Eure Meinung zu #2.10 Gonna Set Your Flag on Fire

Moderatoren: Annika, philomina, nazira

Antworten

Wie viele Punkte gibst du dieser Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
1
100%
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Eure Meinung zu #2.10 Gonna Set Your Flag on Fire

Beitrag von nazira »


Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #2.10 Gonna Set Your Flag on Fire

Beitrag von Celinaaa »

Ich hatte in letzter Zeit richtig große Mühe noch Spaß an der Serie zu finden. Die Storylines fand ich uninteressant und einige Charakterentwicklungen fand ich auch alles anderes als ansprechend. Deshalb überrascht es mich umso mehr, dass mir der Auftakt nach dieser langen Winterpause doch richtig gut gefallen hat. :up:

Dass Finn tatsächlich so viel Groll gegen die Vampire in sich trägt war mir bis jetzt nicht bewusst. Irgendwie hat er - soweit ich mich zurückerinnere - mit dem zurückhaltenden und wortkargen Finn aus TVD-Zeiten so gar nichts mehr gemein. Aber darüber bin ich gerne bereit hinwegzusehen, denn ich finde Yusuf Gatewood macht sich als rachsüchtiger Hexer richtig gut. Noch vor Kurzem konnte ich ihn absolut nicht ausstehen, und die Nachricht, dass er zum Hauptdarsteller aufgestiegen ist, hat bei mir auch alles andere als Jubelschreie ausgelöst, aber irgendwie hab ich es doch geschafft mich mit ihm anzufreuden. Also mal sehen, ich hoffe Finns Rachsucht wird nicht so sehr ausgeschlachtet, denn ich könnte mir vorstellen, dass diese Thematik ewig in die länge gezogen sehr nervig werden könnte.

Ähnlich positiv überrascht hat mich Maisie Richardson-Sellers als die neue Rebekah. Ich finde, sie ahmt Claires Darstellung von Rebekah richtig gut nach, vor allem ihre Art zu sprechen.

Richtig herzerwärmend fand ich die Szene mit Elijah und Hope (zu Beginn während des Voice-Overs als Elijah Hope ein Küsschen auf die Stirn gibt <3 ), als auch Camis Szenen mit ihm. Cami und Elijah sind mehr oder wenige eine neue Paarung. Bis jetzt hatten die beiden wenig bis gar nichts miteinander zu tun. Für mich funktionieren sie gar nicht mal so schlecht.

So harmonisch die Mikaelson-Familie momentan untereinander auch ist, was wäre eine Folge The Originals ohne zumindest eine kleine Familienfehde? Diesmal Klaus gegen Kol. Irgendwie hat es mich regelerecht gestört und auch so ein klein wenig aus meiner Spannung beim Schauen rausgerissen, als Klaus Kol plötzlich zurück in den Compound gestoßen und ihn so den Vampiren überlassen hat. Die Hexen sind auf Seiten der Mikaelsons rar gesäht, warum er nun zum x-ten Mal Davina gegen sich aufbringt, wo er doch gesehen hat wie vertraut sie mit Kol umgeht, finde ich alles andere als klug.

Sebastian Roché tut mir mittlerweile auch schon ziemlich leid, weil er permanent kalt gestellt wird. :ohwell:

Bei Hayley und Jack ist es wohl auch nur eine Frage der Zeit bis die sich in die Haare bekommen. Klar, sehr löblich von den beiden so ehrlich zu sein, aber Jacks unerwiderte Liebe wird ihn wohl irgendwann frustrieren. Ich bin mal gespannt in wie weit dieses Hochzeitsritual wirklich ablaufen wird, und ich könnte mir außerdem auch gut vorstellen, dass es mit dem Ritual allein nicht getan ist, und beide nach wie vor auch noch irgendwie enger zusammenarbeiten müssen als es Hayley lieb ist.

Für mich jedenfalls ein toller Auftakt und ich hoffe, dass meine Freude an der Serie nun wieder vollständig zurück kommt. :)
Family is not an important thing. It's everything.

Ally

Re: Eure Meinung zu #2.10 Gonna Set Your Flag on Fire

Beitrag von Ally »

Irgendwie ist TO wie so ein Unfall ich will nicht hingucken aber ich tue es trotzdem ;)

Ich gucke TO nur wegen Klaus und Elijah und hoffe immer, dass Caroline oder der richtige Kol auftaucht… Ich kann mich einfach nicht mit den neuen Schauspielern abfinden.
Ich möchte alle Schauspieler zurück besonders Nate und Clare :( :(

Haley und Cami interessieren mich immer noch nicht und ich weis auch immer noch nicht warum Cami in der Serie ist… Zumal sie jeder US- Fan zu hassen scheint. Naja 85 % ;)

Die Story mit Bekka war echt interessant und das Haus ist sehr angsteinflößend... Erinnert mich immer ein bisschen an American Horror Story Asylum…
Die neue Schauspielerin hat Clares sprachweise sehr gut nachgeahmt…

Ob Freya jetzt wirklich zurück kommt? Ich hoffe sie ist ein interessanter Charakter…

Elijah gefällt mir im Moment nicht. Er ist immer so steif und erzählt kaum was, das macht ihn langweilig. Besser ist es wenn er „nobel“ ausflippt oder tötet ;)

Davina und Koleb gefallen mir. Ich will trotzdem Nate zurück haben, hatte ich ja noch nicht erwähnt ;)

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #2.10 Gonna Set Your Flag on Fire

Beitrag von Celinaaa »

Ally hat geschrieben:Haley und Cami interessieren mich immer noch nicht und ich weis auch immer noch nicht warum Cami in der Serie ist…
Sie ist der Matt Donovan der Serie. :D
Ob Freya jetzt wirklich zurück kommt? Ich hoffe sie ist ein interessanter Charakter…
Ich gehe einfach mal davon aus, dass sie uns den Rest der Staffel noch beschäftigen wird. Hoffe auch, dass sie ein interessanter Charakter sein wird.
Family is not an important thing. It's everything.

Antworten

Zurück zu „The Originals-Episodendiskussion“