[Die Nanny] Episodendiskussion

Diskutiert hier über Episoden der Comedy-Serien, die nicht im Serienbereich von myFanbase vertreten sind.

Moderator: ladybird

Forumsregeln
Bitte eröffnet Episodenthreads in diesem Board nur, wenn im allgemeinen Serienthread rege diskutiert wird oder ihr euch in einer Gruppe zusammengefunden habt, um eine Serie anzuschauen und zu besprechen.
Laurent

[Die Nanny] Episodendiskussion

Beitrag von Laurent »

Ab heute werden täglich zwei Folgen der Nanny auf VOX ausgestrahlt. Da Interesse am Diskutieren der Folgen besteht, mache ich diesen Thread auf. Viel Spaß! :)

Wie haben euch die Episoden 1.01 "Das neue Kindermädchen" und 1.02 "Viel Rauch um nichts" gefallen?

Laurent

Beitrag von Laurent »

So, dann fange ich mal an.

Also zuerst mal: Die Nanny = Beste Sitcom aller Zeiten! Neben den Golden Girls natürlich. ;) Warum? Weil das die einzigsten Sitcoms sind, die mich zum lachen bringen.

Die Geschichte hat mir von Anfang an gefallen. Eine Frau in den 30gern, wird von ihrem Freund verlassen, muss notgedrungen wieder bei ihren Eltern einziehen und endet schließlich als Nanny bei einem Millionär. Fran Drescher ist mir sofort aufgefallen. Sie und eigentlich die ganze Serie hat mich damals umgehauen und selbst heute noch schalte ich jedes Mal ein, wenn die Nanny irgendwo läuft.

Fran und Niles hatte ich sofort ins Herz geschlossen. Maxwell war im Piloten ganz nett, hat mich aber da noch nicht sonderlich interessiert. Ich konnte mir denken, dass Fran und Maxwell irgendwann zusammenkommen würden, aber ich freute mich erstmal auf andere Szenen.

Die „Beziehung“ zwischen Niles und C.C. finde ich auch ganz interessant. Auch die Tatsache, dass Maxwell Niles nicht stoppt, schließlich ist C.C. seine Geschäftspartnerin und Niles nur der Butler.

Wirklich eine tolle Sitcom und ich freue mich, dass sie nun wieder täglich läuft, auch wenn Everwood deshalb vorläufig aus dem Programm genommen wurde.

Glücksi

Beitrag von Glücksi »

Ich kann der "Nanny" auch nicht wiederstehen ;) Es war richtig schön Niles und C.C. wieder zu erleben ^_^ Klar ist Fran Fine die wichtigste Figur in dieser Serie und diejenige die für die meisten Lacher sorgt, aber für mich ist einfach Niles der beste, allein schon sein Gesichtsausdruck und sein "M-hmmm" sind unbezahlbar, von den trockenen Kommentaren im allgemeinen und den verbalen Attacken gegen C.C. im Besonderen, mal ganz zu schweigen :D :anbet: :D

Ich freu´mich jedenfalls schon auf jeden Teil und werde mir diesmal Mühe geben auch alles anzusehen, ich habe da doch so einige Lücken :schaem:


LG Ulli

stylebabe

Beitrag von stylebabe »

ich schließe mich der ersten meinung an, nanny ist die beste comedyserie mit gelächter (oder wie heißt das)!
ich fand die sahc eschon mal klasse mit dem lippenstift beim ,,bewerbungsgespräch"!
und wie sie mit den kindern einkaufen war und der spruch sei nett zu deiner schwester denn wenn dien vater alt ist wirst du wollen dass er bei ihr wohnt war klasse!
un als cc so geschockt geschaut hat wo fran in dem roten kleid die treppe runter kam. Ich fands auch lustig wie fran gleich alles fotografiert hat um bei val anzugeben!
und zum schluss nochmal mit der kamera als sylvia fotografiert hat!


zu zweiten folge:
wo fran auf die bühne kam um max die geschichte mit dem böserem jungen zu erzählen, wo sie dann ihre ma angerufen hat und sie dann ins alternheim gegangen sind!
yetta st echt klasse, ich finde wenn sie in der serie ist hat man was zu lachen, nicht das das sonst nicht zutreffen würde!
wie sie immer gehustet hat und brighton schon irgendwie so angewidert war! außerdem fand ich es gut von brighton dass er fran nicht verpetzt hat!und zum schluss wo die alten wie mörder auf fran und max zugegangen sind nur um etwas kuchen zu bekommen!

mir haben die zwei folgen sehr gut gefallen!

lg sarah

Twixy

Die Nanny

Beitrag von Twixy »

Die Nanny is back. Klasse! Nur musste deswegen Everwood gehen? :(

Egal, ich war von 2001 - 2004 absoluter Fan der Serie, aber dann kamen die Gilmore Girls, und ich konnte ab da an keine Serie mehr anschauen, die mit Gelächter und Applaus verunstaltet wurde.

Aber als ich noch Fan war, liebte ich Charles Shaughnessy, der den absolut umwerfenden Mr. Sheffield spielte. Ich widmete ihm sogar mit meiner Freundin zusammen eine Fanpage, die es aber mittlerweile nicht mehr gibt, weil wir nun anderen Leidenschaften fröhnen.

Natürlich muss ich fairerweise sagen, dass die Serie die beste Sitcom ist, die es je gab. Sie ist eine tolle Mischung aus Comedy und Romantik, und Fran Drescher hat sich mit dieser Serie ihren Erfolg selbst gebastelt. Als Nanny ist sie einfach umwerfend.

Auch bei dieser Serie ist es aber wieder der komplette Cast, der die Serie ausmacht, denn was wäre die Nanny ohne Niles, ohne CC, ohne Mr. Sheffield, und ohne die drei Kinder, die ihre Sache sehr gut machen.

Es ist eine Serie für die ganze Familie, und nicht umsonst läuft sie bei RTL endlos, und nun auch weder bei VOX.

Glücksi

Beitrag von Glücksi »

Die gestrige Folge"Eine eingebildete Freundin" ist mir richtig ans Herz gegangen, obwohl es natürlich lustig und schräg wie eh´und je war, hatte es doch einen ernsthaften Hintergrund.
Wirklich witzig fand ich die Wiederbelebungsversuche der eingebildeten Freundin und Fran´s schlechtes Gewissen, daß ausgerechnet Sie an ihrem Ableben Schuld sein sollte ^_^

"Eine schöne Bescherung" war narürlich auch ein Knaller, eine Jüdin im Weihnachtsfieber, einfach Klasse. Ganz besonders lieb fand ich von Niles das er Mr Sheffield über Fran´s Notlage aufgeklärt hat :anbet:

LG Ulli

Laurent

Beitrag von Laurent »

Ja, die Folgen haben mir auch gut gefallen. Ich mag besonders die Weihnachtsfolgen.

Die Geschichte um Graces imaginäre Freundin war einfach toll. Die Kleine hat das auch super gespielt. Das Beste an dieser Folge waren Frans Sprüche beim Arzt. Vom ersten erscheinen von Phantasia bis zur ihrer Beerdigung war diese Folge einfach toll.

x-ray

Beitrag von x-ray »

ich hab die folgen zwar alle schon öfter gesehen, aber ich find sie immer wieder toll :up: so eine nanny wie fran hätt ich mir auch gewünscht, wenn ich denn eine gebraucht hätte ;)

bei den folgen gestern hat mir besonders der spruch von niles " ach, eine alte schachtel hab ich vergessen" gefallen ^_^ . eigentlich ist jeder spruch von niles genial.

als max phantasia wiederbelebt hat, das war auch lustig. was machen väter nicht alles für ihre töchter... ;)

stylebabe

Beitrag von stylebabe »

ich fand die folge echt super als c.c. mt den kindern im zoo war die war voll lustig!

Glücksi

Beitrag von Glücksi »

OhMann, Niles und diese olle Schrappnelle, ich glaub´mich kriegen se´
Da freu´ich mich doch lieber schon drauf das er und C.C. mal zusammenkommen auch wenn das natürlich noch ein paar Serienjährchen dauert (denke das das nach der drölfundachzigsten Wiederholung eh´schon jeder weiß und ich damit keine Neuigkeiten ausplaudere)
Und Fran in Nanny- Uniform? Der Brüller :D

LG Ulli

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Petra »

Glückskind4ever hat geschrieben:OhMann, Niles und diese olle Schrappnelle, ich glaub´mich kriegen se´
Da freu´ich mich doch lieber schon drauf das er und C.C. mal zusammenkommen auch wenn das natürlich noch ein paar Serienjährchen dauert (denke das das nach der drölfundachzigsten Wiederholung eh´schon jeder weiß und ich damit keine Neuigkeiten ausplaudere)
Und Fran in Nanny- Uniform? Der Brüller :D

LG Ulli

Naja, aber es zeigt uns zumindest, dass man bei ihm mit allem rechnen muss. Fran in der Uniform war natürlich Weltklasse. Das würde sie in echt keinen Tag aushalten. Aber sehr lustig :D
Bild

Liebe ist...

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Petra »

Und hat jemand die gestrigen Folgen gesehen? :) Ich habe sie verpasst. War etwas wichtiges?
Bild

Liebe ist...

Glücksi

Beitrag von Glücksi »

@Petra
Also, wirklich Weltbewegendes ist nicht passiert :) In der 1. Folge kam eine alte Liebe von Maxwell, ein alterndes Model. Maxwell war hin und weg, warum auch immer angry: Sie hatte ihn vor 20 Jahren schon einmal ohne ein Wort verlassen und ihm das Herz gebrochen. Als sie Maggie sah meinte sie aus ihr könnte ein Supermodel werden und hat sie zu einer Photosession eingeladen, war aber alles nur Show um Maxwell wieder um den Finger zu wickeln. Nun, kurz gesagt, sie hat diesmal zwei Herzen gebrochen, zum Glück war Fran da, um sowohl Maggie als auch Maxwell zu trösten :)

In der 2. Folge ging es darum das Maggie unbedingt auf eine Party wollte, bei der es nur Paare gab. Was Maxwell natürlich nicht zulassen wollte, weil er Maggie dafür noch zu jung fand.
Als Brighton aber am selben Tag zum ersten Mal rumgeknutscht hat, war er natürlich ganz "stolzer Vater". Fran hat selbstverständlich nicht eher Ruhe gegeben bis Maggie dann doch auf die Party durfte.

Das war´s auch schon :D

LG Ulli

Laurent

Beitrag von Laurent »

Wieder mal zwei tolle Folgen! Fran organisiert eine Hochzeit und bringt Maggie das Turnen bei. :D

Zur Hochzeit: Dass Maxwells Schwester etwas mit dem Chauffeur am Laufen hat, war mir klar, als er sagen konnte was ihre Lieblingsfarbe, Lieblingsblumen etc. sind. Das sind doch schließlich die Dinge, die man wissen muss, wenn man mit jemandem zusammen ist und ein Chauffeur muss diese Dinge glaube ich nicht wissen. Ihr "offizieller" Freund war wirklich seltsam. Sonderlich traurig schien er ja auch nicht gewesen zu sein, als seine Freundin sich für jemand anderes entschied.

Fran in der Turnhalle mit ihrer alten Lehrerin war genial. War sehr lustig, als sie den gleichen Trick anwandte um nicht mitzumachen wie damals. :D Und als sie sich zum Schluss das Jahrbuch anschauten, hat Fran da nicht etwas von 1981 gesagt? :D

Die erste Folge war gut, aber die Zweite war noch besser. Zum erstan Mal haben wir gesehen, wie verrückt Fran wirklich nach Barbara Streisand ist. Die Szene am Tisch, wo C.C.´s Vater von dem Konzert etc. erzählte und Fran vor Aufregung ständig vom Stuhl fiel war toll.

Benutzeravatar
Blondchen
Beiträge: 1086
Registriert: 04.02.2005, 19:44
Wohnort: Westfalen

Beitrag von Blondchen »

Die Hochzeitsfolge, ach ja... Das waren noch Zeiten... ;)
Ich fand die Episode ganz klasse, Frans Feingespür, die kühle, aber diesmal überzogene Art der Briten, Niles freche Sprüche und und und. Es war alles dabei, was zu einer tollen Die Nanny-Folge gehört!
Und unter uns, auch wenn Laster nicht gut aussah, zusammen gepasst haben er und Max' Schwester aber wirklich! :D
"Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen."
Marie Curie

Glücksi

Beitrag von Glücksi »

Hab´gerade die Wiederholung von gestern gesehen, "Alte Liebe rostet nicht" Fran´s Mama war zum Brüllen, "Massltoff, Massltoff" und dann fing´s tatsächlich noch an zu regnen ^_^ Auch Niles war wieder sooo süß, als er von seiner alten Liebe erzählte, hätte ihn so knuddeln können :)

Bei der Folge "Muttertag" mußte ich am Ende tatsächlich heulen als Maxwell das Video seiner Frau zeigte :cry:

Wie haben euch die Folgen gefallen?

LG Ulli

Benutzeravatar
Blondchen
Beiträge: 1086
Registriert: 04.02.2005, 19:44
Wohnort: Westfalen

Beitrag von Blondchen »

Glückskind4ever hat geschrieben:Bei der Folge "Muttertag" mußte ich am Ende tatsächlich heulen als Maxwell das Video seiner Frau zeigte :cry:
Jaaaaaaaaa, ich auch! :( Das war aber auch wirklich traurig. Doch mir gefiel, dass Fran ihn dann getröstet hat, das haben sie einfach perfekt abgstimmt!

Die erste Folge heute war wieder spitze, vorallem Gracie "Fran, meine Großmutter war nicht in ihrem Zimmer. Die Pfleger haben gesagt, sie habe den Löffel abgegeben." "Oh, Gracie Schatz, die Frau muss gestorben sein." Oh.. Kann ich dann ihren Kuchen essen?" ^_^ ^_^

An die zweite Folge konnte ich mich noch ziemlich gut erinnern, die hat mir aber auch damals schon nicht so gut gefallen. Das war die, in der sie das Baby in der U-Bahn "entführt" hat...
"Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen."
Marie Curie

Glücksi

Beitrag von Glücksi »

Hab´ich wieder gelacht ^_^

1. Szene: Niles und Fran kommen ins Wohnzimmer und lassen sich völlig entkräftigt auf´s Sofa fallen
Niles: "War es für sie genauso schön wie für mich?"
Fran: "Nein, ich hab´s nur vorgetäuscht"
:anbet: :anbet:

LG Ulli

Benutzeravatar
Blondchen
Beiträge: 1086
Registriert: 04.02.2005, 19:44
Wohnort: Westfalen

Beitrag von Blondchen »

Ohhhh, schade, ich habs heute verpasst. (Aber dafür durfte ich nach Herzens Lust den Geburtstag einer Freundin planen, sowas mach ich immer besonders gern!)

Gestern waren Fran und CC im Keller eingesperrt, das war auch klasse!
Am coolsten waren Brighton und Jeda, die die Verwandtschaft abgezockt haben! ^_^ Jetzt weiß ich, was ich auf Familienfeiern immer falsch gemacht habe, dass es so langweilig wurde! ^_^
"Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen."
Marie Curie

Glücksi

Beitrag von Glücksi »

@Blondchen

Ja, genau dass mit der abzocke fand ich auch klasse! ^_^

Und da sag´einer noch, fernsehen bildet nicht ! :D

LG Ulli

Antworten

Zurück zu „Weitere Episodendiskussionen“