Hart of Dixie [The CW]

Das Board zur Auslandsausstrahlung von Nicht-myFanbase-Serien, egal ob aus den USA oder dem Rest der Welt.

Moderatoren: ladybird, Freckles*

Benutzeravatar
Amokherzchen
Beiträge: 2018
Registriert: 20.12.2008, 11:21
Geschlecht: weiblich

Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Amokherzchen »

Bild

Eine junge Ärztin aus New York findet sich plötzlich in einer Kleinstadt im Bundesstaat Alabama wieder und wird dort mit der ländlichen Arbeit eines Arztes konfrontiert. Diese neue Fernsehserie mit Rachel Bilson ("O.C., California") in der Hauptrolle, wird von Josh Schwartz ("O.C., California", "Gossip Girl", "Chuck") produziert und wird ab Herbst von dem Sender The CW ausgestrahlt. Neben Bilson konnten auch Scott Porter, bekannt aus "Friday Night Lights", und Cress Williams ("Grey’s Anatomy", "Prison Break") eine Hauptrolle in der Serie ergattern.

>> Zur "Hart of Dixie"-Kolumne

-----------------------------------------------
Ich hab gerade festgestellt, dass es ja noch gar keinen Thread zu der Serie gibt. Ich bin gerade dabei die Serie bis zum Start von Staffel 2 aufzuholen. Damals hatte ich sie abgesetzt, weil es andere Serien gab, die mich mehr angesprochen haben. Der Plot von "Hart of Dixie" ist ja jetzt nicht gerade originell und in manchen Episoden passiert wenig Nennenswertes. Umso mehr liebe ich Rachel Bilson, die der Hauptgrund ist, warum ich der Serie noch eine Chance gegeben habe. Ansonsten ist es einfach nett anzuschauen zwischen all den überzogenen Dramen wie Gossip Girl und den Mystery-Serien. Eine Wohlfühlserie eben. :)
Grant me the serenity to accept the things I cannot change,
courage to change the things I can,
and wisdom to know the difference.

Benutzeravatar
Miha
Beiträge: 2159
Registriert: 22.07.2006, 18:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Miha »

Damit du nicht so alleine bist, meld ich mich auch mal ;)

Hab die 1. Staffel verfolgt und obwohl wirklich im Grunde nichts passiert, ist es irgendwie eine "Wohlfühl"-Serie. Kleinstadtidylle mit interessanten Charakteren - und die meiste Zeit fühl ich mich auf Grund von Lemon in die 20iger Jahre zurück versetzt :)

Was ich persönlich interessant finde ist dass die Serie ja zunächst auf Zoe-George ausgelegt war und man ja im Grunde die ganze 1. Staffel mitgefiebert hat, ob das jetzt noch was gibt. Im Internet scheint die George-Fanbase aber schwindend gering zu sein. Hier ist eindeutig der Wade-Support ganz vorne mit dabei.
Ich frage mich halt nur, wie man damit jetzt nochmal 22 Folgen füllen will??
Zoe lässt Wade wieder fallen, beginnt etwas mit George, bis dieser merkt, dass er im Grunde doch Lemon will und Zoe merkt, dass sie Wade will -> Staffelfinale Season 2?
Ich hoffe da kommt noch mehr ;)
Bild

Leni_92

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Leni_92 »

Ich schließe mich euch einsamen zwei an.
Finde die Serie echt super. In Zeiten von übertriebenen Dramen und gezwungenen Witzen in Serien bietet diese Serie den (wie ihr es genannt habt) "Wohlfühlfaktor" den ich zuletzt bei Gilmore Girls hatte.
Ich meine wer Rachel Bilson nicht mag hat definitv kein Herz und von ihrem Charme und der Chemie zwischen den Schausspielern lebt diese Serie eben. Da sind die Storylines oftmal hintergründig, was mich zumindest nicht stört. Außerdem hab ich die ersten 2 Episoden der neuen Staffel gesehen und dort passiert ja dann doch einiges.
Ich hoffe mal das die Serie diese Season überlebt nachdem es letztes Jahr schon mit nur mittelmäßigen Quoten zu kämpfen hatte (wie leider alle CW Serie)

Benutzeravatar
Amokherzchen
Beiträge: 2018
Registriert: 20.12.2008, 11:21
Geschlecht: weiblich

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Amokherzchen »

Leni_92 hat geschrieben:Ich hoffe mal das die Serie diese Season überlebt nachdem es letztes Jahr schon mit nur mittelmäßigen Quoten zu kämpfen hatte (wie leider alle CW Serie)
Jetzt haben wir ja auf jeden Fall erst einmal noch 20 Episoden vor uns. :)
Miha hat geschrieben:Im Internet scheint die George-Fanbase aber schwindend gering zu sein. Hier ist eindeutig der Wade-Support ganz vorne mit dabei.
Ich gehöre auch zu Team Wade, die beiden haben für mich einfach die bessere Chemie. Auch wenn er sich öfters kindisch und unreif verhält, stellt er für Zoe eine Herausforderung dar. Ich denke, das ist genau das, was Zoe so an ihm reizt. Die Beziehung zu George wäre bestimmt liebenswert und süß und das alles, aber eben auch ein wenig langweilig. Nicht zuletzt im Bett. ;)

Die Freundschaft zwischen Zoe und Lavon gefällt mir auch mit jeder Folge besser, vor allem 2.01 war spitze. "Just be honest with them? Lavon, you're the worst girlfriend ever." :D
Grant me the serenity to accept the things I cannot change,
courage to change the things I can,
and wisdom to know the difference.

Shalimar

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Shalimar »

Amokherzchen hat geschrieben:
Leni_92 hat geschrieben:Ich hoffe mal das die Serie diese Season überlebt nachdem es letztes Jahr schon mit nur mittelmäßigen Quoten zu kämpfen hatte (wie leider alle CW Serie)
Jetzt haben wir ja auf jeden Fall erst einmal noch 20 Episoden vor uns. :)
Miha hat geschrieben:Im Internet scheint die George-Fanbase aber schwindend gering zu sein. Hier ist eindeutig der Wade-Support ganz vorne mit dabei.
Ich gehöre auch zu Team Wade, die beiden haben für mich einfach die bessere Chemie. Auch wenn er sich öfters kindisch und unreif verhält, stellt er für Zoe eine Herausforderung dar. Ich denke, das ist genau das, was Zoe so an ihm reizt. Die Beziehung zu George wäre bestimmt liebenswert und süß und das alles, aber eben auch ein wenig langweilig. Nicht zuletzt im Bett. ;)

Die Freundschaft zwischen Zoe und Lavon gefällt mir auch mit jeder Folge besser, vor allem 2.01 war spitze. "Just be honest with them? Lavon, you're the worst girlfriend ever." :D
Ich gebe dir bei beidem recht. Ich bin eindeutig Team Wade, weil er einfach witzig ist und sich nicht unterkriegen lässt. Zoe und er haben eine tolle Chemie.
George kann meiner meinung auch einfach noch nicht ganz offen sein für eine neue Beziehung weil er so lang mit Lemon zusammen war.

Lavon Ratschlag war aber auch wirklich nicht der beste xD

Benutzeravatar
Eisregen
Beiträge: 1180
Registriert: 17.11.2007, 17:00

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Eisregen »

Team Wade ftw! :D
Finde die beiden unglaublich witzig zusammen, da prickelts echt in fast jeder Szene. Wade provoziert sie ständig und sie steigt jedesmal voll drauf ein.
Die Serie war anfangs ganz klar so ausgelegt George und Zoe zusammen zu bringen. Das scheint den Zuschauern aber nicht zu gefallen und die Chemie fehlt auch ein wenig, deshalb bin ich gespannt ob man nun von Autorenseite ne andere Richtung einschlägt. Ok George und Zoe würde eventuell auch passen, wäre aber denke ich ziemlich langweilig.

Benutzeravatar
Miha
Beiträge: 2159
Registriert: 22.07.2006, 18:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Miha »

Eisregen hat geschrieben:Team Wade ftw! :D
Die Serie war anfangs ganz klar so ausgelegt George und Zoe zusammen zu bringen. Das scheint den Zuschauern aber nicht zu gefallen und die Chemie fehlt auch ein wenig, deshalb bin ich gespannt ob man nun von Autorenseite ne andere Richtung einschlägt. Ok George und Zoe würde eventuell auch passen, wäre aber denke ich ziemlich langweilig.
Genau - gerade weil es am Anfang so auf George ausgelegt war, hat es mich schon sehr überrascht, dass sie im Finale mit Wade im Bett gelandet ist. Sieht also so aus, als hätten die Autoren schon längst den neuen Weg eingeschlagen. Nur: Wenn sie es wirklich drauf anlegen Wade mit Zoe zusammenzubringen - wieso schlafen sie dann jetzt schon miteinander? Ist das nicht die heilige Regel schlechthin: Lass das Traumpärchen so lange wie möglich getrennt, um viel Spannung aufzubauen, weil sonst die Quoten sinken?
Bild

Shalimar

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Shalimar »

Miha hat geschrieben:
Eisregen hat geschrieben:Team Wade ftw! :D
Die Serie war anfangs ganz klar so ausgelegt George und Zoe zusammen zu bringen. Das scheint den Zuschauern aber nicht zu gefallen und die Chemie fehlt auch ein wenig, deshalb bin ich gespannt ob man nun von Autorenseite ne andere Richtung einschlägt. Ok George und Zoe würde eventuell auch passen, wäre aber denke ich ziemlich langweilig.
Genau - gerade weil es am Anfang so auf George ausgelegt war, hat es mich schon sehr überrascht, dass sie im Finale mit Wade im Bett gelandet ist. Sieht also so aus, als hätten die Autoren schon längst den neuen Weg eingeschlagen. Nur: Wenn sie es wirklich drauf anlegen Wade mit Zoe zusammenzubringen - wieso schlafen sie dann jetzt schon miteinander? Ist das nicht die heilige Regel schlechthin: Lass das Traumpärchen so lange wie möglich getrennt, um viel Spannung aufzubauen, weil sonst die Quoten sinken?
Ja aber viele Fans beklagen sich genau darüber. Ich finde es eigentlich richtig erfrischend die beiden jetzt schon zusammen zu sehen! :up: Das Ende der letzten Folge, also wo die beiden schon wieder im Bett landen, fand ich überraschend und super witzig :anbet:

Leni_92

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Leni_92 »

oke ich fang gleich gar nicht an zu zitieren...ich geb euch allen recht!
Am Anfang merkte man definitiv worauf die Serie hinauswollte - Zoe und George
Aber ich (und fast alle anderen) sind Team Wade :D

Ich fine es auch interessant ie die Autoren die Geschichte jetzt weiterschreiben, da es wirlich mal erfrischend anders ist das "Traumpaar" der Serie gleich am Beginn miteinander ins Bett steigen zu lassen. Ich muss auch sagen bis jetzt hat es sehr gut funktioniert. Zoe undWade haben eine wahnsinns Chemie und wie er sie immer wieder auzieht (und sie auch immer wieder darauf ensteigt) einfach köstlich!!
Freu mich schon auf die Staffel und den weiteren Verlauf. Hoffe auch das die Geschichte mit Wade und Zoe nicht nach einer Episode wieder beendet wird und dann eine komische Stimmung herrscht.

Benutzeravatar
Justonebite
Beiträge: 583
Registriert: 15.05.2011, 13:49
Geschlecht: weiblich

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Justonebite »

Ach ich bin nicht die Einzige die Hart of Dixie schaut! :D

Eine nette Serie, die für mich so dahinplätschert... ich freu mich nicht wahnsinnig auf jede Folge, aber ich schau sie doch immer jede Woche und lass nicht ein paar Folgen zusammen kommen.

Auch hier Team Wade! George ist langweilig und hat ein ganz nettes Bubi-Gesicht, aber sein Problem ist vor allem, dass er Marke "perfekter Schwiegersohn" ist. Natürlich finden wir da alle den heißen, nervigen, witzigen "Bad Boy" besser, der noch nicht so ganz weiß, wo er hingehört... :D

Wade und Zoe sind ja jetzt anscheinend wieder auf Eis gelegt nach 2x02. Mal sehen wie lange es anhält! Ich geben euch recht, dass man doch normalerweise das Traumpaar so lange getrennt hält wie möglich, aber vielleicht wollten die Writer die kleine Zuschauerbasis nicht gleich ganz verärgern... vorstellbares Szenario: sie haben uns jetzt kurz "Zade" gegeben damit wir dranbleiben...jetzt werden sie getrennt und Zoe fängt schließlich und endlich etwas mit George an... und irgendwann wird sie die Stimmen der meckernden Zuschauer vor ihren Fernsehern hören und doch draufkommen wie toll Wade eigentlich ist! Hoffentlich. :D

Enttäuscht bin ich gerade von dieser Ruby (hieß sie so)... als Charakter mag ich sie ganz gerne oder besser gesagt ist sie mir ziemlich egal, aber ich will sie nicht als Love interest für Lavon! Mir gefällt da die kleine zarte Südstaatenblume Lemon, die eigentlich alles andere als zart ist, mit dem großen, harten Footballspieler Lavon vieeel besser! Ich finde bei ihnen hat es auch immer ganz schön geknistert, aber da hatte es ja auch noch den verbotenen Touch! :up:
Und natürlich war es extrem vorhersehbar, dass Ruby sich als Bürgermeisterin aufstellen wird. :down:

Extrem gut gefallen mir immer die Szenen, wenn alle Angst vor Lemon haben, so wie letzte Folge, als sich niemand getraut hat sie zu feuern! :D

Gerne würde ich noch mehr sehen von Lemons und Wades Freundschaft, die in der HighSchool ja eher vorhanden gewesen sein dürfte als jetzt! Und eine Annäherung von Lemon und Zoe, die es ja bereits mehrmals gegeben hat, möchte ich auch gerne sehen.
Walter Bishop: Don't you understand this is Greek to me, except that I speak Greek. This is Aramaic to me. Not the western dialect, I do speak it.

Leni_92

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Leni_92 »

Justonebite hat geschrieben:Enttäuscht bin ich gerade von dieser Ruby (hieß sie so)... als Charakter mag ich sie ganz gerne oder besser gesagt ist sie mir ziemlich egal, aber ich will sie nicht als Love interest für Lavon! Mir gefällt da die kleine zarte Südstaatenblume Lemon, die eigentlich alles andere als zart ist, mit dem großen, harten Footballspieler Lavon vieeel besser! Ich finde bei ihnen hat es auch immer ganz schön geknistert, aber da hatte es ja auch noch den verbotenen Touch! :up:
Und natürlich war es extrem vorhersehbar, dass Ruby sich als Bürgermeisterin aufstellen wird. :down:

Extrem gut gefallen mir immer die Szenen, wenn alle Angst vor Lemon haben, so wie letzte Folge, als sich niemand getraut hat sie zu feuern! :D

Gerne würde ich noch mehr sehen von Lemons und Wades Freundschaft, die in der HighSchool ja eher vorhanden gewesen sein dürfte als jetzt! Und eine Annäherung von Lemon und Zoe, die es ja bereits mehrmals gegeben hat, möchte ich auch gerne sehen.
ja stimmt mir gefallen Lemon und Lavon auch ganz gut...aber ich befürchte die Auoren haben diese Geschichte vorerst auf Eis gelegt. Ich finde Ruby als potenzielle Freundin von Zoe echt toll und sie kommt sympathisch rüber aber die Story mit der Bürgermeisterwahl hätten sie sich wirkich sparen könne...das ist mehr wie verhersehbar gewesen!

Wade und Lemon haben immer viel zu wenig Screentime miteinander. Ich glaube die beiden über längeren Zeitraum miteinander arbeiten zu sehen würde einige lustige Szenen hervorbringen und der (anscheinend) früher bestehenden Freundschaft etwas mehr Tiefgang verleihen. Das wäre mal wirklich interessant warum die beiden nicht mehr miteinander befreundet sind. Was alles passiert ist. Etwas über die Vergangenheit der Charaktere zu erfahren wäre grundsätzlich interessant.

und UNBEDINGT mehr von Lemons und Zoes Freudnschaft göttlich die beiden miteinander! :D

noodles

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von noodles »

Wenns recht ist, hole ich mal diesen Thread aus der Versenkung, damit ich auch meinen Kommentar dazu geben kann :D
Ich habe jetzt gerade die erste Staffeln fertig geschaut, und bin überrasch wie sehr ich die Serie eigentlich mag. :) Wie bereits erwähnt hat die Serie tatsächlich diesen Gilmore Girls-Vibe mit der schrulligen Kleinstadt. Wurde das eigentlich auf dem selben Set gedreht? Der Town Square sieht irgendwie ähnlich aus.

Ich habe übrigens hier nur die Kommentare vom letzten Jahr gelesen, und die Neuen kurz überflogen, um mich nicht zu spoilern (obwohl man sich bei dieser Art von Serie ja nicht wirklich spoilern kann), also verzeiht, wenn ich irgendwas schon gesagtes nachplappere.
Miha hat geschrieben: Was ich persönlich interessant finde ist dass die Serie ja zunächst auf Zoe-George ausgelegt war und man ja im Grunde die ganze 1. Staffel mitgefiebert hat, ob das jetzt noch was gibt. Im Internet scheint die George-Fanbase aber schwindend gering zu sein. Hier ist eindeutig der Wade-Support ganz vorne mit dabei.
Ich frage mich halt nur, wie man damit jetzt nochmal 22 Folgen füllen will??
Zoe lässt Wade wieder fallen, beginnt etwas mit George, bis dieser merkt, dass er im Grunde doch Lemon will und Zoe merkt, dass sie Wade will -> Staffelfinale Season 2?
Ich hoffe da kommt noch mehr ;)
Das habe ich mich auch die ganze Staffel gefragt: Mag überhaupt jemand George? Ich meine, er ist nicht hässlich oder nervig, aber doch eher langweilig im Vergleich zu Wade. In der ersten Folge hat man zwar gespürt dass George Zoes Love Interest sein soll, aber trotzdem: Es wär für mich unverständlich, wenn die am Ende der Serie zusammen kommen würden.

Ich fänds jetzt nicht so schlimm, wenn die Serie nach zwei Staffeln enden würde, wenn es dafür ein anständiges Ende ist (also das Ende wie ich es will :D ). Ich kann mir nämlich gut vorstellen, wie so eine Art von Serie in den Sand verläuft, weil es irgendwann zu repetitiv wird.

Also bald mach ich mich an die zweite Staffel und dann kann ich auch noch die anderen Kommentare lesen. :D

Freesoul

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Freesoul »

²noodles: GG und Hart of Dixie wurden tatsächlich auf dem gleichen Set gedreht. Stars Hollow revival sozusagen :-)

Bin pro Wade, von der ersten Folge an, George ist mir zu brav.

Benutzeravatar
Estrella*
Beiträge: 740
Registriert: 07.06.2007, 22:07
Geschlecht: weiblich

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Estrella* »

Ich hab mir die ersten drei Folgen auf deutsch angekuckt und bin jetzt aufs Original umgeschwenkt. Werd mir aber vielleicht wenns grad läuft auch mal die deutschen Folgen ansehen.
CINDERELLA IS PROOF THAT A PAIR OF SHOES CAN CHANGE YOUR LIFE

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Lavendelblüte »

Die "Hitzewelle" fand ich recht amüsant... jeder spricht vom "Fieber" und verrückt werden und schießlich entschließt sich Zoey dazu ihre Regeln zu brechen..und was dann? Wolkenbruch wie passend :)
Georges Eltern finde ich furchtbar anstrengend.
Diese Serie gefällt mir ganz gut. Schön was zum Abschalten und ab und an zum Schmunzeln :)
Freesoul hat geschrieben:²noodles: GG und Hart of Dixie wurden tatsächlich auf dem gleichen Set gedreht. Stars Hollow revival sozusagen :-)
Ach also ist das tatsächlich der gleiche Pavillion? Wie lustig!

Ella_Simms

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Ella_Simms »

Hach ja, ich mag die Serie wirklich. Zuerst habe ich nur wegen Rachel Bilson eingeschaltet, aber mittlerweile ist sie eine der wenigen US-Serien geworden, bei der ich am Tag nach der US-Ausstrahlung sofort nach der neusten Folge lechze :schaem:.

Hat denn jemand die aktuelle Folge 2x20 schon gesehen??

Benutzeravatar
Justonebite
Beiträge: 583
Registriert: 15.05.2011, 13:49
Geschlecht: weiblich

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Justonebite »

Ella_Simms hat geschrieben:Hat denn jemand die aktuelle Folge 2x20 schon gesehen??
Ja, ich habs schon gesehen.... allerdings muss ich sagen, ich bin ein absoluter Zade-Fan und bin natürlich von ihrem George-Rückfall alles andere als angetan... ich hoffe nach ihrem Geständnis und seinem Ausraster ist das Thema damit wieder vom Tisch. :roll:

Was mir sehr gut gefällt, ist, dass Lemon und Wade jetzt zusammen das RammerJammer haben... ist ganz witzig und man hat ja in der ersten Staffel schon gesehen, dass die in der HighSchool gute Freunde waren und wollte immer mehr davon sehen. Der ständige Schlagabtausch zwischen den beiden ist echt witzig. :up:

Ich weiß nicht so recht, was ich zu AB und Lavon sagen soll... irgendwie sind die beiden ja nett zusammen und 1000 mal besser als Ruby (ew Ruby :D ). Aber Lemon und Lavon fand ich auch toll zusammen! War allerdings in der 1. Staffel prickelnder, als es noch diesen verbotenen Touch hatte, weil sie noch mit George verlobt war. :D

Zoe hingegen, scheint sich ja bald nicht mehr zusammenreißen zu können und verwandelt sich langsam in eine Irre... bin skeptisch, die letzten Folgen hatten einfach nicht das gewisse Etwas (und bei mir heißt das wahrscheinlich Zade). Aber so sehr ich Wade auch mag, habe ich natürlich bemerkt, was für ein Schnittchen Jonah ist. :anbet: Als temporäre Ablenkung fände ich den viiiieel besser als George.
Walter Bishop: Don't you understand this is Greek to me, except that I speak Greek. This is Aramaic to me. Not the western dialect, I do speak it.

Ella_Simms

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Ella_Simms »

Justonebite hat geschrieben:
Ella_Simms hat geschrieben:Hat denn jemand die aktuelle Folge 2x20 schon gesehen??
Ja, ich habs schon gesehen.... allerdings muss ich sagen, ich bin ein absoluter Zade-Fan und bin natürlich von ihrem George-Rückfall alles andere als angetan... ich hoffe nach ihrem Geständnis und seinem Ausraster ist das Thema damit wieder vom Tisch. :roll:

Was mir sehr gut gefällt, ist, dass Lemon und Wade jetzt zusammen das RammerJammer haben... ist ganz witzig und man hat ja in der ersten Staffel schon gesehen, dass die in der HighSchool gute Freunde waren und wollte immer mehr davon sehen. Der ständige Schlagabtausch zwischen den beiden ist echt witzig. :up:

Ich weiß nicht so recht, was ich zu AB und Lavon sagen soll... irgendwie sind die beiden ja nett zusammen und 1000 mal besser als Ruby (ew Ruby :D ). Aber Lemon und Lavon fand ich auch toll zusammen! War allerdings in der 1. Staffel prickelnder, als es noch diesen verbotenen Touch hatte, weil sie noch mit George verlobt war. :D

Zoe hingegen, scheint sich ja bald nicht mehr zusammenreißen zu können und verwandelt sich langsam in eine Irre... bin skeptisch, die letzten Folgen hatten einfach nicht das gewisse Etwas (und bei mir heißt das wahrscheinlich Zade). Aber so sehr ich Wade auch mag, habe ich natürlich bemerkt, was für ein Schnittchen Jonah ist. :anbet: Als temporäre Ablenkung fände ich den viiiieel besser als George.
Vielleicht sollten wir alles, was nach den deutschen Folgen kam, in Spoiler schreiben? Ist sicherlich besser..

Ich war die erste Staffel auch Zade-Fan und hab mich tierisch gefreut, als sie am Ende doch zusammen gekommen sind. Obwohl ich schon ein wenig hin- und her gerissen war, als die New Orleans-Folge lief. Fand es aber ziemlich schade, wie George wieder zurück zu Lemon ging. Irgendwie empfand ich ihn mehr als ihren Schoßhund. Als er in der zweiten Staffel nun für sich alleine war, fand ich ihn immer besser. Und spätestens als man sah, dass Wade und Zoe gefühlt nur den Sex gemeinsam haben, bin ich Zoe/George-Fan geworden. Man hat die beiden ja auch nie als Paar gesehen. Irgendetwas war immer im Weg. Deswegen hoffe ich, dass man davon vielleicht mal was in der dritten Staffel sieht..

War von 2x21 ein wenig enttäuscht. Das endet wieder so wie die erste Staffel. Zoe will abhauen und George erfährt, dass sie was mit Wade hatte. War sowieso eine sehr unüberlegte Idee von ihr, wieder Sex mit ihm zu haben. Schade. Hätte sich nach diesem Abend lieber einfach allein ins Bett legen sollen. Nach der Promo scheint sie am nächsten Tag ja ebenso wenig von sich angetan zu sein..

Fand es aber auch ungerecht, dass Zoe vom Prom "rausgeschmissen" wurde. Immerhin hat sich doch Tansy betrunken, in alles reingesteigert und sie zuerst angeschrien. na ja, das ist sicherlich die Solidarität der Stadt.. :roll:

Lavon und AB sind wirklich süß. Ich mag AB, nachdem sie nicht mehr als eine der Belle-Puppe von Lemon auftrat, sondern eine eigene Personality bekam. Mochte aber auch Lemon und Lavon zusammen. Mhm.. stimmt. Wade und Lemon sind auch sehr lustig :D Und ich mag Shelby und Brick. So süß zusammen <3

Ach ja, beste Szene aus 2x21: als Tansy mit Dolly vom Spaziergang kam und George & sie kurz vorm Streit standen und sie dann Dolly aufs Boot geschickt hat, weil "Mommy" und "Daddy" streiten ^_^

Lavendelblüte hat geschrieben:..irgendwie etwas doof, dass hier eine Mischform der beiden Staffeln ist...muss man ja aufpassen was man liest..
hmm..

ich jedenfalls bin jetzt mit Staffel 1 durch :) ich konnte nicht warten...
Ich mag die Serie und die Geschichte total gerne, die gute Laune, der Witz..die Charaktere! Suuupii..
und nun Staffelfinale...blööder Cliffhanger...tzzzz...ich bin Team Wade! :) George und Zoe sind zwar ganz nett..aber neeee nee Wade und sie da sprühen finde ich die Funken...

Lemon mag ich eigentlich auch...sie ist schrääge aber sie hat auch ihre guten Seiten! Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie und Zoe sich mal gut anfreunden werden!

Highlights der ersten Staffel: Die Hitzewelle, Planksiving, crazy Earl und sein "Schatz" und das Rennen und als Lemon im Bett festgesteckt hat. hihi
Die Freundschaft zwischen Lavon und Zoe find ich auch super, sowie die "WG" zwischen ihm, Zoe und Wade. Mag ich.. und das Staffelfinale hat mir auch gefallen...aber George ...ich weiß net.. er ist zwar nett und charming...aber irgendwie..mag ich ihn nicht... Wade ist da um einiges besser!

Schöne Serie :)
Dann schau weiter :D. Nächste Woche ist Staffelfinale, also hast du dann 22 teilweise sehr schöne Folgen vor dir.
Zuletzt geändert von Freckles* am 01.05.2013, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Spoiler Tags entfernt. Nicht mehr notwendig.

Benutzeravatar
Freckles*
Globaler Moderator
Beiträge: 1023
Registriert: 21.12.2009, 15:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solingen

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Freckles* »

Ich habe euch jetzt ein eigenes Thema im Drama-Board erstellt, damit die Leute, die nur in Deutschland schauen nicht verspoilert werden. Und die, die die US-Ausstrahlung verfolgen müssen nicht alles in Spoiler-Tags packen. Was auch nicht der Sinn im Spoilerforum ist ;)

>> Hier geht es zum neuen Thema von Hart of Dixie

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Lavendelblüte »

Ella_Simms hat geschrieben:Dann schau weiter :D. Nächste Woche ist Staffelfinale, also hast du dann 22 teilweise sehr schöne Folgen vor dir.
Ja bin fleißig dabei :)
Gestern habe ich Folge 2x15 gesehen...und Wade...grrrr...was machst duuuu? Ich finde Zoe und er ergänzen sich super und sind ein schönes Paar. Genau so finde ich, dass George und Tansy gut zusammenpassen...eben weil sie unterschiedlich sind. George und Zoe finde ich nach wie vor unpassend..klar sie teilen Interessen..aber...och...da fordert der eine den anderen ja gar nicht heraus..die daten sich ja dann praktisch selbst..;) also ich bin nach wie vor Team Wade..wobei ich sein Verhalten nicht nachvollziehen kann. Zoe meinte es mit dem "Wades Place" ja nur gut und wollte ihm ja nur eine Freude bereiten.. Wade müsste mehr an sich selbst glauben.. aber wie ich ja schon gelesen habe, macht er die Bar mit Lemon, was ich auch gut finde. Aber wie gesagt,..finde es schade, dass er so wenig Selbstvertrauen hat und sich zu schnell runterreißen lässt...schließlich hat er ja Gefühle für Zoe und umgekehrt..obwohl es anfangs ja nur Sex war, haben sie sich doch zusammen entwickelt.

Antworten

Zurück zu „Spoiler“