzt mit ihrem "Imagewechsel" (den mitleiweile schon jede Sängerin einmal durchmacht :wtf:) find ich sie nur noch scheiße. Sie kopiert Beyonce und dass noch nicht einmal gut. Z.B.: In "Umbrella" tanzt sie (eigentlich wer anderer, weil sie das nicht auf die Reihe kriegt) auf ganz hohen Schuhen. Und genau das selbe macht Beyonce in ihrem Video "Green Light" auch.

Ich find das neue Lied mit Shakira auch voll super. Hat sich wer von euch das Videoalbum gekauft?

JustinFected

Beitrag von JustinFected » 07.06.2007, 14:56

Nur weil jemand mit hohen Schuhen tanzt, macht er damit noch niemanden nach. Beyoncé selbst ist viel zu ideenlos, als dass man sich als Mainstream-R&B-Künstlerin heutzutage auf etwas anderes als auf sexy Aussehen und 08/15 Musik berufen könnte.

Aber der Reihe nach...
Was haltet ihr von ihr?
Nichts. Zu einer guten Musikerin gehört mehr als knappe Outfits, Tanzeinlagen und Playback-Konzerte.
Was ist euer Lieblingslied?
Keines.
Wart ihr schon mal bei einem Konzert?
Nein, und das habe ich auch sicherlich nicht vor, siehe Punkt 1.
Wie fandet ihr Destinys Child?
Auch schlecht. Wobei es zu den Anfangszeiten wenigstens noch Mitglieder gab, die sich nicht darüber definiert haben, wie wenig Kleidung sie trugen.
Und wen mögt ihr lieber: Rihanna oder Beyonce?
Rihanna.

Kate 146

Beitrag von Kate 146 » 07.06.2007, 16:45

Als ob Rihanna nicht mit knappen Outfits herumrennen würde und endlich "bad" sein will...

JustinFected

Beitrag von JustinFected » 07.06.2007, 16:52

Habe ich denn irgendwo behauptet, dass ich Rihanna gut finde?

Eihpos

Beitrag von Eihpos » 07.06.2007, 19:45

Phalanxxx hat geschrieben:Habe ich denn irgendwo behauptet, dass ich Rihanna gut finde?
Naja, du hast nicht direkt erwähnt, dass du Rihanna magst, aber irgendwie kommt das hier so rüber, da hier ja auch die Frage im Spiel ist, wen man lieber mag: Rihanna oder Beyonce und da du so gegen Beyonce bist, hat das so gewirkt. Aber ich hab nichts dagegen, wenn du Rihanna auch nicht magst, tu ich ja auch nicht.

Eihpos

Beitrag von Eihpos » 09.06.2007, 10:16

An alle, die Beyonce gut finden: Habt ihr schon gehört, dass sie jetzt mit Jay-Z verlobt ist?

Ich finde das voll super! Vor allem da jetzt den Gerüchten, er habe etwas mit Rihanna, endlich schluss gemacht werden kann.

Kate 146

Beitrag von Kate 146 » 09.06.2007, 17:39

Ja, davon habe ich auch schon gehört. Bin mal gespannt wann jetzt die Hochzeitsglocken läuten.

Eihpos

Beitrag von Eihpos » 09.06.2007, 17:54

Ich habe jetzt schon mehrmals gehört, dass sie schon im Herbst heiraten wollen. Und zwar auf Hawaii. Das kann ich mir aber voll gut vorstellen. Sie in einem schönen weißen Kleid auf einem ebenfalls schönen Strand auf Hawaii.

Kate

Beitrag von Kate » 12.06.2007, 20:49

Das wäre wirklich echt voll der Traum wenn sie schon im Herbst heiraten.
Ich finde die zwei passen richtig gut zusammen und auch ihre gemeinsamen Songs/Lieder sind richtig genial. :)

Ich hätte das echt richtig gemein und schlimm gefunden, wenn zwischen Rihanna und Jay-Z was gelaufen wäre. Aber bösen Gerüchten soll man ja sowieso nie glauben. Natürlich kann man ja nicht wissen, was da wirklich alles passiert ist, aber Beyoné und Jay-Z sind für mich, wie gesagt, ein Traumpaar.

@Kate 146:
Da bin ich vollkommen deiner Meinung. Pon de Replay hab ich schon wieder vollkommen verdrängt, denn das habe ich auch sooft gehört. Ich finde das im Allgemeinen immer richtig scheiße, wenn besonders im Radio (Lieblings-)Lieder immer wieder rauf und runter gespielt werden, bis man sie dann irgendwann nicht mehr hören kann. :motz:
Ich versteh ja, dass Rihanna das Image des lieben, unschuldigen Mädchens von nebenan loswerden will (das sieht man ja am Titel ihres neues Albums), aber ich kann damit im Moment nicht viel anfangen...

Eihpos

Beitrag von Eihpos » 12.06.2007, 20:52

Kate hat geschrieben:Ich hätte das echt richtig gemein und schlimm gefunden, wenn zwischen Rihanna und Jay-Z was gelaufen wäre. Aber bösen Gerüchten soll man ja sowieso nie glauben.
Ja, ich auch. Aber was soll Jay-Z mit Rihanna anfangen, wenn er Beyonce hat? Die ist doch viel hübscher und passt, wie du sagst, viel besser zu ihm!

Umbrella

Beitrag von Umbrella » 14.06.2007, 19:40

Beyonce ist voll scheiße! Und der größte Witz ist, dass einige behaupten, dass Rihanna nur Beyonce nachmacht. Beyonce hat keine besondere Stimme, sie klingt so 0815 mäßig. Einfach nur durchschnittlich. Sie hat ein paar gute Lieder, aber das neue Album ist der größte Dreck. Ich versteh gar nicht, warum Jay Z was von ihr will. Ich hatte so gehofft, dass er echt was mit Rihanna anfangen würde. Traurig.

Das neue Album von Rihanna ist genial!

Eihpos

Beitrag von Eihpos » 14.06.2007, 19:44

@Umbrella: Bitte benütz nicht so solche Kraftausdrücke. Und ich kann dir gar nicht zustimmen. Wie kannst du nur wollen, dass jemand seine Freundin betrügt und wegen der nächstbesten wegwirft?
Hast du dir überhaupt schon mal Beyonces neues Album angehört? Das ist sicher kein Dreck! Und ihre Stimme ist sicher nicht 0815. Sie hat eine super Stimme. Sie klingt wie kein anderer.
Zuletzt geändert von Eihpos am 18.06.2007, 12:05, insgesamt 1-mal geändert.

JustinFected

Beitrag von JustinFected » 14.06.2007, 21:05

Ähm, eine Diskussion zwischen zwei opponierenden Fangirls wird jetzt nicht so wahnsinnig viel bringen. ;)

Umbrella

Beitrag von Umbrella » 15.06.2007, 16:30

@ Phalanxxx: Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum du hier immer wieder was reinschreibst, obwohl du anscheinend eh kein Interesse an dem Thema zeigst.

Ich will sowieso keinen Streit anfangen, ich will nur meine Meinung verkünden. Aber wenn wer mit mir über das Thema diskutieren will, kann er das ja bei meinem Thema "Rihanna" machen. Ich bin immer gespannt über eure Meinungen.

JustinFected

Beitrag von JustinFected » 15.06.2007, 16:56

Umbrella hat geschrieben:@ Phalanxxx: Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum du hier immer wieder was reinschreibst, obwohl du anscheinend eh kein Interesse an dem Thema zeigst.

Ich will sowieso keinen Streit anfangen, ich will nur meine Meinung verkünden. Aber wenn wer mit mir über das Thema diskutieren will, kann er das ja bei meinem Thema "Rihanna" machen. Ich bin immer gespannt über eure Meinungen.
Ich finde es faszinierend, was man denn so alles aus meinen Beiträgen lesen will. Nur weil ich etwas nicht gut finde, heißt das nicht, dass es mich nicht interessiert.
Meine Güte, ihr könnt wenn ihr wollt auch beide euch seitenlang "Beyoncé/Rihanna ist gut" - "Nein, ist sie nicht" Antworten zuschanzen. Solange da kein Argument kommt (oder zumindest kein nachvollziehbares), wird es aber schrecklich ermüdend für jeden, der diesen Thread liest. Ich wollte nur euch und den anderen Usern hier die Mühe ersparen.

Antworten

Zurück zu „Musik“