Better Call Saul

Sprecht mit uns über Walters und Jesses Abenteuer als mehr oder weniger unfreiwillige Drogendealer und über Jimmy McGill und sein Leben als Pflichtverteidiger.

Moderatoren: Annika, nazira

Antworten
Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Better Call Saul

Beitrag von Schnupfen »

Kennt und schaut jemand "Better Call Saul", das BrBa-Spinoff um Saul (und Mike)?

Eigentlich hatte ich wenig Interesse an der Show, da ich Saul meist eher anstrengend in BrBa fand und er neben Walt Jr. der mir wohl unliebste Hauptchara war. Konnte mir auch nicht so recht vorstellen, wie man ihn sympathischer und komplexer darstellen könnte.

Nun, nachdem ich ein wenig Gutes über die Serie hörte und reingeschaut habe (aktuell bei Folge 1.05), bin ich erstaunt, dass man es doch gut geschafft hat, Saul als Hauptchara zu positionieren und ihm Tiefgang zu verschaffen. Grund dafür ist v.a. die Story um seinen Bruder, aber auch seine eigene Vergangenheit macht ihn komplexer. Wir sehen Saul also an einem Punkt, an dem er eigentlich gut dran ist, weil er nämlich seine Illegalitäten hinter sich gelassen hat. Nicht vorhandene Finanzen udn Anerkennung bringen ihn nun im Laufe der Serie sicher dazu, wieder in diese Betrügereien zu rutschen, Grenzen zu überschreiten, dabei aber nicht mehr so abzurutschen wie früher... Nicht so spannend wie Walters Entwicklung, aber immerhin mehr als ich dachte. Und sein Bruder wird da sicher ein wichtiger Moral-Anker werden.

Was fehlt, sind noch etwas die Knallerszenen und die Spannung, der Druck. Besonders die letzten Szenen der Folgen lassen da immer noch das gewisse Etwas vermissen. Hier hat man einfach BrBa in Erinnerung, dem BCS auch von Look und Erzählart her unverkennbar ähnelt. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass BrBa auch am Anfang nicht so stark war wie in den letzten Staffeln...

Potential ist also ohne Frage da - vermutlich wirds noch besser, wenn Mike mehr zu tun bekommt. Und wenn mal klar wird, was eigentlich da zwischen Kim und Saul ist. Saul mit dem Thema Liebe oder Sex ist nämlich auch was recht Unvorstellbares für mich...
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
youmeandtheviolence
Teammitglied
Beiträge: 438
Registriert: 10.11.2013, 13:55
Geschlecht: männlich

Re: Better Call Saul

Beitrag von youmeandtheviolence »

Schaue die Staffel aktuell auch und bin immer noch erstaunt, wie gut sie mir wirklich gefällt. Hatte eine oberflächlichere Comedy erwartet und bin wirklich positiv überrascht ob der Drama-Elemente und der unfassbar tollen Optik und Cinematographie im Allgemeinen. Gerade Episode 6 mit Mikes Backstory (endlich!) hat mich echt umgehauen. Für mich die große Überraschung der aktuellen TV-Season.
Destination: death or better days.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Better Call Saul

Beitrag von Schnupfen »

"Überraschung" ist für mich zu viel gesagt. Bin auf aktuellem Stand, aber immer noch nicht so angetan, dass es für mich klar ist, dass ich wirklich weiter schauen möchte. Irgendwie fehlt mir die Spannung. Auch wenn die "BrBa" nicht sofort kam, war doch dort immer ne Entwicklung von Walt bzw. seinen Beziehungen und den Anderen zu sehen. Hier gibts die im Grunde nur bei den Brüdern bzw. Sauls Bruder vor allem. Das find ich auch interessant. Aber bei Jimmy/Saul gibts da wenig Entwicklung bzw. solche, die iregdnwie Interesse bei mir hervorruft. Und letztlich wissen wir ja, wo Saul enden wird - anders als bei Walt/Heisenberg... Das machts mir mit "BCS" grad etwas schwierig - aber, wie gesagt, nicht einschalten kann ich grad auch noch nicht...
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41847
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Re: Better Call Saul

Beitrag von Annika »

youmeandtheviolence hat geschrieben:Schaue die Staffel aktuell auch und bin immer noch erstaunt, wie gut sie mir wirklich gefällt. Hatte eine oberflächlichere Comedy erwartet und bin wirklich positiv überrascht ob der Drama-Elemente und der unfassbar tollen Optik und Cinematographie im Allgemeinen. Gerade Episode 6 mit Mikes Backstory (endlich!) hat mich echt umgehauen. Für mich die große Überraschung der aktuellen TV-Season.
Kann mich dir hier in allen Punkten anschließen. Hatte auch weniger Drama und mehr Comedy erwartet, bin aber umso positiver überrascht. Mikes Episode fand ich auch einfach nur absolut grandios und insgesamt finde ich es momentan sehr spannend, wie er und Saul letztlich immer mehr in die Kreise geraten, in denen wir sie eigentlich kennen. Und die ganze Optik der Serie steht Breaking Bad zum Glück in Nichts nach!

Benutzeravatar
betty
Beiträge: 11
Registriert: 14.04.2015, 17:39
Geschlecht: weiblich

Re: Better Call Saul

Beitrag von betty »

Habe gestern den Piloten und die zweite Folge gesehen. Die Serie gefällt mir bis jetzt wirklich sehr sehr gut! :up:
Deal with it!

CheesburgermitPommes
Beiträge: 9
Registriert: 27.04.2016, 09:38
Geschlecht: männlich
Wohnort: München

Re: Better Call Saul

Beitrag von CheesburgermitPommes »

Ich finde den Ableger von Breaking Bad auch richtig gut. Saul Goodman ist einfach top :up:

Benutzeravatar
sinaida
Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2018, 12:17
Geschlecht: weiblich

Re: Better Call Saul

Beitrag von sinaida »

Hab ehrlich gesagt auch gedacht, dass es ein totaler Flop ist und es deshalb erst vor Kurzem angefangen.
Bin aber tatsächlich begeistert und bereue es , es nicht früher angefangen zu habe :roll: :D

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52186
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Better Call Saul

Beitrag von Catherine »

sinaida hat geschrieben:
11.05.2018, 15:54
Hab ehrlich gesagt auch gedacht, dass es ein totaler Flop ist und es deshalb erst vor Kurzem angefangen.
Bin aber tatsächlich begeistert und bereue es , es nicht früher angefangen zu habe :roll: :D
Na hast du jetzt wenigstens viel, was du auf einmal schauen kannst. :) Und die Wartezeit auf die neue Staffel ist für dich dann nicht mehr ganz so lang wie für den Rest von uns. ;)

Benutzeravatar
sinaida
Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2018, 12:17
Geschlecht: weiblich

Re: Better Call Saul

Beitrag von sinaida »

Catherine hat geschrieben:
12.05.2018, 09:14
sinaida hat geschrieben:
11.05.2018, 15:54
Hab ehrlich gesagt auch gedacht, dass es ein totaler Flop ist und es deshalb erst vor Kurzem angefangen.
Bin aber tatsächlich begeistert und bereue es , es nicht früher angefangen zu habe :roll: :D
Na hast du jetzt wenigstens viel, was du auf einmal schauen kannst. :) Und die Wartezeit auf die neue Staffel ist für dich dann nicht mehr ganz so lang wie für den Rest von uns. ;)
Darüber freue ich mich tatsächlich :D hat auch seine positiven Seiten :D

Antworten

Zurück zu „Breaking Bad & Better Call Saul“