Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Moderatoren: philomina, Annika, Spoiler-Moderatoren

Antworten

Wie viele Punkte gibst Du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
1
13%
4 Punkte
6
75%
5 Punkte
1
13%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von ladybird »

To protect themselves from the witch hunters, Jake, Cassie and Faye seek out Jake's grandfather Royce, to find his family's crystal and are confronted with disturbing theories about the events of sixteen years ago. Meanwhile, Diana tries to balance her pursuit of the Glaser crystal with Melissa and Adam with her romantic life with Grant, who demands to know what she's hiding. At the same time, Callum attempts to re-insert himself into Melissa's life. Charles and Jane plot their move against Blackwell.

>> Hier geht es zur Episodenbeschreibung
Bild
If you work hard, good things will happen.

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von philomina »

Mal zu allererst: Im Trailer nach der Episode kam die Ansage, es gibt nur 2 Episoden? Wieso denn nicht noch 3? Oder ist das Finale eine Doppelfolge?

Insgesamt hat mir die Episode sehr gut gefallen, es war spannend, es gab viel Neues, von dem man aber wieder nicht weiß, was man glauben kann. Blackwells Absichten könnten laut Jakes Opa doch nur düster und böse sein.

Charles hat anscheinend Cassies Oma umgebracht - sie ist doch tot, gell? Und damit - zusammen mit dem Mord an Emilia dürfte es finster aussehen für Charles. Ich hätte allerdings auch rein gar nichts dagegen, sollte die Serie eine 2. Staffel bekommen, wenn Charles rausgeschrieben wird. Hab mich mittlerweile dran gewöhnt, Gale in dieser Rolle weder hot noch cool zu finden ( :D ) und könnte gut auf Charles verzichten.

Und Diana stammt nun aus der Blackwell-Linie. Ist damit klar, dass sie nicht Charles' Tochter ist oder könnte die Abstammung weiter zurückliegen?

lee

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von lee »

philomina hat geschrieben:Mal zu allererst: Im Trailer nach der Episode kam die Ansage, es gibt nur 2 Episoden? Wieso denn nicht noch 3? Oder ist das Finale eine Doppelfolge?
Das hat mich auch gewundert und überall (wikipedia, imdb etc.) steht noch, dass es eigentlich 22 Episoden sein sollen und die Staffel wie geplant am 20. Mai endet. Vermutlich ist CW da ein Fehler passiert. :?:

Generell lief diese Folge endlich mal alles rund und der Erzählverlauf war flüssig. Außerdem war der ganze Zirkel beschäftigt, keiner hatte eine reine Lückenfüller-Storyline und es ist nichts passiert, was die Storyline wieder unterbricht und somit überlüssig ist. Nach der letzten Folge hatte ich wieder meine Zweifel, aber mir hat diese Folge gut gefallen und ich habe nicht halb so viel zu meckern wie sonst. 8-)
Was vermutlich auch daran liegt, dass ich Charles auch abgeschrieben habe. Gerade im direkten Vergleich mit Blackwell konnte er so gar nicht mithalten, was wie wir alle wissen nicht an Gale Harold liegt. Ich frage mich aber schon, wozu Blackwell ihn noch braucht?
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist er nicht Dianas Vater und eigene Magie hat er auch nicht. Was könnte Blackwell mit ihm vorhaben?

Jakes Opa fand ich eigentlich gar nicht so creepy und recht sympathisch (und hey - er hat die Folge im Gegensatz zu den meisten neuen Charakteren überlebt! :up: ) und als er Jake kurz getröstet hat, konnte man Jake direkt ansehen, dass ihm Nick nicht so egal war, wie er immer getan hat. Generell gefällt mir Chris Zylkas Darstellung derzeit richtig gut und es macht mir Spaß, ihm beim Spielen zuzusehen. Oft sind das nur kleine Sachen, wie das spöttische Mundverziehen, als er Callum verprügelt hat - aber das gefällt mir irgendwie und dadurch wirkt Jake auch nicht so steif wie zum Beispiel Adam.
Charles hat anscheinend Cassies Oma umgebracht - sie ist doch tot, gell? Und damit - zusammen mit dem Mord an Emilia dürfte es finster aussehen für Charles. Ich hätte allerdings auch rein gar nichts dagegen, sollte die Serie eine 2. Staffel bekommen, wenn Charles rausgeschrieben wird.

Sie sah schon sehr tot aus. Das würde ich persönlich zwar schade finden, da ich Cassies Oma mag, aber für die Storyline um Cassie könnte das spannend werden, wenn sie jetzt nur noch Blackwell als Vater und Diana als Schwester hat.
Die Wahl der Produzenten, Diana als zweites Blackwell Kind zu nehmen, finde ich bisher etwas gewöhnungsbedürftig, da sie immer als so extrem sanft und gutmütig dargestellt wurde. Aber da das auf Dauer etwas langweilig ist, bin ich gespannt, ob die dark magic Diana verändert. Ich hatte ja ein bisschen auf Melissa als Blackwells Tochter gehofft, bin aber froh, dass es nicht Jake ist!

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von Celinaaa »

Also ist tatsächlich Diana das 2. Blackwell-Child. Da Faye für mich von Anfang an zu offensichtlich gewesen wäre komme ich damit ganz gut klar. Obwohl es wie schon erwähnt gewöhnungsbedürftig ist. Ob Diana angesichts der derzeitigen Umstände die "Böse" wird? Sie ist mit ihrem Leben nicht zufrieden, will lieber mit Grant abhängen als sich um die Probleme des Zirkels zu kümmern und scheint dadurch ein dermaßen frustriert, dass sie den Zirkel verlassen will (ob das denn so einfach geht?? :roll: ). Wer weiß was das Wissen um die eigene Abstammung aus Diana's Charakter macht. Irgendwie hätte ich nichts gegen eine böse Diana. Ich denke sie hätte das Zeug dazu.

Der Darsteller des Grant ist Australier, oder? Wie der redet... :D Ich tu mir stellenweise richtig schwer ihn zu verstehen... :roll:

Glaub ihr, dass Cassie's Grandma wirklich tot ist? Zuerst ist sie umgefallen, dann "schwarz" geworden und dann wieder normal. Für mich sah das fast so aus als hätte sie sich irgendwie regeneriert? Dummerweise blieb sie reglos am Boden liegen. Also wahrscheinlich wirklich tot. Aber wer weiß. Alles ist möglich.

Umgehauen hat mich die Folge nicht, dafür war für mich persönlich TVD zuvor einfach zu stark, dennoch gehen wir mit großen Schritten auf's Finale zu und ich bin gespannt wie die Staffel enden wird.
Family is not an important thing. It's everything.

lee

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von lee »

Celinaaa hat geschrieben:Glaub ihr, dass Cassie's Grandma wirklich tot ist? Zuerst ist sie umgefallen, dann "schwarz" geworden und dann wieder normal. Für mich sah das fast so aus als hätte sie sich irgendwie regeneriert? Dummerweise blieb sie reglos am Boden liegen. Also wahrscheinlich wirklich tot. Aber wer weiß. Alles ist möglich.
Im Nachhinein ist mir noch eingefallen, dass ein Kristall mit im Raum war. Am Anfang hatte Charles den, aber hat Blackwell ihm den gelassen? Dann könnte er damit Cassies Oma retten bzw schon gerettet haben. Habe aber jetzt leider keine Zeit nochmal genau nachzusehen.
Umgehauen hat mich die Folge nicht, dafür war für mich persönlich TVD zuvor einfach zu stark, dennoch gehen wir mit großen Schritten auf's Finale zu und ich bin gespannt wie die Staffel enden wird.
Hab's auch in der Reihenfolge gesehen :D
Geht ihr eigentlich davon aus, dass TSC eine zweite Staffel bekommt? Ich irgendwie schon...jedenfalls räume ich TSC mehr Chancen ein als Nikita und Ringer.

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von Celinaaa »

lee hat geschrieben:Im Nachhinein ist mir noch eingefallen, dass ein Kristall mit im Raum war. Am Anfang hatte Charles den, aber hat Blackwell ihm den gelassen? Dann könnte er damit Cassies Oma retten bzw schon gerettet haben. Habe aber jetzt leider keine Zeit nochmal genau nachzusehen.
Hat Blackwell nicht diesen Crystal benutzt um Charles in die Knie zu zwingen?? Jetzt bin ich auch irgendwie verunsichert... :roll:
lee hat geschrieben: Geht ihr eigentlich davon aus, dass TSC eine zweite Staffel bekommt? Ich irgendwie schon...jedenfalls räume ich TSC mehr Chancen ein als Nikita und Ringer.
Grundsätzlich hatte ich wegen der Quoten bis jetzt keine Zweifel, dass TSC verlängert wird. Die Quoten waren zwar nicht überragend, aber für CW wohl doch noch gewinnbringend. Immhin müssen die mittlerweile ja alles nehmen was sie kriegen können. :roll: Die aktuelle Folge war aber soweit ich weiß bis jetzt der Staffeltiefpunkt und von den Quoten her schon bei Ringer-Niveau, also SEHR schlecht und wohl alles andere als zufriedenstellend für CW. Das gibt mir zu denken. Ich glaube aber, dass das nur ein Ausrutscher aufgrund der wiedermal nervigen Sendepause in den letzten 3 Wochen war. Ich bin mir fast sicher, dass TSC noch genügen Credits bei CW hat um zumindest noch eine Staffel durchzuhalten. Dennoch finde ich es nun mehr als interessant, wie sich die Quoten nächste Woche entwickeln.
Family is not an important thing. It's everything.

Anjak91

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von Anjak91 »

Die Promo mit den 2 Episoden is scon richtig, es heißt da ja " Just two episodes left before the finale" also sind es drei ;) so hab ich es zumindest verstanden =)

lee

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von lee »

Anjak91 hat geschrieben:Die Promo mit den 2 Episoden is scon richtig, es heißt da ja " Just two episodes left before the finale" also sind es drei ;) so hab ich es zumindest verstanden =)
Habe mir die Promo jetzt auch nochmal angesehen und du hast natürlich Recht. Irgendwie habe ich das "before" wohl überhört. :schaem:
Celinaaa hat geschrieben:Hat Blackwell nicht diesen Crystal benutzt um Charles in die Knie zu zwingen?? Jetzt bin ich auch irgendwie verunsichert... :roll:

Ja, hat er. Habe mir die Szene eben extra nochmal angesehen.
Und nochmal zu Cassies Oma - sie hatte den Kristall in der Hand, als sie zu Boden ging und dann wurde sie erst so "faltig und dunkel" und dann wieder hell. Habe noch ein bißchen Hoffung, dass sie es doch überlebt hat.

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von Celinaaa »

lee hat geschrieben:Und nochmal zu Cassies Oma - sie hatte den Kristall in der Hand, als sie zu Boden ging und dann wurde sie erst so "faltig und dunkel" und dann wieder hell. Habe noch ein bißchen Hoffung, dass sie es doch überlebt hat.
Wie sagt man so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt! ;) Wir werden sehen, was in der nächsten Folge passiert. Ist sie wirklich tot und bekommt ein Begräbnis? Oder hat Charles ihre Leiche versteckt? Oder ist sie gar nicht tot und wird irgendwo festgehalten? Hat Charles sie? Hat sie John sie? Fragen über Fragen... :roll:
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
Justonebite
Beiträge: 583
Registriert: 15.05.2011, 13:49
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von Justonebite »

lee hat geschrieben:
Celinaaa hat geschrieben:Hat Blackwell nicht diesen Crystal benutzt um Charles in die Knie zu zwingen?? Jetzt bin ich auch irgendwie verunsichert... :roll:

Ja, hat er. Habe mir die Szene eben extra nochmal angesehen.
Und nochmal zu Cassies Oma - sie hatte den Kristall in der Hand, als sie zu Boden ging und dann wurde sie erst so "faltig und dunkel" und dann wieder hell. Habe noch ein bißchen Hoffung, dass sie es doch überlebt hat.
John hat den Kristall ja behalten, denn Faye fragt ihn ja dann im abandoned House, wo er denn den her hat. Ich glaube eigentlich nicht, dass Jane überlebt hat. Bringt auch wesentlich mehr Pepp in die Story, denn Cassie kann ja so kaum ihre dunkle Magie im Zaum halten und wenn sie jetzt auch noch Jane gekillt haben, läuft sie wahrscheinlich Amok.
Finds aber schade, dass John Jane getötet hat. Denn eigentlich hab ich schon den Eindruck, dass es ihm in erster Linie um Cassies Schutz geht und da wäre eine mächtige Großmutter als Rückendeckung nicht schlecht... deshalb beginne ich jetzt auch zu zweifeln, dass er wirklich nur Cassie beschützen will und der verrückte Großvater eventuell Recht hat.

Ich hatte eigentlich auch gehofft, dass Melissa das Blackwell-Kind ist. Es wäre insofern interessant gewesen, weil ihre Persönlichkeit doch um einiges instabiler wirkt als Dianas.

Charles Charakter könnten sie jetzt noch mal effektvoll herumreißen, wenn er erfährt, dass Diana gar nicht seine Tochter ist und er richtig, richtig sauer wird. :D

Ich frage mich, ob Blackwell von Diana weiß? Denn er hat sich so ziemlich um alle Kiddos nett bemüht, außer um Diana (und Adam auch nicht so richtig, aber wer interessiert sich für Adam :D ).

Ich hätte halt noch gerne gesehen, wie die Vater-Tochter-Beziehung zwischen Blackwell und Cassie mehr in den Fokus gerückt wird, das wird jetzt natürlich durch eine weitere Tochter gestört...bin gespannt, ob die Autoren was Ordentliches draus machen.

Alles in allem eine ganz gute Folge, aber ich warte nicht ungeduldig auf die nächste Episode. Ich gehe schon davon aus, dass TSC eine 2. Staffel bekommt und hoffe das die nächste besser wird.
Walter Bishop: Don't you understand this is Greek to me, except that I speak Greek. This is Aramaic to me. Not the western dialect, I do speak it.

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von Celinaaa »

Justonebite hat geschrieben:Ich hätte halt noch gerne gesehen, wie die Vater-Tochter-Beziehung zwischen Blackwell und Cassie mehr in den Fokus gerückt wird, das wird jetzt natürlich durch eine weitere Tochter gestört...bin gespannt, ob die Autoren was Ordentliches draus machen.
Wie so viele Stories wird wohl auch diese wieder mittendrinnen abgebrochen, obwohl noch so viel Potential da wäre. Aber das ist ja nichts Neues. Aber wer weiß, vielleicht wird gerade durch die "neue" Tochter, die ganze Vater-Tochter-Beziehung - also ich meine jetzt die Beziehung von allen 3 zueinader, mehr in den Fokus gerückt.
Justonebite hat geschrieben:Alles in allem eine ganz gute Folge, aber ich warte nicht ungeduldig auf die nächste Episode. Ich gehe schon davon aus, dass TSC eine 2. Staffel bekommt und hoffe das die nächste besser wird.
Ja, mir geht es ganz genauso. Ich möchte zwar wissen wie es weitergeht, warte aber nicht die ganze Woche ungeduldigt darauf. Gehe ebenfalls davon aus, dass eine 2. Staffel folgen wird. Weil was sollten sie sonst nach TVD zeigen? Ich nutze TSC momentan eher als Ausklang zu TVD und aus Langeweile. Aber dafür ist die Serie allemal gut geeignet! ;)
Family is not an important thing. It's everything.

lee

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von lee »

Celinaaa hat geschrieben: Ja, mir geht es ganz genauso. Ich möchte zwar wissen wie es weitergeht, warte aber nicht die ganze Woche ungeduldigt darauf. Gehe ebenfalls davon aus, dass eine 2. Staffel folgen wird. Weil was sollten sie sonst nach TVD zeigen? Ich nutze TSC momentan eher als Ausklang zu TVD und aus Langeweile. Aber dafür ist die Serie allemal gut geeignet! ;)
So viele Piloten, wie CW grad geordert hat (wobei mich eigentlich nur J.J. Abrams "Shelter" mit Malese Jow in der Hauptrolle richtig interessiert), würde ich mir da keine Gedanken machen, was die nach TVD zeigen sollen. Allerdings gehe ich auch von einer zweiten Staffel TSC aus.
"Justonebite"]John hat den Kristall ja behalten, denn Faye fragt ihn ja dann im abandoned House, wo er denn den her hat. Ich glaube eigentlich nicht, dass Jane überlebt hat.
Wenigstens eine, die hier aufgepasst hat! :up:
Ich werde nie wieder behaupten, mir hat eine Folge richtig gut gefallen und dann stellt sich heraus, dass ich die Hälfte nicht mitbekommen habe. :schaem:

Benutzeravatar
Justonebite
Beiträge: 583
Registriert: 15.05.2011, 13:49
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von Justonebite »

lee hat geschrieben:
"Justonebite"]John hat den Kristall ja behalten, denn Faye fragt ihn ja dann im abandoned House, wo er denn den her hat. Ich glaube eigentlich nicht, dass Jane überlebt hat.
Wenigstens eine, die hier aufgepasst hat! :up:
Ich werde nie wieder behaupten, mir hat eine Folge richtig gut gefallen und dann stellt sich heraus, dass ich die Hälfte nicht mitbekommen habe. :schaem:
^_^ Ich habs auch nicht gecheckt, aber hab vorher gerade die Epibeschreibung gemacht und deshalb die Folge ein zweites Mal geschaut. :D
Walter Bishop: Don't you understand this is Greek to me, except that I speak Greek. This is Aramaic to me. Not the western dialect, I do speak it.

lee

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von lee »

Justonebite hat geschrieben: ^_^ Ich habs auch nicht gecheckt, aber hab vorher gerade die Epibeschreibung gemacht und deshalb die Folge ein zweites Mal geschaut. :D
Na das hättest du jetzt aber nicht zugeben müssen! 8-)

Aber deine Episodenbeschreibung werde ich mir sobald sie on ist definitiv als Vorbereitung für die nächste Folge nochmal durchlesen! Freu' mich schon darauf! :up:

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von philomina »

Ich hol mal eben Price Petersons Fragen hier rüber:
Price Peterson hat geschrieben:I admit I'm pretty confused about how the family structure works: So there is no Meade in the circle then? Is that allowed? I thought all six families had to be represented? This is a complaint I keep having: While I love how complicated the actual backstory is—allegiances, betrayals, mistakes—it bugs me how vague and confusing the lineage stuff is. WHAT EXACTLY makes up a circle? HOW MANY of the parents were witches and how many were normal humans?
Wissen wir da irgendwas Näheres? Hält die Serie sich absichtlich vage? Ich hatte mich eh immer schon gewundert, wieso Jake Nick im Zirkel einfach so ersetzen konnte.

Benutzeravatar
Justonebite
Beiträge: 583
Registriert: 15.05.2011, 13:49
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von Justonebite »

philomina hat geschrieben:Ich hol mal eben Price Petersons Fragen hier rüber:
Price Peterson hat geschrieben:I admit I'm pretty confused about how the family structure works: So there is no Meade in the circle then? Is that allowed? I thought all six families had to be represented? This is a complaint I keep having: While I love how complicated the actual backstory is—allegiances, betrayals, mistakes—it bugs me how vague and confusing the lineage stuff is. WHAT EXACTLY makes up a circle? HOW MANY of the parents were witches and how many were normal humans?
Wissen wir da irgendwas Näheres? Hält die Serie sich absichtlich vage? Ich hatte mich eh immer schon gewundert, wieso Jake Nick im Zirkel einfach so ersetzen konnte.
Dass Jake Nick ersetzt hat, finde ich okay...vielleicht wären Jake und Nick beide Teil des Zirkels gewesen, wären sie gleichzeitig in Chance Harbor gewesen...
Aber tatsächlich wurde uns da ziemlich viel vorenthalten...und ich bleibe dabei, was ich schon nach der ersten Episode gesagt habe: Mir kommt das alles ziemlich inzestiös vor! :wtf: Ich finde, man hatte zumindest bei den Armstrong-Eltern den Eindruck, dass sie BEIDE Hexen waren. Ich glaube überhaupt, dass alle Eltern Hexen waren. Oder wurden nur die menschlichen Elternteile gekillt? Dann waren die Hexenjäger aber nicht besonders erfolgreich?!
Und wie groß war der Eltern-Zirkel überhaupt? Das waren doch mehr als 6 Personen oder? Blackwell hat ja nicht dazu gehört...
Walter Bishop: Don't you understand this is Greek to me, except that I speak Greek. This is Aramaic to me. Not the western dialect, I do speak it.

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von philomina »

Justonebite hat geschrieben:Dass Jake Nick ersetzt hat, finde ich okay...vielleicht wären Jake und Nick beide Teil des Zirkels gewesen, wären sie gleichzeitig in Chance Harbor gewesen..
Dann wären es aber 7 gewesen?! Wuderlich fand ich es halt deshalb, weil Jake bei dem Binding-Ritual nicht dabei war. Hätte gedacht, dass das wichtig ist?!
Ich glaube überhaupt, dass alle Eltern Hexen waren. Oder wurden nur die menschlichen Elternteile gekillt? Dann waren die Hexenjäger aber nicht besonders erfolgreich?!
Und wie groß war der Eltern-Zirkel überhaupt? Das waren doch mehr als 6 Personen oder? Blackwell hat ja nicht dazu gehört...
Das ist es eben. Dürfen es immer nur 6 sein? Die Eltern waren ja entsprechend 12 Personen. Die Großeltern dann logischerweise auch das Doppelte. Wieviele Zirkel gabs denn dann? Und Blackwell war sicher nicht Teil des Zirkels (welchen Zirkels)? Was hab ich da jetzt nicht auf dem Schirm?

Das ist schon wirklich alles sehr vage.

VDDiaries

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von VDDiaries »

Noch mal auf Jane zurückzukommen: Ich glaube schon, dass sie es überlebt hat. Also ich hatte jedenfalls das Gefühl, da ihre Haut wieder normal wurde. Für mich kam es so rüber, als hätte der Kristall sie davor beschützt bzw. geheilt, weil sie ihn ja in der Hand hatte. Ich schaue mir die Szene war nicht noch mal an, aber ich glaube man konnte auch erkennen, wie Jane danach noch am Atmen war.

Edit:
Ok, ich habe mir die Szene jetzt doch noch mal angeschaut. Es sieht leider doch eher so aus, als wäre sie jetzt wirklich tot:(. Ich hab zwar immer noch Hoffnung, dass sie lebt, aber glaube eher nicht daran. Schade eigentlich.

Benutzeravatar
Justonebite
Beiträge: 583
Registriert: 15.05.2011, 13:49
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von Justonebite »

philomina hat geschrieben:
Justonebite hat geschrieben:Dass Jake Nick ersetzt hat, finde ich okay...vielleicht wären Jake und Nick beide Teil des Zirkels gewesen, wären sie gleichzeitig in Chance Harbor gewesen..
Dann wären es aber 7 gewesen?! Wuderlich fand ich es halt deshalb, weil Jake bei dem Binding-Ritual nicht dabei war. Hätte gedacht, dass das wichtig ist?!
Vielleicht konnte Jake auch nur deshalb an Nicks Stelle treten, WEIL sie den Zirkel gebunden haben. Denn scheinbar war der Zirkel durch Nicks Tod ja nicht gebrochen, sonst hätten sie alle wieder ihre indvidual Magic gehabt. Und dann haben eben die gebundenen Kräfte selbst entschieden, dass sie jetzt Ersatz brauchen... oder so... ^_^ obwohl das auch doof klingt. :schaem:
Das ist es eben. Dürfen es immer nur 6 sein? Die Eltern waren ja entsprechend 12 Personen. Die Großeltern dann logischerweise auch das Doppelte. Wieviele Zirkel gabs denn dann? Und Blackwell war sicher nicht Teil des Zirkels (welchen Zirkels)? Was hab ich da jetzt nicht auf dem Schirm?
Das mit der Anzahl beschäftigt mich auch! Woher wissen oder glauben wir überhaupt zu wissen, dass ein Zirkel nur 6 Leute haben darf? Ich hab das auch irgendwie im Kopf, aber wurde das je explizit gesagt?
Ich glaube einfach nur der Kinder-Zirkel besteht aus 6 Leuten und bei mehr Personen werden es auch nicht mehr Zirkel, sondern es bleibt einer. Denn Jakes Großvater hat ja auch von dem einen Chance-Harbor-Zirkel gesprochen.
Wahrscheinlich waren das mal viel mehr Leute, denn es waren ursprünglich 6 Familien und in Zeiten, wo es noch keine Empfängnisverhütung gab, hatten die sicher nicht alle nur ein Kind, sondern einen ganzen Haufen. Sonst wäre es ja auch zu Inzestmäßig geworden...obwohl die sowas damals noch nicht so als Problem sahen. ^_^
VDDiaries hat geschrieben:Ok, ich habe mir die Szene jetzt doch noch mal angeschaut. Es sieht leider doch eher so aus, als wäre sie jetzt wirklich tot:(. Ich hab zwar immer noch Hoffnung, dass sie lebt, aber glaube eher nicht daran. Schade eigentlich.
Ich hab auch drauf geschaut, ob sie noch atmet und glaube, dass sie tot ist.
Walter Bishop: Don't you understand this is Greek to me, except that I speak Greek. This is Aramaic to me. Not the western dialect, I do speak it.

lee

Re: Eure Meinung zu #1.19 Crystal

Beitrag von lee »

Justonebite hat geschrieben:
philomina hat geschrieben: Dann wären es aber 7 gewesen?! Wuderlich fand ich es halt deshalb, weil Jake bei dem Binding-Ritual nicht dabei war. Hätte gedacht, dass das wichtig ist?!
Vielleicht konnte Jake auch nur deshalb an Nicks Stelle treten, WEIL sie den Zirkel gebunden haben. Denn scheinbar war der Zirkel durch Nicks Tod ja nicht gebrochen, sonst hätten sie alle wieder ihre indvidual Magic gehabt. Und dann haben eben die gebundenen Kräfte selbst entschieden, dass sie jetzt Ersatz brauchen... oder so... ^_^ obwohl das auch doof klingt. :schaem:

Weil mich eine Antwort darauf auch interessiert habe ich eben die Suchmaschinen bemüht und das Ergebnis ist, dass ich jetzt auch kein Stück schlauer bin. :(
Der Zirkel wurde mit einem binding Spell am Lagerfeuer gebunden und das war es offenbar. Wäre Blut mit ihm Spiel gewesen, hätte das erklären können, wieso Jake als Familienitglied Nick ersetzen konnte - aber so :?:
philomina hat geschrieben:Das ist es eben. Dürfen es immer nur 6 sein? Die Eltern waren ja entsprechend 12 Personen. Die Großeltern dann logischerweise auch das Doppelte. Wieviele Zirkel gabs denn dann? Und Blackwell war sicher nicht Teil des Zirkels (welchen Zirkels)? Was hab ich da jetzt nicht auf dem Schirm?
Soweit ich die letzte Folge verstanden habe, gab es nur einen Zirkel in dieser Region und Blackwell kam später dazu und wollte die Macht an sich reißen und nebenbei Balcoin Nachkommen in die Welt setzen, damit der Zirkel noch stärker wird. Aber da war er dann doch Teil des Zirkels, nicht?
Und zu der Mitgliederzahl eines Zirkels: Vielleicht reicht es, wenn eine Person pro Blutlinie dabei ist? Dann wären es jetzt 6.
Im Buch sind es übrigens
Spoiler
12 Mitglieder die der Zirkel hat und das finde ich auch etwas schade, dass es in der Serie nur 6 sind. Da fehlen schon ein paar liebenswerte Charaktere.

Antworten

Zurück zu „The Secret Circle-Episodendiskussion“