Staffel 2 - Episodendiskussion

Moderatoren: Schnurpsischolz, manila

Antworten

Wie viele Punkte gibst Du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
0
Keine Stimmen
5 Punkte
1
100%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Staffel 2 - Episodendiskussion

Beitrag von ladybird »

Tauscht euch hier mit anderen Fans über die zweite Staffel von "New Girl" aus!

Zum Episodenguide der zweiten Staffel
Zu den Reviews der zweiten Staffel
Bild
If you work hard, good things will happen.

Laurelai

Re: Staffel 2 - Episodendiskussion

Beitrag von Laurelai »

Ich habe gerade die 3. Folge der 2. Season angeschaut ("Fluffer") und da hier noch niemand was geschrieben hat, werde ich jetzt mal anfangen.

Ich schaue die Serie New Girl ganz gern an, was wohl hauptsächlich daran liegt, dass ich Zoey Deschanel einfach bezaubernd finde. Als Person und auch ihre Rolle in New Girl.
An die Serie an sich habe ich aber kaum Erwartungen, da sie mich so gut wie nie zum Lachen bringt.
Dennoch war ich von der neuen Folge wieder ziemlch begeistert, weil ich Nick und Jess unbedingt zusammen sehen will und wenn die Autoren mit diesem Fanbedürfnis spielen, bin ich immer entzückt.
Die beiden passen wunderbar zusammen und ich bin eh ein Fan von Couples, deren Liebe sich aus einer guten Freundschaft entwickelt. Daher eine Folge die sich absolut gelohnt hat zu gucken, auch wenn die Serie vllt nicht die höchsten Ansprüche erfüllt. :)

Benutzeravatar
Insomniac
Beiträge: 453
Registriert: 08.11.2008, 14:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberösterreich

Re: Staffel 2 - Episodendiskussion

Beitrag von Insomniac »

Laurelai hat geschrieben: An die Serie an sich habe ich aber kaum Erwartungen, da sie mich so gut wie nie zum Lachen bringt.
Dennoch war ich von der neuen Folge wieder ziemlch begeistert, weil ich Nick und Jess unbedingt zusammen sehen will und wenn die Autoren mit diesem Fanbedürfnis spielen, bin ich immer entzückt.
Mir geht's da so ähnlich wie dir. Richtig zum Lachen bringt mich die Serie leider selten, trotzdem finde ich sie recht entzückend, was zum Großteil an Zoey Deschanel liegt (aber auch Schmidt mag ich echt gern). Also für zwischendurch reicht die Serie allemal. Ja, Jess und Nick kann ich mir auch gut zusammen vorstellen, allerdings wird es wohl noch eine Weile dauern bis sich da wirklich was tut. Einstweilen werde ich einfach ihre tolle Freundschaft genießen.
Die 4. Folge fand ich auch ziemlich gut. Die Anspielungen auf "Alle unter einem Dach" mit der Steve Urkel Imitation und die Imitation von Stephanie aus "Full House" fand ich besonders witzig, zumal ich gestehen muss ich habe beide erkannt. Und kam mir im Nachhinein furchtbar alt vor. ^_^
And I am done with my graceless heart
So tonight I'm gonna cut it out and then restart

Limaju

Re: Staffel 2 - Episodendiskussion

Beitrag von Limaju »

Bei mir sieht das anders aus :) . Ich musst ganz oft laut lachen, was natürlich an den schrulligen Charakteren Jess, Nick und Schmidt liegt. Mit Winston konnte ich mich jedoch bisher noch nicht so ganz anfreunden. Er stört zwar nicht, aber richtig auffallen tut er auch nicht. Die Autoren haben für ihn noch keine wirklich gute Storyline aufgebaut und ich hoffe deshalb, das sich das in naher Zukunft bald ändert. Nick und Jess als Gespann gefallen mir persönlich besonders gut und machen die Serie für mich aus. Zooey Deschanel und Jake Johnson haben aber auch eine tolle Chemie. Bis die beiden aber ein Serienpaar werden, dauert es wohl noch ein wenig, was ich gar nicht so schlecht finde. Bin gespannt, was da noch kommt. :)

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Staffel 2 - Episodendiskussion

Beitrag von manila »

Insomniac hat geschrieben:Mir geht's da so ähnlich wie dir. Richtig zum Lachen bringt mich die Serie leider selten, trotzdem finde ich sie recht entzückend...
Wirklich? Also, auch wenn ich mich jetzt nicht kringle vor lachen, ab und zu muss ich schon ziemlich laut loslachen oder schmunzeln, v.a. weil ich es herrlich finde, wie unglaublich schräg die Charaktere sind und manchmal gleichzeitig doch so, dass man denkt, so jemanden kennt man auch bzw. eine ähnliche Macke hat man selbst.
Insomniac hat geschrieben:Die 4. Folge fand ich auch ziemlich gut. Die Anspielungen auf "Alle unter einem Dach" mit der Steve Urkel Imitation und die Imitation von Stephanie aus "Full House" fand ich besonders witzig, zumal ich gestehen muss ich habe beide erkannt. Und kam mir im Nachhinein furchtbar alt vor. ^_^
Haha, ich auch! :D
Limaju hat geschrieben:Nick und Jess als Gespann gefallen mir persönlich besonders gut und machen die Serie für mich aus. Zooey Deschanel und Jake Johnson haben aber auch eine tolle Chemie. Bis die beiden aber ein Serienpaar werden, dauert es wohl noch ein wenig, was ich gar nicht so schlecht finde. Bin gespannt, was da noch kommt. :)
Dito. Die zwei sind wirklich großartig, ich hoffe nur, dass man die Natürlichkeit auch beibehält. Diese ging für mich z.B. in #2.02 total flöten, als sie beide das ungeplante Date zu zweit hatten, das fand ich sehr gezwungen gespielt/inszeniert.
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Amídαlα

Re: Staffel 2 - Episodendiskussion

Beitrag von Amídαlα »

Ich bin ein großer Fan von Nick und Jess.
Im Moment haben sie eine wunderbare Freundschaft:
Humor, Loyalität, Zusammenhalt

Aber ich finde in Zukunft würden beide auch als Paar funktionieren, aber ich denke ich bin die einzige, die es so haben will. Wird wohl etwas dauern bis sie als Loveinterest werden können.

Ich mag die WGJungs schon von Beginn an. Wie sie Jess in der Dirty Dancing Phase aufheitern. Da fallen mir ganz viele Momente ein.

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Staffel 2 - Episodendiskussion

Beitrag von manila »

Noεmια hat geschrieben:Ich bin ein großer Fan von Nick und Jess.
Im Moment haben sie eine wunderbare Freundschaft:
Humor, Loyalität, Zusammenhalt

Aber ich finde in Zukunft würden beide auch als Paar funktionieren, aber ich denke ich bin die einzige, die es so haben will. Wird wohl etwas dauern bis sie als Loveinterest werden können.
Ja, dass die beiden zusamme kommen, ist für mich auch glasklar. Momentan sehe ich sie aber sehr gerne in dieser Freundschaft, auch wenn ich es gar nicht abwarten kann, bis die beiden endlich zusammenfinden ;)

Bist du denn schon auf Stand Staffel 2?
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Amídαlα

Re: Staffel 2 - Episodendiskussion

Beitrag von Amídαlα »

manila hat geschrieben: Ja, dass die beiden zusamme kommen, ist für mich auch glasklar. Momentan sehe ich sie aber sehr gerne in dieser Freundschaft, auch wenn ich es gar nicht abwarten kann, bis die beiden endlich zusammenfinden ;)

Bist du denn schon auf Stand Staffel 2?
Ich bin gerade bei der Santa Folge, wo Jess wieder mit Sam zusammen kommt.
Ihre Freundschaft ist chaotisch, skurill und verrückt, ich mag das auch, da bin ich ganz bei dir.
Und sie haben ja auch schon über das PaarDing gesprochen, wo Nick dies erwähnt.
Das war in der Folge wo, er immer ihr "Vordate" war, damit sie dann locker, lässig ins eigentliche
Date startem kann. Fand die Idee schon witzig.
Oder wo er mit Jess die WasserMassage macht. ^_^
Hätte auch gerne einen Nick als besten Freund,
Da wird einem nie langweilig!
Wem magst du denn sonst noch von der ChaosWG?

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Staffel 2 - Episodendiskussion

Beitrag von manila »

Noεmια hat geschrieben:Wem magst du denn sonst noch von der ChaosWG?
Schwer zu sagen, ich mag eigentlich alle Charaktere auf ihre Art! Ihr Zusammenspiel ist das, was für mich die Serie ausmacht :) Alle fünf sind unglaublich liebenswert und schrullig.
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Amídαlα

Re: Staffel 2 - Episodendiskussion

Beitrag von Amídαlα »

Ja, stimmt ihre Schrulligkeit ist besonders. Ich habe mich in die Jungs verliebt,
als sie alle mit Jess auf ein Date kamen, da sie verlassen wurde. Ich denke,
dass es die erste Folge war. Ich musste so lachen, wo sie ihnen ihre
Beziehungslage erklärte beim ersten Gespräch. Ich mag Jess und Nick am liebsten
und als Paar waren auch Cece und Schmidt toll, wobei ich denke zwischen den beiden
läuft mal wieder was, weil sie haben immer noch diese Anziehungskraft!

Amídαlα

Re: Staffel 2 - Episodendiskussion

Beitrag von Amídαlα »

Jess and Nick: 'We have to grow into our cuteness!' :)

Hat jemand das Finale gesehen? Möchte sich jemand darüber austauschen?? :D Das war so genial, AWESOME, brilliant. Eines der besten Staffelfinale die ich gesehen habe.
Spoiler
Ness! :anbet: So süß, die drei Jungs in Action wegen CeCe. Ich habe so lachen und weinen müssen. Genauso will man ein Finale sehen. Und ich hoffe, dass es jetzt ein langes, stabiles Ness gibt. Auch wenn es unwahrscheinlich ist. Aber ich möchte kein ewiges Hin und Her haben, denn sie haben eine Chemie, sind beide Verrückt und neutotisch auf ihre Art, ich liebe sie. :anbet: Ich dachte immer, man lässt die Zuschauer etwas zappeln und so war es die große Überraschung.
Für mich hat das mit der Hochzeit eigentlich auch gepasst, wäre mir sonst wirklich zu schnell gegangen!

Ich mochte Nick schon immer....
Mein Serienherz hüpft vor Freude!
Zuletzt geändert von Amídαlα am 08.06.2013, 20:55, insgesamt 1-mal geändert.

ffrigger

Re: Staffel 2 - Episodendiskussion

Beitrag von ffrigger »

Schönes Staffelfinale! Viele lustige Momente, wie die Jagd nach dem Dachs oder wie Nick bei der Diskussion mit Jess unbewusst mittanzt: "Damn, Cotton Eyed Joe, it' so catchy"

Eigentlich ja auch klar, dass Jess und Nick sich das so schwer machen, aber zum Glück finden sie ja doch wieder zusammen. Da muss man einfach mitfühlen.
Dass die Ceces Hochzeit nicht wie geplant stattfinden konnt,e hatte ich mir gedacht, wie es dann wirklich ablief war unheimlich skurril und passte auch wunderbar zu "New Girl"

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Staffel 2 - Episodendiskussion

Beitrag von philomina »

OMG OMG OMG, ich habe gerade die #2.15 gesehen und platze vor Freude :) Kann mich der Review in allen Punkten anschließen!

Nachdem der Pilot der Serie mich damals abgeschreckt hatte, weil Zooeys Darstellung mich doch allzu sehr nervte, hab ich jetzt erst alle Folgen (also bis #2.15) aufgeholt. Nick und Jess kann man so richtig gut shippen! Was für eine Chemie zwischen den beiden! Wahnsinnig gut gemacht, das erinnert wirklich an "Friends". Hatte hier auch noch gar nicht damit gerechnet, dass es schon zum Kuss kommt - darauf gewartet natürlich, aber noch nicht damit gerechnet, insofern war es eine klasse Überraschung. Bin sehr gespannt, wie es weitergeht!

Antworten

Zurück zu „New Girl-Episodendiskussion“