Eure Meinung zu #2.08 The Brothers That Care Forgot

Moderatoren: Annika, philomina, nazira

Antworten

Wie viele Punkte gibst du dieser Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
2
100%
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Eure Meinung zu #2.08 The Brothers That Care Forgot

Beitrag von nazira »

Da Rebekah herausfindet, dass Esther sie aufgespürt hat, ist sie nun auf der Flucht, nachdem sie Monate lang abgeschieden und ruhig gelebt hat. Derweil ist Klaus der Überzeugung, dass Vincent und Kaleb wertvolle Verbündete im Kampf gegen Esther sein können, versucht er, sie auf seine Seite zu ziehen. Gleichzeitig ist Hayley verunsichert, als sie mit Jackson von einem alten Ritual erfährt, dass ihren Werwolfclan von Esther befreien würde, aber gleichzeitig ein großes Opfer von Hayley fordert. Indes bemerkt Rebekah, dass etwas mit Elijah nicht stimmt und Davina widmet sich der dunklen Magie, während Camille sich im Mittelpunkt von Esthers Plan wiederfindet.

>>>>> Zur Episodenbeschreibung

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #2.08 The Brothers That Care Forgot

Beitrag von Celinaaa »

Endlich hat es eine Folge geschafft mich mal wieder ansatzweise zu begeistern. :anbet:

Ich fand viele Szenen richtig gut. Darunter Hayley's Auftritt vor dem Rudel in der Kirche, in dem sie ihnen beweist, dass sie nach wie vor als Werwolf zu ihnen gehört. Und des weiteren dann ihre Entscheidung ihr eigenes Wohl hinten anzustellen und Jack zu heiraten, damit ihr Rudel ihre physischen Vorteile übernehmen kann. Richtig, richtig gut. DAS ist die Hayley, die ich sehen will. :up:
Ein wenig "oh well" fand ich die Szene als Jack Hayley versicherte, dass er ein guter Ehemann werden würde. Klar, er hat nur gute Absichten und ich bin mir auch sicher, dass er sich da wirklich Mühe geben wird, aber es ist doch eine Zweckheirat (wenn sie denn tatsächlich durchgezogen wird). Und ich vermute fast, dass Esther hier auch noch ein Wörtchen mitzureden hat, vor allem, weil sie einen Hexer brauchen, der das Ritual vollzieht.

Richtig herzerwärmend, fand ich die Szenen mit Rebekah und Hope. <3 Als Elijah die kleine Maus in den Armen hielt war es völlig um mich geschehen. §-) Der Cliffhanger - Hayley und Klaus auf dem Weg ihre Tochter zum ersten mal nach dieser langen Zeit wieder zu sehen - hätte nicht besser gewählt werden können. Ich hätte ihn vielleicht sogar als Winterpause-Cliffhanger eingesetzt. :schaem:

Davina ist auch endlich wieder die starke und selbstbewusste Hexe, die ich damals lieben gelernt habe. Sie nimmt sich kein Blatt vor den Mund, wenn es um ihre Abneigung Klaus gegenüber geht und schreckt auch nicht davor zurück Marcel kurzzeitig auszuschalten um das zu bekommen, was sie will! :up:

Ich könnte mir gut vorstellen, dass das Esther das Ritual tatsächlich durchzieht und Rebekah in Camis Körper versetzt. Um Cami wäre es mir eindeutig sehr schade, denn ich mag sie und ihren Charakter sehr gerne. Es wäre aber eigentlich eine halbwegs gute Lösung, wie man Claire Holt aus ihrer Pflicht Rebekah zu spielen entlassen könnte ohne auf ihren Charakter zu verzichten.
Obwohl, wenn ich es mir so recht überlege, möchte ich Cami wirklich nicht verlieren. Sie passt als Mensch, der mehr oder weniger Buffy's Giles in Bezug auf jemanden, der aus seinen Büchern immer die passenden Hintergrundinformationen zu den einzelnen Problemen erhält, ähnlicher und Bescheid weiß über die vielen Machenschafften in New Orleans bescheid. Mal sehen was sich die Autoren hier trauen und was nicht. Soweit ich weiß ist die Fangemeinde wegen Cami ja nach wie vor noch gespalten. Die einen mögen sie, die anderen hassen sie. Bin gespannt.
Family is not an important thing. It's everything.

Ally

Re: Eure Meinung zu #2.08 The Brothers That Care Forgot

Beitrag von Ally »

Oje Plec so wird das nichts… Die Zuschauerzahlen gehen immer weiter zurück. Schade da bringt selbst Rebekahs Auftritt gar nichts :(
Ich weis echt nicht woran das liegt. Ich glaube ja an den wirklich unbeliebten Charakteren ala Cami und Haley?! Und kein Nate? Keine Alice Evans?

Wenn die Rebekah wirklich in Cami´s Körper tun schreie ich und gucke dann auch nicht mehr weiter.
Bitte bringt doch zumindest Nate zurück, verstehe einfach nicht warum. :motz:

Nur zur Folge:
Haley hat mir mal ganz gut gefallen. Eine schöne Rede vor den Werwölfen. Die Heirat mit Jackson? Mal gucken…

Kol ist jetzt auf der Seite von Klaus?! Mal gucken ob das stimmt. Wie gesagt Klaus und Kol sind ja in VD nicht schlecht auseinander gegangen, deshalb hat mich die Wut von Kol auf Klaus auch so gestört… Aber in TO existiert eh die Zeit in Mystic Falls nicht. Da wird kein Wort erwähnt wie Finn oder Kol umgebracht wurde und/ oder von wem. Das ärgert mich so sehr…
Finn tat mir leid wie herzzerreißend er geschriehen hat weil er zurück in den Sarg musste :<>

Rebekah und Hope sehr süß §-) Auch wo Elijah die Kleine auf dem Arm hatte, herrlich :D
Elijah wird verrückt? Ohje bin mal gespannt wie das weitergeht…

Es verspricht spannend zu werden ;)

Benutzeravatar
Eisregen
Beiträge: 1180
Registriert: 17.11.2007, 17:00

Re: Eure Meinung zu #2.08 The Brothers That Care Forgot

Beitrag von Eisregen »

Ally hat geschrieben: Wenn die Rebekah wirklich in Cami´s Körper tun schreie ich und gucke dann auch nicht mehr weiter.
Bitte bringt doch zumindest Nate zurück, verstehe einfach nicht warum. :motz:
Ja da wäre ich auch sehr dafür.
Spoiler
Nate hat vor ein paar Tagen ein Bild von sich und Jomo gempostet und gemeint er wäre in der nächsten Folge bei TO. Wird aber vermutlich nur ein Flashback sein. Leider.

Benutzeravatar
Scarface
Beiträge: 611
Registriert: 11.12.2006, 23:59
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #2.08 The Brothers That Care Forgot

Beitrag von Scarface »

Ich find die 1 Staffel wirklich noch gut, mittlerweile geht das schon wieder in Richtung Vampire....

Jeder muss mit jeden was anfangen, jeder legt sich mit jedem an, alle stehen in irgendeiner Form wieder auf, jeder kämpft mit jedem, aber klar sterben darf natürlich keiner der Hauptdarsteller. :roll:

Es Wh sich einfach alles viel zu oft in irgendeiner Form, das macht das ganze echt träge zum ansehen wenn man eh schon weiß worauf es hinauslaufen wird.

Wir sind erst in der 2 Staffel und es wird jetzt schon mühsam, das man aus Vampire nichts gelernt hat?

Eines muss man ihnen lassen, das is keine Twilight Serie die wegblendet wenns blutig wird.
Lieblings Serien: O.C, E.R, CSI, Cold Case, Third Watch,Lost,KOQ, Nikita, The Closer,
Weeds,Blade,Smallville,Prison Break,Supernatural,Roswell,One Tree Hill, Heroes,Kyle XY, Shark,Criminal Minds,Dexter

Bild

Antworten

Zurück zu „The Originals-Episodendiskussion“