Hart of Dixie [The CW]

Das Board zur Auslandsausstrahlung von Nicht-myFanbase-Serien, egal ob aus den USA oder dem Rest der Welt.

Moderatoren: ladybird, Freckles*

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Lavendelblüte »

So Staffel zwei beendet! Endlich ist es geschehen, worauf ich die ganze Staffel gewartet habe: Wade gesteht seine Liebe!
Lemon und Wade als Team gefällt mir sehr gut! Erst haben sie ihre Differenzen, aber dann bilden sie ein super Team! Shelby und Brick sehe ich auch gerne, sie haben sich gerne und geben einander neue Energie! AB und Lavon sind sehr putzig zusammen und die beiden als Team finde ich auch sehr gut, beispiel als sie sich aus der Rammer Jammer Sache heraushalten wollten und konnten es doch nicht, hihi, oder die Burt Rettungsaktion!
Was ich gar nicht so toll finde ist der neue Love Interest für Zoe. Da wartet Wade auf sie und in New York wird sie wohl mit ihm anbandeln..seufz..
George und Tansy finde ich schade, denn ich hab sie mir gerne angesehen....aber George geht nun mit Lily Ann auf Tour..hm...
jeder mit jedem..schon so ein bisschen Soap like :D

Benutzeravatar
.Dany.
Beiträge: 345
Registriert: 29.12.2008, 13:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wiesbaden

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von .Dany. »

Ich bin momentan auf dem deutschen stand aber ich habe die serie auch für mich entdeckt =D ich wollte sie erst nicht gucken weil sie im trailer langweilig erschien, habe mich aber vor ner woche oder so dann doch durchgerungen sie zu gucken =). einfach ne suuuuuuuper klasse serie =D. und seien wir mal ehrlich xD klar kann nicht jede folge perfekt sein =D unser leben ist ja auch nicht tag täglich nen spektakel =) soll ja schon aus dem normalen leben spielen xD. wobei ich sagen muss, das ich mich bis jetzt noch nicht wirklich gelangweilt habe =D ich hatte aber auch nur die deutschen folgen als vergleich xD ich werde jetzt auf englisch umsteigen, weil ich nicht weiter warten will xD mal sehen wie sie mir dann noch gefallen =) find rachel bilsons original stimme schon leicht nervig :S ich hoffe das legt sich, wenn man sich erstmal dran gewöhnt hat xD. trotz das ich erst auf den deutschen stand bin, hab ich natürlich trotzdem nicht warten können um zu wissen was mit wade und zoe passiert xD bin natürlich auch team wade seit der ersten sekunde =D wer wünscht sich nicht schon gerne so jemanden ;) also mein fall wäre er zu 100% =D nur jemanden wirklich zu finden ist irgendwie unmöglich?! xD haha. ich hatte ja erst angst das die es doch auf biegen und brechen auf george hinaus laufen lassen. ich hoffe das es weiterhin wade bleibt auch in der 3ten. george ist auch nicht übel aber da fehlt der reiz irgendwie. und um meinen kommentar nich noch länger werden zu lasse, ich stimme euch in allem zu xD

Freesoul

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Freesoul »

Ich finde Rachel's Synchronstimme absolut schlimm. Ich habe von Anfang an die englischen geschaut, und muss bei den deutschen Folgen aus bzw umschalten.

Benutzeravatar
Eisregen
Beiträge: 1180
Registriert: 17.11.2007, 17:00

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Eisregen »

Nette neue Folge. Wade und Lemon würden irgendwie auch ein süßes Paar abgeben, ob das irgendwie die Einleitung dazu war? Der Blick am Ende den sich Zoe und Wade zugeworfen haben sagt allerdings was anderes. Omg wie sah George aus am Anfang. :D

Auch lustig wie sie immer bemüht waren "Lemons" Babybauch zu verstecken. Der Nachwuchs kam ja letzte Woche.

Benutzeravatar
Justonebite
Beiträge: 583
Registriert: 15.05.2011, 13:49
Geschlecht: weiblich

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Justonebite »

Eisregen hat geschrieben:Nette neue Folge. Wade und Lemon würden irgendwie auch ein süßes Paar abgeben, ob das irgendwie die Einleitung dazu war? Der Blick am Ende den sich Zoe und Wade zugeworfen haben sagt allerdings was anderes. Omg wie sah George aus am Anfang. :D
Ich hoffe ja mal, dass Lemon und Wade nur Freunde bleiben, ich mag die so gerne zusammen als "Kumpel"! Wade und Zoe müssen natürlich Endgame sein... ich hoffe mal die Schreiberlinge haben mitbekommen, dass die überwältigende Mehrheit der Zuschauer für Zade ist!

Ach und George... ich persönlich finde den ja so unattraktiv, da konnte der Bart und die Frisur auch nix mehr ruinieren! ^_^

Am neuen Freund von Zoe hat mich allerdings einiges gestört... 1. ist es gut, dass er so schön "normal" ist, das sehe ich ja fast als Weiterentwicklung von Zoe. 2. Allerdings war sie NUR 5 Monate weg und selbst, wenn sie sich am ersten Tag in NY getroffen haben, ist es ja zum "i love you" und gemeinsamen Appartment wahnsinnig schnell gegangen... :down: und dabei wirkt Zoe nicht mal im Entferntesten so glücklich, wie sie mit Wade war! Ich finde einfach es wäre realistischer gewesen, zu zeigen, dass die beiden noch eher in der Anfangsphase sind, aber trotzdem so vielversprechend, dass er alles stehen und liegen lässt und mit nach Alabama geht.
Eisregen hat geschrieben:Auch lustig wie sie immer bemüht waren "Lemons" Babybauch zu verstecken. Der Nachwuchs kam ja letzte Woche.
Das hab ich ja mal überhaupt nicht bemerkt, weil ich ganz vergessen hab, dass die Schauspielerin schwanger war. Ich dachte nur, dass sie zur Abwechslung mal richtig gesund aussieht und nicht nur wie ein Sack Knochen mit Haut :D ... ich meine schlank sein, gut und schön, aber "Lemon" treibt das ja eindeutig zu weit!
Walter Bishop: Don't you understand this is Greek to me, except that I speak Greek. This is Aramaic to me. Not the western dialect, I do speak it.

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Lavendelblüte »

Hab gerade mal eingeschaltet..und mir ist sofort ein Schauer über den Rücken gelaufen..ich wusste Zoes Freund kommt mir bekannt vor...dann ist es mir eingefallen: Louis aus der 7 Staffel Dexter..gruuuseliger Typ...ganz seltsam ihn nun als normalen Kerl zu sehen...

Finde auch, dass Jamie King das schwanger sein sehr gut steht. ( Zudem die Schauspielerin ja eine recht krasse Vorgeschichte hatte..Model, Drogen, Absturz alles dabei!)
Justonebite hat geschrieben:Das hab ich ja mal überhaupt nicht bemerkt, weil ich ganz vergessen hab, dass die Schauspielerin schwanger war. Ich dachte nur, dass sie zur Abwechslung mal richtig gesund aussieht und nicht nur wie ein Sack Knochen mit Haut :D ... ich meine schlank sein, gut und schön, aber "Lemon" treibt das ja eindeutig zu weit!
FInde ich auch! In der ersten Staffel sah sie zu dürr aus, in der zweiten fand ich es schon besser!


So...nun weiter guggen...schön, dass diese gute Laune Serie wieder da ist :)

Ach Lemon..ich finde sie echt klasse! So schön hinterhältig und wenn man sie als Freundin hat, kann man eigntlich nicht verlieren!
Finde die Wandlung von Zoe von der ersten Staffel zu jetzt schon groß. Anfangs wollte sie so schnell wie möglich aus Bluebelle verschwinden und nun hat sie festgestellt, dass die Stadt und die Menschen hier ihr zu Hause sind!

Ich finde George auch nicht super attraktiv..ihm fehlt einfach die Ausstrahlung die Wade hat. Wenn Wade guggt, dann sieht man bei ihm immer eine gewisse Belustigung und das gefällt mir bei ihm sehr gut.. Generell gefällt mir Wade sehr gut :D

Ich freue mich das die Serie wieder da ist.. einfach eine schöne gute Laune Serie die einem vorallem über die trüben Wintertage hinweg hilft :)

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Lavendelblüte »

3x2

In Bluebelle kommen früher oder später alle Geheimnisse ans Licht...schöön wie in Gilmore Girls Zeiten..schön viel Tratsch und Witz und Herz :)

Lily sieht nicht aus wie 25 finde ich, sondern viel jünger! Georges neue love interest...Zoe und Joel...sie sind ja schon lieb zusammen anzusehen...aber ich bin definitiv pro Zade!

War dieser neue Typ "Awesome" aus Chuck?

Ob Cricketts Mann schwul ist, das habe ich mich auch gefragt.

Schöne Folge, schön wie Zoe Joel helfen will sich einzuleben und leider in den unpassendsten Momenten nicht bei ihm ist...zeigt ja eigentlich schon, dass er nicht der Richtige für sie ist..

Die Endszene..typisch Wade :)

Freesoul

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Freesoul »

Bis jetzt kann ich mich mit der 3. Staffel noch nicht anfreunden, sie wirkt so aufgesetzt.
Zudem gefallen mir die "Joel" und "Lynly" nicht wirklich. Dass Zoe in den 5 Monaten wirklich sich so schnell wieder verliebt hat, bezweifle ich noch. Ist Lynly jetzt für Magnolia in der Serie? Würd ja passen, nur das Lynly noch einen Schritt weitergeht.

Ich muss zugeben, ich bin ein Fan von "Lemonade" - jetzt nicht im Beziehungs-Sinn, sondern wie die zwei zusammen arbeiten und sich immer wieder unterstützen!

Was mich auch noch ein bisschen stört, ist das Zoe nach 1 Tag Bluebell sich gleich wieder dafür entscheidet. Was ist mit ihrem Beruf in NY? Etc.

Das Highlight von 3.02 war wirklich Wade, der in der "Pseudo-Beziehung" steckt, und selbst da große Probleme hat.

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Lavendelblüte »

3x3 fand ich jetzt nicht so toll wie die ersten beiden, aber nach wie vor gut.
Wo ist denn Magnolia?
Wunderbar finde ich Lemons Entwicklung..war sie noch in der ersten Staffel Chef Belle und wollte, dass alles nach ihrer Nase läuft , so löst sie sich nun endlich aus der Gruppe heraus und wird eigenständig.
Lynly ist irgendwie so naiv, da weiß ich noch nicht ob sie mir symphatisch ist oder nicht...zu George passt sie jedenfalls nicht..
Zoe hat ihren Job zurück und Wade und Joel beginnen sich anzufreunden...hoffe ja aber nach wie vor auf "Zade" :D

Benutzeravatar
Justonebite
Beiträge: 583
Registriert: 15.05.2011, 13:49
Geschlecht: weiblich

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Justonebite »

Lavendelblüte hat geschrieben:Wo ist denn Magnolia?
Im Internat, aber scheinbar ist sie freiwillig dorthin... wurde in der 1. Episode kurz erwähnt. Wahrscheinlich hat sie woanders eine Rolle bekommen. :D +
Lynly ist irgendwie so naiv, da weiß ich noch nicht ob sie mir symphatisch ist oder nicht...zu George passt sie jedenfalls nicht..
Uääh, die ist so nervig... 25 Jahre ja klar.. die ist bei den 15 stecken geblieben... und George hätten sie ja meinetwegen schon längst zum unwichtigen Nebencharakter degradieren können. :D
Zoe hat ihren Job zurück und Wade und Joel beginnen sich anzufreunden...hoffe ja aber nach wie vor auf "Zade" :D
Joel ist ja ganz niedlich, aber ganz im Ernst man kann ja nicht richtig warm mit ihm werden, wenn Wade so unwiderstehlich ist. :anbet:

Hin und wieder frage ich mich ja, wieso ich die Serie noch schaue, weil sie immer nur so vor sich hinplätschert, aber ich bin eben ein Zade-Fan... ;)
Walter Bishop: Don't you understand this is Greek to me, except that I speak Greek. This is Aramaic to me. Not the western dialect, I do speak it.

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Lavendelblüte »

Schöne Folge!
Die Mischung aus Ernsthaftigkeit und Comedy war diesmal sehr gelungen!

Lemon gefällt mir von Folge zu Folge besser! Ihre Oma war ja mal der Knaller und ihr arrangiertes Date ebenfalls. Ihr richtiger Loveinterest gefällt mir sehr gut und passt auch schön zu ihr. An irgendwen hat er mich erinnert...nur an wen?

Wades Kommentar zu George und Lemon fand ich auch witzig: Geht doch als verheiratetes Paar, was nie geheiratet hat..

Was ich nicht so verstanden habe, war die Game of Thrones Anspielung.. wieseo hört sich Daenerys an wie ein Jogurt? Gib die Sorte wohl hier nicht oder ich habe es komplett missverstanden.

Das Drama brachte ja AB diesmal mit in die Folge, wenn man sich sehntlichst Kinder wünscht und nicht weiß ob man in der Lage ist Kinder zu bekommen ist das sicher hart. Die wahnsinns Überraschung von Lavon und die Kommentare der Mädels sowie Joel waren ebenfalls lustig.

Wade...verarbeitet wie George richtig erkennt seinen Herzschmerz mit andern vergebenen brünetten Mädels.

Schöne Folge!

Benutzeravatar
Freckles*
Globaler Moderator
Beiträge: 1023
Registriert: 21.12.2009, 15:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solingen

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Freckles* »

Lavendelblüte hat geschrieben:Schöne Folge!
Die Mischung aus Ernsthaftigkeit und Comedy war diesmal sehr gelungen!
Mir hat die Folge heute auch wieder richtig gut gefallen. Die macht einfach Laune :)
Lavendelblüte hat geschrieben:Lemon gefällt mir von Folge zu Folge besser! Ihre Oma war ja mal der Knaller und ihr arrangiertes Date ebenfalls. Ihr richtiger Loveinterest gefällt mir sehr gut und passt auch schön zu ihr. An irgendwen hat er mich erinnert...nur an wen?
Lemon gefällt mir mittlerweile auch richtig gut. Nicht nur die Szenen mit Wade sind super. Auch hat sie mittlerweile mit vielen anderen auch sehr gute Interaktionen.
Und ihr neuer Loveinterest ist Robert Buckley. Der hat in den letzten drei OTH-Staffeln mitgespielt und war bei Lipstick Jungle.
Lavendelblüte hat geschrieben:Wades Kommentar zu George und Lemon fand ich auch witzig: Geht doch als verheiratetes Paar, was nie geheiratet hat..
Da musste ich auch kurz lachen. Und auch George konnte sich das grinsen nicht verkneifen :D
Lavendelblüte hat geschrieben:Das Drama brachte ja AB diesmal mit in die Folge, wenn man sich sehntlichst Kinder wünscht und nicht weiß ob man in der Lage ist Kinder zu bekommen ist das sicher hart. Die wahnsinns Überraschung von Lavon und die Kommentare der Mädels sowie Joel waren ebenfalls lustig.
Ich kann ihre Reaktion diesbezüglich wirklich gut verstehen. Nur verstehe ich nicht, warum sie nicht einfach mit Levon redet, wenn sie doch eh schon glaubt, dass er ihr einen Antrag machen wird. Das Drama war mir ein wenig zu gekünstelt.
In diesen Szenen hat sich aber schön gezeigt, dass Zoey nun wirklich als Freundin angesehen wird. Ich finde die Freundschaft der Beiden echt super!
Und die letzte Szene war einfach genial. Sehr schön Klische und super umgesetzt.
Lavendelblüte hat geschrieben:Wade...verarbeitet wie George richtig erkennt seinen Herzschmerz mit andern vergebenen brünetten Mädels.

Schöne Folge!
Ich denke, dass er jetzt anfängt mit Joel abzuhängen, damit er über Zoey hinweg kommt. Wahrscheinlich denkt er, wenn sie befreundet sind und er merkt, dass Joel ein guter Mensch ist, dann fällt es ihm leichter sie gehen zu lassen.

Alles in allem mal wieder eine typische Gute-Laune-Folge HoD :)

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Lavendelblüte »

Freckles* hat geschrieben:Nur verstehe ich nicht, warum sie nicht einfach mit Levon redet, wenn sie doch eh schon glaubt, dass er ihr einen Antrag machen wird. Das Drama war mir ein wenig zu gekünstelt.
Ich nehme an, dass sie einerseits Angst hatte, dass falls sie keine Kinder hätte bekommen können Lavon sie unter Umständen verlassen würde. Falls dessen Wunsch nach eigenen Kindern genau so groß wie ABs ist. Wobei es in solchen Fällen mittlerweile Lösungen gibt.
Andererseits wollte sie ihn vielleicht nicht auch noch beunruhigen bevor es kein Ergebnis gibt. Hätte ja auch niemanden weitergebracht, hätte sie ihm erzählt, dass sie vielleicht keine Kinder bekommen kann

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Lavendelblüte »

Lieder überzeugte mich diese Folge nicht so sehr.
Zoe macht einen riesen Aufstand, wegen der Wahl, ob Joel der richtige für sie ist. Kann ihr doch egal sein, was die anderen Leute denken, hauptsache sie ist glücklich. Da finde ich es schade, dass sie Bestätigung sucht ob die tatsächlich die richtige Wahl getroffen hat.
Ich stimme Wade zu, der ja zu ihr sagte, dass sie eigentlich noch in sie verliebt sei. Obwohl er diese Folge nicht all zu viel zu sagen hatte, war er dennoch klasse. Jede Szene schien er super amüsiert über Joel, seine Mimik brachte mir Spaß.
Gemein war, dass Crickett und die Belles Lemon keinen Glauben bezüglich Peter schenken. Die Szene mit Meatball war wieder gelungen.
Linly und George..hmm...

Was ich mich frage ist ob diese Episode dazu gedient hat uns zu zeigen, dass das Kapitel Zoe und George noch nicht zu Ende geschrieben ist und die Leute sich auf einiges zwischen den beiden freuen dürfen. Kann ich darauf verzichten. In S1 war er noch halbwegs attraktiv, aber in dieser Staffel spricht er mich rein optisch so gar nicht mehr an.

Ob es darauf hinausläuft, dass sowohl Joel und George als auch Wade um Zoe kämpfen? Hm...
Gerne kann Zoe klar werden, dass Joel zwar ein super Freund für sie ist, aber da sie sich zu sehr ähneln er nicht der Mann ihres Lebens sein wird. Sondern Wade, der Schwung in die Bude bringt. :D

Ella_Simms

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Ella_Simms »

Lavendelblüte hat geschrieben:Linly und George..hmm...
Ich hatte ja gehofft, dass Linly gar nicht mehr auftaucht und diese Andeutungen, dass zwischen George und ihr doch noch was laufen könnte. Bitte nicht.

Lavendelblüte hat geschrieben:Was ich mich frage ist ob diese Episode dazu gedient hat uns zu zeigen, dass das Kapitel Zoe und George noch nicht zu Ende geschrieben ist und die Leute sich auf einiges zwischen den beiden freuen dürfen. Kann ich darauf verzichten. In S1 war er noch halbwegs attraktiv, aber in dieser Staffel spricht er mich rein optisch so gar nicht mehr an.
Zu allerst: ich hatte mich so gefreut, als George einen Termin beim Friseur gemacht hat und ich dachte, wir bekommen endlich, endlich die Frisur aus S1+2 wieder :D (wusste allerdings schon dank Scott Porters Bilder von Instagram, dass sich an seinen Haaren in der nächten Zeit leider nix ändern wird.. :roll:)

Und ja, bitte ein wenig mehr George-Zoe-Bonding. Ich mag beide unheimlich gern und würde sie gern wieder mehr als sehr gute Freunde sehen (und ggfs gern auch wieder mehr..)

Lavendelblüte hat geschrieben:Ob es darauf hinausläuft, dass sowohl Joel und George als auch Wade um Zoe kämpfen? Hm...
Gerne kann Zoe klar werden, dass Joel zwar ein super Freund für sie ist, aber da sie sich zu sehr ähneln er nicht der Mann ihres Lebens sein wird. Sondern Wade, der Schwung in die Bude bringt. :D
Mhm, ich versteh nicht, was daran so schlimm ist, wenn sich Partner ähnlich sind und viele Gemeinsamkeiten haben. Das ist auch das, was die meisten an dem Pairing Zoe+George stört. Ich persönlich finde es klasse, wenn mein Partner gleichzeitig mein bester Freund ist, wir auf einer Wellenlänge sind und einen sehr ähnlichen Geschmack haben (sei es Musik, Film oder ganz alltägliche Dinge). Diese ganze "Gegensätze-ziehen-sich-an"-Sache finde ich nach einer Weile eher anstrengend.. :ohwell:

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Lavendelblüte »

Ella_Simms hat geschrieben:Ich persönlich finde es klasse, wenn mein Partner gleichzeitig mein bester Freund ist, wir auf einer Wellenlänge sind und einen sehr ähnlichen Geschmack haben (sei es Musik, Film oder ganz alltägliche Dinge). Diese ganze "Gegensätze-ziehen-sich-an"-Sache finde ich nach einer Weile eher anstrengend.. :ohwell:
Im "echten Leben" ist das wohl auch das beste was einem passieren kann, wenn der Partner auch zugleich der beste Freund ist. Aber in einer Serie finde ich, müssen da schon ein wenig die Funken sprühen. Da gehören Gegensätze irgendwie zusammen.
Außer Meatball und Lemon...dieses Pairing wäre mir dann doch zuu verschieden.

Ella_Simms

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Ella_Simms »

Lavendelblüte hat geschrieben:
Ella_Simms hat geschrieben:ch persönlich finde es klasse, wenn mein Partner gleichzeitig mein bester Freund ist, wir auf einer Wellenlänge sind und einen sehr ähnlichen Geschmack haben (sei es Musik, Film oder ganz alltägliche Dinge). Diese ganze "Gegensätze-ziehen-sich-an"-Sache finde ich nach einer Weile eher anstrengend.. :ohwell:
Im "echten Leben" ist das wohl auch das beste was einem passieren kann, wenn der Partner auch zugleich der beste Freund ist. Aber in einer Serie finde ich, müssen da schon ein wenig die Funken sprühen. Da gehören Gegensätze irgendwie zusammen.
Außer Meatball und Lemon...dieses Pairing wäre mir dann doch zuu verschieden.
Haha, obwohl die Szene zwischen den beiden wirklich herzallerliebst war. Und ich war über Lemons Reaktion so begeistert. In S1 wäre so etwas niemals vorgekommen. Seitdem sie ein wenig lockerer geworden ist und nicht mehr ganz so perfekt ist, ist sie mir auch um Längen sympathischer geworden :)

Ella_Simms

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Ella_Simms »

3x07

OMG Shelby is back und vor allem schwanger! :o Das war wirklich eine gelungene (und vor allem positive) Überraschung. Habe ja auch die ganze Zeit überlegt, wer nun das Fancies (?) gekauft hat, aber auf eine schwangere Shelby hätte ich sicherlich nicht getippt. Freu mich, dass sie wieder da ist. Sie war immer sehr erfrischend und lustig, ähnlich wie AB. :up:

Lemon hatte diese Folge ja nicht so viel zu tun. Nun ja, man muss auch bedenken, dass die Schauspielerin zu der Zeit hochschwanger war. Sie sah top aus.

Die Jo-el-Geschichte fand ich sehr lustig. Ich mag Joel eigentlich ganz gern. Vielleicht nicht als Zoes Freund (da gehört George hin :D ), aber ich finde schon, dass er mittlerweile nach BlueBell passt. Und ich find ihn so tollpatschig-naiv-unbeabsichtigt-lustig, hihi.

Der Zoff mit Filmore ist ja altbekannt. Schön, dass BlueBell siegreich war.

ABs und Lavons Storyline fand ich ein wenig unnötig. Schon letzte Woche. Die beiden sind knapp ein Jahr zusammen und schon wird direkt von Heirat etc gesprochen. Ich persönlich finde das viel zu früh. Aber süß, wie Lavon ihr einen Schrank für die Marmelade freigemacht hat. ^_^ Irgendwie hatte ich zwischenzeitlich auch angenommen, dass AB direkt zu Lavon gezogen ist, weil sie doch nur da zusammen waren.. aber in der letzten Woche war sie ja wieder in ihrem Haus. Frage mich, wie die es alle schaffen, solche Häuser zu unterhalten, aber es ist eben nur eine Serie.. jaja

So.. und nun noch Linly und George.. mhm.. nee, ich bin noch nicht überzeugt von den beiden. Finde noch immer nicht, dass es passt und hoffe, dass es auch schnell wieder vorbei ist. Aber.. hey, George kann gern auch mehr oben ohne rumlaufen 8-)

Freesoul

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Freesoul »

3.08

Puuuh... schwierige Folge in meinen Augen.
Das Kapitel Shelby war für mich eigentlich schon abgeschlossen, nun leider, wieder (zum mindest teilweise) akutell. Zum Glück ist aber Brick nicht der Vater.

Den Charakter Joel mag ich immer mehr, das Paar Zoe-Joel immer weniger. Die 2 haben einfach keine Chemie, ganz anders als "Zade" oder "Zorge".
Um mal hier auf Wade umzuleiten, er und Vivian? Passt in meinen Augen gar nicht, vielleicht weil ich immer noch hoffe, dass er mit Zoe wieder zusammenkommt.

Tansy's back!! Und ich hoffe sie bleibt jetzt für länger! Was sich ja auch vll ein kleines bisschen angedeutet hat, dass George wieder zu zweifeln beginnt, und dass er sich vll für Lynly oder Tansy entscheiden wird.

AB habe ich diese Folge vermisst.

Alles in allem, schöne Folge mit den Wilkes!

http://de.wikipedia.org/wiki/Chanukka

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Hart of Dixie [The CW]

Beitrag von Lavendelblüte »

Freesoul hat geschrieben:Das Kapitel Shelby war für mich eigentlich schon abgeschlossen, nun leider, wieder (zum mindest teilweise) akutell.
Ich mag sie eigentlich ganz gerne, gerade weil sie so schräge ist.
Sehr guter versteckter WItz eigentlich von ihr, als sie Brick die "Überraschung" ihrer Schwangerschaft sagte. (Also das sie unübersehbar schwanger ist) Der Witz dabei, Jamie King ist real hochschwanger und man sieht es gaar nicht! :D Immer schön ein Blumenstrauß oder ein Tisch vor dem Bauch.
Freesoul hat geschrieben:Um mal hier auf Wade umzuleiten, er und Vivian? Passt in meinen Augen gar nicht, vielleicht weil ich immer noch hoffe, dass er mit Zoe wieder zusammenkommt.
Von der Art her sind Vivian und Zoe sich ja recht ähnlich, von daher fände ich es schon passend...denoch..man beachte Zoes Blick und Wades Kussattacke...da ist das letzte Blatt definitiv noch nicht geschrieben! Zudem, befindet sich Zoe ja momentan in einer Beziehung, da kann Wade auch mal wieder etwas glücklich sein..mehr als eine Nacht!

Wade war nach den Pillen eh klasse! :D Er sieht die Wahrheit! Geeenauuuu! Er sieht Zoe und muss sie einfach küssen :)

Lynly fand ich diese Episode eigntlich auch ganz nett, vorallem ihr Kommentar über Georges Ex-Freundinnen.

Opi und Omi zusammen fand ich auch schön. Schön, wenn sich im Alter nochmal zwei finden!

Antworten

Zurück zu „Spoiler“