Eure Meinung zu #2.04 Frescorts

Moderator: Pretyn

Wie viele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
1
8%
4 Punkte
6
46%
5 Punkte
6
46%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 13

overratedashell

Re: Eure Meinung zu #2.04 Frescorts

Beitrag von overratedashell »

GENIAL,

nach der mäßigen folge von letzter woche musste ja wieder was gutes kommen.
erstmal war der fall genia. die sie freunde frabrik war super. und bunt wie immer und die leute die involviert waren,. waren genial vorallem randyman. ich finds cool wenn sich chuck und olive immer irgendwo bewerben. und der fall war auch mal spannend und undurchsichtig.
ned und chuck. achja ich liebe die beiden. toll, dass er endlich gecheckt hat das er ne klette war und auch mal alleine zurecht kommen muss. das chuck abends vor seiner tür stand war genial. doch dann war es zu ende. in jeder anderen serie weiß man was jetzt passiert aber beim pushing daisies ist es mir unklar? ;) was meint ihr?

also, von mir 5 punkte!!!

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #2.04 Frescorts

Beitrag von Schnupfen »

Annika hat geschrieben:
Schnupfen hat geschrieben:Das einzige was ich an der Folge auszusetzen habe: „Hab ich dich zu einem Schwulen gemacht?“ :down: Trotzdem 5 Punkte.
Episode ist bei mir schon wieder zu lange her... Wann war das? In welchem Zusammenhang? Wer hat es zu wem gesagt?
Emersons Mom zu ihm, als sie dachte, sein Buch behandle seine Kindheit und er stelle sich als Mädchen dar.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Maret
Beiträge: 13434
Registriert: 11.11.2004, 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #2.04 Frescorts

Beitrag von Maret »

Schnupfen hat geschrieben:Das einzige was ich an der Folge auszusetzen habe: „Hab ich dich zu einem Schwulen gemacht?“
Ja, an der Stelle bin ich auch ein wenig zusammengezuckt, dass kam im Deutschen nicht gut rüber. Ich weiß nicht mehr, was im Original gesagt wurde, aber ich kann mich nicht erinnern, dass es mich da gestört hätte.

Melanie
Teammitglied
Beiträge: 9782
Registriert: 27.04.2005, 18:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nürnberg

Re: Eure Meinung zu #2.04 Frescorts

Beitrag von Melanie »

Im Original ist es aber auch nicht anders. Calista Cod fragt ihren Sohn: "And what's with the main character being a girl? You sayin' I turned you gay?"

Benutzeravatar
Maret
Beiträge: 13434
Registriert: 11.11.2004, 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #2.04 Frescorts

Beitrag von Maret »

Melanie hat geschrieben:Im Original ist es aber auch nicht anders. Calista Cod fragt ihren Sohn: "And what's with the main character being a girl? You sayin' I turned you gay?"
Hm ja, keine Ahnung, im Deutschen kam das unangenehmer rüber, so abwertend.

Melanie
Teammitglied
Beiträge: 9782
Registriert: 27.04.2005, 18:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nürnberg

Re: Eure Meinung zu #2.04 Frescorts

Beitrag von Melanie »

Mir ist das eigentlich gar nicht so recht aufgefallen und weiß jetzt auch nicht so recht, warum der Satz von Calista so ein Problem sein sollte... Oder fühlt sich jemand diskriminiert?

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #2.04 Frescorts

Beitrag von Schnupfen »

Melanie hat geschrieben:Mir ist das eigentlich gar nicht so recht aufgefallen und weiß jetzt auch nicht so recht, warum der Satz von Calista so ein Problem sein sollte... Oder fühlt sich jemand diskriminiert?
Ich finde den Satz schon recht negativ und daher diskriminierend.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Maret
Beiträge: 13434
Registriert: 11.11.2004, 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #2.04 Frescorts

Beitrag von Maret »

Schnupfen hat geschrieben:
Melanie hat geschrieben:Mir ist das eigentlich gar nicht so recht aufgefallen und weiß jetzt auch nicht so recht, warum der Satz von Calista so ein Problem sein sollte... Oder fühlt sich jemand diskriminiert?
Ich finde den Satz schon recht negativ und daher diskriminierend.
Ja, irgendwie kam das (im Deutschen) sehr abwertend rüber, auch von der Tonlage her. Ich hatte in dem Moment einfach kein gutes Gefühl.

gin_b

Re: Eure Meinung zu #2.04 Frescorts

Beitrag von gin_b »

Tolle Folge. Die besten Szenen in der Folge hatten eindeutig Chuck und Olive sowie Ned und Randy.
@Schnupfen: Du hattest also Recht mit der Frauen-WG. Olive und Chuck haben sich zusammen getan. Aber erst aus falschen Gründen - Olive der Möbel wegen und Chuck der Selbstständigkeit wegen. Darum ging der Schuss auch schnell nach hinten los und sie haben sich ausgesprochen schön gezankt. Nun scheint alles soweit geklärt zu sein bei den beiden. Ich finde auch, mit der Folge kann das gezanke auch ein Ende nehmen. Weil wie gesagt, es ist nun gut geklärt.

Ned fühlte sich zu Randy freundschaftlich hingezogen. Weil er sich selbst in ihm wiedererkannt hatte. Waren echt schöne, witzige und erkenntnisreiche Szenen.
Emerson mit seiner Mutter (Debra Mooney hätt ich nicht wiedererkannt, nur durch die Synchron-Stimme bin ich darauf aufmerksam geworden) war auch klasse.
Und der Fall war echt super. Super Ideenreich und es wurde an jedes Detail gedacht.
4 Punkte.

Antworten

Zurück zu „Pushing Daisies-Episodendiskussion“