Szenen, die euch packten!?

Diskutiert hier über die Zombie-Apokalypse der Welt aus "The Walking Dead"

Moderator: Schnurpsischolz

Antworten
divisi
Beiträge: 11
Registriert: 31.10.2014, 22:30

Szenen, die euch packten!?

Beitrag von divisi » 26.11.2014, 17:14

Hallo,

hattet ihr Folgen oder Szenen, die ihr besonders "packend"/ergreifend fanded? Würde mich interessieren. :)

Bei mir war es Das Ultimatum (Folge 32 oder S3E13), als der Song Warm Shadow lief, und in beiden Gruppen über die bevorstehende Konfrontation gesprochen wird. Das hat mich gepackt, obwohl da eigentlich gar nichts passiert. :wtf:

Seit richtig vielen Jahren bin ich kein Seriengucker mehr. Auch Walking Dead wollte ich eigentlich nicht sehen. Dann kam auf RTL2 vor Ausstrahlung der vierten Staffel in kurzer Zeit alle Folgen, und ich dachte dann zumindest mal einen Blick risikieren zu können. ...Als ich den ersten Zombie sah, das Mädchen an der Tankstelle, hielt ich das für eine schlechte Maske und wollte ausschalten. Tat ich aber nicht, und bereits mit dem zweiten Zombie, Bicycle Girl, ging es ja auch mit den Masken in die Vollen. :o Und nun bin ich ziemlich hin und weg von der Serie. ...Verdammt, ich wollte keine Serie mehr gucken. :cry:

...Hoffe ihr habt auch etwas zu berichten. :)

Benutzeravatar
Callyshee
Beiträge: 4673
Registriert: 07.10.2012, 22:37
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Szenen, die euch packten!?

Beitrag von Callyshee » 26.11.2014, 19:18

divisi hat geschrieben:
hattet ihr Folgen oder Szenen, die ihr besonders "packend"/ergreifend fanded?
Da gibt es jede Menge, allein die letzte Szene von
#1.01 mit Rick im Panzer, als plötzlich Glenn ihn anfunkt und die Kamera von oben Ricks Situation zeigt.

Was mich total gepackt hat war auch die Szene in der dritten Staffel, als Glenn gefesselt gegen einen Beißer kämpfen muss. Michonnes Einführung in der letzten Episode der zweiten Staffel war auch genial inszeniert.
"Mach das Licht aus, mir ist kalt."

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Szenen, die euch packten!?

Beitrag von Celinaaa » 27.11.2014, 07:51

Bei mir sind's eher die "kleinen aber feinen" Szenen, die mich immer wieder packen und mir ins Gedächtnis rufen wie gern ich die Serie habe.
Aktuelles Beispiel...

- ACHTUNG SPOILER -

... in der 5. Staffel in der Beth-Krankenhausfolge (ich glaube jedenfalls, dass es diese Folge war). Als Beth wieder auf den Beinen ist und zum ersten mal aus dem Fenster guckt und die völlig verwahrloste Stadt sieht. Das sind die Momente, die mich noch richtig begeistern, weil sie aufzeigen, wie sehr es die Serie schafft mich mit diesen Szenen zu schockieren. Und ich kann dann auch nicht umhin mir vorzustellen wie es wäre, wenn wir tatsächlich in dieser Situation wären, und dann denk ich nach, und, und... :schaem:
Family is not an important thing. It's everything.

Ally

Re: Szenen, die euch packten!?

Beitrag von Ally » 27.11.2014, 13:24

Das war die dritte Staffel wo Rick auf Carl zuläuft und fragt wo Lory ist (sie ist tot) und Carl nur traurig guckt und Rick nur "Oh no, no" sagt und dann zusammenbricht. Gänsehaut pur, ich liebe diese Szene :anbet:

Oder die zweite Staffel auf der Farm wo Sophia aus der Scheune kommt. So eine intensive Szene und ein großer Schock :<>

Ebenso die Szene mit Carl, Rick und Shane... Wo Carl die Waffe scheinbar auf Rick hält dann aber den Walker- Shane erschießt... Und danach dann die ganze Horde von Beißern...

Letzte intensve Szene als der Gouvenour Hershel köpft, da war ich sprachlos :o

Also eigentlich ziemlich viele Szenen ;)

Benutzeravatar
showgirl27
Beiträge: 168
Registriert: 06.02.2013, 15:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich

Re: Szenen, die euch packten!?

Beitrag von showgirl27 » 09.03.2016, 12:59

Definitiv 6.09 als
Spoiler
erst Jesse von den Beißern attackiert wird und Carl dann den Schuss ins Auge abbekommt :<>

Antworten

Zurück zu „The Walking Dead“