Eure Meinung zu #1.05 Geister

Moderator: Pretyn

Antworten

Wie viele Punkte gibst du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
3
30%
4 Punkte
4
40%
5 Punkte
3
30%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Eure Meinung zu #1.05 Geister

Beitrag von ladybird »

Emerson und Olive wollen einen "Geist" zur Strecke bringen, der in einer alten Rennarena, in der auch Olive zuvor als Jockey gearbeitet hatte, andere Jockeys tötet. Auch Ned und Chuck sollen den beiden helfen, das große Geheimnis um die mysteriösen Fälle zu lösen.

>> Hier geht es zur Episodenbeschreibung
Bild
If you work hard, good things will happen.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #1.05 Geister

Beitrag von Schnupfen »

Leider verlor die Folge 10 oder 15 Minuten vor Schluss etwas an Fahrt. Davor bot sie wie so oft nen ulkigen Fall der Woche, schöne Detailverliebtheit und tolle Kombinationen unter den Charakteren: Olive & Chuck, Chuck & Ned, Olive & Emerson, Chuck & Digby… :up:

Auch toll: DLMlerin Barbara Barrie zu sehen!

4 Punkte.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

sophisticated.

Re: Eure Meinung zu #1.05 Geister

Beitrag von sophisticated. »

Hab auch 4 Punkte vergeben.

Die Folge an sich war gut. Chuck und Ned waren mal wieder zum knutschen ;)
Olive tut mir ein wenig leid...aber trotzdem gefällt mir die Vorschau nicht!
Ned hat einen Sextraum mit Olive...? :ohwell: Schaun wir mal was da noch passiert!
Emerson find ich ja so genial ^_^ Der ist i-wie immer lustig...egal was er sagt :D

Silbermond81

Re: Eure Meinung zu #1.05 Geister

Beitrag von Silbermond81 »

Ich fand die Folger gestern nicht sooo cool ... mit so nem doofen Geist das wra mir zu abgedreht!! Ich hoffe es geht nächste woche wieder besser weiter!!! :anbet: :motz:

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Eure Meinung zu #1.05 Geister

Beitrag von LS »

Mir aht der Fall auch überhaupt nicht gefallen und auch überhaupt so war ich diese mal nicht so angetan von der Serie. C&N haben mal mehr mal weniger tolle Momente(Blicke) aber es kommt irgendwie nicht voran. Emerson ist cool, Olive wird immer netter aber sonst....
# Hashtag

Niko

Re: Eure Meinung zu #1.05 Geister

Beitrag von Niko »

LS hat geschrieben:auch überhaupt so war ich diese mal nicht so angetan von der Serie.
Was, wirklich? Mit jeder Episode habe ich damals die Serie mehr ins Herz geschlossen... Das kann eigentlich auch nur an der Synchronisation liegen, sonst gibt es an der Serie wirklich reichlich wenig zu bemängeln.
Maret in ihrer Review hat geschrieben:Ich mag Vivian unheimlich gerne, ihre etwas kindliche und verletzliche Art macht sie zu einem Charakter, den man am liebsten pausenlos in den Arm nehmen würde.
Muss ich dir absolut zustimmen. Auch wenn ich die raue Lily sehr witzig finde, ist Vivian hingegen die, mit der man mitfühlen kann, die so viele Charme und eine unglaublich reine und grundgute Persönlichkeit hat. Ellen Greene spielt Vivan auch so wunderbar natürlich und sympathisch :), es freut mich jedes Mal wenn sie in der Serie auftaucht. In den Episoden, in denen sie nicht zu sehen ist, fehlt defintiv etwas...

gin_b

Re: Eure Meinung zu #1.05 Geister

Beitrag von gin_b »

Schnupfen hat geschrieben: Auch toll: DLMlerin Barbara Barrie zu sehen!
Ja fand ich auch. Musste aber dennoch erstmal 2mal hinschauen, ob ich mich nicht verguckt habe.

Die Folge war gut aber klein wenig schwächer als die anderen vorher. Olive und Chuck nähern sich an, wer hätte das so schnell gedacht. Auch wenn dies durch die Tanten geschieht, war es dennoch schön anzusehen. Auch sehr schön, wie Chuck für Olive da war und im Wald Olive Chuck sogar retten wollte.
Der Fall gefiel mir später dann auch gut. Anfangs war ich noch nicht so begeistert aber die Entwicklungen haben mich dann umgestimmt.

ForVanAngel

Re: Eure Meinung zu #1.05 Geister

Beitrag von ForVanAngel »

Pushing Daisies geht in die 5. (erst?) von 9 Runden. Zeit ist knapp, so I’m pushing „pushing daisies“, damit da endlich was weitergeht.

Dämliche Frage: Der Erzähler, spricht der immer in Reimform? Fällt mir zumindest heute erstmals auf. Sofern er nicht ständig das Alter von Ned aufzählt, gefällt mir Ned’s Kindheit zu Folgenbeginn doch ganz gut. Verständlich, warum wer Helloween nicht mag, wenn er seinen Dad mit einer neuen Familie sieht, mit der er auch noch wegzieht.

Überraschend direkt konfrontiert Olive Chuck mit ihrem Wissen. Ich habe einen Wachstum bemerkt, also richtig nervig find ich sie gar nicht mehr. Heute darf sie mal am Fall der Woche teilhaben, heuert sogar Emerson an, zu beweisen, dass der Pferde-Schmied ermordet wurde. Emerson hatte auch 2 gute Momente: Er lacht über Olive’s Jockey-Vergangenheit und sein ironischer „Ich telefoniere mit Olive’s Geld“ Anruf. ^_^ Der Fall der Woche war stark an Sleepy Hollow angelehnt, das wurde mir schnell klar. Allerdings punktet PD auf unverschämte Weise: Sie nehmen sich nicht ernst! Deshalb verzeihe ich ihnen solche absurden, abgedrehten Fälle nicht nur, ich mag sie auch. Weil es mit Humor genommen wird. :)

Was mir auf jeden Fall gefiel: Der Humor! Also die verlängerte Hand, und dann natürlich wie Ned Emerson unter dem Tisch tritt. Ja, äh, und was passiert, wenn sich Ned auf eine eigene Storyline begibt? Dann haben Chuck, Emerson und Olive ihre eigene! Klasse, wie Chuck und Olive sich gegenseitig mit Anspielungen auf Chuck’s Geheimnis pieksen und Emerson das ganze nervt. Emerson muss öfter genervt sein! :D

Wobei ich leider Ned’s Besuch an alten Stätten nicht so toll fand, wie ich mir das eigentlich erhofft hatte. Da hätte emotional mehr Tiefgang reingehört. :ohwell:

Auch die Auflösung des Falls war nicht so toll, JJJ hat sich seine Beine amputieren lassen. Okay. Solide. Die Mutter war also Sleepy Hollow. Aha. Einzig erwähnenswert war noch Emerson. „I love you, shovel.“

Die Schlussszene, wo Chuck als Geist verkleidet bei ihren Tanten anklopft, war das perfekte Ende. :)

Fazit: Heute kann ich mich schon wieder nicht beschweren, ich fürchte, es könnte sich eine 2. Staffel ausgehen. Aber ich will es nicht verschreien. „Sleepy Hollow“? Trotz Johnny Depp ein sehr lahmer Film, hat mir kaum gefallen! Eine „Sleepy Hollow“ Pushing Daisies Folge? Ja, bitte gerne! Da Olive sich steigern konnte und auch Emerson endlich mal mehr Platz bekam, war die Folge schön ausgeglichen. Heutige Folge hatte einige Momente, und hätte sich auch wie letzte Folge 4 Punkte verdient, leider fehlte mir der Höhepunkt, und Ned alleine fand ich nicht ganz überzeugend. Somit nur 3,5 Punkte.

Antworten

Zurück zu „Pushing Daisies-Episodendiskussion“