Ryan & Taylor

Diskutiert hier mit anderen Fans über Ryan, Marissa, Seth, Summer und die anderen Newportler.

Moderatoren: Schnurpsischolz, nazira

O.C.-GiRl

Re: Ryan & Taylor

Beitrag von O.C.-GiRl »

TheOCPudding hat geschrieben:Also orientiert ihr euch nciht an Charas, sondern daran, ob er/sie M&R's Glück im Weg steht? ^_^
Naja..
Ich find theresa,lindsay,sadie und taylor vom charakter her nervig
und dann kommt auch noch dazu,dass theresa,lindsay und sadie der beziehung zwischen ryan und marissa im weg standen,also hast du schon nen bisschen recht,wenn die personen jetzt nicht mit ryan zusammen gewesen wären,dann würde ich die auch mehr mögen glaub ich
Aber alex fand ich eigentlich ganz okay,obwohl durch sie ryan und marissa auch später zusammen gekommen sind.

Benutzeravatar
Hörnäy
Teammitglied
Beiträge: 7876
Registriert: 23.08.2005, 01:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Home Sweet Home

Re: Ryan & Taylor

Beitrag von Hörnäy »

Wie stand Taylor denn R&M im Weg? ;) Immerhin hatte sie keinerlei Interesse an ihm, bis Marissa schon längst tot war...
O.C.-GiRl hat geschrieben:Aber Taylor halt am wenigsten,weil er ja am ende mit ihr zusammen war.
Also, hätte Ryan lieber bis ans Lebensende allein bleiben oder Marissa plötzlich von den Toten auferstehen sollen? :wtf: ^_^

O.C.-GiRl

Re: Ryan & Taylor

Beitrag von O.C.-GiRl »

Hörnäy hat geschrieben:Wie stand Taylor denn R&M im Weg? ;) Immerhin hatte sie keinerlei Interesse an ihm, bis Marissa schon längst tot war...
O.C.-GiRl hat geschrieben:Aber Taylor halt am wenigsten,weil er ja am ende mit ihr zusammen war.
Also, hätte Ryan lieber bis ans Lebensende allein bleiben oder Marissa plötzlich von den Toten auferstehen sollen? :wtf: ^_^
Ich hab doch nich geschrieben,dass taylor ryan und marissa im weg stand!!!
Was ist daran schlimm,wenn ich R&M am besten fand?
Ich hab doch auch geschrieben,dass ryan und taylor glücklich waren und fand des auch gut,weil er dann nicht mehr allein war..Warum net?also ich fänd's gut wenn marissa plötzlich wieder von den toten auferstanden wär^^

Benutzeravatar
Hörnäy
Teammitglied
Beiträge: 7876
Registriert: 23.08.2005, 01:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Home Sweet Home

Re: Ryan & Taylor

Beitrag von Hörnäy »

O.C.-GiRl hat geschrieben:Ich hab doch nich geschrieben,dass taylor ryan und marissa im weg stand!!!
Stimmt, das hast du nicht, das hab ich beim Drüberlesen versehentlich eingefügt, weil dahinter Taylor vorkam... Ein Ausrufezeichen hätte aber auch gereicht ;)
Was ist daran schlimm,wenn ich R&M am besten fand?
Gar nichts, ich mag nur nicht die Begründungen, dass man andere Charaktere blöd fand, nur weil sie einer Beziehung im Weg standen. V.a. wenn man dem Verhalten der Person teilweise klar anmerkt, dass es ihr besser geht, wenn sie mit der anderen Person zusammen ist. Marissa und Ryan als Paar hatten ihre Zeit, aber nach einer Weile wurde klar, dass sie einfach noch nicht bereit füreinander waren. Wenn Marissa nicht gestorben wäre, hätte vielleicht um einiges später nochmal was daraus werden können. Aber nicht zu der Zeit, als die Serie beendet wurde.

Lafferty

Re: Ryan & Taylor

Beitrag von Lafferty »

Ich liebe die beiden.

Mehr gibt es nicht zu sagen ♥

(Ist wer bei RPGland und hätte Interesse an einem RPG zu den beiden? Dann einfach eine PN :])

Antworten

Zurück zu „O.C., California“