Eure Meinung zu #1.20 Traitor

Moderatoren: philomina, Annika, Spoiler-Moderatoren

Antworten

Wie viele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
2
50%
4 Punkte
2
50%
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4

Shalimar

Eure Meinung zu #1.20 Traitor

Beitrag von Shalimar »

Charles wird von Diana konfrontiert, die sich ebenso mit Cassie über den Gebrauch der schwarzen Magie auseinandersetzt. Adam und Melissa entschlüsseln einen Zaubertrick.

>>Zur Episodenbeschreibung

Also bis jetzt hat sich darüber ja noch niemand ausgelassen darum mach ich das jetzt einfach mal.

Adam und Melissa finde ich richtig langweilig da hab ich die ganzen Szenen vorgespult.

Das Diana jetzt Cassies Schwester ist finde ich auch noch nicht so prickelnd habe gehofft,dass es doch Faye oder Melissa ist. Vor allem hätte Melissa so mal eine interessante SL bekommen.

Tja und zuletzt ist Nick anscheinend zurück. Ich versteh noch nicht so ganz wie das sein kann aber ok das werden wir nächste folge dann ja sehen.

Alles in allem konnte die Folge mich nicht richtig überzeugen was schade ist da die Serie die letzten Folgen über überzeugen konnte.
Zuletzt geändert von philomina am 30.04.2012, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thread angepasst.

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #1.20 Traitor

Beitrag von Celinaaa »

So richtig überzeugt hat mich die Folge ebenfalls nicht. Ich muss gestehen, ich hab diese ganze Traitor Witch - SL irgendwie verpasst. Von was für einer Traitor-Witch haben die denn da die ganze Zeit gesprochen? Was hat denn diese Hexe genau gemacht außer in besagter Folge den Kristall weggehext? Und diese Traitor-Witch ist NICK? Irgendwie hab ich das zum ersten mal gehört und kenne mich jetzt auch nicht wirklich aus! :roll:
Family is not an important thing. It's everything.

lee

Re: Eure Meinung zu #1.20 Traitor

Beitrag von lee »

Ich fand die Folge auch eher mittelprächtig und frage mich, worauf einige Charakterentwicklungen hinaus laufen sollen?
Jake und Faye gefallen mir nicht mehr so gut zusammen. Zum einen shippe ich Cassie und Jake und zum anderen finde ich es strange, dass Faye so kurze Zeit nach Lees Tod sich schon wieder von ihrem Ex "ausnutzen" lässt. Jake stellt ja immer wieder klar, dass es für ihn nichts ernstes ist und Faye lässt sich immer wieder darauf ein, was ich schon etwas langweilig finde.

Adam und Melissa haben derzeit so viele Szenen gemeinsam, dass ich mich frage, ob sich daraus mehr entwickeln soll. Ich hoffe nicht, denn Thomas Dekker hat für mich noch immer keine gute Präsenz - auch in den Szenen mit Melissa nicht. Von Chemie fange ich gar nicht erst an...

Und vor ein paar Wochen hätte ich es noch für unmöglich gehalten, da ich sie generell als sehr langweilig empfunden habe - aber Diana hat mir diese Episode richtig gut gefallen. Sie ist die einzige, die nicht brav und treudoof Blackwell folgt. Vielleicht steckt doch mehr hinter ihr! :up:
Außerdem fand ich die Szene gut, in der sie Cassie abgehalten hat, den hunter zu töten. Zwischen Diana und Cassie sehe ich storytechnisch derzeit das größte Potential und würde der Entwicklung auch lieber zusehen, als z.B. einer Aufwärmung der Cassie/Adam Geschichte.

Schade fand ich es, dass Jane wirklich tot ist.

Zu Nick kann ich noch nichts sagen. Die "Auferstehung" kommt für mich ein wenig spät und so habe ich mich nicht mal darüber freuen können. Mal sehen, wie lange er bleibt. Wenn er der traitor ist, vermutlich nicht allzu lange. :roll:
Gespannt bin ich auf die Erklärung, ob er wirklich lebt bzw. wieder zum Leben erweckt wurde und was seine Motivation ist? Und ob er Erinnerungen von früher hat?

Antworten

Zurück zu „The Secret Circle-Episodendiskussion“