[90210] Episodendiskussion

Diskutiert hier über Episoden der Drama-Serien, die nicht im Serienbereich von myFanbase vertreten sind.

Moderator: Schnurpsischolz

Forumsregeln
Bitte eröffnet Episodenthreads in diesem Board nur, wenn im allgemeinen Serienthread rege diskutiert wird oder ihr euch in einer Gruppe zusammengefunden habt, um eine Serie anzuschauen und zu besprechen.
Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

[90210] Episodendiskussion

Beitrag von philomina »

Bild
Ab Samstag, 18.4.09, auf Pro7

Serienkolumne auf myFanbase
:star_b: :star_b: :star_b:
Diskutiert hier bitte nur über die Episoden. Keine Spoiler. Für allgemeine Infos und Diskussionen über "90210" nutzt bitte DIESEN THREAD.

Benutzeravatar
Scarface
Beiträge: 611
Registriert: 11.12.2006, 23:59
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

90210 (in 2008/2009)

Beitrag von Scarface »

Hab jetzt ach die 1 Folge gesehen.

Naja was soll ich sagen ich sehs mit gemischten Gefühlen.
Ich fand die Geschichten der Erwachsenen besser als die von den Jugendlichen.

Als die Szene kam wo man die Schule sah und jeder mit den Sportwagen gefahren(Ferrari) ist, das war schon cool gemacht.

Ich hab nichts gegen schwarze aber ich finde der Darsteller passt nicht zur Serie.
Überhaupt kann ich momentan nichts mit den jungen Darstellerin anfangen außer Shenae Grimes.

Und wie immer bei den Jugend Serien, die Schauspieler sehen einfach viel Älter aus als 15-16 Jahre. (In wirklichkeit sind sie ja um die 20 Jahre)

Werd auf jedenfall dran bleiben.
Lieblings Serien: O.C, E.R, CSI, Cold Case, Third Watch,Lost,KOQ, Nikita, The Closer,
Weeds,Blade,Smallville,Prison Break,Supernatural,Roswell,One Tree Hill, Heroes,Kyle XY, Shark,Criminal Minds,Dexter

Bild

LucyFan79

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von LucyFan79 »

Für den amerikanischen Markt braucht man wohl einen schwarzen Darsteller. Dass er zu 90210 nicht passt interessiert niemanden. Die Hauptsache eine Zielgruppe ist bedient, Smallville oder Veronica Mars haben das ja schon vorgemacht.

Leider haben mich auch die meisten anderen Darsteller nicht besonders überzeugt, Shenae Grimes war noch O.K., aber besonders Anna Lynne McCord halte ich für eine Fehlbesetzung.

sophisticated.

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von sophisticated. »

Also, ich habs mir auch mal angeschaut...was soll ich sagen?

90210 wird garantiert nicht meine Lieblingsserie.
Der Pilot war eher so mittelmäßig...die Hauptdarstellerin/Annie fand ich nicht gut.
Naomi war eig. okay...ich weiß nur nicht, ob sie jetzt eine von den "Guten" oder den "Bösen" is!? Anfangs war sie ja eher so zickig und so, dann war sie total nett und am Schluss wieder so komisch :?: Aber Silver war i-wie cool! DIe hat i-was :up:
Aber die Handlungen an sich fand ich nicht so interessant.
Nur das mit Annies Dad und Naomis Mum könnte interessant werden :)
Ich glaub, ich bleib lieber bei Gossip Girl ;)

Insgesamt: knapp 3/5 Punkten

mcsexymcdreamyfan

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von mcsexymcdreamyfan »

Ich hab eben die 2. Folge gesehen und mir gefiel die ganz gut. Ich bleibe erstmal bei der Serie, mal gucken was weiteres geschieht. Ich find bisher den Lehrer am besten. :)

Weiß jemand wie der Song heißt, der ganz zum Schluss gespielt wurde?

Ænima

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von Ænima »

mcsexymcdreamyfan hat geschrieben:Ich hab eben die 2. Folge gesehen und mir gefiel die ganz gut. Ich bleibe erstmal bei der Serie, mal gucken was weiteres geschieht. Ich find bisher den Lehrer am besten. :)

Weiß jemand wie der Song heißt, der ganz zum Schluss gespielt wurde?
Sollte "Jem - I always knew " gewesen sein.

mcsexymcdreamyfan

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von mcsexymcdreamyfan »

Ænima hat geschrieben: Sollte "Jem - I always knew " gewesen sein.
Danke. Hab mir schon gedacht, dass es von Jem ist, die ich total liebe :), aber wusste den Namen vom Song nicht. :schaem:

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von LS »

Ich mag Ty, er sieht wirklich gut aus scheint nett z sein hat ein cooles Auto und ein Flugzeug, was will man mehr ;)
Die Sache mir Ryan und Kelly find ich noch ganz interessant der Rest war langweilig.
Für BH 90310 fans war das zusammen treffen von Brenda und Kelly (in ihrem alten Diner?) sicher toll, ich konnte damit nichts verbinden. Annie finde ich nach wie vor schrecklich und ich verstehe nicht wie sie Ethan all die Sachen die er getan hat vergeben kann und dann jammert er die ganze zeit rum das Naomi ihn verlassen hat, also ob er das Opfer wäre. Gott der typ geht garnicht. Naja die anderen sind ja auch nicht viel besser.
Hab noch eine Frage, nach meiner Rechnung müssten Debbie&Harry doch schon zusammen gewesen sein als er diese andere Frau(Kelly?) geschwängert hat, oder?
# Hashtag

sophisticated.

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von sophisticated. »

Lags an mir oder sieht Shannen Doherty wirklich so gruselig aus???
Wie ich sie gesehn hab, bin ich richtig erschrocken... :o

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von LS »

Ryan und Kelly gefallen mir gut.
Fands auch gut mehr über Silver zu erfahren. Das die Autoren hier versuchen Chemie zwischen Dixen und ihr zu erzwingen find ich doof und auch Annie stresst mich. Warum ist sie jetzt auf einmal Eifersüchtig auf Ethan und Naomie. Also bitte wenn man die wohl zwischen Ethan und Ty hat wählt man doch nicht einen schlecht aussehenden schlappie der sein Freundin betrogen hat.
Lustig auch das ausgerechnet e seine am Bodenzerstörte Exfreundin tröstet nach dem diese gesehen hat das ihr Vater fremd geht.
# Hashtag

mcsexymcdreamyfan

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von mcsexymcdreamyfan »

LS hat geschrieben:Ryan und Kelly gefallen mir gut.
Fands auch gut mehr über Silver zu erfahren. Das die Autoren hier versuchen Chemie zwischen Dixen und ihr zu erzwingen find ich doof und auch Annie stresst mich. Warum ist sie jetzt auf einmal Eifersüchtig auf Ethan und Naomie. Also bitte wenn man die wohl zwischen Ethan und Ty hat wählt man doch nicht einen schlecht aussehenden schlappie der sein Freundin betrogen hat.
Lustig auch das ausgerechnet e seine am Bodenzerstörte Exfreundin tröstet nach dem diese gesehen hat das ihr Vater fremd geht.
Ja, Ryan udn Kelly sind echt süß zusammen. Bisher gefallen sie und Silver mir am besten von der Serie. Ich weiß noch nicht, was ich von Ty halten soll. Erst meint er, dass ihm es auf den Keks geht immer Stars zu treffen und so und dann haut er ab, weil er zum Konzert will? :wtf: Ja, das war wirklich geil: Ethan, der Betrüger, tröstet Naomi deren Vater betrügt. ^_^

Ich bin mal gespannt wie es mit Ryan und Kelly in der nächsten Folge weiter geht. Wer gehörte eigentlich schon damals zur Originalcast? Annies und Dixens Eltern und wer noch?
PiNK*CHAOS hat geschrieben:Lags an mir oder sieht Shannen Doherty wirklich so gruselig aus???
Ich find sie sah aus wie immer, oder?

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von nazira »

mcsexymcdreamyfan hat geschrieben:
LS hat geschrieben:Wer gehörte eigentlich schon damals zur Originalcast? Annies und Dixens Eltern und wer noch?
Annies und Dixens Eltern waren nie im Original Beverly Hills 90210! Die sagen das bloß in der Serie so,dass Kelly und die sich noch aus der Schule kennen,aber die Eltern waren nie im Original zu sehen. Im Originalcast waren Kelly und Brenda und Nat. Brenda spielte die Hauptrolle. Sie ist damals mit ihrem Zwillingsbruder und ihren Eltern aus Minnesota nach Beverly Hills gezogen und musste sich erstmal an das Leben der Reichen und Schönen gewöhnen. Das war einfach eine ganz andere Welt in Beverly Hills,eben anders als im normalen Minnesota. Jetzt sind das in diesem Fall Annie und Dixon. Im Original waren Brenda und ihr Bruder Brendan damals sehr symphatisch und ihre Geschwisterbeziehung war etwas ganz besonderes. Die Produzenzen wollten wohl mit Dixon und Annie diese Chemie kopieren,aber die ist nicht annähernd so wie im Original. Kelly war damals Brendas beste Freundin. Sie war das beliebteste Mädchen in der Schule und hatte immer die heißesten Klamotten an,hat Schönheitsoperationen gemacht usw. Die ganze Clique traf sich immer nach der Schule im Peach Pit. Das war damals ihr Lieblingscaffe und darin hat Nat gearbeitet. Er hat ihnen immer Ratschläge gegeben und hat sie so behandelt als wären sie seine Kinder. Im Spin off 90210 hat man Nat nur ganz kurz gesehen,wo er sich über die neue Kaffeemaschiene aufrägt. Im Original hat Brendan,Brendas Bruder im Peach Pit gearbeitet und für Nat war er sein Liebling. Er war wie ein Sohn für ihm. Im Spin off arbeitet jetzt Dixon im Peach Pit,was auch ziemlich aus dem Original kopiert wurde. Kurz gesagt im Originalcast waren Kelly und Brenda und Nat,der allerdings nur kurz zu sehen war.

Falls es dich interessiert,ob noch wer aus dem Originalcast dazu kommen wird.
Spoiler
Donna ist in den aktuellen amerikanischen 90210 Folgen zu sehen. Sie gehörte damals auch zur Clique und war neben Kelly auch Brendas beste Freundin. Die Schauspielerin ist übrigens Tori Spelling,die Tochter vom Erfinder von Beverly Hills 90210.

Madlen

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von Madlen »

Also die heutige Folge an sich fand ich eher langweilig...Annie nervt irgendwie mit ihrem "Ich bin ja so ein tolles Mädchen"-Getue, und dann sagt sie auch noch ein Date mit Ty ab, um sich mit Ethan zu treffen.
Soll der eigentlich den männlichen "kriegen-sie-sich-oder nicht?"-Part spielen??
Dafür ist der viel zu lasch, finde ich.Wirkt irgendwie dümmlich und total uninteressant.
Naomi dagegen überrascht mich immer mehr..dachte am Anfang sie ist nur eine eingebildete blöde Zicke, aber mittlerweile ist sie in der Serie fast die Einzige, die sowas wie einen Charakter hat!
Diesen Ty finde ich ja ganz interessant...eigentlich hatte ich immer den Eindruck, der meint es nicht ernst mit Annie aber dieser Kuss und was er da gesagt hat fand ich echt süß.

Das einzig wircklich interessante war heute mal wieder für mich die Frage, wer Sam's Vater ist.
Irgendwie hatte ich die ganze Zeit schon im Gefühl, dass es jemand sein muss den wir kennen...ich hab auf Brendan getippt...keine Ahnung wieso, aber als dann Branda wieder da war dachte ich irgendwie jeden Moment wird rauskommen, dass sie Sam's Tante ist und Brendan der Vater.
Allerdings konnte ich mir auch nicht vorstellen, dass dieser sich überhaupt nicht um sein Kind kümmern würde...naja, jedenfalls wollte ich unbedingt wissen, wer der Vater ist.
Als dann ENDLICH der Name fiel, war ich regelrecht geschockt.Dylan war immer mein Liebling, meine erste große Liebe als Kind :D ...aber eigentlich hätte man sich es ja denken können...das mit Kelly und ihm war ja irgendwie immer was Besonderes, auch wenn ich persöhnlich die Zeiten lieber mochte, als er mit Brenda zusammen war.
Aber ich denke nicht, dass man dadurch jetzt irgendwann auf eine Rückkehr von Luke Perry alias Dylan nach "Beverly Hills" hoffen darf,oder? :schaem:

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von nazira »

Madlen hat geschrieben:Aber ich denke nicht, dass man dadurch jetzt irgendwann auf eine Rückkehr von Luke Perry alias Dylan nach "Beverly Hills" hoffen darf,oder? :schaem:
Ich glaub eher nicht. Ich denke,gerade weil er nicht dabei ist und Kelly schon mussten sich die Autoren irgendwas einfallen lassen,denn im Staffelfinale von Beverly Hills 90210 sind er und Kelly zusammengekommen.

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von LS »

Also die heutige Folge an sich fand ich eher langweilig...Annie nervt irgendwie mit ihrem "Ich bin ja so ein tolles Mädchen"-Getue, und dann sagt sie auch noch ein Date mit Ty ab, um sich mit Ethan zu treffen.
Soll der eigentlich den männlichen "kriegen-sie-sich-oder nicht?"-Part spielen??
Dafür ist der viel zu lasch, finde ich.Wirkt irgendwie dümmlich und total uninteressant.
dito
Diesen Ty finde ich ja ganz interessant...eigentlich hatte ich immer den Eindruck, der meint es nicht ernst mit Annie aber dieser Kuss und was er da gesagt hat fand ich echt süß.
finde ich auch
# Hashtag

junkie

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von junkie »

Am Anfang fand ich die Serie eher mittelmäßig, aber jetzt wirds von Folge zu Folge besser.
Die heutige hat mir total gut gefallen.
Ich find vor allem Silver und Ethan sind tolle Charaktere.

anja-celine

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von anja-celine »

Freundinnen

Ich fand die Folge von gestern wieder richtig klasse.
Wie sich Dixon um seine Freundin Silver gekümmert hat, die grade die Weißheitszähne rausbekommen hat, war echt süß. Schön,dass Sie nachhher noch auf dem Ball waren.

Wie sich Navid um Adrianna gekümmert war, war echt rührend. Super, dass er Ihren Klinkaufenthalt bezahlt.

Ich bin schon total auf den Sohn von Neomis Mutter und Annies Vater gespannt.

Ethan und Annie - ein tolles Paar. Auch wenn ich Neomi versehen kann.

Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 646
Registriert: 20.04.2008, 17:43
Geschlecht: männlich

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von Nathan »

junkie hat geschrieben:Am Anfang fand ich die Serie eher mittelmäßig, aber jetzt wirds von Folge zu Folge besser.
Geht mir genauso, mittlerweile freue ich mich auf jeden neue Folge! :)
anja-celine hat geschrieben:Freundinnen

Ich fand die Folge von gestern wieder richtig klasse.
Du hast Recht, die Folge war richtig gut, vorallem durch Adrianna und Navid. Die beiden sind ja wirklich süß zusammen. Wie er sich so um sie gekümmert hat und allgemein waren ihre Szenen eher emotional.

Dixon und Silver hatten eigentlich eine amüsante Storyline. War schon lustig mit ihren Hamsterbacken. :) Nachdem Dixon seine eigenen Wünsche für sie zurückgestellt hatte fand ich gut, dass Silver dann mit ihm auf den Ball gegangen ist.

Annie und Naomi gefallen mir als Freundinnen sehr gut und die Forderung von Naomi ist für mich verständlich. Doch der tolle Kuss zwischen Annie und Ethan wird dann bestimmt für einigen Ärger sorgen, dennoch will ich die beiden als Paar sehen.

Madlen

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von Madlen »

Ich bin auch mittlerweile richtig überrascht, wie spannend ich die Serie finde.
Ich weiss, is jetzt alles nix neues und gab's alles schonmal, aber ich fieber wircklich mit :schaem:
Nach einem eher schlechten bis mittelmäßigem Start waren die letzten Fogen wircklich spannend.

Im Grunde liegt das eigentlich nur an einer Storyline...die um Adriana...ihre Drogensucht, ihre Freundschaft zu Naomi, ihr fast-Tod, ihre Zeit in der Entzugsklinik und die Beziehung zu Navid...und überhaupt der Versuch, hinter ihre biestige Fassade zu blicken, wo glaube ich ein sehr nettes Mädchen steckt...wenn sie nur die Drogen lassen würde, was jetzt hoffentlich geschehen wird.Bin wircklich gespannt, wie es mit ihr weitergeht.


Ethan und Annie find ich immer noch eher langweilig, wobei ich Ethan inzwischen ganz nett finde, aber überhaupt nicht geeignet für "den" männlichen Hauptcharackter.
Sylver & Dixon sind ganz süß, vorallem die Sache mit den Weißheitszähnen in der letzten Folge, aber im Grunde auch nur eine schmückende Storyline am Rande.
Naomi ist toll...inzwischen mein Lieblingscharakter der Serie.Konnte auch gut verstehen, was sie zu Annie in der letzten Foge gesagt hat.Klar dass sie sich nicht Annie und Ethans Liebesgeschichten anhören will.
Toll fand ich auch die Story um den Lehrer (wie heisst der nochmal?) und dieser Polizistin :D
Die sind ja schon ne Weile umeinander rumgeschlichen...mal sehen was da jetzt draus wird, wo sie ja keine "Schülerin" mehr ist...vorallem nach DEM Kuss...

IzzieStevens

Re: 90210 - Episodendiskussion

Beitrag von IzzieStevens »

Inzwischen denke ich "Gott sei Dank hast du damals den Piloten eingeschaltet und hast geguckt wie sich alles entwickelt"... denn nach dem für mich her langweiligen Start, hat die Serie und die Charaktere echt mein Interesse geweckt, was ich überhaupt nicht dachte, weil ich mich eig immer über Beverly Hills 90210 lustig gemacht hab, ohne es nur einmal zu sehen, bin aber auch zu jung dafür^^.
Annie, ja eig Hauptchara find ich dabei eig gar nicht so spanned... ich persönlich freu mich immer auf Adrianna/ Navid- Szenen. Finde Adrianna nämlich ziemlich interessant, wahrscheinlich weil sie so kaputt ist^^, dabei noch die Stroryline mit Navid--> perfekt.
Die Szenen zwischen Sylver und Dixon find ich auch immer lustig, das lieg aber denke ich mehr an Sylver...
Naomi mochte ich ja zu anfang überhaupt nicht, dachte sie wär einfach zu perfekt... hat sich ja mittlerweile geändert, findet vor allem die Story mit Ozzy jetzt ziemlich interessant.
Die Erwachsenen sind mir eig ziemlich egal, iwie mag ich Annies Vater nicht... Naja, der lehrer scheint ganz vielversprechend zu sein, vorallem mit der Polizistin... warum hatte ich eig nie so einen jungen Lehrer und immer nur 50-Jährige^^

Also ich freu mich schon auf nächsten Samstag^^

Antworten

Zurück zu „Weitere Episodendiskussionen“