Hannibal [NBC]

Das Board für alle Crime-Serien.

Moderatoren: philomina, ladybird

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Hannibal [NBC]

Beitrag von Lavendelblüte »

Will Graham hat die Fähigkeit, sich in Menschen hineinzuversetzen, weshalb er eines Tages von Special Agent Dr. Jack Crawford um Hilfe gebeten wird und nun als Profiler für das FBI arbeitet, um Serienkiller aufzuschnappen. Um von seiner eigenen Gabe nicht zerstört zu werden, wird ihm der geheimnisvolle Psychiater Dr. Hannibal Lecter zur Seite gestellt.
__________________________________________________________________________________________

Letze Woche die ersten beiden Episoden dieser Serie gesehen und mir gefällt sie sehr gut!
Grahams Gabe und die Darstellung dessen finde ich ziemlich gut dargestellt, erinnerte mich zeitweise an "Sherlock". Hannibals Ausstrahlung ist hier ebenfalls sehr eindrucksvoll. Er scheint kühl, wissend und die Menschen zu kennen.

Ich bleibe definitiv dabei. Wer noch? ;)

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von Celinaaa »

Habe nun auch die ersten 2 Folgen gesehen und bin begeistert. :up: Ich hoffe jedenfalls mal, dass das genauso weitergeht oder sich von mir aus gerne noch steigert.

Mads Mikkelsen als Hannibal Lecter fasziniert mich ohne Ende. Ich finde der Mann hat eine Ausstrahlung wie ich sie selten gesehen habe. :anbet: Zusammen mit Graham funktioniert sein Charakter für mich sehr gut. Die gemeinsamen Szenen sowie ihre Gespräche miteinander finde ich sehr spannend.

Ich finde die Serie allgemein erfrischend anders, auch von der Art her wie die Mordfälle gezeigt werden. Hatte während der ersten beiden Folgen keine einzige Sekunde Langeweile und hab mich danach sogar gewundert als sie vorbei waren, da die Zeit wie im Flug vergangen ist.

Richtig genial - krieg mich gar nicht ein! :D
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von Lavendelblüte »

Celinaaa hat geschrieben:...sogar gewundert als sie vorbei waren, da die Zeit wie im Flug vergangen ist.
Genau so ging es mir auch! ^_^

HL-Fan

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von HL-Fan »

Hat mit auch supergut gefallen!!! Nix für schwache Nerven. Ich bleibe auf jeden Fall dran. :up:

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von Lavendelblüte »

Folge 3 war genausogut wie die ersten beiden! Ich finde es faszinierend, wie viel Aussage und Ausdruck in einem Blick (Hannibal) liegen kann. Sonst spart der Schauspieler ja ziemlich mit seiner Mimik, aber hier hat jeder Blick perfekt gepasst.
Dass am Ende das Mädchen im Geweih hängt, war dann schon fast klar...
Die Szenen in denen er isst, finde ich jedens mal eklig, da man genau zu wissen meint, was er isst...und dann bewirtet er noch ahnungslose Gäste....
Dass am Ende das Mädchen im Geweih hängt, war dann schon fast klar...

Gefällt mir richtig gut und könnte ein guter Ersatz für Dexter werden.

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von Celinaaa »

Lavendelblüte hat geschrieben:Folge 3 war genausogut wie die ersten beiden!
Folge 3 hat mich ebenfalls genauso begeistert wie die beiden davor. :up:

Bin sehr gespannt ob das Niveau gehalten werden kann.
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von Lavendelblüte »

1.04 ""Verlorene Jungs"

Ebenfalls wieder eine sehr gute Folge! Die Inszinierung am Esstisch war sehr gut in Szene gesetzt und die Geschichte an sich auch spannend. Es kommt ja leider nicht all zu selten vor, dass Kinder einfach so verschwinden dann aber nicht mehr auftauchen. Hier wurden die Kinder nun "gehortet", damit sich die "Mutter" eine Ersatzfamilie bauen kann. Leider sollten dann die Jungs ihre richtige Famile ermorden. Schon heftig.
Graham sowie Hannibal sind nach wie vor klasse. Graham gefällt mir jedoch besser.

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von Lavendelblüte »

Bisher befindet sich die Serie noch immer auf einem seeehr hohen Niveau!
Ich frage mich ja, wie lange Will brauchen wird, bis er erkennt, dass der Hirsch aus seinen Träumen Hannibal ist. Schlie0lich steht genau dieser Hirsch ja als Skulptur bei Hannibal im Behandlungszimmer.

Es ist so eklig: Hannibal kocht und richtet seine Menschengerichte wunderhübsch an, seine Gäste genießen das Essen und wissen absolut nicht was sie essen...bääääääh...

In manchen "Restaurants" ist es sicher nicht anders, da steht dann Tier X auf der Karte, Tier Y bekommt man aber vielleicht serviert...

Bin mal gespannt, wie weit Will sich noch verlieren wird..möglicherweise ist er Ende der Staffel gar nicht mehr er selbst..

WIrklich eine spitzen Serie!

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von Lavendelblüte »

Auf Sky Go und Sat1 Emotions läuft derzeit die zweite Staffel.
Die ersten drei Folgen habe ich nun gesehen und finde die Serie nach wie vor sehr gut!
Hat jemand die zweite Staffel schon komplett gesehen und kann mir sagen ob das Niveau gehalten wird?

Schaut noch jemand gerade die zweite Staffel? Wenn ja wie sind eure Eindrücke und Meinungen?

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23564
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von philomina »

Lavendelblüte hat geschrieben:Die ersten drei Folgen habe ich nun gesehen und finde die Serie nach wie vor sehr gut!Hat jemand die zweite Staffel schon komplett gesehen und kann mir sagen ob das Niveau gehalten wird?
Ich finde die Serie großartig und habe auch Staffel 2 schon komplett gesehen. Das hohe Niveau hält sich definitiv, aber die Staffel ist ein wenig zweigeteilt, stilistisch und thematisch. Mir haben beide Hälften überaus gut gefallen. Bei Michael Pitts Charakterdarstellung schieden sich wohl die Gemüter. Ich fand, er war eine Bereicherung :)

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von Celinaaa »

philomina hat geschrieben:Bei Michael Pitts Charakterdarstellung schieden sich wohl die Gemüter. Ich fand, er war eine Bereicherung :)
Michael Pitt? Das ist doch der junge hübsche Mann aus Dawson's Creek, oder???
Jetzt bin ich sogar umso neugieriger, wenn du sagst bei seiner Darstellung scheiden sich die Meinung. :D
Lavendelblüte hat geschrieben:Schaut noch jemand gerade die zweite Staffel? Wenn ja wie sind eure Eindrücke und Meinungen?
Ja! Hier! Ich! :)
Habe die zweite Staffel schon voller Ungeduld herbeigesehnt und wurde nach den ersten 3 Folgen nicht enttäuscht. Sollte man wider Erwarten die Story total in den Sand setzen, wäre mir das aber auch fast egal, denn für mich ist Hannibal fast eine One-Man-Show. Mads begeistert mich als Hannibal nach wie vor so dermaßen, dass ich mit den anderen Charakteren nur so halb mitfiebere. :schaem:
Aber ja, finde die zweite Staffel - zumindest das was ich bis jetzt davon gesehen habe - im Allgemeinen wieder sehr gut und hab mich noch keine Sekunde gelangweilt! :up: Bin gespannt wie die Story um Will und Hannibal weitergeht und welches Schicksal Will blüht. Und vor allem bin ich schon gespannt was mit Jack passiert, dessen gewaltsames Zusammentreffen mit Hannibal in der ersten Folge bereits ziemlich vielversprechend - zumindest für mich - angekündigt wurde.
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23564
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von philomina »

Celinaaa hat geschrieben:Michael Pitt? Das ist doch der junge hübsche Mann aus Dawson's Creek, oder???
Jetzt bin ich sogar umso neugieriger, wenn du sagst bei seiner Darstellung scheiden sich die Meinung.
Ja, in "Dawson's Creek" war er auch. Ich hatte ihn in "Mord nach Plan" neben Ryan Gosling und Sandra Bullock zum ersten Mal gesehen. Und er ist natürlich auch einer der Hauptcharaktere in "Funny Games (US)", insofern kannte ich ihn eher als jemand, der ganz schön düstere Rollen spielen kann. In "Hannibal" stand mir bei seiner Darstellung jedenfalls mehrfach der Mund offen und das will in dieser Serie ja echt schon was heißen ;)

denn für mich ist Hannibal fast eine One-Man-Show. Mads begeistert mich als Hannibal nach wie vor so dermaßen, dass ich mit den anderen Charakteren nur so halb mitfiebere.
Mads ist zwar auch derjenige, der mich hier am allermeisten fesselt, aber "Hannibal" an sich ist für mich ansonsten die perfekte "Two-Man-Show". Die Chemie zwischen Will und Hannibal sucht m.E. ihresgleichen und haute mich auch in S2 von Woche zu Woche vom Hocker. So unmöglich das nach S1 schien, so machte die Serie es doch irgendwie möglich.

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von Lavendelblüte »

philomina hat geschrieben: Celinaaa hat geschrieben:Michael Pitt? Das ist doch der junge hübsche Mann aus Dawson's Creek, oder???
Jetzt bin ich sogar umso neugieriger, wenn du sagst bei seiner Darstellung scheiden sich die Meinung.


Ja, in "Dawson's Creek" war er auch. Ich hatte ihn in "Mord nach Plan" neben Ryan Gosling und Sandra Bullock zum ersten Mal gesehen. Und er ist natürlich auch einer der Hauptcharaktere in "Funny Games (US)", insofern kannte ich ihn eher als jemand, der ganz schön düstere Rollen spielen kann. In "Hannibal" stand mir bei seiner Darstellung jedenfalls mehrfach der Mund offen und das will in dieser Serie ja echt schon was heißen ;)
"Funny Games (US)" hatte ich auch gesehen und fand den Film wie auch Pitts Darstellung "krass". Bin sehr auf seinen Charakter in der Serie gespannt.
philomina hat geschrieben: Mads ist zwar auch derjenige, der mich hier am allermeisten fesselt, aber "Hannibal" an sich ist für mich ansonsten die perfekte "Two-Man-Show". Die Chemie zwischen Will und Hannibal sucht m.E. ihresgleichen und haute mich auch in S2 von Woche zu Woche vom Hocker. So unmöglich das nach S1 schien, so machte die Serie es doch irgendwie möglich.
Ich fiebere da eher sogar mit Will mit. Hannibal ist klasse, schön manipulativ und er lässt sich auch nie ein Fünkchen von seinem Hobby anmerken, aber Will...ich leide da eher mit ihm.
Ohne Frage spielen Mads als auch Hugh ihre Rollen grandios!

Vorhin Folge 4 und 5 der zweiten Staffel gesehen..und wie gewohnt..schön spannend und stellenweise schön eklig. Ich sitze oft auf dem Sofa und denke mir "iiiiiiihhhhh"..oder "wäää" und trotzdem schaue ich hin...
Spoiler
Schade, dass Beverly nun nicht mehr am Spiel beteiligt ist. Es war jedoch abzusehen, dass sie sich Hannibal nicht einfach so schnappen kann..dafür ist er einfach zu schlau. Immerhin "nett" , dass er sie ausgestellt und ihren Job und ihre Ermittlungen auf diese Weise verbildlicht hat.
Der Pfleger in der Folge 5 hatte es also fast geschafft, Hannibal das Handwerk zu legen..aber nur fast. Da hat die Überrumplungstaktik gut bei ihm funktioniert.
Eigentlich sollten die Leute vom FBI auch langsam aber sicher 1 und 1 zusammen zählen und spätenstens jetzt nach dem Mord an Beverly, Wills Behauptungen in Betracht ziehen. Wahrscheinlich wird Jack auf Will hören und landet so wie im Prolog der Staffel angekündigt, in Hannibals Küche.
Ich bin wirklich gespannt wie es weiter geht. Glücklicherweise wurde eine 3. Staffel bestätigt. Ich hoffe, dass die Qualität der Serie so gut bleibt und die Quoten sich gegenüber der 2. Staffel steigern werden.

Die Serie ist richtig gute Unterhaltung, so wie "Dexter" es auch mal war. Schade, dass "Dexter" später nur noch wenig von dem hatte, was die Serie mal ausgemacht hat.


Morgen um 20:15 Uhr ist Hugh Dancy (Will Graham) übrigens auf ARTE in dem Film "In guten Händen" zu sehen.

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von Lavendelblüte »

Episode 6 und 7 waren ebenfalls klasse, toll die unerwartete Wendungen die mit ins Spiel gebracht wurden.
Spoiler
Ich hoffe ja, dass sich Miriam früher oder später doch an Hannibal erinnern wird, dann wird sie aber sicher zusammenbrechen, da sie Schuld am Tod von Chilton ist, der ja wie wir wisssen, unschuldig ist.
Aber sehr gut, dass nun mehrere anfangen Hannibal zu verdächtigen.
Alanas Umschwung von Will zu Hannibal fand ich etwas übereilt. Da sie Will ja eigentlich liebte, oder nicht?
Hatte bei ihrem Schäferstündchen mit Hannibal gedacht, dass sie vielleicht nur so tut als ob sie schläft und ihn heimlich beobachtet, aber kurz darauf wurde sie ja betäubt.
Also bisher wunderbare Unterhaltung und ich freue mich Woche für Woche auf neue Episoden. :)

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von Lavendelblüte »

Hat mich gefreut Jeremy Davis mal wieder zu sehen.
Die thematische Veränderung lässt die Serie nochmal spannender werden. Bin nun auf die Einführung von Michael Pitts. Charakter gespannt.:-)

hewa666

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von hewa666 »

Nachdem ich bei der Ausstrahlung im TV (Staffel 1) irgendwann man eine Folge verpasst habe und deswegen abgebrochen habe, habe ich nun von vorne angefangen zu schauen. Insgesamt habe ich jetzt die ersten 8 Folgen gesehen.

Ich finde die Serie klasse. :up:
Mads Mikkelsen finde ich für diese Rolle klasse. Ich finde es passt irgendwie total. Ich finde ihn schon suspekt wenn ich ihn sehe. ;-)
Den Charakter Will Graham finde ich auch sehr interessant - und auch toll dargestellt. Da bin ich echt mal gespannt wie es mit ihm weiter geht.

Ansonsten bin ich ziemlich froh, dass ich mein Essen (überwiegend) selbst koche. Da weis man was auf den Tisch kommt. :D
Ich frage mich wie die Leute reagieren, die bei Hannibal gegessen haben, wenn irgendwann raus kommt wer Hannibal ist. Schön angerichtet hat er es ja immer... ;)

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von Lavendelblüte »

Finale Staffe 2 war ein grandioses Ende. Diese Entwicklung hätte ich mir zu Beginn der Staffel nicht erwartet und bin positiv überrascht. All die Überraschungen und Opfer werden eine interessante dritte Staffel einleiten.

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von Lavendelblüte »


Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von manila »

Staffel 2 von "Hannibal" schafft es auf den ersten Platz der Best TV Shows 2014 bei AV Club.

Woah, ich war ja schwer begeistert von Staffel 1 und freue mich jetzt umso mehr auf Staffel 2, die ich noch vor mir habe.
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hannibal [NBC]

Beitrag von Lavendelblüte »

manila hat geschrieben:Woah, ich war ja schwer begeistert von Staffel 1 und freue mich jetzt umso mehr auf Staffel 2, die ich noch vor mir habe.
Da freust du dich zurecht. Staffel 2 steht der ersten in nichts nach, steigert sich meiner Meinung sogar noch! Freue mich schon sehr auf Staffel 3! :)

Antworten

Zurück zu „Crime-Serien“