Ringer [The CW]

Das Board zur Auslandsausstrahlung von Nicht-myFanbase-Serien, egal ob aus den USA oder dem Rest der Welt.

Moderatoren: ladybird, Freckles*

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von Celinaaa »

NinaIII hat geschrieben: @Henry: Stimme euch zu, seinen Sinneswandel konnte ich mir auch nicht wirklich erklären.
Hat Siobhan wirklich so ne Macht??? Vermutlich liebt Henry sie wirklich so sehr (auch wenn er es abstreitet) das er verzweifelt nach Erklärungen sucht und sobald sie einigermaßen sinnvoll an ihn rangetragen werden er nachgibt. weil er glauben will. Weil er seine Frau verloren hat und seine Kinder offensichtlich zum Schwiegervater gibt. Also ich meine wie krass sind diese einschnitte in seinem Leben.Würde da nicht jeder irgendwie durchdrehen/verzeifeln?
Also soweit ich das verstanden habe, hat er die Kinder nur über's Wochenende zum Schwiegervater gegeben. Ich hätte das jetzt nicht so aufgefasst, dass er sie längere Zeit bei ihm lässt!? :?:
NinaIII hat geschrieben: @Malcom: ich denke auch nicht das er tod ist. Die Story mit dem Geld von Andrew glaube ich aber auch nicht.
Die Sache mit dem Geld kaufe ich Andrew allerdings auch nicht ab. Andrew's Darstellung wechselt momentan von einem Extrem zum anderen. Auf einmal ist er böse wie Darth Vader, dann plötzlich wieder gut,... ich bin mir noch nicht sicher, was da dahintersteckt.
NinaIII hat geschrieben: Mich wunderts aber wirklich, das er nicht merkt das er nicht Siobhan vor sich hat. Ich meine auch wenn sie sich absolut gleichen es gibt doch bestimmte Sachen die sich nicht gleichen/anfühlen.
Z.B. küssen, umarmen, bestimmte kleine Ticks. hmmmmm?
Das wundert mich allerdings auch. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass er das überhaupt nicht merkt. Die beiden Schwestern sehen zwar genau gleich aus, sind aber vom Wesen her grundverschieden. Er hätte auf jeden Fall etwas merken müssen. Vor allem, wenn Siobhan früher wirklich so eine Bitch war.
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
coupleleyton
Beiträge: 1869
Registriert: 18.08.2005, 13:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von coupleleyton »

Süß sah er aus, wie er so im Bett lag und sich kaum bewegen konnte! :D
Das fand ich auch süß :D

ich finds echt komisch das andrew es nicht merkt das shiv oder bridg. vor ihm steht . ich meine zb das die bestimmte ticks haben die jeweils die andere macht - er ist ja jetzt echt lang mit shiv zusammen und wundert sich nicht das sie das oder jenes anders macht?

gute folge
freu mich auf die nächste woche!

das mit juliet&bridget fand ich gut das j. ihr über diese ganze verwaltigungsstory die wahrheit gesagt hat. mal sehen was bridget mit der info macht
"Some people believe that ravens guide travelers to their destinations. Others believe that the sight of a solitary raven is considered good luck. While a group of ravens predicts trouble ahead"

Lucas Scott
Ep. 1x22 (The Games That Play Us)

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von Celinaaa »

coupleleyton hat geschrieben: das mit juliet&bridget fand ich gut das j. ihr über diese ganze verwaltigungsstory die wahrheit gesagt hat. mal sehen was bridget mit der info macht
Ich gehe davon aus, dass sie es Andrew sagen wird. Spätestens, wenn er wieder damit anfängt, dass er das Loft verkaufen will / muss, wird sie es ihm sagen. Wenn sie es nicht schon früher tut. Aber kann mich auch täuschen. Ich hoffe nur, dass es dann kein großes Juliet-Drama gibt. :roll:
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
coupleleyton
Beiträge: 1869
Registriert: 18.08.2005, 13:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von coupleleyton »

dann kann ich aber andrews reaktion auf das ganze wenn bridg ihm das sagt verstehen!
ich meine es ist seine EIGENE tochter die ihn so dreist ins gesicht gelogen hat und er hat für sie alles getan (anwalt,verfahren, er hat ihr geglaubt...). auf kathryn weiß ich nicht ob er auch angry: sein wird.

aber auf j. bestimmt mehr als auf kathryn
"Some people believe that ravens guide travelers to their destinations. Others believe that the sight of a solitary raven is considered good luck. While a group of ravens predicts trouble ahead"

Lucas Scott
Ep. 1x22 (The Games That Play Us)

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von Celinaaa »

Hmmmmm, da bin ich mir gar nicht mal so sicher. Andrew weiß was für eine Bitch seine Ex-Frau ist. Die einzige Möglichkeit wie Juliet sich aus der ganzen Misere noch irgendwie befreien könnte wäre, wenn sie glaubhaft machen kann, dass ihre Mutter sie dazu gezwungen hat. Ob dann nicht sogar Juliet überhaupt fein raus sein wird. Ich hoffe jedenfalls, dass es so kommt, weil auf ein Juilet-Drama habe ich wie gesagt überhaupt keine Lust!!! :(
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
Miha
Beiträge: 2159
Registriert: 22.07.2006, 18:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von Miha »

Celinaaa hat geschrieben:Vielleicht killt sie [Shioban] Henry auch irgendwann? Wer weiß, wer weiß, meinen Segen hätte sie momentan... :roll:
^_^ ^_^ ^_^

philomina hat geschrieben:Die Theorie, dass Andrew weiß, dass er da Bridget vor sich hat und nicht Siobhan, ist ja nun wieder eher unwahrscheinlich. Zumindest hab ich ihm sein "Die Drohnung war doch nicht ernst gemeint..." abgekauft. Schade, das wäre so interessant gewesen!
Hm wirklich?
Ich glaube Andrew kann ganz schön lügen - wie irgendwer weiter oben schon sagte: Er ist ein knallharter Geschäftsmann. Und die Nummer mit dem "Ich hab Malcolm Geld geboten und er hats genommen und ist abgehauen" nehm ich ihm auch nicht ab. Das klingt ganz und gar nicht nach Malcolm. Für mich ist die er-weiß-dass-es-Bridget-ist-Theorie noch nicht vom Tisch! Vielleicht war es bloß eine überzeugende Notlüge.


Ich fand die Folge auch toll. Und ich bin soooo froh, dass Juliet Bridget alles erzählt hat. Die beiden sind toll zusammen - um so schwerer verstehe ich, wieso Juliet immer wieder in diese ich-schrei-einfach-mal-Bridget-an-und-mach-ihr-wirre-Vorwürfe Muster fällt... 2 min verstehen sie sich gut, dann wird wieder ein grundloser Kampf provoziert.. aber ich vermute mal, damit macht man klar, dass Juliet ein Teenager ist? :roll:

Ich glaube auch Bridget wird erst mit Juliet reden und es dann hoffentlich Andrew schonend beibringen -aber vermutlich wartet sie auf den richtigen Moment. Juliet hätte es ihr vorher sagen sollen: Welcher Moment hätte besser sein können, als ein hilfloser Andrew im Krankenbett, der sich kaum bewegen konnte ;)

Irgendwo stand auch die These, dass Gemmas vater (Name vergessen) vielleicht der myteriöse Anrufer war, mit dem Olivia telefoniert hat. Den Sinn dahinter erkenne ich noch nicht, aber im Moment ist ja alles möglich..

Kann kaum erwarten, wie es weitergeht :D
Bild

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von philomina »

Miha hat geschrieben:Ich glaube Andrew kann ganz schön lügen - wie irgendwer weiter oben schon sagte: Er ist ein knallharter Geschäftsmann. (...) Für mich ist die er-weiß-dass-es-Bridget-ist-Theorie noch nicht vom Tisch!
Ich wüsste nur nicht so richtig, was es ihm bringt, es für sich zu behalten. Müsste er dann nicht vermuten, dass Siobhan im Hintergrund gegen ihn vorgeht, und nach ihr suchen? Müsste er nicht annehmen, dass die Schwestern unter einer Decke stecken?

Im parallelen Fall bei "The Lying Game" merkte Ethan es ja beim ersten Kuss, dass er eine andere vor sich hatte, insofern sollte Andrew es mittlerweile eigentlich auch LÄNGST gemerkt haben, aber wie gesagt, warum es verheimlichen? Um abzuwarten, wann sie ihm die Wahrheit sagt? Oder um zu prüfen, was sie von ihm will? Da passt sein Verhalten nicht, finde ich.

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von Celinaaa »

Miha hat geschrieben: Und ich bin soooo froh, dass Juliet Bridget alles erzählt hat. Die beiden sind toll zusammen - um so schwerer verstehe ich, wieso Juliet immer wieder in diese ich-schrei-einfach-mal-Bridget-an-und-mach-ihr-wirre-Vorwürfe Muster fällt... 2 min verstehen sie sich gut, dann wird wieder ein grundloser Kampf provoziert.. aber ich vermute mal, damit macht man klar, dass Juliet ein Teenager ist? :roll:
Ja, sie ist tatsächlich noch ein Teenager. Ihre argen Stimmungsschwankungen würde ich auch darauf zurückführen. Die Aussage von Juliet an Bridget "Lose my number" fand ich sehr heftig. Ich dachte, nachdem Bridget im Loft nochmal mit ihr gesprochen hatte, dass Juliet es einsehen würde, deshalb hat mich diese Aussage richtig geschockt. :o
philoina hat geschrieben: Ich wüsste nur nicht so richtig, was es ihm bringt, es für sich zu behalten. Müsste er dann nicht vermuten, dass Siobhan im Hintergrund gegen ihn vorgeht, und nach ihr suchen? Müsste er nicht annehmen, dass die Schwestern unter einer Decke stecken?
Naja, aber soweit Andrew weiß ist Siobhan tot. Ich glaube nicht, dass er auf die Idee kommt diese Tatsache zu hinterfragen.
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
coupleleyton
Beiträge: 1869
Registriert: 18.08.2005, 13:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von coupleleyton »

ich bin jetzt drauf gekommen das gemmas vater (ich glaub er heißt mike)- julian bakers dad ist (oth) :D
"Some people believe that ravens guide travelers to their destinations. Others believe that the sight of a solitary raven is considered good luck. While a group of ravens predicts trouble ahead"

Lucas Scott
Ep. 1x22 (The Games That Play Us)

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von Celinaaa »

coupleleyton hat geschrieben:ich bin jetzt drauf gekommen das gemmas vater (ich glaub er heißt mike)- julian bakers dad ist (oth) :D
Wirklich????? Ist mir auch nicht aufgefallen... ^_^
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von philomina »

Celinaaa hat geschrieben:Naja, aber soweit Andrew weiß ist Siobhan tot. Ich glaube nicht, dass er auf die Idee kommt diese Tatsache zu hinterfragen.
Wieso weiß er das? Von dem "Selbstmord" weiß ja nur Bridget. Würden wir davon ausgehen, dass Andrew es weiß, dann wäre ja auch klar, dass er weiß, dass Bridget Bridget ist :D

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von Celinaaa »

philomina hat geschrieben:
Celinaaa hat geschrieben:Naja, aber soweit Andrew weiß ist Siobhan tot. Ich glaube nicht, dass er auf die Idee kommt diese Tatsache zu hinterfragen.
Wieso weiß er das? Von dem "Selbstmord" weiß ja nur Bridget. Würden wir davon ausgehen, dass Andrew es weiß, dann wäre ja auch klar, dass er weiß, dass Bridget Bridget ist :D
Ja stimmt, Denkfehler von mir!!!! :<> ^_^
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von philomina »

Celinaaa hat geschrieben:Ja stimmt, Denkfehler von mir!!!!
Kann hier ja sehr leicht passieren :D

Deshalb frag ich mich ja, wenn er vermutet, dass er da Bridget vor sich hat, was ist dann seine Theorie, wieso sie anstelle von Siobhan da ist und was die Schwestern damit bezwecken. Dann müsste er m.E. viel vorsichtiger sein, gerade mit sowas wie dem Zugeben des Betruges. Dennoch ist es wirklich seltsam, dass er Siobhan vor 6 Monaten noch impulsiv gedroht hat und ihr nun so vertraut.

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von Celinaaa »

philomina hat geschrieben:Deshalb frag ich mich ja, wenn er vermutet, dass er da Bridget vor sich hat, was ist dann seine Theorie, wieso sie anstelle von Siobhan da ist und was die Schwestern damit bezwecken. Dann müsste er m.E. viel vorsichtiger sein, gerade mit sowas wie dem Zugeben des Betruges. Dennoch ist es wirklich seltsam, dass er Siobhan vor 6 Monaten noch impulsiv gedroht hat und ihr nun so vertraut.
Das ist aber wirklich eine gute Frage.

Theorie 1)
Er weiß, dass das nicht mehr Siobhan ist, die seit Wochen mit ihm zusammenlebt, sondern Bridget.
Aber wie erklärt er sich diesen Tausch dann? Denkt er die Schwestern treiben ein Spiel mit ihm und er macht gute Miene zum bösen Spiel? Oder denkt er vielleicht, dass Bridget Siobhan etwas angetan hat und macht ebenfalls gute Miene zum bösen Spiel? Fakt ist, seine Ehe mit Siobhan ist nicht sonderlich gut gelaufen. Eigentlich war es sogar in Andrews Interesse, dass Siobhan aus seinem Leben verschwindet.

Theorie 2)
Er ist völlig ahnungslos.
Nun, das könnte ich mir aber wirklich nur sehr schwer erklären. Zwar hat er sich mit Siobhan zum Schluss wohl nur mehr gezofft und dadurch haben sie sich bestimmt auch weit voneinander entfernt, aber so sehr, dass er vergessen hat welchen Lippenstift seine Frau am liebsten trägt? Welche Ohrringe ihr am liebsten sind oder welche Eigenheiten sie beim Küssen hat? Nein, also das kann ich mir nun wirklich nicht vorstellen.

Erklärung:
Andrew ist entweder ein brillianter Schauspieler oder stroh-doof! :roll:
Family is not an important thing. It's everything.

Mrs. Darcy
Beiträge: 705
Registriert: 01.09.2005, 16:06
Wohnort: Franken

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von Mrs. Darcy »

Die Serie sollte man in "Liars" umtaufen. ;)

Ringer ist wie eine Zwiebel für jede Halbwahrheit tauchen 2 Lügen und eine Leiche auf. :D Henry hat also wirklich Tyler umgebracht. Das hat mich jetzt nicht sooo überrascht, allerdingst habe ich große Zweifel an seiner Seite der Version. Ein Zimmermädchen hatte ihn reingelassen und ist jetzt eine Zeugin, die ihn gesehen und vermutlich sehr genau der Polizei beschreiben kann. Da macht sein überstürzter Sinneswandel mitten in der Folge wieder ein bißchen mehr Sinn. Vielleicht hat er nach dem ersten Schock realisiert, wie tief er in Schwierigkeiten steckt und braucht die Hilfe von Shioban. Entweder, dass sie ihm wegen der Polizei hilft oder dass sie den ursprünglichen Plan durch kriegen und mit dem Geld abhauen.

Mit seinem Satz, dass Shioban eine Soziopathin ist, hatte er zumindest recht. Leider weiß er immer noch nicht, dass sie Gemma umgebracht hat. Ich Frage mich ja noch, ob er überhaupt noch die Möglichkeit hat sich abzuwenden, wenn er das endlich rauskriegt. Jetzt wo Shioban von seinem Mord an Tyler weiß, kann sie ihn zur Not erpressen.

Auch frage ich mich, wenn der Handlungsbogen um Juliet und ihre Mom zur Haupthandlung stößt. Irgendwie glaub ich ganz fest dran, dass ihre Mutter da noch mit drin steckt. Ich würde ihr durchaus zutrauen, dass sie den Killer im Pilot auf Shioban angesetzt hat aus Rache. Und sollte sie zufällig von den Machenschaften von Martin/Charles wind gekriegt haben, macht auch der Plan mit dem Treuhandvermögen Sinn um noch möglichst viel Geld vor dem großen Knall in Sicherheit zu bringen.

Andrew ist auch alles andere als ein Unschulgsengel. Ehrlich gesagt traue ich ihm so ziemlich alles mögliche zu, um seine Firma zu beschützen. :roll: Das gleiche würde er allerdings auch für seine Familie tun. Er beschützt Juliet und ich glaube ihm auch, dass er sich "erneut" aufrichtig in Shioban verliebt hat.

Es machen sich da gerade alle sehr einfach, dass jetzt plötzlich Olivia als Sündenbock für alles herhalten soll. Die Frau ist völllig skrupellos, aber irgendwie habe ich gerade das Gefühl, dass sie ausser den Schieberreien in der Firma und der Vertuschung eine reine Weste hat.
Wir wissen, dass Tyler von Henry getötet wurde und bei Malcom tippe ich moment darauf, dass sein verschwinden (auf eigenen Faust) eher was mit dem Mafiosi und dem Killer als mit Martin/Charles zu tun hat. Wurde der Killer aus dem Pilot nicht von Shioban auf Bridget angesetzt?
Ich denke nicht, dass Oliva den 2. Killer auf Shioban angesetzt hat. Fände ich nicht besonders logisch.

Ich hoffe wirklich sehr, dass wir von Ringer noch eine 2. Staffel kriegen. Im Großen und Ganzen hat mir die 1. Staffel bisher sehr gut gefallen, da ich eine Schwäche für Intrigen und überraschende Wendungen haben. :D
Bild
I´m a lucky woman!

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von Celinaaa »

#1.19

Tolle Folge!!! :up:

Ich hab anfangs wirklich geglaubt, dass entweder Bridget oder Siobhan am Ende der Folge tot sein wird. Siobhan wäre mir natürlich sehr recht gewesen, aber naja. Es hat (noch) nicht sollen sein. :roll:

Richtig beeindruckt war ich diesmal von Mr. Carbonell's schauspielerischer Leistung. Nicht, dass ich das wirklich pofessionell beurteilen könnte, aber er hat mich ziemlich begeistert. Seine Art zu sprechen mit Mimik und Gestik, zusammen mit seiner unsicheren Art, die er gegenüber seinem Polizei-Chef gespielt hat, als er ihm seiner Marke entledigt hat, wow. Hat mir gefallen. Der kann wirklich was. Ist mir bei Lost nie aufgefallen, da ich es damals noch in der synchronisierten Fassung geschaut habe. Bestärkt mich nur wieder mal mit meiner Meinung, dass einem in der synchronisierten Fassung (egal bei welcher Serie) durchaus Sachen entgehen können.

Aber bitte, erklärt mir mal einer, wie Andrew denn nun wieder an sein Geld gekommen ist? Ich habe noch verstanden, dass scheinbar alles ein abgekartetes Spiel war: dass Juliet Kathryn auf diesen Toby aufmerksam gemacht hat, das Gespräch zwischen Kathryn und Andrew in seiner Wohnung, das angebliche Interesse von Toby an dem Haus,... aber wie ist er im Endeffekt an sein Geld gekommen? Hat sie das Geld an diesen Toby überwiesen und der hat sozusagen nur als Vermittler fungiert und überweist ihm das Geld nun wieder zurück? Ich glaub so war das... :roll:
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von philomina »

Celinaaa hat geschrieben:aber wie ist er im Endeffekt an sein Geld gekommen? Hat sie das Geld an diesen Toby überwiesen und der hat sozusagen nur als Vermittler fungiert und überweist ihm das Geld nun wieder zurück?
Ich glaub, es war so: Toby ist als Kaufinteressent aufgetreten, Catherine hat ein Riesengeschäft gewittert, aber konnte ihm das Grundstück ja nicht verkaufen, da es Andrew gehört. Cathrine hat es Andrew abgekauft, weil sie sicher war, es für einen Gewinn weiterverkaufen zu können... was aber nicht der Fall ist.

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von Celinaaa »

Natürlich, genauso war das, erscheint mir logisch. Wo hab ich denn da wieder hingedacht? Warum sollte Kathryn diesem Toby Geld überweisen? :roll: Auf jeden Fall danke für die Aufklärung! :up:
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
Miha
Beiträge: 2159
Registriert: 22.07.2006, 18:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von Miha »

Warum schreibt denn hier keiner was zur neusten Episode? ;)

Hab schon wieder die Hälfte vergessen..

Als Bridget zu Henry ging und Siobhan da war, hab ich echt gedacht: Jetzt ist es soweit - jetzt treffen die beiden endlich aufeinander! Aber nein, Siobhan war mal wieder zu schnell im Wohnzimmer..

Ansonsten fand ich ausnnahmsweise den Cliffhanger jetzt gar nicht sooo spannend: Der Agent Macciato (keine ahnung wie man das schreibt?) wird Bridget sicher finden und ihr den Magen auspumpen lassen.. Damit kann sich Katherine ja jetzt auch aus der Serie verabschieden :)

Ich hoffe die Siobhan-Bridget Begegnung findet nicht erst im Finale statt - dann wird die Serie abgesetzt und wir stehen da mit den großen, ungelösten Verschwörungstheorien :ohwell:
Bild

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Ringer [The CW]

Beitrag von Celinaaa »

Miha hat geschrieben:Warum schreibt denn hier keiner was zur neusten Episode? ;)

Hab schon wieder die Hälfte vergessen..
Ja also irgendwie hab ich auch schon wieder die Hälfte vergessen!! Sagt das jetzt mehr über mich oder gar über die Serie an sich aus? :roll:
Miha hat geschrieben:Als Bridget zu Henry ging und Siobhan da war, hab ich echt gedacht: Jetzt ist es soweit - jetzt treffen die beiden endlich aufeinander! Aber nein, Siobhan war mal wieder zu schnell im Wohnzimmer..
Ja also langsam aber sicher könnten die beiden wirklich mal aufeinander treffen. Frage mich wie viele Hinweise Bridget noch braucht, damit sie endlich dahinter kommt, dass hier was faul ist und Siobhan unter Umständen noch lebt. :roll:
Miha hat geschrieben:Ansonsten fand ich ausnnahmsweise den Cliffhanger jetzt gar nicht sooo spannend: Der Agent Macciato (keine ahnung wie man das schreibt?) wird Bridget sicher finden und ihr den Magen auspumpen lassen.. Damit kann sich Katherine ja jetzt auch aus der Serie verabschieden :)
Hahaha, danke für den Lacher, ich hab mich köstlich über "Macciato" amüsiert!! ^_^ Den schreibt man "Machado"! :D

Ich tippe eher darauf, dass es hier jetzt zu einer Geiselnahme kommt, also, dass Bridget von Kathrine festgehalten und erpresst wird oder so. So als Cliffhanger für die letzte Folge.
Miha hat geschrieben:Ich hoffe die Siobhan-Bridget Begegnung findet nicht erst im Finale statt - dann wird die Serie abgesetzt und wir stehen da mit den großen, ungelösten Verschwörungstheorien :ohwell:
Und die Absetzung rückt mit diesen Quoten wahrlich immer näher... :roll: Irgendwo habe ich gelesen, dass die Tatsache, dass The CW dieses Jahr besonders viele neue Piloten bestellt hat auch nicht gerade für eine Verlängerung für solch quotenschwache Serien sind. :cry:
Family is not an important thing. It's everything.

Antworten

Zurück zu „Spoiler“