Eure Meinung zu #3.13 Take Me Out

Moderatoren: Schnurpsischolz, Freckles*

Antworten

Wieviele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
1
25%
4 Punkte
1
25%
5 Punkte
2
50%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23562
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Eure Meinung zu #3.13 Take Me Out

Beitrag von philomina »

Beim Greek-Baseballspiel geraten Freundschaften und Beziehungen auf den Prüfstand. Mit der Hoffnung, mehr Punkte für das Blaue Band zu gewinnen, bilden die ZBZs mit dem Omega Chis ein Team, wodurch Cappie und Casey einander als Gegner gegenüberstehen. Rusty soll auf Calvins Bitte hin Grant besser kennenlernen, was ihm nicht leicht fällt, da Grant ihn damals mit an die Fahnenstange geklebt hat. Evan sucht Rat bei einer überraschenden Quelle, da Rebecca nicht an die Liebe glaubt, die Beziehung zwischen ihm und ihr aber enger wird.

>>Zur Episodenbeschreibung
--------------------------------------------


Die Episode hat mir, seit Greek aus der Winterpause zurück ist, am besten gefallen. Das liegt v.a. daran, dass die Beziehung von Casey und Cappie hier endlich mal locker, lustig und trotzdem liebevoll dargestellt wurde. So hab ich mir die beiden als Paar gewünscht, sie wollen alles miteinander machen, verbringen viel Zeit im Haus des anderen, necken sich aber auch ganz gut und necken v.a. auch gemeinsam andere :D

Zum Schluss war es auch besonders schön, dass Cappie ihr nicht übel genommen hat, dass sie für ihr Team gewinnen wollte, ihr aber auch trotzdem klar wird, dass es nicht einfach ist, eine richtige Beziehung zu führen, ohne dass einer der beiden seine eigenen Wünsche aufgeben muss, so wie es in der Beziehung mit Evan war.

Rebecca und Evan haben auch ganz enorm Anteil daran gehabt, dass die Folge so schön war, denn ihr Flirten war klasse. Rebecca ganz die Kühle, die nicht an die Liebe glaubt und Evan, der hoffentlich alles daran setzen wird, sie vom Gegenteil zu überzeugen :D

Beaver als Ashleighs potenzieller neuer Boyfriend war auch zu süß :) Ich fänd es ja wirklich ganz ganz toll, wenn seine Rolle ausgebaut würde, anstatt, dass Ashleigh jetzt wieder ein Neuer zur Seite gestellt wird. Wie Cappie Casey überzeugt hat, die beiden zu verkuppeln, war einfach herrlich, und wie Beaver vom Zettel ablas, was er zu Ash sagen wollte, war auch nur zu süß, hätte mir gut vorstellen können, dass man darauf behutsam hätte aufbauen können.

Abgerundet durch die Calvin-, Rusty- und Grant-Story war es eine sehr gelungene Folge! Klasse, Cappies Spruch zum Schluss:
Rusty: Today I saw a side of him I really liked!
Cappie: The side of him that looks like Heath?
^_^

Benutzeravatar
Eisregen
Beiträge: 1180
Registriert: 17.11.2007, 17:00

Re: Eure Meinung zu #3.13 Take Me Out

Beitrag von Eisregen »

Folge war wieder mal nicht schlecht. Obwohl mich etwas stört dass Casey mit ihren ZBZ Leuten unbedingt auf Platz 1 will. Deshalb sogar Cappie und Rusty anbetteln sie sollen sie gewinnen lassen fand ich etwas blöde.

Rusty wird grade irgendwie zu meinen Liebling, ich finde den total niedlich der ist wie so ein kleines Hundebaby. :D

Das mit Ashleigh und Beaver war zwar schon lustig aber zusammenpassen tun die überhaupt nicht. Er ist zwar total nett aber auch nicht grade ne große Leuchte. Naja mal sehen mit wem sie Ashleigh zusammenbringen.

Antworten

Zurück zu „Greek-Episodendiskussion“