[The Shield] Eure Meinung zu #1.06 Kinderporno

Diskutiert hier über Episoden der Crime-Serien, die nicht im Serienbereich von myFanbase vertreten sind.

Moderatoren: philomina, ladybird, manila

Forumsregeln
Bitte eröffnet Episodenthreads in diesem Board nur, wenn im allgemeinen Serienthread rege diskutiert wird oder ihr euch in einer Gruppe zusammengefunden habt, um eine Serie anzuschauen und zu besprechen.
Antworten

Wieviele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
2
50%
5 Punkte
2
50%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4

JustinFected

[The Shield] Eure Meinung zu #1.06 Kinderporno

Beitrag von JustinFected »

When the body of a young hooker is found in the district, Wagenbach and Wyms get the full resources of the Barn for 24 hours and the help of the FBI to search for Wagenbach's serial killer. Meanwhile, The Strike Team busts an underage prostitution ring, and Capt. Aceveda continues to investigate Mackey.

Diesmal vergebe ich einfach mal 5 Punkte.

Zum einen wegen der durchweg interessanten SL, von der wir offensichtlich ja noch nicht das letzte Mal etwas gesehen haben. Und dann natürlich wegen einiger eindrucksvoller Momente, die im Grunde allesamt Vic nur noch sympathischer machen, angefangen bei Vic und Connies "Hit Me" über Vic, der Dutch Mut zuspricht und einmal wieder Vic, wie er mit Sun-Lee umgeht.

Nebenbei ist Julian immer noch hoffnungslos naiv, und es gab wieder einige witzige Situationen (Rohrbruch und Co.).

Beim ersten Sehen kannte ich Jay Harrington noch gar nicht, diesmal war er mir natürlich ein Begriff, weswegen es interessant war, ihn mal in so einer Rolle zu sehen.

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23564
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: [The Shield] Eure Meinung zu #1.06 Kinderporno

Beitrag von philomina »

Phalanxxx hat geschrieben:Und dann natürlich wegen einiger eindrucksvoller Momente, die im Grunde allesamt Vic nur noch sympathischer machen, angefangen bei Vic und Connies "Hit Me" über Vic
Das war die Szene, in der "The Shield" mich dann endgültig verschluckt hatte. Die Szene als Vic Connie schlagen muss, um den Mord zu vertuschen, hat mich sowas von mitgenommen! Ich weiß nicht, was passieren muss, um diese Sympathiepunkte wieder auszulöschen.
Beim ersten Sehen kannte ich Jay Harrington noch gar nicht, diesmal war er mir natürlich ein Begriff, weswegen es interessant war, ihn mal in so einer Rolle zu sehen.
Hö, den kenn ich doch eigentlich auch, kann mich hier jetzt gar nicht an ihn erinnern.


Wie befinden uns hier zwar grad erst in 2002, aber da ich gerade Walton Goggins' Bio geschrieben habe... ich bin richtig beeindruckt, dass all die Castmitglieder mit zur Trauerfeier für seine Frau gekommen sind! Wenn ich den Cast jetzt nicht eh schon lieben würde, dann wär es spätestens jetzt soweit!

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: [The Shield] Eure Meinung zu #1.06 Kinderporno

Beitrag von Schnupfen »

Natürlich ein FdW, der unter die Haut geht. Zusammen mit Coonies (und Vics) Situation noch mehr.

Und dann ging’s langsam weiter: Julian lässt nicht locker. Vic erfährt davon. Danny spricht Vic direkt drauf an. Dutch sagt ihr mal, was er denkt. Und am Ende hat das alles sie näher zusammengebracht. Achja, und Vic geht auf Dutch zu - auch sehr schön, aber schön dezent.

Nebenbei war die Klo-Geschichte irgendwie lustig…

Nette Folge. 4 Punkte.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Antworten

Zurück zu „Weitere Episodendiskussionen“