Eure Meinung zu #2.13 The Devil is Damned

Moderatoren: Annika, philomina, nazira

Antworten

Wie viele Punkte gibst du dieser Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
0
Keine Stimmen
5 Punkte
1
100%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

CaroSalvatore

Eure Meinung zu #2.13 The Devil is Damned

Beitrag von CaroSalvatore »

Vincent wird immer gefährlicher, als er einer wichtigen Person aus seiner Vergangenheit einen Schritt näher kommt. Damit steigt auch die Gefahr für Hopes Leben, was Klaus dazu bringt, sein ganzes Vertrauen in seine Geschwister zu setzen, damit sie sie beschützen können. Zur gleichen Zeit erhält Kaleb ein ungewöhnliches Angebot, das ihn zu einer Entscheidung über Leben und Tod herausfordert. Und Elijah befindet sich plötzlich im Kampf seines Lebens, als ein unerwarteter Besuch im Safe House auftaucht. Im Bayou bereiten sich Hayley und Jackson derweil auf ihr Ritual vor, doch die Dinge geraten außer Kontrolle, als Vincent sie in ihren gefährlichen Plan einspannt.

>>>>> Zur Episodenbeschreibung

Dann legt mal los
Zuletzt geändert von nazira am 12.02.2015, 10:59, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Titel angepasst + Umfrage und Episodenbeschreibung hinzugefügt!

Benutzeravatar
Schnorchelchen
Beiträge: 187
Registriert: 03.12.2006, 16:49
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #2.13 The Devil is Damned

Beitrag von Schnorchelchen »

Yeah. Baby-Hope ist die Retterin des Tages - okay, nach all den anderen Rettern. ;) Aber dieses Baby ist so süß und hats einfach jetzt schon drauf. Ging es nur mir so oder ist es euch auch wie Schuppen von den Augen gefallen, dass die kleine Hope natürlich eine Hexe ist? Aber sie ist doch eigentlich ein Werwolf oder? Werwolf und Hexe das geht doch bestimmt nicht beides... Moment... aber war Klaus, als er noch ein Mensch war, denn ein Hexer?

Jedenfalls haben mir Klaus, Rebekah und Kol heute wirklich gut gefallen. Die drei Geschwister passen einfach wunderbar zueinander und ich bin so froh, dass Kol nicht gestorben ist. Ich mag ihn richtig.

Und Finn soll jetzt tot sein? Mmhm... dann bekommen wirs in der nächsten Folge wieder mit Esther und Mikael zu tun. Joa, Mikael ist ja cool, aber Esther ist eher nervig. Das wird aber sicher trotzdem spannend, da Freya jetzt da ist. Mal sehen, auf welche Seite sie sich stellt. Außer Finn und den Eltern kennt ja nur Elijah Freya noch von früher oder?

Ally

Re: Eure Meinung zu #2.13 The Devil is Damned

Beitrag von Ally »

Wow Hammer Folge. Hat mir echt gut gefallen. :anbet: Ich liebe es wenn die Mikaelson- Brüder so emotional werden. Die Szenen mit Klaus und Kol (so traurig und schön) §-) Daniel spielt Kol echt super. Genauso hätte Nate auch reagiert bzw. gespielt… ich hoffe so das Kol überlebt. Bitte, bitte.
Wenn Frau Plec Fans behalten will sollte sie Kol leben lassen.
Ob Finn tot ist? Ich glaube ja nicht… Vielleicht kommt ja Caspar zurück ;) (niemals).
Die neue Rebekah gefällt mir auch super. Sie macht Clares/Bekkas Mimik perfekt nach. Bin sehr zufrieden mit der neuen Bekkah und Kol aber ich bevorzuge einfach die echten Darsteller.
Freya war auch cool. Ich mag die Schauspielerin. Bin gespannt wie sie mit Klaus/Joseph zusammen harmoniert)

Das Ende war ja mal wieder typisch Elijah, genial.

Bin auf die nächste Folge gespannt. Wehe Plec, wehe ;)

Benutzeravatar
Eisregen
Beiträge: 1180
Registriert: 17.11.2007, 17:00

Re: Eure Meinung zu #2.13 The Devil is Damned

Beitrag von Eisregen »

Schnorchelchen hat geschrieben:Werwolf und Hexe das geht doch bestimmt nicht beides... Moment... aber war Klaus, als er noch ein Mensch war, denn ein Hexer?
Ne, Klaus war glaub ich der einzige der kein Hexer war da er doch halb Werwolf war. Was Hope jetzt genau sein soll bleibt wohl abzuwarten. Je nach Laune der Autoren. Die werfen doch ständig ihre eigenen Aufgestellten Erklärungen über den Haufen.

CaroSalvatore

Re: Eure Meinung zu #2.13 The Devil is Damned

Beitrag von CaroSalvatore »

Die Urvampire waren als menschen alle Hexer weil sie das alel vo Esther vererbt bekommen haben. Eine Hexe vererbt ihre Fähigkeiten sie Bonnie. Als sie zum Vampir wurden verschwand auch die hexenfähigkeiten. Deswegen ist Hope auch von allem etwas Vampire, Hexe und Werwolf

Benutzeravatar
Schnorchelchen
Beiträge: 187
Registriert: 03.12.2006, 16:49
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #2.13 The Devil is Damned

Beitrag von Schnorchelchen »

Eisregen hat geschrieben:
Schnorchelchen hat geschrieben:Werwolf und Hexe das geht doch bestimmt nicht beides... Moment... aber war Klaus, als er noch ein Mensch war, denn ein Hexer?
Ne, Klaus war glaub ich der einzige der kein Hexer war da er doch halb Werwolf war. Was Hope jetzt genau sein soll bleibt wohl abzuwarten. Je nach Laune der Autoren. Die werfen doch ständig ihre eigenen Aufgestellten Erklärungen über den Haufen.
CaroSalvatore hat geschrieben:Die Urvampire waren als menschen alle Hexer weil sie das alel vo Esther vererbt bekommen haben. Eine Hexe vererbt ihre Fähigkeiten sie Bonnie. Als sie zum Vampir wurden verschwand auch die hexenfähigkeiten. Deswegen ist Hope auch von allem etwas Vampire, Hexe und Werwolf
Naja, aber ist Hope wirklich ein Vampir? Ich hätte jetzt gedacht, sie ist eine Hexe mit schlummerndem Werwolfgen. Sobald sie das Werwolfgen auslösen würde, wäre sie ein ganzer Werwolf, aber keine Hexe mehr. Ein Vampir oder Hybrid kann sie ja gar nicht sein, denn dann würde sie ja gar nicht größer/älter werden.

CaroSalvatore

Re: Eure Meinung zu #2.13 The Devil is Damned

Beitrag von CaroSalvatore »

was sie nun wirklich genau ist weiß man net aber ja sie muss auch vampir sein weil die kleine verletztung an der stirn ist viel zu schnell verheilt, das geht bei einem reinen menschen mit werwolfsgen net. Sie muss es also im blur´t haben

Antworten

Zurück zu „The Originals-Episodendiskussion“