Hilfe bei GIMP

Das Forum für aufstrebende Künstler und Autoren.
Lenya

Hilfe bei GIMP

Beitrag von Lenya »

Hallo, ich dachte ich mach mal einen neuen Thread auf, falls mir jemand helfen mag :)

Also ich habs jetzt geschafft ein zweites Bild als neue Ebene einzufügen. Dieses liegt dann aber direkt über dem ersten und ich finde nicht heraus, wie ich sie verschieben kann, sodass sie nicht mehr direkt übereinander liegen... :(


----------------------------

edit by Manila:

Gimp-Download: HIER

Um Fragen vorzubeugen, wie man Avatars, Wallpaper und Signaturen macht, hier ein paar Links zu Tutorial-Seiten für GIMP:

-- GIMP.org
-- GM4T9 - Workshops zur generischen Bilderzeugung
-- Tutorialzone.de
-- Tutorials von ~Kathi~
-- Equinox: Englisch | Deutsch

Links zu Brushes:

-- DeviantART
-- 100x100_brushes

---------------------------------------------------------------------------------

Wie man Schriftarten in GIMP speichert:

Schaut mal in euren Explorer! GIMP müsste an zwei Stellen auftauchen:
1. Unter Arbeitsplatz -> SYSTEM -> Programme -> GIMP
2. Unter Arbeitsplatz -> SYSTEM -> Dokumente und Einstellungen -> "Euer Name" (Also ein Ordner der euren Namen trägt) -> gimp

Und nur bei dem unter 2. aufgeführten gimp-Ordner kann man (zumindest bei mir) neue Brushes oder Schriftarten speichern. Das funktioniert dann wie folgt:
-Die neue Schriftart als zip-Datei runterladen
-Die zip-Datei entpacken -> Dies funktioniert bei Windows so:
Mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und "Alle extrahieren" wählen. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster, man wählt "weiter" und die Datei wird entpackt.
-Die einzelnen, nun zugänglichen Schriftarten, in dem fonts-Ordner speichern

Das war's, jetzt müsste die Schriftart in GIMP drin sein. Versucht es nochmal und schaut ob es bei euch klappt


Wie man Brushes in GIMP speichert:

Genau wie die Schriftarten, nur dass Brushes (also Pinsel) in den brushes-Ordner kommen und nicht in den fonts-Ordner (Schriftarten)
Zuletzt geändert von Lenya am 29.08.2006, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.

Lenya

Beitrag von Lenya »

So, ich hab mich jetzt mit viel harter Arbeit an meinem ersten Avatar versucht:

Bild

Man sieht es ja auch links :D Es ist eigentlich bloß ein bißchen aufgemotzt, denn das Bild an sich hatte ich vorher schon. Nur der Text und der Rahmen sind von mir.
Wo sind bei GIMP eigentlich die richtigen Rahmen versteckt, die hab ich irgendwie nicht gefunden :schaem:
Naja, jedenfalls ein Haufen Arbeit. Jede neue Textzeile musst ich extra eingeben, und das war dann jedesmal eine neue Ebene... und jetzt geh ich érstmal schlafen ;)

Campi

Beitrag von Campi »

wenn ich nen rahmen haben will suche ich mir einfach ein bild mit nem rahmen und schneide den dann aus :D

alternativ kannst du auch brushes nehmen.


btw. schöner avatar ;)

Lenya

Beitrag von Lenya »

Oje, dann muss ich erstmal rausfínden wie das ausschneiden funktioniert.

Wie formatierst du denn dein Bild? Also das erste das man öffnet ist die "Größenvorlage" für alle Bilder, die man dann drauf setzt, oder? Ich finde das mit den Ebenen total komplizier!
Vor allem weil ich mal gefunden hatte, wie man von einer Ebene zur anderen springen kann um sie getrennt zu bearbeiten und es jetzt ums verrecken nicht mehr finde :(

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila »

@ Lenya: Von einer Ebene zur anderen kannst du über den Ebenen-Dialog springen. Den findest du unter FILE > DIALOGS > LAYERS. Oder drück einfach STRG+L, dann erscheint dieses Fenster auch ;)

Ja, anfangs mag das mit den Ebenen wirklich kompliziert sein, aber letztendlich ist das sehr sehr praktisch! Da kannst du Dinge unabhängig voneinander verändern und z.B. bestimme Effekte und Filter nur ebenenweise verwenden.

Wenn du einen ganz normalen Rahmen für deinen Avatar willst (also einfach einen farbigen Rand), dann sieh dir mal mein Tutorial an auf BrokenAway.com unter IV > Tutorials > Gimp Tutorials > Borders (sorry, in Englisch :D ). Ich hoffe, das hilft dir weiter.
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Lenya

Beitrag von Lenya »

Ja, ich habs jetzt ganz gut rausbekommen wie es geht. Nachher werde ich mal versuchen selbst aus Bildern Brushes zu machen :)

~Juicy~

Beitrag von ~Juicy~ »

hey,
wenn wir grade schon beim Thema hilfe sind,
ich hab ein Problem mit meinem GIMP-Programm.
Und zwar, wenn ich neue Bilder machen will, und sie dann speichern will, dann kommt immer "Kann nicht gespeichert werden - Unbekannter Dateityp"

kann mir jemand helfen?

Und ich hab auch keine Hilfedatei auf dem PC (also von GIMP)!

HILFE! Ich will meine Bilder unbedingt speichern!

Benutzeravatar
Philipp
Administrator
Beiträge: 18247
Registriert: 08.03.2000, 20:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Philipp »

Hast Du denn beim Speichern einen Dateityp ausgewählt?

~Juicy~

Beitrag von ~Juicy~ »

Philipp hat geschrieben:Hast Du denn beim Speichern einen Dateityp ausgewählt?
danke, jetz hab ichs gemerkt, ich hab wirklich vergessen, den dateityp auszuwählen!
jaja zum glück kann ich meine bilder endlich speichern, is nämlich wichtig für unsere OC-Fansite!
danke nochmal bye

Isabel

Beitrag von Isabel »

Weiß Jemand,wie man bei gimp Brushes einfügt? Hab schon alles mögliche probiert.

wendan

Beitrag von wendan »

bei photoshop kann man die dateien (*.abr) mit den brushes einfach in das geöffnete programm hineinziehen und dann sind sie geladen. vielleicht funktioniert das bei gimp ja auch.

Tali

Beitrag von Tali »

Weiß jemand wo man gute Brushes herbekommt ?

Lenya

Beitrag von Lenya »

Du kannst deine brush einfach aus einem bild zusammenstellen, d.h. das Bild auch auf die Größe verkleinern die du möchtest etc.
Dann musst du auf "speichern" gehen und wenn du aud "Dateityp auswählen gehst" kannst du auch eine Option wählen die etwa "Gimp-Brush" oder so heißt. Dann speichert er das Bild als Brush (also als Pinsel) :D

Unter "Computer und Technik" sind einige Links gepostet wo man Brushes findet, aber ich konnte noch nicht rausfinden wie man die dann speichern bzw. dowanloaden kann, so dass sie bei den Brushes drin sind :wtf: d.h. für Hilfe wäre auch ich dankbar ;)

Tali

Beitrag von Tali »

Vielen Dank Lenya !

Werde es gleich morgen mal ausprobieren, bin nämlich Todmüde vom nichts tun :D !

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila »

Meine (englischen) Gimp-Tutorials sind auf eine andere Seite gewandert, man kann sie jetzt seperat in meinem Portfolio Equinox finden. Unter "Be Creative" werdet ihr vielleicht fündig, da gibt's auch was zu Brushes. ;)
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

sailing2capeside

Beitrag von sailing2capeside »

Lenya hat geschrieben:Unter "Computer und Technik" sind einige Links gepostet wo man Brushes findet, aber ich konnte noch nicht rausfinden wie man die dann speichern bzw. dowanloaden kann, so dass sie bei den Brushes drin sind :wtf: d.h. für Hilfe wäre auch ich dankbar ;)
Im Flyoutmenü der Pinsel-Palette ist irgendwo der Befehl "Pinsel neu laden". Damit sollten die neuen Pinsel, die man in den brushes-Ordner gedropt hat, erscheinen. ;)

Lenya

Beitrag von Lenya »

*g* das ist ja mein Problem, ich weiß gar nicht wie ich sie in den Brushes-Ordner packen soll... muss ich nochmal ausprobieren.

lisa206

Beitrag von lisa206 »

Hi hab eine frage: wie mach ich das in gimp wenn ich zb ein bild habe, dass 200kb hat und ich einen gewissen teil ausschneiden will, für ne sig, die ja nur 15 kb haben darf.

also ausschneiden kann ich schon, aber da ist dann trotzdem noch immer so ein weißer hintergrund rundherum... :(

und: kann man auch nur die speichergröße verändern - von 17 auf 15 kb zum beispiel?

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila »

Beim Ausschneiden ein weißer Rand :wtf: ? Probier's mal so: ;)

1.) Nimm das normale Auswahlwerkzeug (für rechteckige Partien, das Werkzeug ganz rechts oben) und wähle deine Section aus.
2.) Drück STRG+X
3.) Geh auf Datei > Neu und öffne ein neues Bild (Höhe und Weite sind automatisch schon richtig eingestellt durch die Copy&Paste-Ablage).
4.) Drück STRG+V

Soviel zum Ausschneiden :D . Um das Bild zu verkleinern, geh auf Bild > Bild skalieren (oder so ähnlich, im Englischen ist das Image > Scale Image). Da kannst du das Bild proportional verkleinern.

Wenn du nur die Dateigröße und nicht die eigentliche Größe des Bildes verkleinern willst, dann geh auf Datei > Speichern Unter und setze beim Speichern die Qualität herunter. Dann wird die Bildquali zwar schlechter, aber natürlich auch der Speicherplatz weniger.
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Lenya

Beitrag von Lenya »

@lisa: Unter Computer & Technik gibt es zu GIMP auch einen Thread, und da sind einige tolle Tutorials drin, einer speziell zu deinem Thema (mit Bildern usw ;) )

Antworten

Zurück zu „Fan Arts und Fan Fiction“