Hiiiilfe !

Hier treffen sich Computer- und Technikfans.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von Lin@ » 03.01.2012, 21:15

Kann mir hier jemand ein gutes, kostenloses Programm/Tool zum Umwandeln von PDF in jpg (oder png) empfehlen?
Bild

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41688
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von Annika » 03.01.2012, 21:30

Lin@ hat geschrieben:Kann mir hier jemand ein gutes, kostenloses Programm/Tool zum Umwandeln von PDF in jpg (oder png) empfehlen?
Würde mich auch interessieren ;) Bisher mache ich nämlich immer schön Screenshots von den Dateien bzw. benutze die Shot-Funktion von Acrobat selbst, um es dann in einem Bildprogramm abzuspeichern.

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23507
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von philomina » 04.01.2012, 18:37

Weiß jemand, wie ich einen Text in großbuchstaben in Gro/Kleinschreibung umwandeln kann?
Bild
Versailles

Benutzeravatar
Brookster
Beiträge: 140
Registriert: 07.09.2009, 18:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bonn

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von Brookster » 04.01.2012, 18:53

Hallöchen ihr Experten,

mein Youtube und andere ähnliche Seiten zeigen grade dasselbe Problem: Das Video lädt wie immer schnell, der Ton ist normal, aber das Bild hängt. Es bewegt sich komischer Weise nur, wenn ich mit der Maus drüber fahre. Und dann hackts nicht nur, sondern ist auf Dauer auch anstrengend ;)
Jemand ne Idee?
Bild

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10207
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von Rightniceboy » 04.01.2012, 19:01

philomina hat geschrieben:Weiß jemand, wie ich einen Text in großbuchstaben in Gro/Kleinschreibung umwandeln kann?
Nicki, versuch es mal mit der LCase Taste. Oder mit Shift+F3.
Bild

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23507
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von philomina » 04.01.2012, 22:04

Rightniceboy hat geschrieben:Nicki, versuch es mal mit der LCase Taste. Oder mit Shift+F3.
Perfekt, vielen Dank :)
Bild
Versailles

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von Lin@ » 08.01.2012, 18:26

Bei mir werden seit gestern aus unerfindlichen Gründen bei allen Amazon-Seiten keine Produktbilder mehr angezeigt, sowohl im FF als auch im IE. Hat irgendjemand eine Idee, woran das liegen könnte? Auf anderen Seiten scheint es keine Probleme zu geben. :?:
Bild

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10207
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von Rightniceboy » 08.01.2012, 18:33

Lin@ hat geschrieben:Bei mir werden seit gestern aus unerfindlichen Gründen bei allen Amazon-Seiten keine Produktbilder mehr angezeigt, sowohl im FF als auch im IE. Hat irgendjemand eine Idee, woran das liegen könnte? Auf anderen Seiten scheint es keine Probleme zu geben. :?:
Das Internet hilft da schon weiter. ;)
den DNS-Server von Google ( 8.8.8.8 ) benutzen,
dafür einfach bei LAN Verbindung > Eigenschaften > Internetprotokoll (TCP/IP) bei DNS bzw. alternativer DNS server die 8.8.8.8 eingeben.

Quelle: Klamm.de
Oder setz den IE auf die Standarteinstellungen zurück!
Bild

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von Lin@ » 08.01.2012, 18:47

Rightniceboy hat geschrieben:
den DNS-Server von Google ( 8.8.8.8 ) benutzen,
dafür einfach bei LAN Verbindung > Eigenschaften > Internetprotokoll (TCP/IP) bei DNS bzw. alternativer DNS server die 8.8.8.8 eingeben.

Quelle: Klamm.de
Das hat jetzt zwar geholfen (dafür danke), sagt mir als Laien aber trotzdem nicht, was das eigentliche Problem war/ist. Mal ganz davon abgesehen, dass ich keine Ahnung habe, was ich da eben überhaupt gemacht habe und welche Auswirkungen das in Zukunft haben könnte... Wäre also über Erklärungen und/oder mögliche Alternativlösungen dankbar.
Bild

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10207
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von Rightniceboy » 08.01.2012, 19:05

Oder du hättest den IE auf die Standarteinstellungen zurück gesetzt! Das wäre die 2. Möglichkeit gewesen.

Habe für dich eine Erklärung was ein DNS System bzw. ein DNS Server ist. (Ich hoffe du hast Zeit zum lesen) ;)

Domain Name System
Bild

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von Lin@ » 08.01.2012, 19:45

Rightniceboy hat geschrieben:Oder du hättest den IE auf die Standarteinstellungen zurück gesetzt! Das wäre die 2. Möglichkeit gewesen.
Bringt mir wenig, da ich IE nie nutze.
Habe für dich eine Erklärung was ein DNS System bzw. ein DNS Server ist. (Ich hoffe du hast Zeit zum lesen) ;)
Hab ich in dem Maß leider nicht, sonst hätte ich's schon selbst gegoogelt.
Bild

whw

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von whw » 08.01.2012, 20:15

Stells mal wieder zurück und gib in der Console ipconfig /flushdns ein, damit holst du dir aktuelle Namensauflösungen(das macht der DNS nämlich, einem Namen eine IP zuweisen). Das sollte reichen.

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von Lin@ » 08.01.2012, 20:55

whw hat geschrieben:Stells mal wieder zurück und gib in der Console ipconfig /flushdns ein, damit holst du dir aktuelle Namensauflösungen(das macht der DNS nämlich, einem Namen eine IP zuweisen). Das sollte reichen.
Alles klar, danke. :)
Bild

whw

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von whw » 11.01.2012, 14:56

Würde das trotzdem mal überprüfen.

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von Lin@ » 11.01.2012, 15:03

whw hat geschrieben:Würde das trotzdem mal überprüfen.
Hab ich, danke. Alles im grünen Bereich. :)
Bild

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23507
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von philomina » 26.01.2012, 18:43

Gibt es eigentlich Stifte für die Touchpad-Bedienung am Laptop? Ich finde bei amazon immer nur solche für iPads oder Smartphones. Funktionieren die vielleicht auch auf dem Laptop-Touchpad?
Bild
Versailles

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von Lin@ » 26.01.2012, 19:46

Wir wär's denn mit sowas?
Bild

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23507
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von philomina » 26.01.2012, 19:59

Lin@ hat geschrieben:Wir wär's denn mit sowas?
Sieht schonmal sehr interessant aus, danke :) Aber wenn es einen Stift für das Touchpad gäbe, wäre mir das trotzdem lieber.
Bild
Versailles

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10207
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von Rightniceboy » 26.01.2012, 20:12

philomina hat geschrieben:
Lin@ hat geschrieben:Wir wär's denn mit sowas?
Sieht schonmal sehr interessant aus, danke :) Aber wenn es einen Stift für das Touchpad gäbe, wäre mir das trotzdem lieber.
Liebe Nicole, ich glaub ich muss dich enttäuschen. :ohwell:
Touchpad Wikipedia


Nachteile

Bei Touchpads ist oft keine dritte Taste zu finden. Diese ist bei einigen Anwendungen jedoch notwendig. Manchmal wird gleichzeitiges Drücken beider Tasten vom Treiber als Druck der mittleren Taste interpretiert. Abhilfe schafft eventuell ein Treiberupdate, was eine Erkennung des zweiten oder dritten Fingers mitbringt. Ansonsten bleibt nur die Möglichkeit, eine externe Maus zu benutzen.

Es wird oft als störend empfunden, wenn sich das Touchpad unterhalb der Tastatur befindet – vor allem, wenn man gewohnt ist, mit einer Hand zu tippen. Der Handballen erzeugt dann auf dem Touchpad völlig willkürliche Bewegungen und Klicks. Einige Hersteller positionieren das Touchpad daher in einer kleinen Mulde und genau in der Mitte der Tastatur (siehe Bild oben), so dass man es bei normalem zweihändigem Tippen nicht berührt. Verstärkt wird der Nachteil bei Modellen, die ein besonders großes oder schlecht positioniertes Touchpad aufweisen. Als Abhilfe kann man auch das Touchpad deaktivieren und stattdessen eine externe Maus an das Notebook anschließen. Bei vielen neueren Notebooks existiert eine vordefinierte Tastenkombination oder eine extra Taste, um das Touchpad einfach zu (de-)aktivieren. Auch gibt es mittlerweile Touchpadtreiber, die aufgrund des stark unterschiedlichen Verhaltens von Handballen und Finger fähig sind, diese voneinander zu unterscheiden und somit eine eventuell auf dem Touchpad abgelegte Hand zu ignorieren.


Aus der Eigenschaft von Touchpads, dass diese nur mit dem bloßen Finger, nicht aber mit einem Eingabestift oder in Handschuhen bedient werden können ergibt sich ein gravierender Nachteil insbesondere für Menschen mit Handprothesen, da diese keine Möglichkeit haben, die Bedienfelder zu aktivieren und damit praktisch von der Nutzung der meisten Laptops ausgeschlossen sind. In diesem Sinne bilden kapazitive Systeme eine Hürde im Sinne der Barrierefreiheit. Elektrisch leitfähige Handschuhe (z.B. Agloves) bieten Abhilfe, wärmeisolierende auch bei kalten Temperaturen.

Ein weiterer Nachteil ist, dass Schweiß bzw. Feuchtigkeit am Finger die Funktion des Touchpads beeinträchtigen, so dass sich beispielsweise bei hohen Temperaturen die Eingabe schwierig gestalten kann. Außerdem sind Touchpads für schnelle präzise Eingaben, wie sie zum Beispiel bei Spielen gebraucht werden, schlecht geeignet.
Bild

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23507
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Hiiiilfe !

Beitrag von philomina » 28.01.2012, 10:41

Ungünstig, aber danke. Dann muss ich wohl doch mal die Maus in Stiftform probieren.
Bild
Versailles

Antworten

Zurück zu „Computer und Technik“