Eure Meinung zu #4.04 All About Beav

Moderatoren: Schnurpsischolz, Freckles*

Antworten

Wie viele Punkte gibst du dieser Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
1
25%
5 Punkte
3
75%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4

Benutzeravatar
Freckles*
Globaler Moderator
Beiträge: 1023
Registriert: 21.12.2009, 15:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solingen

Eure Meinung zu #4.04 All About Beav

Beitrag von Freckles* »

Beaver hat Probleme, sein Studium zu schaffen und benötigt deshalb die Hilfe von Casey. Diese hat aber ebenfalls Probleme beim Lernen und versucht, eine Lerngruppe mit einer Kommilitonin zu eröffnen. Rusty und Dana arbeiten zusammen an einem Projekt, doch auch bei ihnen läuft nicht alles ohne Reibungen ab. Rebecca versucht derweil, Evan eifersüchtig zu machen.

>> Hier geht es zur Episodenbeschreibung

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #4.04 All About Beav

Beitrag von philomina »

Sehr gelungene Episode - Mehr von Beaver zu sehen war eigentlich längst überfällig. Der Darsteller (Name entfallen) ist mir immer super sympathisch gewesen und diese Folge zeigt nochmal, wie schade es ist, dass man ihn nicht mehr zum Einsatz hat kommen lassen. Er und Katherine geben jedenfalls ein niedliches Paar ab, hoffe, es hält. Und dass er Vorschullehrer wird passt total gut :)

Evan und Cappie sahen toll aus in ihren Anzügen, und die Prügelei war lustig. Schade nur, dass anscheinend von Rebeccas Seite aus doch nicht alles in Ordnung ist mit Evan.

Die Schwierigkeiten zwischen Dana und Rusty, die mal schnell zur Trennung führten, fand ich überstürzt dargestellt!

TomUL

Re: Eure Meinung zu #4.04 All About Beav

Beitrag von TomUL »

Aaron Hill heißt er ;)

Ja es wurde wirklich mal Zeit dass er mehr Aufmerksamkeit bekommt und die Umsetzung war wirklich klasse. Er ist einfach super sympathisch und ganz so doof wie man meint ist er auch nicht.
Das mit den Kindern nehm ich ihm auch voll ab und das mit Katherine passt eigentlich auch gut.

Ich hoffe nur er kommt auch in den nächsten Folgen etwas mehr zum Einsatz


Die Trennung von Rusty und Dana kam sehr überstürzt. Das war aber komischerweise auch schon bei Jen K. und Jordan. es soll wohl auf Biegen und Brechen noch was mit Ashley werden. Damit kann ich mich allerdings überhaupt nicht richtig anfreunden

Ich werd mich erstmal weiter über das Intro amüsieren

Greek, Greek, Greek, Greek, Greek, .... Greeeeeeeek ;)

fernsehmaus

Re: Eure Meinung zu #4.04 All About Beav

Beitrag von fernsehmaus »

Ich fand die Folge super!
Beaver ist einfach genial :anbet:
Cappie und Evan liebe ich ja sowieso mit ihren Frenemy-Sprüchen :D
Becks war klasse, Casey okay.
Zu Rusty/Dana: ich fand es zwar auch einen Tick zu überstürzt, aber erstens: Rusty ist noch verdammt jung (19 oder?) und da trifft man schon mal sehr überstürzte Entscheidungen und die Sache mit seinem Projekt hat ihn halt erkennen lassen, dass Dana und er einfach nicht zusammengehören. Das mit Ashley hat sich zwar schon angedeutet, aber ich fänd das gar nicht mal so übel. Wäre jedenfalls ein interessantes Pairing.
4 Punkte

Benutzeravatar
Pretyn
Beiträge: 3281
Registriert: 16.12.2009, 15:45
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #4.04 All About Beav

Beitrag von Pretyn »

Eine Folge mit Beaver im Mittelpunkt - finde ich eine sehr schöne Idee.
Aufgrund der Spoiler konnte man ja schon eine wirklich gute Episode erwarten, aber das hat meine Erwartungen sogar noch um eine Ecke übertroffen.

Schön war v.a., dass alles bezüglich Beaver so schlüssig war. Der gutherzige Bär, der Vorschullehrer werden will, aber trotzdem in manchen Angelegenheiten doch ein echter Trottel ist. ^^ Und das Singen im Vorspann hat dann auch noch alles übertroffen.
Die Szenen zwischen ihm und Katherine fand ich aber auch sehr gut inszeniert, da ja schon in der ersten Begegnung klar wurde, dass ich beide mögen. Ich hoffe, da sehen wir auch nochmal ein bisschen mehr als nur in der einen Folge.

Und auch von und über Heath würde ich gern mehr sehen. Sein "Geheimnis" fliegt sicher auch noch auf, aber da wünsche ich mir auch noch ein bisschen Charakterhintergrund dazu.

Ich für meinen Teil fände es aber komisch, wenn Ashley und Rusty ein Paar werden würden. Das passt irgendwie nicht so gut zusammen, auch wenn Rustys Schwärmereien für sie zu Beginn der Staffel schon niedlich waren. Aber das wird man wohl nicht mehr verhindern können... :ohwell: Na mal sehen, vielleicht kann ich mich doch noch mit anfreunden.
Bild
~*~

Antworten

Zurück zu „Greek-Episodendiskussion“