Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Das Forum für alle Leseratten.

Moderatoren: Freckles*, Celinaaa

apfelhexe
Beiträge: 1163
Registriert: 25.11.2005, 00:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von apfelhexe » 30.03.2010, 16:49

Es wurde ja ein paar Mal zart angedeutet das Stephenie ihre Figur Bree so gut gefallen hat und -
es ist wahr ...
:<>
Spiegel Online hat geschrieben:+++Eilmeldung+++
Neuer Roman von Stephenie Meyer erscheint am 5. Juni!

Hamburg, 30. März 2010 / Seit über einem Jahr warten deutsche Fans der "Bis(s)"-Serie von Stephenie Meyer auf ein neues Buch der Bestsellerautorin - bald ist es so weit: Zeitgleich mit der amerikanischen Originalausgabe veröffentlicht der Carlsen Verlag "Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl - Das kurze zweite Leben der Bree Tanner". Erstverkaufstag ist der 5. Juni 2010, 7.00 Uhr!

Hauptfigur des Romans ist Bree Tanner, ein Vampirmädchen, dem "Bis(s)"-Leser im dritten Band, "Bis(s) zum Abendrot", bereits begegnet sind. ...weiterlesen
Ich bin ehrlich gesagt total enttäuscht.
Ich hab die Aufregung um Bree nie verstanden.
Nicht wo sie einen derart kurzen Auftritt in Eclipse hat.
Ich hatte auf die Eilmeldung gehofft das Midnight Sun doch noch veröffentlicht wird :motz:

Edit:
Ok kann man ja mal in der Aufregung vergessen.
Ich habe es aber nicht von Spiegel Online, sondern es war die Pressemitteilung die ich vom Carlsen Verlag bekommen habe.
Zuletzt geändert von apfelhexe am 31.03.2010, 13:55, insgesamt 3-mal geändert.

mininchen

Re: Bis(s) zum Abendrot/ Eclipse (Stephenie Meyer)

Beitrag von mininchen » 30.03.2010, 20:52

15,90€ für 224 Seiten :wtf:

Auf englisch kann man es sich auf http://www.breetanner.com kostenlos herunterladen (ab 05.06.10)
apfelhexe hat geschrieben:Ich bin ehrlich gesagt total enttäuscht.
Ich hab die Aufregung um Bree nie verstanden.
Nicht wo sie einen derart kurzen Auftritt in Eclipse hat.
Ich hatte auf die Eilmeldung gehofft das Midnight Sun doch noch veröffentlicht wird
Ein Buch über Bree brauche ich auch nicht.
Ich glaub Midnight Sun können wir leider vergessen :(

apfelhexe
Beiträge: 1163
Registriert: 25.11.2005, 00:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Bis(s) zum Abendrot/ Eclipse (Stephenie Meyer)

Beitrag von apfelhexe » 30.03.2010, 22:23

mininchen hat geschrieben: Auf englisch kann man es sich auf http://www.breetanner.com kostenlos herunterladen (ab 05.06.10)
Das sagt ja schon alles über die Qualität :roll:
Ich werde es dann ganz sicher nicht kaufen.
mininchen hat geschrieben:
apfelhexe hat geschrieben:Ich bin ehrlich gesagt total enttäuscht.
Ich hab die Aufregung um Bree nie verstanden.
Nicht wo sie einen derart kurzen Auftritt in Eclipse hat.
Ich hatte auf die Eilmeldung gehofft das Midnight Sun doch noch veröffentlicht wird
Ein Buch über Bree brauche ich auch nicht.
Ich glaub Midnight Sun können wir leider vergessen :(
Nein, nein wir dürfen nicht aufgeben :(
Man kann es ja auch positiv sehen, dass sie das Thema zumindest noch nicht über hat und offensichtlich jeden Dollar aus dem Thema quetschen will.

IzzieStevens

Re: Bis(s) zum Abendrot/ Eclipse (Stephenie Meyer)

Beitrag von IzzieStevens » 31.03.2010, 11:35


Habs auch gerade im Radio gehört, hatte kurz die Hoffnung auf "Midnight Sun", wurde dann aber doch enttäuscht. Kaufen werd ich es sowas von nicht.

Mal ehrlich wer will denn die Geschichte über Bree lesen, Twilight ist Edward und Bella... das doch pure verarsche und Geldmacherei :roll:
Man kann es ja auch positiv sehen, dass sie das Thema zumindest noch nicht über hat und offensichtlich jeden Dollar aus dem Thema quetschen will.
Hoffe sie besinnt sich...

BTW: Twilight als Comic (ab Juli)
Bild

mininchen

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von mininchen » 31.03.2010, 20:25

Auf eine andere Seite habe ich gelesen es wäre ein Aprilscherz :o

Bei Amazon ist auch noch nichts zu finden
Die Geschichte ist aber schon seltsam :?:

IzzieStevens

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von IzzieStevens » 31.03.2010, 20:56

mininchen hat geschrieben:Auf eine andere Seite habe ich gelesen es wäre ein Aprilscherz :o
Da Stephanie selbst auf ihrer offizieller Webseite diese "frohe Botschaft" :roll: verkündet hat und auf der Carlsen Webseite es auch angekündigt wurde, kann man wohl davon ausgehen, dass diese Nachricht stimmt.
Bei Amazon ist auch noch nichts zu finden
Im amerikanischen amazon kann man es schon vorbestellen, siehe Cover in meinem zuvorigen Post. :) LG

Leilani

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von Leilani » 31.03.2010, 21:32

Also ich freu mich. So uninteressant ich Brees Geschichte auch fand, aber hey, es ist was neues von Stephenie Meyer. Und ich mag ihre Art zu schreiben einfach. ;)
Und dass sie den kostenlosen Zugang ermöglicht ist doch mal nett von ihr. Und wenn man lieber was in der hand hat, beim Lesen, dann kann man es kaufen. Das ist doch super... Für jeden das richtige... ;)

Benutzeravatar
Sanny_Binder
Beiträge: 1227
Registriert: 30.08.2006, 21:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von Sanny_Binder » 31.03.2010, 23:46

Als ich die Eilmeldung in meinem E-Mail-Eingang hatte, da habe ich mich total gefreut. Ich dachte, dass sie es endlich geschafft hat "TheSoul" fertigzuschreiben und das Buch denn dieses Jahr noch rauskommt.
Ich war denn voll enttäuscht dass es ne Story über Bree ist -.-" Die interessiert mich nicht, ich will endlich wissen, wie es mit "Seelen" weitergeht.

Hab die Hoffnung schon vor langer Zeit aufgegeben, dass Midnight Sun rauskommt, deshalb soll sie sich bemühen dass ihre andere Bücher-Saga mal langsam in die zweite Runde geht!!!

apfelhexe
Beiträge: 1163
Registriert: 25.11.2005, 00:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von apfelhexe » 01.04.2010, 10:34

Sanny_Slaski hat geschrieben: Hab die Hoffnung schon vor langer Zeit aufgegeben, dass Midnight Sun rauskommt, deshalb soll sie sich bemühen dass ihre andere Bücher-Saga mal langsam in die zweite Runde geht!!!
Tja sie weiss schon (bzw. ihr Bruder) warum man ihr über ihre HP keine Nachricht übermitteln kann, bei so viel unzufriedenen Kunden ;)

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41779
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von Annika » 25.04.2010, 04:52

In Deutschland ist das Buch nun auch bereits vorbestellbar. Erscheinen soll es am 5. Juni :)

Benutzeravatar
Jana
Beiträge: 3659
Registriert: 08.01.2005, 21:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von Jana » 26.04.2010, 11:53

:wtf: Also ich habe ja Eclipse gelesen, aber wer zum Teufel ist "Bree"? Ich kann mich beim besten Willen nicht an einen Charakter erinnern, der so heißt. Da meine Freude über Stephenie Meyer so oder so nachgelassen hat, werde ich mir das Buch auch nicht kaufen...
Bild

Leilani

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von Leilani » 26.04.2010, 16:07

Jana hat geschrieben::wtf: Also ich habe ja Eclipse gelesen, aber wer zum Teufel ist "Bree"? Ich kann mich beim besten Willen nicht an einen Charakter erinnern, der so heißt. Da meine Freude über Stephenie Meyer so oder so nachgelassen hat, werde ich mir das Buch auch nicht kaufen...
Bree ist die Neugeborene, die am Ende den Kampf überlebt und dann doch getötet wird.

Benutzeravatar
evenstar
Beiträge: 5276
Registriert: 28.12.2004, 15:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nimmerland

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von evenstar » 26.04.2010, 21:34

Leilani hat geschrieben:
Jana hat geschrieben::wtf: Also ich habe ja Eclipse gelesen, aber wer zum Teufel ist "Bree"? Ich kann mich beim besten Willen nicht an einen Charakter erinnern, der so heißt. Da meine Freude über Stephenie Meyer so oder so nachgelassen hat, werde ich mir das Buch auch nicht kaufen...
Bree ist die Neugeborene, die am Ende den Kampf überlebt und dann doch getötet wird.
Ich konnte mich auch nicht an sie erinnern, hier kann man was über sie lesen, aber *klick* sagt es trotzdem nicht wirklich...
Werd das Ganze wohl online lesen. :D

Benutzeravatar
Jana
Beiträge: 3659
Registriert: 08.01.2005, 21:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von Jana » 27.04.2010, 15:19

Ahh, danke, jetzt erinnere ich mich wieder ganz blass an sie. :o Muss mir wohl nochmal Eclpise durchlesen.
Bild

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von Petra » 27.04.2010, 22:12

Ich glaub ich muss den Band auch noch einmal lesen. So wirklich an sie erinnern kann ich mich nicht gerade. Dabei habe ich das Buch doch schon 2x gelesen :schaem: :D
Bild

Liebe ist...

Tanya

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von Tanya » 02.06.2010, 12:06

am Samstag ist es soweit und das neue Buch kommt raus.
Ich denke auch dass ich es kaufen werden, aber nicht wegen Bree, sondern in der Hoffnung etwas neues über die Cullens und die Werwölfe zu erfahren...

Benutzeravatar
evenstar
Beiträge: 5276
Registriert: 28.12.2004, 15:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nimmerland

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von evenstar » 09.06.2010, 11:41

Hat es schon wer gelesen?
Ich werd es mir nicht kaufen, aber bis zum 7. (?) Juli kann man es ja kostenlos hier lesen.

Ich hab gelesen, dass die Geschichte auf jeden Fall brutaler sein soll, weil beschrieben wird, wie die Neugeborenen sich ernähren. Allerdings nehmen sie dann nur Personen, die der "Abschaum der Gesellschaft" ist?!? Soll damit dann der Blutdurst gerechtfertigt werden, damit es alles in SMs tolles Weltbild passt? ;)

Ich lass mich überraschen.

Leilani

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von Leilani » 09.06.2010, 14:19

Also ich habe gestern die Onlineversion gelesen und ich fand es großartig. Naja, was heißt brutaler... Finde ich jetzt nicht unbedingt.
Spoiler
Klar, es sterben Menschen. Aber wer das nicht erwartet hat, bei einer Horde Neugeborener, die sich von Menschen ernähren, dem ist auch nicht mehr zu helfen.
Ich fand es toll, einen Einblick in Victorias Armee zu erhalten und was sich da so zu getragen hat. War gar nicht auf die Idee gekommen, dass die denken könnten, sie können nicht ins Sonnenlicht. Und wie Bree und Diego dann das Gegenteil herausgefunden haben, fand ich zum Brüllen komisch.
Als Bree in Eclipse starb, fand ich das nicht halb so brutal... Ich wusste ja von Anfang an, wie es endet, aber... :(
Alles in allem fand ich die Geschichte schon dunkler, als die anderen Bücher der Twilight-Saga. Aber sie ist ja auch nicht aus dem menschlichen Blickwinkel von Bella erzählt. Wenn ich etwas mehr Geld habe, werde ich mir das Buch auf jeden Fall auch noch auf Deutsch und auf Englisch zulegen...
Ich finde es lohnt sich :up: :anbet:

Tanya

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von Tanya » 09.06.2010, 15:35

und kommen in dem buch auch die cullens und bella vor (jetzt mal abgesehen vom Ende) oder werden da nur auf Victoria und die neugeborenen Vampire eingegangen????

Leilani

Re: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl/The Short.. (Stephenie Meyer)

Beitrag von Leilani » 09.06.2010, 20:09

Spoiler
Viktoria kommt eigentlich kaum vor. Denn sie musste sich ja von den Neugeborenen fernhalten, damit Alice ihr nicht auf die Schliche kommt. Die meiste Zeit geht es um die Neugeborenen und wie sie dazu gekommen sind, sich mit den Cullens anzulegen. Und man erfährt, warum Bree sich ergeben hat, was mich nebenbei bemerkt echt beeindruckt hat. Man erlebt den "Kampf" eben aus ihrer Sicht. Insofern kommen die Cullens, die auf der Lichtung gekämpft haben, dann natürlich auch vor.
Bella und Edward können nur am Ende vorkommen, da es Brees Geschichte ist und sie erst von ihnen erzählen kann, wenn sie ihnen auch begegnet.

Antworten

Zurück zu „Literatur“