New Girl [US-Stand]

Tauscht euch hier mit anderen Fans von "New Girl" darüber aus, was in der verrückten WG von Jess, Nick, Schmidt und Winston passiert.

Moderatoren: Schnurpsischolz, manila

Antworten
Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

New Girl [US-Stand]

Beitrag von manila » 29.09.2011, 19:35

Nachdem die Serie erfreulicherweise heute die Verlängerung für insgesamt 24 Episoden bekommen hat, mache ich hiermit einen eigenen Thread auf für alle, die sich gerne über die Serie unterhalten möchten. Dass "New Girl" anscheinend die Comedygemüter spaltet, haben wir ja schon gesehen :D
Eines Tages möchte Jess Day (Zooey Deschanel) ihrem Freund Spencer eine kleine Freude machen und überrascht ihn dabei beim Fremdgehen. Weil sie keine Lust dazu hat, bei ihrer besten Freundin Cece (Hannah Simone) einzuziehen, sucht sie über Craigslist eine Wohngemeinschaft und landet dadurch bei den drei Männern Schmidt (Max Greenfield), Nick (Jake M. Johnson) und Coach (Damon Waynes, Jr.). Während Schmidt sofort von der verrückten Jess überzeugt ist, so möchte Coach keinesfalls eine Frau in der Wohnung haben. Nick, der seit sechs Monaten unter der Trennung von seiner Freundin Caroline leidet, ist hin und her gerissen und kann bezüglich Jess keine Entscheidung treffen, weshalb Schmidt letzten Endes beschließt, Jess einziehen zu lassen...

Mit: Zooey Deschanel, Max Greenfield, Jake M. Johnson, Lamorne Morris, Hannah Simone
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Benutzeravatar
weckmichmal
Beiträge: 2685
Registriert: 08.09.2010, 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von weckmichmal » 29.09.2011, 19:41

Ich freue mich totaaaaal. War ja schon vom Piloten total begeistert und auch die zweite Episode hat mich überzeugt! Ich hab viel gelacht und mag die Charaktere einfach unglaublich gerne. Auch der Neue ist mit sympathisch, das Ende mit den Mützen war wirklich klasse. :D
Ich freu mich auf jeden Fall und finde es sehr seltsam, dass die Serie bei manchen einfach nicht ankommt. Aber so ist das bei vielen. Entweder man liebt sie oder man hasst sie. Ich lieb sie auf jeden Fall! 8-)
"that's all i have to say about that"

Larna

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von Larna » 12.10.2011, 00:11

Die nächste Folge wird erst im November ausgestrahlt.

Benutzeravatar
coupleleyton
Beiträge: 1869
Registriert: 18.08.2005, 13:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von coupleleyton » 12.10.2011, 09:17

glee kommt auch erst am 11.11. und ich glaube dann gemeinsam mit NG :(

haben die wegen feiertagen oder so wieder ne pause in den usa?
"Some people believe that ravens guide travelers to their destinations. Others believe that the sight of a solitary raven is considered good luck. While a group of ravens predicts trouble ahead"

Lucas Scott
Ep. 1x22 (The Games That Play Us)

Larna

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von Larna » 12.10.2011, 14:35

Nein, die Serien müssen passen, damit X-Factor mehr Sendezeit zur Verfügung hat.

Benutzeravatar
coupleleyton
Beiträge: 1869
Registriert: 18.08.2005, 13:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von coupleleyton » 12.10.2011, 15:07

aso schade :(
"Some people believe that ravens guide travelers to their destinations. Others believe that the sight of a solitary raven is considered good luck. While a group of ravens predicts trouble ahead"

Lucas Scott
Ep. 1x22 (The Games That Play Us)

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von manila » 22.10.2011, 03:02

"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von Celinaaa » 27.10.2011, 14:45

Ich liebe New Girl!!!!! :D

So ein erfrischende Serie hab ich schon lange nicht mehr gesehen. Sehr unterhaltsam und Jess war mir von Anfang an sympatisch. Obwohl ich eigentlich das komplette Gegenteil von ihr bin und solche Menschen in der Realität auch gar nicht wirklich leiden kann. :roll:

Die Szenen, die zeigen, dass Jess' Mitbwohner hinter ihr stehen und sie aufbauen, wenn sie mal down ist (der Tanz zum Schluss auf der Hochzeit), finde ich sooo süß!!!! Erinnert mich irgendwie an HIMYM, wo auch mehr oder weniger die Freundschaft eines der Grundthemen ist.

Freue mich auf neue Folgen, kann es kaum erwarten!!!!
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von manila » 08.11.2011, 17:20

Und, wer hat die neue Folge gesehen?

Fuer mich ist ja immernoch dasselbe zu konstatieren wie bisher: durchwachsen, teilweise richtig witzig, teilweise dann doch wieder maessig lustig, aber am Ende ist es halt irgendwie doch wieder schoen ("I practiced something for you... Penis!" :D ) Diesmal hab ich verstehen koennen, was mit der "nervigen Nuschelei" von Deschanel gemeint ist, das ist mir echt stark aufgefallen ist dieser Folge und das koennte sie meinetwegen wirklich gern mal reduzieren.

Mittlerweile finde ich ja, dass Nick und Schmidt schon mehr Substanz besitzen als Jess, die auch mal wieder eine Episode braucht, wo man sie mehr profilieren kann. Schmidt finde ich bislang immernoch herausragend komisch ("I am the only one who hasn't seen it!"), Nick ist halt einfach liebenswert.

Jedenfalls: Ich bleib weiter dran und hoffe, dass "New Girl" die kleinen Makel noch ausmerzen kann und dann richtig richtig gut wird! So ein bisschen wachsen einem die Charaktere ja schon ans Herz ;)
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von Celinaaa » 08.11.2011, 18:02

Ich fand die aktuelle Folge wieder richtig gut. Ich hab mich schlapp gelacht, als Jess sich neben dem Bett versteckt hat und dann aus dem Schlafzimmer geflüchtet ist.

Ich empfinde ihre Nuschelei gar nicht mal so störend. Zumindest verstehe ich immer alles ziemlich deutlich. Ich finde ihre Art zu sprechen sogar richtig sympatisch.
Family is not an important thing. It's everything.

ForVanAngel

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von ForVanAngel » 08.11.2011, 18:04

Ich hab's leider gesehen und hab nach dieser besch...eidenen Folge den Stecker gezogen. Alter Verwalter, das war schmerzhaft, Schmidt war sowas von nervig, und der P-Plot war einfach unbeschreiblich grottig. Nie wieder diese Serie für mich. :down:

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von manila » 08.11.2011, 18:58

Celinaaa hat geschrieben:Ich fand die aktuelle Folge wieder richtig gut.
ForVanAngel hat geschrieben:Nie wieder diese Serie für mich. :down:
Ich finde es ja weiterhin faszinierend, wie die Serie die Gemueter spaltet :D Humor ist halt dann doch eine sehr subjektive Sache.
Ich hab mich schlapp gelacht, als Jess sich neben dem Bett versteckt hat und dann aus dem Schlafzimmer geflüchtet ist.
Top-Szene!
Ich empfinde ihre Nuschelei gar nicht mal so störend. Zumindest verstehe ich immer alles ziemlich deutlich. Ich finde ihre Art zu sprechen sogar richtig sympatisch.
Das Verstaendnis ist kein Problem, aber dieses doch arg uebertriebene Maedchen-Getue finde ich manchmal zu viel. Ich mag Zooey eigentlich richtig gern und gerade weil sie eigentlich eine tolle Stimme hat, nervt mich grad auch diese Nuschelei.
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von Lin@ » 08.11.2011, 18:58

ForVanAngel hat geschrieben:Ich hab's leider gesehen... Alter Verwalter, das war schmerzhaft, Schmidt war sowas von nervig, und der P-Plot war einfach unbeschreiblich grottig.
Dem kann ich mich bloß anschließen. Bezweifle auch stark, dass ich nochmal einschalten werde, nachdem ich ja eigentlich schon seit der zweiten Folge kaum mehr schmunzeln geschweige denn lachen muss...
Bild

ForVanAngel

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von ForVanAngel » 08.11.2011, 19:01

manila hat geschrieben:
ForVanAngel hat geschrieben:Nie wieder diese Serie für mich. :down:
Ich finde es ja weiterhin faszinierend, wie die Serie die Gemueter spaltet :D Humor ist halt dann doch eine sehr subjektive Sache.
Nö, is genau mein Ding Anti zu sein glaube ich, tu mich echt hart mit neuen Comedies, wollte Subu auch gern haben, aber das geht auch nicht und so wird es immer weniger mit den aktuellen. Irgendwo da draußen gibt es aber Hoffnung denke ich, 3 neue Comedies gibt es bis Anfang 2012 noch, mal gucken. Bin auch kein Mädchen, vielleicht war das mein Problem mit New Girl - und Beziehungscomedies sind für mich Gift. Ich bin ganz drama und verstehe keinen Spaß. Vielleicht ist es so. ;)

Benutzeravatar
Lin@
Beiträge: 6322
Registriert: 08.09.2005, 11:00

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von Lin@ » 08.11.2011, 19:17

ForVanAngel hat geschrieben:tu mich echt hart mit neuen Comedies
Ein Grund mehr, die ein oder andere "alte" aufzuholen. :D *hinthint*
Bild

ForVanAngel

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von ForVanAngel » 08.11.2011, 19:24

Lin@ hat geschrieben:
ForVanAngel hat geschrieben:tu mich echt hart mit neuen Comedies
Ein Grund mehr, die ein oder andere "alte" aufzuholen. :D *hinthint*
*blöd frag* welche meinste denn im ganz Speziellen? ^^ :D Warten wir mal ab was sich die Woche für Ausrutscher präsentieren, dann geht sicher was. ;) Aber erwarte bitte nichts, rein gar nichts. :)

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: New Girl [FOX]

Beitrag von manila » 18.11.2011, 17:15

Nach einem kleinen Mini-Rerun gestern, um meiner Mitbewohnerin die Serie zu zeigen (die sich uebrigens koestlich amuesiert hat), und nach der mMn sehr amuesanten Thanksgiving-Folge muss ich jetzt doch sagen: Mir gefaellt "New Girl" und ich bleib dran.

Herausragend ist da noch nichts, keine Frage, aber allein die Szene, in der Schmidt (den ich persoenlich ja absolut herrlich finde) natuerlich ohne T-Shirt den Truthahn aus dem Trockner rettet, fand ich zum Schiessen :D Ebenso wie die anschliessende Rumfuchtelei, um den Rauch aus der Wohnung zu bekommen, kommentiert mit einem "It's like a Prince video!". Justin Long war richtig suess in seiner Rolle und ich bin gespannt, wie er als maennliche Version von Jess mit ihr funktionieren wird - zumal fuer mich schon klar ist, dass ich Jess und Nick irgendwann zusammen sehen will.


ForVanAngel hat geschrieben:*blöd frag* welche meinste denn im ganz Speziellen? ^^ :D
"Arrested Development" wuerd ich da ganz spontan schreien :D
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Ardnas

Re: New Girl [US-Stand]

Beitrag von Ardnas » 28.01.2012, 18:15

Ich hab mir vor ca. eine Woche alle bisherigen New Girl Folgen innerhalb von 3 Tagen angeschaut und ich finde die Serie echt klasse. Ich will nichts verschreiben, aber wenn es so weitergeht, kann es zu einer meiner Lieblingscomedys werden.
Ich finde alle Charakter voll sympathisch mit ihren guten und auch etwas eigenwilligen Seiten.

mcsexymcdreamyfan

Re: New Girl [US-Stand]

Beitrag von mcsexymcdreamyfan » 28.01.2012, 20:46

Ardnas hat geschrieben:Ich hab mir vor ca. eine Woche alle bisherigen New Girl Folgen innerhalb von 3 Tagen angeschaut und ich finde die Serie echt klasse. Ich will nichts verschreiben, aber wenn es so weitergeht, kann es zu einer meiner Lieblingscomedys werden.
Ich finde alle Charakter voll sympathisch mit ihren guten und auch etwas eigenwilligen Seiten.
So habe ich das damals auch gemacht. Am Anfang hatte ich kein Interesse damit anzufangen die Serie zu gucken, aber dann habe ich mir doch mal den Piloten wegen Zooey angesehen und fand ich super und die anderen Folgen habe ich direkt im Anschluss geguckt.

Die Serie ist einfach so genial und die Charaktere sind richtig lustig und interessant. :D

Antworten

Zurück zu „New Girl“