[Friends] Episodendiskussion - Staffel 1

Diskutiert hier über Episoden der Comedy-Serien, die nicht im Serienbereich von myFanbase vertreten sind.

Moderator: ladybird

Forumsregeln
Bitte eröffnet Episodenthreads in diesem Board nur, wenn im allgemeinen Serienthread rege diskutiert wird oder ihr euch in einer Gruppe zusammengefunden habt, um eine Serie anzuschauen und zu besprechen.
Nyah

Re: [Friends] Episodendiskussion - Staffel 1

Beitrag von Nyah »

1.09-1.12

Schön fand ich die erste Thanksgivingfeier mit den Friends. Unüblicherweise ging bei Mon alles schief und zum Schluss gab es nur Sandwiches. Aber es war trotzdem eine schöne Feier.

Auch Weihnachten hat mir gefallen. Pheebs lernt ihre erste große Liebe David kennen, der wirklich ein lieber Kerl ist, aber leider steht uns ja schon wieder eine Trennung ins Haus.

Monica: Oh my gosh! Rachel, honey.. are you okay? Where-where's Paolo?

Rachel: Rome. Jerk missed his flight.

Phoebe: And then... your face is bloated?

Sehr lustig und erst wie man dann die zerzauste Rachel gesehen hat. ^_^

Die Folge mit Ross und Chandlers Mum hat mir jetzt nicht so gefallen, da ich es nicht schön finde, wenn der beste Freund die eigene Mutter küsst.
Zuletzt geändert von Nyah am 17.02.2010, 18:36, insgesamt 1-mal geändert.

Glücksi

Re: [Friends] Episodendiskussion - Staffel 1

Beitrag von Glücksi »

Ok, ich hinke noch schwer hinterher...aber es wird... ;)

Folgen 5 - 9

Folge 5 nenn´ich mal: "Die Sache mit der Socke" (Im Schonwaschgang)
Es war einfach zu köstlich, wie Ross Rachel in die geheimnisvolle Kunst des Wäschewaschens einweist, sie über ihre wachsende Selbstständigkeit philosophiert und derweil ihre rote Socke für rosa Wäsche sorgt. ^_^
Während dessen sich Joey ein fieses Spielchen mit seiner Ex erlaubt und Chandler unter Zuhilfenahme 3568 Espresso´s verzweifelt versucht, mit seiner Perle Schluss zu machen. :D

Ach ja...und Schlussmachen kann Pheebie definitiv besser als Chandler! 8-)


Folge 6 (Dusch dich) könnte man auch übertiteln mit: "Die Sache mit der neuen Monica."
Was haben wir gelernt? - Verschiebe in Monica´s Welt NIEMALS ein Möbelstück! :D
Eine herrliche Schwäche wie ich finde! :)
Schade an dieser Folge fand ich einzig, dass Joey´s Hintern verdeckt war, ich hätte doch zu gerne sein ausdrucksstarkes Hinterteil gesehen. ;)


Folge 7 - Dunkle Leidenschaft...oder auch: "Die Sache mit dem toten Gleis."
Da bringt Joey endlich unseren lieben guten Ross dazu, all seinen Mut zusammen zu nehmen um Rachel zu daten...und was passiert...er kriegt eine Katze in den Nacken! :roll: - Und während er Rachel an einen feurigen Italiener namens Paolo verliert, wirft sich Chandler beinahe in den Tod, um bei seiner Mitgefangenen zu landen. - Ich hätte ihn knutschen können in all seiner Hilflosigkeit - so süß fand´ich ihn! :x



In Folge 8 lernen wir, dass Oma´s auch zweimal sterben können - lag´s vielleicht an dem vielem Süßstoff? - Man weiß es nicht... ;)
Die Folge hätte aber auch ebensogut: "Die Sache mit den homosexuellen Haaren" heißen können.
Da wollte Chandler mir eigentlich schon erst leid tun...aber ich finde, er ist doch wirklich sehr souverän damit umgegangen, von allen für schwul gehalten zu werden.
"Wenn ich Brian haben will, dann bekomme ich Brian auch...Hallo Brian."
Was für ein cooler Abgang! :up: 8-)

Monica´s Mutter erinnert mich übrigens fatal an meine Schwiegermutter: Kind, was ist das da an deinem Kinn - etwa schon wieder ein Pickel? :motz:

Glücksi

Re: [Friends] Episodendiskussion - Staffel 1

Beitrag von Glücksi »

*Heul´* Jetzt bin ich bestimmt die einzige, die noch in der ersten Staffel hängt! :cry:

Egal...zu zweit mit Sohnemann gucken, macht eben tausendmal mehr Spaß als alleine. :) - Auch wenn das Wartezeit bedeutet... ;)



Die Szene in der Ross sich von Joey schmutzige Wörter beibringen ließ und Chandler die beiden dabei beobachtete, gehört zu meinen Liebsten.

Oder auch die, wo Joey seinen Vater zusammenfaltet und die "Solange du deine Füße unter meinen Tisch stellst" - Rede hält! 8-)


Wunderbar auch die Folge, in der Joey sich mit Poebe´s Zwillingsschwester trifft und sie Angst um die Freundschaft hat, weil sie ja weiß was ihre Schester für ein Biest ist. - Wie sie ihn da vor dem Schmerz beschützen will - gleichzeitig aber die Gelegenheit wahrnimmt, um abzuklopfen was Joey wichtiger wäre. Und dann dieser Gluckser nach dem Kuss! - Einfach nur herrlich! ^_^


Ross der Ärmste, kommt bei Rachel ja einfach nicht zum Zuge. :(
Nu´ist Paolo schon Geschichte und trotzdem klappt es nicht...mal macht ihm ein Affe im rosa Tütü - mal ein Affe in Weiß alles kaputt. :roll:



Ach ja, es wird ja immer nur von Joey´s Verpeiltheit gesprochen - aber Mann - Rachel läuft ihm manchesmal wirklich noch den Rang ab! :D


Und Chandler möchte ich abwechselnd knutschen und verhauen...warum dürfte wohl
klar sein... ;)

Niko

Re: [Friends] Episodendiskussion - Staffel 1

Beitrag von Niko »

Doch, doch, ich häng auch noch in der ersten Staffel, diskutier nur hin und wieder mal in den späteren Episodendiskussions-Threads mit, wenns ein Thema gibt, zu dem ich meinen Senf dazugeben möchte. ;)
Nu´ist Paolo schon Geschichte und trotzdem klappt es nicht...mal macht ihm ein Affe im rosa Tütü - mal ein Affe in Weiß alles kaputt.
Hihi, ja, die Episode, als Paolo Phoebe an die Wäsche will, fand ich auch SEHR TOLL :D
Ja, vor allem Ross hat es schon in der ersten Staffel nicht leicht. Aber Rachels aufgeschlossene Art ihm gegenüber gefällt mir immer wieder ausgesprochen gut. :)

Benutzeravatar
Miha
Beiträge: 2159
Registriert: 22.07.2006, 18:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW

Re: [Friends] Episodendiskussion - Staffel 1

Beitrag von Miha »

Ich hab mal ne Frage:

Was für eine Serienmelodie summen die Friends am Anfang von Folge #1.11?
Das zweite ist ja Bezaubernde Jeannie, aber was ist der erste Song? :)
Bild

Antworten

Zurück zu „Weitere Episodendiskussionen“