Luther [BBC]

Das Board für alle Crime-Serien.

Moderatoren: philomina, ladybird

Antworten
whw

Luther [BBC]

Beitrag von whw »

Luther [BBC] 2010

Bild
Genre:
Psychological crime drama
Created by :
Neil Cross
Starring:
Idris Elba
Ruth Wilson
Steven Mackintosh
Indira Varma
Paul McGann
Saskia Reeves
Warren Brown
Dermot Crowley
bbc hat geschrieben: A dark psychological crime drama starring Idris Elba as Luther, a man struggling with his own terrible demons, who might be as dangerous as the depraved murderers he hunts.
Ich weiß gar nicht wie ich die Serie am besten beschreiben soll, meiner Meinung nach eine weitere hochwertige BBC Krimi Serie. Vllt sogar besser als Sherlock, auf jeden Fall ernster.

Vor allem der Ton der letzten 2 Folgen hat mir sehr gut gefallen, deshalb bin ich extrem gespannt auf Season 2, die heute in UK anläuft. Würde mich auf jeden Fall freuen wenn noch wer reinschauen und mitdiskutieren würde.

Drive-By Trucker

Re: Luther [BBC]

Beitrag von Drive-By Trucker »

Hab mir gestern mal die erste Staffel angeguckt und bin begeistert.
Der Ton ist schön düster, die Charaktere alle sehr gut asugearbeitet und die Chemie zwischen Luther und Alice ist einfach großartig.
Ruth Wilson die ich bereits in Jane Eyre großartig fand hat hier mal wieder bewisen was für ne tolle Schauspilerin sie ist.
Was mich allerdings etwas gestört hat, ist die doch sehr plötzliche Wnadlung von DCI Reed. In den ersten vier Folgen noch ein Nebencharakter ohne Profil, verändert der sich von einem Tag auf den anderen in einer Art die mir doch zu schnell, unerwartet und auch unerklärt war. Hat den Spaß an den grandiosen letzten beiden Folgen etwas geschmälert.
Aber ansonsten genial.
Werd nachher mal die ersten zwei Folgen der zweiten Staffel nachholen.

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Re: Luther [BBC]

Beitrag von Lin@ »

Wer's noch nicht mitbekommen hat: Die Serie läuft ab heute Abend im ZDF. Weiß noch nicht, ob ich wirklich jede Woche einschalten werde, würde Idris Elba nämlich eigentlich lieber mal mit seinem eigentlichen, britischen Akzent hören, aber kurz reinschauen und gucken, wie die Synchro so ist, werde ich wahrscheinlich trotzdem.
Bild

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Re: Luther [BBC]

Beitrag von Lin@ »

Lin@ hat geschrieben:Wer's noch nicht mitbekommen hat: Die Serie läuft ab heute Abend im ZDF.
Und? Hat jemand regelmäßig eingeschaltet? Ich war ja sehr angetan, auch wenn's hier und da schon ein wenig "over the top" war. Meine ausführliche (und spoilerarme) Meinung zur ersten Staffel (zweite hab ich bloß zur Hälfte gesehen) gibt's HIER.
Bild

gusfrings

Re: Luther [BBC]

Beitrag von gusfrings »

Drive-By Trucker hat geschrieben:Hab mir gestern mal die erste Staffel angeguckt und bin begeistert.
Der Ton ist schön düster, die Charaktere alle sehr gut asugearbeitet und die Chemie zwischen Luther und Alice ist einfach großartig.
Ruth Wilson die ich bereits in Jane Eyre großartig fand hat hier mal wieder bewisen was für ne tolle Schauspilerin sie ist.
Was mich allerdings etwas gestört hat, ist die doch sehr plötzliche Wnadlung von DCI Reed. In den ersten vier Folgen noch ein Nebencharakter ohne Profil, verändert der sich von einem Tag auf den anderen in einer Art die mir doch zu schnell, unerwartet und auch unerklärt war. Hat den Spaß an den grandiosen letzten beiden Folgen etwas geschmälert.
Aber ansonsten genial.
Werd nachher mal die ersten zwei Folgen der zweiten Staffel nachholen.
Das ist einer der allerbesten Serien! Das ist ja der Typ aus The Wire, der da den Drogendealer spielte. Und ich wusste auch bis dato nicht dass er Brite...was muss das fürn Schauspieltier sein, wenn er als Brite ein Afroamerikaner aus Baltimore mit entprechenem Aktzent spielt, und die Amis ihm das abkaufen.

Schon toll!

Zur Serie: Ein Wehrmutstropfen hatte ich: Die Fälle sind mir etwas zu schnell gelöst und der Protagonist kommt zu schnell auf die richtige Fährte, auch auf abwegige Fährten. Gut, da hab ich mir gedacht, dass es auch garnicht um diese klassische Krimiauflösung geht, sondern um die Psyche der Bullen oder des Bullen und seinen Mitstreitern. Insofern wäre ein klassicher Krimiverlauf eher hinderlich um das andere Herrauszustellen

Antworten

Zurück zu „Crime-Serien“