Eure Meinung zu #1.06 Geisterhaftes Treiben

Moderatoren: philomina, Pretyn

Antworten

Wie viele Punkte gibst du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
1
50%
5 Punkte
1
50%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2

Benutzeravatar
Pretyn
Beiträge: 3281
Registriert: 16.12.2009, 15:45
Geschlecht: weiblich

Eure Meinung zu #1.06 Geisterhaftes Treiben

Beitrag von Pretyn »

Bishop versucht alles, um Aidan zurückzugewinnen und setzt Rebecca auf ihn an. Sally findet heraus, dass sie ihren Verlobungsring halten kann. Sie schwört Rache an Danny für ihren Tod. Diese Pläne nehmen Kontur an, als sie in einer Bar auf einen Poltergeist trifft. Josh bereitet sein erstes Date seit zwei Jahren vor.

>> Zur Episodenbeschreibung
>> Zur Review von Sophie
_________________________________

Oooch... Josh auf einem Date. Endlich mal. So niedlich, wie er sich um die Verabredung bemüht und eigentlich total verpasst hat, ob diese nun steht oder nicht. Außerdem seine Aufregung, bevor Nora eintrifft und seine Schwester und Aidan herauszuschmeißen versucht. Das war nach der Ray-Storyline mal wieder eine richtig gut Idee, mochte ich sehr gern. Auch Nora wird mir immer sympathischer, ich hoffe, sie verschwindet nach ein paar Folgen nicht einfach wieder in der Versenkung.

Und Rebecca und Aidan mal wieder... ich werd aus der Beziehung zwischen den beiden noch immer nicht schlau. Aber spannend bleibt es hier allemal, vor allem da Emily nur wegen Aidans Unachtsamkeit erst die Bar verlassen hat und daraufhin zusammengeschlagen wurde.

Derweil trifft Sally das erste Mal auf einen Poltergeist. Hier steckt auf jeden Fall auch noch viel Konfliktpotential, da ich mir Sally eigentlich nicht als "bösen" Geist vorstellen kann. Aber sie würde Danny sicherlich gern ein wenig Angst einjagen, da sie schon wegen ihm gestorben ist. Bleibe ich gespannt dran, mal sehen, wie sie sich letztendlich entscheidet.
Bild
~*~

Antworten

Zurück zu „Being Human-Episodendiskussion“