Twisted [ABC Family]

Das Board zur Auslandsausstrahlung von Nicht-myFanbase-Serien, egal ob aus den USA oder dem Rest der Welt.

Moderatoren: ladybird, Freckles*

Antworten
Benutzeravatar
Callyshee
Beiträge: 4670
Registriert: 07.10.2012, 22:37
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Twisted [ABC Family]

Beitrag von Callyshee »

Bild
Ein Elfjähiger bringt seine Tante um und kommt für fünf Jahre in eine Jugendstrafanstalt. Als er daraus entlassen wird, soll er sein Leben weiter leben, als sei nichts gewesen. Er zieht in sein altes Zimmer, in seinem alten Elternhaus und geht mit seinen alten Freunden auf die selbe Schule in der selben Stadt. Wenn dies nicht schon genug Inhalt wäre, um ein schönes Drama zu konstruieren, setzt Serienmacher Adam Milch noch einen drauf und lässt im Piloten eine weitere Person sterben. Am 11. Juni startete die neue Serie "Twisted" auf ABC Family; die Pilotepisode wurde bereits im März 2013 im Anschluss an das Staffelfinale von "Pretty Little Liars" als Sneak Preview ausgestrahlt.

---------

Schaut jemand rein, bzw. hat schon geschaut?
Ich bin am überlegen, da ich eigentlich noch ne schöne Sommerserie gebrauchen kann, die nicht allzu anspruchsvoll ist und die ich regelmäßig abends dann mal schauen kann.
Zuletzt geändert von Callyshee am 13.06.2015, 14:42, insgesamt 1-mal geändert.
"Mach das Licht aus, mir ist kalt."

Benutzeravatar
coupleleyton
Beiträge: 1869
Registriert: 18.08.2005, 13:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Re: Twisted [ABC Family]

Beitrag von coupleleyton »

also diese erste folge kam ja als das staffelfinale bei pll war. das war so im märz.. mir hat die folge gefallen!

mir gefällt auch der hauptdarsteller - bei dem denk ich immer, dass ist der milo ventimiglia v. gilmore girls oder so :) - ich hoffe, dass es da viele episoden gibt mind. 10 für stf1 wär gut.

die story finde ich spannen! hat er es wirklich getan oder war es vielleicht eine handlung die er nicht absichtlich gemacht hat????

gestern lief diese folge nochmal bei abcfamily nach dem staffelstart v. pll...
"Some people believe that ravens guide travelers to their destinations. Others believe that the sight of a solitary raven is considered good luck. While a group of ravens predicts trouble ahead"

Lucas Scott
Ep. 1x22 (The Games That Play Us)

Benutzeravatar
Callyshee
Beiträge: 4670
Registriert: 07.10.2012, 22:37
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Twisted [ABC Family]

Beitrag von Callyshee »

1.04

Soho, seine Mutter hat also die Kette gefunden. Frage mich, wie lang das noch ihre Mutterinstinkte mitmachen, irgendwo geht es ja auch um ihr gesamtes Leben, welches eh schon in Scherben vor ihr liegt.

Ein bisschen suspekt ist mir die Annäherung zwischen den Müttern, geht es Jos Mutter nur darum ihre Tochter glücklich zu machen oder ist das echte Freundlichkeit?

Die Liste der Verdächtigen bezüglich Reginas Mord sind ja schon wieder fröhlich geschrumpft, also mal sehen, was sie in der nächsten Epi auspacken.
"Mach das Licht aus, mir ist kalt."

Benutzeravatar
Marie
Teammitglied
Beiträge: 7284
Registriert: 28.05.2013, 16:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Re: Twisted [ABC Family]

Beitrag von Marie »

Der Pilot hat mir recht gut gefallen, aber langsam müsste mal etwas passieren... Ich hab irgendwie das Gefühl, dass es sich ein bisschen festgefahren hat. Der letzte Höhepunkt war das gemeinsame/seltsame Abendessen und in #1.04 ist an sich nichts passiert. Das finde ich eigentlich sehr schade, weil mir die Sommerserien bisher ganz gut gefallen haben. Auch The Lying Game war nett (da sah zwar keiner der Darsteller wie 16 aus, weil alle so aufgetakelt waren) und da sieht es momentan ja auch nicht so gut aus. Ich hoffe mal, die nächste Folge hat wieder ein bisschen mehr Spannung parat und man erfährt ein bisschen mehr dazu, was es mit der Halskette auf sich hat ;)

Benutzeravatar
NinaIII
Beiträge: 1806
Registriert: 24.05.2006, 15:52

Re: Twisted [ABC Family]

Beitrag von NinaIII »

Also ich schaue die Serie auch :)
der Pilot hatte mir gut gefallen, aber ich muß euch zustimmen. Es scheint ein wenig festgefahren und das schon nach der 4. Folge???
Habe ohnehin das Gefühl, dass dies bei ABC-Serien sehr häufig passiert. :ohwell: Das läuft oftmals im gleichen Schema ab. Sei es der Cast, der sich (immer sehr) ähnelt bzw. hier Schauspieler in allen Serien irgendwie auftauchen, über die Charakterzeichnung (Sterotypen) über die Storyline, die stark beginnt und dann recht schnell abflaut, da bedarf es schon einen Serienjunkie (wie mich ;-)) um dabei bzw. dran zu bleiben. ^_^

Ich verstehe schon das es hier um familienfreundliches TV geht, trotzdem denke ich das dabei irgendwas auf der Strecke bleibt.
Die Idee hinter der Serie ist (wie bei fast allen Serien - The Fosters, The Lying Games, Jane by Design, switched at birth usw. ) recht gut, es harpert aber so bißchen an der Umsetzung, gerade wenn man zu anderen gleichzeitig laufenden Serien vergleiche zieht.
Rectify z.B. hatte ein ähnliches Thema wie Twisted, spielt aber in einer völlig anderen Liga.
Ich weiß nicht genau was die falsch manchen, aber sie können mich als Zuschauer wohl nicht viel länger halten, wenn nicht andere Sachen thematisiert werden. In meinen Augen verhalten die sich alle viel zu normal/gleichgültig, es wird über nichts wirklich gesprochen, das was den zuschauer interessiert, damit wird hinterm Berg gehalten, indem man den charakter einfach so handeln läßt als hätte er ein großes geheimnis und wendet sich dann ab, weil ER nicht drüber sprechen will. Ist ansich auch okay, solang ich als zuschauer weiß um was es geht bzw. ich nicht im dunklen gelassen werde, wie die anderen Charaktere.
Sowas ließe sich gut über Gespräche mit einem Psychater lösen, oder Tagebucheinträge, selbst Rückblenden würden gehen. So wird einfach nur meine Erwartung und Spannung hochgeschraubt und endet in dem Gefühl das man hängengelassen wird..nicht gut, wenn ich weiter einschalten soll :-)

alles in allem - Twisted bekommt von mir noch 3 Folgen Zeit meine Kritikpunkte/Ansprüche zu treffen.
Andere Serien haben das auch geschafft :)
Bild
Dexter: "There are no secrets, just hidden truths beneath the surface"

Benutzeravatar
Callyshee
Beiträge: 4670
Registriert: 07.10.2012, 22:37
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Twisted [ABC Family]

Beitrag von Callyshee »

1.05

Zwar wurde nicht unglaublich viel neues über das Mysterium verraten, aber zumindest gibt es jetzt einen Hinweis auf den Mörder von Regina. Wobei dann immer noch die Frage ist, woher Danny die Kette hatte. Welche nun im See liegt. Was ich persönlich keinen allzu tollen Ort finde, um ein Beweisstück loszuwerden. Gold kann man einschmelzen, dann isses wirklich weg, irgendwo vergraben oder von mir aus gut einwickeln und in die nächste Mülltonne außerhalb der Stadt. Sie hat ja ein Auto. Aber so gibt es natürlich mehr Drama ;)

Jo tut mir Leid, da lässt sie sich mal von ihrer Mutter überreden, nimmt sogar den Libgloss und dann das. Das zwischen Danny und Lacey irgendwas ist, war ja spätestens nach dem gemeinsamen nächtlichen Gelage klar. Na mal sehen, was da noch kommt...
"Mach das Licht aus, mir ist kalt."

Ginevra

Re: Twisted [ABC Family]

Beitrag von Ginevra »

Und die nächste Serie die leider schon nach einer Staffel gekänzelt wurde. Auch wenn nach den schwachen Einschaltquoten nichts anderes zu erwarten war. Denoch schade! Aber schon aufällig, dass man mit der Verkündung gewartet hat, bis die Teen Choice Awards rum waren. Auch wenn ich bezweifle, dasd ein Sieg, in einer der Kategorien dort, einen nennenswerten Unterschied gemacht hätte...

http://www.hollywoodreporter.com/live-f ... son-725328

Benutzeravatar
Insomniac
Beiträge: 453
Registriert: 08.11.2008, 14:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberösterreich

Re: Twisted [ABC Family]

Beitrag von Insomniac »

Mal eine Frage an jene, die die Serie schon gesehen haben. Hat die Serie ein halbwegs zufriedenstellendes Ende? Ich hab irgendwas gehört von wegen es gäbe am Schluss eine Menge Cliffhanger, aber wurde zumindest die Sache mit Dannys Tante aufgeklärt? Warum er sie umgebracht hat? Und wird der Mord an Regina und die Zusammenhänge der beiden Fälle aufgeklärt? Wenn die Serie ziemlich abrupt abgesetzt wurde, könnte ich mich ja vielleicht mit einem offenen Ende arrangieren, aber ich hoffe doch, dass die großen Fragen alle beantwortet wurden.

Hat übrigens irgendwer eine Ahnung warum die Serie nicht so gut ankam? Ich bin zur Zeit echt begeistert von Twisted.
And I am done with my graceless heart
So tonight I'm gonna cut it out and then restart

Benutzeravatar
Callyshee
Beiträge: 4670
Registriert: 07.10.2012, 22:37
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Twisted [ABC Family]

Beitrag von Callyshee »

Insomniac hat geschrieben:Mal eine Frage an jene, die die Serie schon gesehen haben. Hat die Serie ein halbwegs zufriedenstellendes Ende?
Ich war nicht so wirklich glücklich mit dem Ende, hast du im Lexikon schon die Episodenbeschreibung des Finales entdeckt?
"Mach das Licht aus, mir ist kalt."

Benutzeravatar
Insomniac
Beiträge: 453
Registriert: 08.11.2008, 14:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberösterreich

Re: Twisted [ABC Family]

Beitrag von Insomniac »

Ich hab's gesehen, wollte es aber nicht lesen, um mich nicht völlig zu verspoilern. Also habe ich bis jetzt nur die Review des Piloten gelesen. Aber ich schließe mal aus deiner Antwort, dass einige der Hauptfragen unbeantwortet blieben? Oder vielleicht unzufriedenstellend beantwortet wurden? Ich kann mir nämlich immer noch nicht vorstellen, was so schlimm war, dass Danny seine Tante umbringen musste. Ich bin mittlerweile eh schon dabei die Folgen online zu schauen, also ich bin jedenfalls gespannt was dabei rauskommt.
And I am done with my graceless heart
So tonight I'm gonna cut it out and then restart

Benutzeravatar
Callyshee
Beiträge: 4670
Registriert: 07.10.2012, 22:37
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Twisted [ABC Family]

Beitrag von Callyshee »

Insomniac hat geschrieben:Aber ich schließe mal aus deiner Antwort, dass einige der Hauptfragen unbeantwortet blieben? Oder vielleicht unzufriedenstellend beantwortet wurden?
Teils Teils, Twisted gehört für mich zu den Serien, die wenn sie irgendwas auflösen, nur noch mehr Fragen aufwerfen. Und gerade in dieser Hinsicht ist das Finale für mich ein bisschen ärgerlich gewesen, weil mich schon interessiert hätte, was das alles soll. Wenn ich dazu jetzt mehr schreibe, würde ich dich allerdings verspoilern und so macht meine Antwort wohl erst Sinn, wenn du durch bist mit der Serie :ohwell:
"Mach das Licht aus, mir ist kalt."

Antworten

Zurück zu „Spoiler“