Probleme mit iTunes

Hier treffen sich Computer- und Technikfans.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Probleme mit iTunes

Beitrag von Lin@ » 21.10.2007, 14:10

Da sie ja schon hin und wieder (und bestimmt nicht nur bei mir) vorkommen, dachte ich, ich mach gleich mal einen eigenen Thread auf.

Mein momentanes und extrem nerviges Problem:
Wenn ich in meiner Mediathek z.B. den Titel oder Interpreten eines Songs ändern will und dafür nicht extra in die Track-Infos reingehe, sondern das quasi direkt in der Liste mache, werde ich jedes Mal wenn ich die Entf-Taste drücke, um etwas zu löschen, wieder aus dem "Textfeld" (oder wie man das auch immer nennt) rausgeschmissen. Ich muss also immer die Rücklöschtaste benutzen (was ich normalerweise nur selten mache), da ich ansonsten, wenn ich mehrmals hintereinander auf Entf. gehe, ungewollt gleich ganze Songs aus der Mediathek rauslösche.

Kann mir jemand sagen woran das liegen könnte oder wenigstens, ob und wie ich es einstellen kann, dass iTunes zumindest nochmal nachfragt, ob ich einen Song wirklich aus der Bib löschen will? Ich hab nämlich auf diese Weise schon einige Songs aus Versehen aus der Liste gelöscht. Und einfach wieder einfügen geht auch nicht so einfach, weil man oft nicht mal weiß welchen Song man da überhaupt gerade rausgekickt hat, geschweige denn, wo er auf dem Rechner abgespeichert ist.
Oder gibt es vielleicht eine Rückgängig-Funktion bei iTunes, die mir bisher entgangen ist?
Bild

chaotic4life

Beitrag von chaotic4life » 22.10.2007, 19:29

Also in der Liste ändern, kannst Du die Titel etc. am einfachsten mit dem F2 Key. Dann löschst du auch nichts.

Wie Du verhindern kannst über den Backspace die Songs nicht zu löschen, weiss ich allerdings auch nicht. Du kannst es nur so einstellen, das es nochmal nach bestätigung der Löschung fragt.

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Beitrag von Lin@ » 23.10.2007, 08:53

chaotic4life hat geschrieben:Also in der Liste ändern, kannst Du die Titel etc. am einfachsten mit dem F2 Key. Dann löschst du auch nichts.
Ob ich mit F2 reingehe oder einfach mit der Maus, macht keinen Unterschied. Wenn ich dann nämlich wieder mit der Entf.-Taste arbeite, werd ich genauso rausgeschmissen... :(
chaotic4life hat geschrieben:Du kannst es nur so einstellen, das es nochmal nach bestätigung der Löschung fragt.
Wie kann man das denn einstellen? Und funktioniert das dann auch bei allen Songs? Oder nur bei denen, die im iTunes-Ordner sind. Ich hab nämlich die Vermutung, dass er bei mir bei einigen Songs nachfragt, ob er sie wirklich löschen soll und bei anderen nicht. :ohwell:
Bild

wydi

Beitrag von wydi » 23.10.2007, 12:39

hmm, komisch. Da kann ich dir wohl nicht weiterhelfen.

Mein Mac organisiert seine Bib vollkommen selbstständig. Beim Löschen eines Songs fragt er mich auch immer nach ob ich das Ding wirklich löschen will.

Möchtest deine Bib nicht auch automatisch organisieren lassen? Hab das tolle Feature auch erst mit dem Mac kennen und lieben gelernt ;)

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Beitrag von Lin@ » 23.10.2007, 15:56

wydi hat geschrieben:Möchtest deine Bib nicht auch automatisch organisieren lassen?
Wenn du mir sagst, was das heißt und ob das auch ohne Mac geht... vielleicht. ;)
Bild

wydi

Beitrag von wydi » 23.10.2007, 20:07

Einstellungen/Erweiter/Allgemein -> iTunes-Musik Ordner verwalten

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Beitrag von Lin@ » 24.10.2007, 00:00

Ach das! Das war bei mir schon immer eingestellt.
Nur nervt es mich ehrlich gesagt fast ein wenig, weil gleich für jeden Künstler ein extra-Ordner angelegt wird.
Hat aber natürlich auch so seine Vorteile...
Bild

wydi

Beitrag von wydi » 24.10.2007, 00:11

Und er fragt trotzdem nicht nach ob du den Song wirklich löschen willst?

Strange, bei mir klappts.

Nun, ich hab den iTunes Ordner noch nie geöffnet. Mache alles übers iTunes. Von daher kann er soviele Unterordner erstellen wie er Lust hat ;)

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Beitrag von Lin@ » 24.10.2007, 00:28

wydi hat geschrieben:Und er fragt trotzdem nicht nach ob du den Song wirklich löschen willst?
Doch, nur eben nicht bei allen Songs. Ich hab eben noch zwei Ordner mit Musik auf dem Desktop, die nicht von iTunes verwaltet werden. Ich hab quasi das Häkchen bei "Beim Hinzufügen zur Mediathek Dateien in den iTunes Musik-Ordner kopieren" nicht gesetzt. Aus eben erwähntem Grund. ;)

Na ja, wenn ich mal viiiiel Zeit habe, änder ich das vielleicht mal... Wobei es mir wesentlich lieber wäre, wenn die blöde Entf.-Taste einfach wieder normal funktionieren und nicht so komische Zicken machen würde. :ohwell:
Bild

Sandraa

Beitrag von Sandraa » 25.12.2007, 20:29

Ich hätte eine Frage. :schaem: :D Passt nicht ganz in den Thread aber es braucht keinen Extrathread.
Und zwar, ich hab seit gestern einen iPod Nano (3. G.) und bin gerade eifrig am Fotos, Lieder draufladen. Ich habs immer gerne wenn meine Titel nach z. B. "Oldies", "Lieder aus Serien" etc. geordnet sind. Vermute das kann man beim iPod nicht so machen oder?

Dann eine 2. Frage, bei den Fotos, wenn ich da einen Ordner auswähle und die Bilder drauf lade passt alles, will ich aber dann noch mehr drauf laden stand da etwas wie "es können keine weiteren Bilder synchronisiert werden" . Speicherplatz hab ich logischerweise noch ausreichend, daran liegts nicht. :D Wie bekomme ich denn das hin das der Ordner nicht weiterhin drin bleibt und ich Fotos von anderen Ordnern drauflade. Wenn ich einen andern Ordner auswähle sind die andern Bilder weg obwohl ich bei der Abfrage "Bilder löschen" oder so ähnlich nein angeklickt hab.

Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte bin doch noch ein iPod-Neuling. :D

Evil Angel

Beitrag von Evil Angel » 25.12.2007, 21:27

Sandraa hat geschrieben:Ich hätte eine Frage. :schaem: :D Passt nicht ganz in den Thread aber es braucht keinen Extrathread.
Und zwar, ich hab seit gestern einen iPod Nano (3. G.) und bin gerade eifrig am Fotos, Lieder draufladen. Ich habs immer gerne wenn meine Titel nach z. B. "Oldies", "Lieder aus Serien" etc. geordnet sind. Vermute das kann man beim iPod nicht so machen oder?

Dann eine 2. Frage, bei den Fotos, wenn ich da einen Ordner auswähle und die Bilder drauf lade passt alles, will ich aber dann noch mehr drauf laden stand da etwas wie "es können keine weiteren Bilder synchronisiert werden" . Speicherplatz hab ich logischerweise noch ausreichend, daran liegts nicht. :D Wie bekomme ich denn das hin das der Ordner nicht weiterhin drin bleibt und ich Fotos von anderen Ordnern drauflade. Wenn ich einen andern Ordner auswähle sind die andern Bilder weg obwohl ich bei der Abfrage "Bilder löschen" oder so ähnlich nein angeklickt hab.

Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte bin doch noch ein iPod-Neuling. :D
Zu 1.: Erstell einfach wiedergabelisten ;)

Zu 2.: Ich würds einfach so machen, dass du alle Fotos, die du auf deinen Ipod packen willst, in einen Extraordner kopierst und mit Itunes wählst du dann einfach diesen ordner aus. Wenn du nicht Bilder synchronisieren aktivierst hast kannst du den theoretisch im Nachhinein ja auch wieder löschen.

Sandraa

Beitrag von Sandraa » 27.12.2007, 21:57

Ersteres ist klar, hab ich auch gemacht aber wie kommen denn die Lieder da rein? Das hab ich eben noch nicht raus. Kopieren oder so geht irgendwie nicht.


Zu zweitens, hab ich gemacht. Danke für den Tipp!

Eine letzte Frage hab ich noch, und zwar bei meinem iPod erscheinen manche Künstler (obwohl sie zweimal richtig geschrieben sind) doppelt! Also von Künsterler X sind Lieder drin und drunter nochmal Künstler X und ein oder mehrer Lieder. Wie kann man das unter eines bekommen?

Sandraa

Beitrag von Sandraa » 23.01.2008, 19:48

*vorsichtig hust* Kann mir niemand helfen? :(
Hab schon wieder ein Problem und zwar hab ich meine ganzen Lieder auf einer externen Festplatte, versehentlich bin ich in iTunes gegangen und die Festplatte war nicht angeschlossen. Peng, iTunes findet die Lieder nicht mehr (erscheint immer ein Ausrufzeichen neben dem Lied) die muss ich jetzt alle einzeln aus den Ordnern fischen. Frage: Gibts da ne Möglichkeit das über ein Schnellverfahren alle Lieder wieder da sind ohne das ich über 300 Lieder einzeln aus den Ordnern suchen muss?

Benutzeravatar
bubu
Beiträge: 1213
Registriert: 28.02.2007, 08:17
Wohnort: Clarksville, Tennessee

Beitrag von bubu » 25.01.2008, 13:34

Kannst du nicht einfach die Platte wieder anschließen und aktualisieren?
Bild

Sandraa

Beitrag von Sandraa » 27.01.2008, 13:07

Mit der Festplatte ist ja alles in Ordnung und ist angesteckt, nur iTunes macht Anstände weil es mich alle Lieder raussuchen lässt.
Ooooder steh ich aufm Schlauch? :schaem: :D

Benutzeravatar
Hörnäy
Teammitglied
Beiträge: 7877
Registriert: 23.08.2005, 01:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Home Sweet Home

Re: Probleme mit iTunes

Beitrag von Hörnäy » 12.04.2008, 23:33

Mal ne Frage: Gibt es irgendeine Möglichkeit, sich Songs vom amerikanischen iTunes runterzuladen? Nein, oder? Bei mir kommt immer die Nachricht, das sei im deutschen iTunes Store momentan nicht erhältlich.

Generelle Frage: Kann man mit den Songs von da auch was anfangen, wenn man keinen iPod hat? Die Frage mag blöd klingen, aber ich dachte bisher immer, dass man dafür einen iPod braucht. Jetzt hab ich aber sowas wiedergefunden, was ich mal von Freenet bekommen habe, als ich mich da angemeldet habe. Das ist ein Gutschein für 20 kostenlose Songs (natürlich ist der Gutschein mittlerweile seit zwei Jahren abgelaufen :roll: ) und dabei ist eine CD, auf die man das brennen kann... Also, sind das ganz normale mp3-Songs, die ich runterladen und mir auf jeden beliebigen Player machen oder auf CD brennen kann?

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Re: Probleme mit iTunes

Beitrag von Lin@ » 13.04.2008, 20:26

Hörnäy hat geschrieben:Mal ne Frage: Gibt es irgendeine Möglichkeit, sich Songs vom amerikanischen iTunes runterzuladen? Nein, oder?
Mit der Frage hab ich mich die letzten Tage ausführlich beschäftigt, weil die doofe iTunes-Session von Jason Mraz aus mir unerklärlichen Gründen bislang nur im UK-Store verfügbar ist.
Soweit ich richtig recherchiert habe, ist es theoretisch möglich Sachen im US-Store runterzuladen, wenn man einen neuen (amerikanischen) Account bei iTunes eröffnet. Dies funktioniert allerdings bloß, wenn man entweder eine amerikanische Kreditkarte oder einen amerikanischen Voucher besitzt. Praktisch also eher nein. ;)
Hörnäy hat geschrieben:Generelle Frage: Kann man mit den Songs von da auch was anfangen, wenn man keinen iPod hat? ... Also, sind das ganz normale mp3-Songs, die ich runterladen und mir auf jeden beliebigen Player machen oder auf CD brennen kann?
Ich habe iTunes jahrelang genutzt und auch Songs runtergeladen, lange bevor ich einen iPod hatte. Die Songs, die man bei iTunes einkauft, sind grundsätzlich keine mp3-Dateien, sondern im AAC-Format. Man kann sie jedoch trotzdem mit iTunes ganz normal als Audio-CD brennen. Bei geschützten Songs ist das jedoch auf 5 (?) Mal beschränkt, soweit ich weiß. iTunes plus-Songs kann man dagegen brennen so oft und wie man will und auch direkt in mp3 umwandeln, wenn man möchte.
Sonst noch Fragen? :)
Bild

Benutzeravatar
Hörnäy
Teammitglied
Beiträge: 7877
Registriert: 23.08.2005, 01:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Home Sweet Home

Re: Probleme mit iTunes

Beitrag von Hörnäy » 15.04.2008, 00:48

Lin@ hat geschrieben:
Hörnäy hat geschrieben:Mal ne Frage: Gibt es irgendeine Möglichkeit, sich Songs vom amerikanischen iTunes runterzuladen? Nein, oder?
Mit der Frage hab ich mich die letzten Tage ausführlich beschäftigt, weil die doofe iTunes-Session von Jason Mraz aus mir unerklärlichen Gründen bislang nur im UK-Store verfügbar ist.
Soweit ich richtig recherchiert habe, ist es theoretisch möglich Sachen im US-Store runterzuladen, wenn man einen neuen (amerikanischen) Account bei iTunes eröffnet. Dies funktioniert allerdings bloß, wenn man entweder eine amerikanische Kreditkarte oder einen amerikanischen Voucher besitzt. Praktisch also eher nein. ;)
Erstmal dumme Frage: Wer oder was ist ein Voucher? :D

Abgesehen davon: Ärgerlich :motz: "American Idol" arbeitet dieses Jahr mit iTunes zusammen und ich hätte soo gerne einige der Lieder von dort. Menno... Leider weiß ich nicht, wo ich die sonst herbekommen soll. Na ja, vielleicht finde ich ja doch noch eine Möglichkeit. Kenne zwar jemanden in Amerika, aber ich kann ja nicht über deren Kreditkarte was bestellen :roll:
Ich habe iTunes jahrelang genutzt und auch Songs runtergeladen, lange bevor ich einen iPod hatte. Die Songs, die man bei iTunes einkauft, sind grundsätzlich keine mp3-Dateien, sondern im AAC-Format. Man kann sie jedoch trotzdem mit iTunes ganz normal als Audio-CD brennen. Bei geschützten Songs ist das jedoch auf 5 (?) Mal beschränkt, soweit ich weiß. iTunes plus-Songs kann man dagegen brennen so oft und wie man will und auch direkt in mp3 umwandeln, wenn man möchte.
Sonst noch Fragen? :)
Okay, danke für die Infos. Mal sehen... Wollte eigentlich nur das oben genannte. Sonst kauf ich mir Alben lieber im Geschäft, denn ich hab lieber CDs in schönen Hüllen mit Booklets ;)

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Re: Probleme mit iTunes

Beitrag von Lin@ » 15.04.2008, 11:32

Voucher sind Gutscheine.
Solche Dinger könnte man unter Umständen bei Ebay ersteigern und dann versuchen, damit im US-Store einzukaufen. Ob das allerdings wirklich funktioniert, weiß ich nicht. Angaben also ohne Gewähr. ;)
Bild

*Marie 163

Re: Probleme mit iTunes

Beitrag von *Marie 163 » 23.07.2008, 13:03

Ich hab mir auch grad iTunes runtergeladen, allerdings für ne Freundin, weil sie das bei sich am PC nich machen kann. Jetzt ne Frage.. muss ich denn jedes Lied einzeln in iTunes importieren oder wie? Weil als ich iTunes das erste mal hatte (habe es dann aber gelöscht gehabt), da haben sich alle Songs von selber in die Mediathek kopiert...

Antworten

Zurück zu „Computer und Technik“