Handys- welche sind die besten?

Hier treffen sich Computer- und Technikfans.

Moderator: Moderatoren

Dusty

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von Dusty » 19.03.2009, 20:35

rightniceboy wird dir sicher bald posten. Er wird dir sagen, dass er selbst keine Ahnung davon hat, aber jemand entfernt verwandtes ein völlig anderes Handy des gleichen Herstellers hat. Dazu wird er dir ein Link schicken, welches besagtes Handy auflistet ^_^ ^_^ ^_^

mcsexymcdreamyfan

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von mcsexymcdreamyfan » 19.03.2009, 20:43

Kizmin hat geschrieben:Wie ist die Marke allgemein so?
Also ich kann nur sagen, dass ich LG gut finde. Meine Schwester hat ein ähnliches "Schiebe"-Handy von LG und ist auch zufrieden damit. Sonst haben wir nur nen Fernseher von LG. :schaem:

Btw: Hier geht es ja mal wieder lustig zu.

*Marie 163

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von *Marie 163 » 20.03.2009, 10:21

Ich hatte auch mal n Handy von LG und war absolut zufrieden damit. War nicht unbedingt das neuste, aber man konnte es aufklappen. Funktionen waren okay und hat sonst keine großen Probleme gemacht, also ich denke schon dass LG im großen und ganzen ne recht gute Marke ist. (: Und ich fand die Handhabung und Funktionen so wie Bedienfreundlichkeit auch echt gut an dem Handy. ^^

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10209
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von Rightniceboy » 01.05.2009, 16:09

Meine Schwester hat sich jetzt das Samsung SGH D900i geholt, dass ist das Gleiche was meine Mutter auch besitzt. Ihr altes Sony Ericsson K700i hat vermutlich einen Softwarefehler, und der Joystick in der Mitte der Tastatur reagiert auch nicht mehr richtig. Deswegen hat sie sich für ein neues Handy entschieden, sie wollte eh ein Handy mit einem Speicherkarten-Slot haben.

Bild
Zuletzt geändert von Rightniceboy am 16.08.2015, 18:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10209
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von Rightniceboy » 30.05.2009, 14:17

Rightniceboy hat geschrieben: Meine Schwester hat sich jetzt das Samsung SGH D900i geholt, dass ist das Gleiche was meine Mutter auch besitzt. Ihr altes Sony Ericsson K700i hat vermutlich einen Softwarefehler, und der Joystick in der Mitte der Tastatur reagiert auch nicht mehr richtig. Deswegen hat sie sich für ein neues Handy entschieden, sie wollte eh ein Handy mit einem Speicherkarten-Slot haben.

Bild
So alle guten Dinge sind 3! Und deshalb hab ich mir auch das Samsung D900i zugelegt, und bin zufrieden. Endlich kann ich was auf meinem Handy speichern, ohne auf die Größe zu achten. :)
Zuletzt geändert von Rightniceboy am 16.08.2015, 18:27, insgesamt 2-mal geändert.

Elsa

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von Elsa » 30.05.2009, 22:02

Ich hab auf meinem Nokia 8 GB und brauch nie auf die Größe von irgendwelchen Dateien achten, ich könnte sogar rein theoretisch Filme da drauf abspielen, wozu ich nie gekommen bin.

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10209
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von Rightniceboy » 31.05.2009, 11:34

Elsa hat geschrieben:Ich hab auf meinem Nokia 8 GB und brauch nie auf die Größe von irgendwelchen Dateien achten, ich könnte sogar rein theoretisch Filme da drauf abspielen, wozu ich nie gekommen bin.
Ich auch nicht mehr, auf einer 2 GB Speicherkarte passt schon einiges drauf. Meine 2. Schwester hat sich jetzt das Nokia 6500 slide gekauft, und hat auch wie ich eine 2GB Speicherkarte drin. Sie hat gesagt das sie 166 Lieder auf der Speicherkarte drauf hat, und damit ist die Karte nicht mal halb voll!

Aber wenn zuviel auf einer Speicherkarte drauf ist, dann ist das auch nicht gut. Weil einige Handys mit der Menge Probleme bekommen, hängt wohl mit der Software des Handys zusammen.

Zurzeit ist das stärkste Handy was den Speicher an geht, dass Samsung SGH I8510. Das gibst in 2 Varianten einmal mit 8 GB internen Speicher, da kannst du den Speicher mit einer 16 GB Speicherkarte erweitern. Und dann gibt es das Handy nochmal mit 16 GB internen Speicher, da kannst du auch eine Speicherkarte von 16GB rein stecken. Dann hast du insgesamt einen Speicher von 32 GB zur Verfügung.

Samsung SGH I8510
Bild

Quelle: mobilegazette.com

Das Handy hat auch einen stolzen Preis von 600€ (ohne Vertrag) und mit Vertrag 160€. Bei Media Markt. Aber wenn der Preis einem zu hoch erscheint, dann kann man es sich immer noch bei Amazon kaufen. Da kostet es nämlich nur 389,97€

Elsa

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von Elsa » 20.06.2009, 20:25

Hab seit heute durch eine Komplett-Kostenlos-Aktion von Eteleon das Elson EL580. Noch nie was von der Firma gehört? Ist auch kein Wunder, denn die sind bisher sehr unbekannt. Jedenfalls ist das Handy ein Touchscreen-Handy, was im Laden so um die 170 € kostet (ohne Vertrag). Klingt zwar billig und natürlich hat das Handy nicht alle Komforts wie z. B. Nokia, aber für den Preis kann ich nicht meckern. Und der Hammer: das Handy ist in pink :D gefällt mir aber super, wollt nicht das Standard-Weiß oder -Schwarz haben ;) so sieht das Teil übrigens aus (in pink :D):


Es ist auch ein Headset dabei und auch n Datenkabel, was ich bei dem andren Handy, was bei dem Vertrag mit dazu war (Motorola W156), total vermisse.

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10209
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von Rightniceboy » 21.06.2009, 08:47

@Elsa: freut mich für dich, aber was machst du jetzt mit deinem Nokia N95? Wenn ich mich recht erinnere, dann warst du damit super zufrieden gewesen.

Elsa

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von Elsa » 21.06.2009, 09:44

Na weiter behalten. Das ist ja jetzt nur als Ersatzhandy gedacht, da es eben eine Komplett-Kostenlos-Aktion war.

Benutzeravatar
BrightBlueEyes
Beiträge: 4538
Registriert: 14.02.2005, 20:37
Wohnort: Dortmund

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von BrightBlueEyes » 21.06.2009, 11:12

@Elsa
Du hast das Handy bekommen ohne etwas dafür zu bezahlen? Wo gibt es denn sowas? Ich finde es sieht echt nicht schlecht aus, auch wenn ich mir kein pinkes Handy anschaffen würde. Ist da denn ein Vertrag zu dem Handy?

Edit: Ich war gerade auf der Seite: Kann das wirklich war sein? :o Gibt es da keine versteckten Kosten? Ich bin bei solchen Angeboten wirklich skeptisch, ob das nicht irgendwo Betrug ist :roll: . Andererseits haben die dort auch ein paar Internetzertifikate, die ja auch etwas über die Zuverlässigkeit aussagen.

Elsa

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von Elsa » 21.06.2009, 15:26

Nochmal zu der Eteleon-Aktion: es gibt da nicht wirklich versteckte Kosten, wenn man nicht blöd ist ;) es ist zwar jetzt so, dass ich rein theoretisch 2x25€ Anschlussgebühr bezahlen müsste, aber dafür ruft man dort eine 01805-Nr. an, bei der man den Gutschein einlösen kann. Dann bekommt man auch die Kosten für den 0180er-Anruf zurückgezahlt. Musste die gestern nur mal anschreiben, weil als ich dort anrufen wollte, kam nur ein knackendes Geräusch, aber der hat da keine Verbindung aufgebaut. Liegt vielleicht auch nur daran, weil Wochenende war und ich das in der Woche probieren muss...

Ein was, was man beachten muss und nicht vergessen sollte: Man sollte das Optionpack-Abo oder wie das heißt so schnell wie möglich kündigen, sonst bezahlt man nach der 3-monatigen (kostenlosen) Probezeit dafür. Das werde ich dann nächste Woche mit machen, damit ich es nicht vergesse.

Jedenfalls sind es 2 Verträge, die da abgeschlossen werden (ist ein Duo-Vertrag). Bei meinem läuft das über Talkline und Vodafone. Du bekommst die Karten und die Handys zugeschickt und musst dann nur noch die Karten aktivieren (total easy, nach 4-6 Stunden kannst du dann normal telefonieren).

Du bekommst die ~ 477 € erstmal aufs Guthabenkonto bei Eteleon und kannst das dann nach, ich glaube, 2 oder 3 Monaten auszahlen lassen. Ich hatte schon mein DSL/Telefon über Eteleon gemacht und habe damals 50 € aufs Guthabenkonto bekommen, konnte es später problemlos auf mein normales Konto überweisen lassen. Ergo, ich bezahl die ersten 2 bzw. 3 Monate 2x9,95 €, bekomme aber dann für alle Monate dieses Geld wieder zurück. Das könnte man da als einzigen Nachteil sehen, eben weil man erst nach 2-3 Monaten das Geld aufs Konto überweisen kann. Rein theoretisch kann man auch bei Eteleon dafür einkaufen gehen, aber das mache ich nicht :D

Fazit: Eteleon ist vertrauenswürdig, musste mal nach denen googlen, gibt auch viele andere Erfahrungsberichte ;) Talk+ macht sowas im Übrigen auch (nur am Rande: die haben ihren Sitz hier in Dresden und sind auch sehr gut).

LadyGodiva

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von LadyGodiva » 24.06.2009, 11:57

Ich suche schon seit Monaten ein neues Handy, bin mir aber immer noch völlig unschlüssig, da ich mich auch nicht besonders gut mit Tarifen und Vertägen auskenne. (Daddy hats sonst immer erledigt ^^)
Jedenfalls dachte ich darüber nach mir das neue iPhone S, das Palm Pre oder das Blackberry Storm zu besorgen. Welches davon wäre das beste von eurer Sicht aus?
Generell bräuchte ich eigentlich ein Handy, welches schnell und billig ins iNet kann. Emails abrufen und einfach auch nur surfen sind mir sehr wichtig, genauso wie generelles telefonieren und sms versenden ;) . Apps sind nur Spielereien (aber auch gern gesehn ^^).

Das mit den Verträgen ist dann wieder so eine Sache. Momentan benutze ich noch immer eine PrepaidKarte von Vodafone und bin eigentlich sehr zufrieden. Die ist leider nun schon mehrere Jahre alt und ich wollte sowieso nochmal nachsehen, ob ein Wechsel zu einem günstigeren Anbieter etwas bringen würde.
Kann ich überhaupt ein Handy finden, mit dem ich auf PrePaid online gehen kann? Oder sind wirklich alle "guten" Handys mit Verträgen an eine feste Grundgebür gebunden?

Hoffe, ihr könnt mir irgendwie weiter helfen :schaem:

EvilFiek

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von EvilFiek » 24.06.2009, 12:46

Ja, du kannst auch mit Prepaid "gut" online gehen. Es gibt einige Prepaid-Anbieter die einem bsp. Online-Flats für 10 oder 20 Euro im Monat anbieten. BRauchst also keinen Vertrag.

Ich würde dir eigentlich zum Samsung i8910 Omnia raten. Das ist zwar die eierlegende Wollmilchsau unter den Handys, aber wenn es finanziell für n Iphone reichen würde..dann ist das Omnia locker auch drin XD Dürfte sogar rund 100€ oder so weniger kosten als n neues, ungesperrtes Iphone 3 GS.
Das Omnia bietet dir durchaus gutes Internetfeatures, wie beispielsweise auch die Möglichkeit Flash-Videos anzuschauen (bei vielen anderen Handys ist das nicht möglich oder, falls es möglich ist, nur mit spezieller Software, die dann meistens auch nur mit YouTube funktioniert). Hat auch ein ordentliches und großes Display mit guter Auflösung damit das Lesen nicht zur Qual wird.

Von den drei zur Auswahl stehenden würde ich dir dann aber doch am Ehesten zum Palm Pre raten, die Tastatur ist zwar klein aber ich finde so eine Tastatur praktischer als lange Nachrichten auf dem Touchscreen zu tippen, auch wenn das bei kapazitiven Screens ganz gut klappt.

LadyGodiva

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von LadyGodiva » 24.06.2009, 14:57

EvilFiek hat geschrieben: Es gibt einige Prepaid-Anbieter die einem bsp. Online-Flats für 10 oder 20 Euro im Monat anbieten.
Dann mach ich mich schonmal auf die Suche ^^
EvilFiek hat geschrieben: Ich würde dir eigentlich zum Samsung i8910 Omnia raten. Das ist zwar die eierlegende Wollmilchsau unter den Handys, aber wenn es finanziell für n Iphone reichen würde..dann ist das Omnia locker auch drin XD Dürfte sogar rund 100€ oder so weniger kosten als n neues, ungesperrtes Iphone 3 GS.
Hörtz sich schon mal gut an. Hab mir jetzt auch schon einige Testberichte durchgelesen und verlieb mich grade in das Handy :D
Bin jetzt auch nicht jemand der Geld wie Sand am Meer hat, aber das Phone soll ja auch ein paar Jahre halten. Mein altes Handy hat ja auch schon acht Jahre auf dem Rücken. Da sind man meine Not ^_^

Benutzeravatar
Philipp
Administrator
Beiträge: 18173
Registriert: 08.03.2000, 20:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von Philipp » 24.06.2009, 19:56

EvilFiek hat geschrieben:Es gibt einige Prepaid-Anbieter die einem bsp. Online-Flats für 10 oder 20 Euro im Monat anbieten.
Hast du mal ein Beispiel? Meines Wissens nach bekommt man für 10 oder 20 EUR im Monat kein mobile Internet-Flatrate.

EvilFiek

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von EvilFiek » 24.06.2009, 20:40

Bei Aldi gibt es die Flatrate bsp. ab 14,99€ im Monat (aber da man aufs E-Plus-Netz setzt ist die Geschwindigkeit dementsprechend lahm ~-~), bei Simply ab 20€ im Monat (da dann auch im D1-Netz mit HSDPA und ordentlicher Geschwindigkeit), Klarmobil bietet glaube ich auch eine Flat ab 20€ an und dann gibt es noch ein paar Prepaid-Anbieter die einem bsp. 1 GB für 10€ oder so ähnliche Datenpakete offerieren.

Benutzeravatar
Philipp
Administrator
Beiträge: 18173
Registriert: 08.03.2000, 20:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von Philipp » 24.06.2009, 21:34

EvilFiek hat geschrieben:Bei Aldi gibt es die Flatrate bsp. ab 14,99€ im Monat (aber da man aufs E-Plus-Netz setzt ist die Geschwindigkeit dementsprechend lahm ~-~), bei Simply ab 20€ im Monat (da dann auch im D1-Netz mit HSDPA und ordentlicher Geschwindigkeit), Klarmobil bietet glaube ich auch eine Flat ab 20€ an und dann gibt es noch ein paar Prepaid-Anbieter die einem bsp. 1 GB für 10€ oder so ähnliche Datenpakete offerieren.
1 GB ist ja keine Flatrate, aber das mit Simply und Klarmobil wusste ich noch nicht. Danke, bin aber zur Zeit eh noch mit meinem iPhone an T-Mobile gebunden.

EvilFiek

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von EvilFiek » 25.06.2009, 00:05

Naja, das war auch nur als Beispiel gemeint. Weil manche Leute brauchen vielleicht keine 5GB im Monat, aber verbrauchen dann doch gleichzeitig soviel Traffic, dass sie bei 20 Cent pro MB schnell pleite werden würden.

Es gab auch einen Anbieter der für 10€ 1GB Anbot...und für 20€ ne 5GB Flat...aber ich habe vergessen welcher das war ~-~

Kizmin

Re: Handys- welches sind die besten?

Beitrag von Kizmin » 05.08.2009, 23:20

Ich will mir (wegen Vertragsverlängerung) ein neues Handy zulegen, und schwanke gerade zwischen dem Sony Ericson S500i und dem Nokia 6600. Hat jemand eins der beiden, und kann mir evtl raten, welches ich nehmen soll? Oder kann mir evtl. ein vergleichbares nennen?
Es sollte aber auf jeden Fall ein Slide sein.

Antworten

Zurück zu „Computer und Technik“