Welcher ist der/die beste Nebendarsteller/in gewesen?

Diskutiert hier mit anderen Fans über Ryan, Marissa, Seth, Summer und die anderen Newportler.

Moderatoren: Schnurpsischolz, nazira

snowgirl_92

Beitrag von snowgirl_92 »

ja, ich gebe dir recht!
ohne Nebenrollen würde es keine serien geben! und es müssen immer welche da sein, die symphatisch sind und natürlich muss es auch fieslinge geben! sonst wäre es doch langeweilig!

oc-fan100

Beitrag von oc-fan100 »

Man kann eigentlich zu keinem Nebendarsteller sagen er war blöd. würden nur die hauptdarsteller spielen wäre es nicht spannend. ohne oliver zum beispiel wäre in der ersten staffel nichts passiert was zu einem "drama" passt! oc ist ja ein drama... ;) natürlich mocht ich lindsey oder Oliver nicht, aber stellt euch vor sie wären nicht da gewesen, wo wäre da die spannung? das mit theresa und dem kind wäre dann nie gewesen und niemand musste sich fast 2.staffeln lang fragen: von wem ist das kind jetzt? Also ich denke das die spannung ohne diese Charaktere nicht da gewesen wäre... :) meine meinung.. Gvlg

Evangelion

Beitrag von Evangelion »

oc-fan100 hat geschrieben:Man kann eigentlich zu keinem Nebendarsteller sagen er war blöd. würden nur die hauptdarsteller spielen wäre es nicht spannend. ohne oliver zum beispiel wäre in der ersten staffel nichts passiert was zu einem "drama" passt! oc ist ja ein drama... ;) natürlich mocht ich lindsey oder Oliver nicht, aber stellt euch vor sie wären nicht da gewesen, wo wäre da die spannung? das mit theresa und dem kind wäre dann nie gewesen und niemand musste sich fast 2.staffeln lang fragen: von wem ist das kind jetzt? Also ich denke das die spannung ohne diese Charaktere nicht da gewesen wäre... :) meine meinung.. Gvlg
Dem stimme ich zu! Von daher kann man natürlich nur seine emotionale bzw. subjektive Meinung wiedergeben.

Anna: War super! Hübsch, intelligent, einfach genial.
Lindsay: Fand ich auch gut, gerade weil sie einfach anders war als die typischen Newport-Girls. Ich finde auch dass sie & Ryan gut zusammengepasst haben.
Alex: Nettes Mädchen, hat etwas Schwung reingebracht! Allerdings fand ich es schon unrealistisch, dass sie mit 17 ihre eigene Bar leitet... ;)
Sadie: Siehe Lindsay, schade dass sie jetzt weg ist. Aber ist wohl für Ryan und seine Collegepläne besser so.
Hailey: Sehr gut! Und ich finde auch dass sie und Jimmy gut zusammengepasst haben.
Charlotte: War natürlich nicht gerade sympathisch aber man konnte so schön mitfiebern wann Kirsten jetzt endlich rausfindet dass Charlotte sie nur abzocken will.
Taylor: Taylor ist immer wieder für nen Lacher gut! Und stellt sich ja auch immer mehr als ne gute Freundin heraus. Ausserdem ist sie superhübsch.
Kaitlin: Kaitlin hat wieder frischen Wind reingebracht und alle mal so richtig aufgemischt! ;) Freu mich schon drauf wieder was von ihr zu hören.
Theresa: Sie und Ryan passen meiner Meinung nach auch gut zusammen, allerdings wäre es wohl jetzt nicht das richtige für ihn. Aber schön dass sie jetzt endlich alles so schön auf die Reihe kriegt, auch mit dem Kind!

Jimmy: Er hats einfach vermasselt. Auch wenn er vielleicht seine Famlie wirklich wieder zusammenbringen wollte. Gut dass er jetzt erstmal weg ist. Hoffentlich bringt er jetzt sein Leben endlich mal auf die Reihe.
Trey: Eigentlich ein ganz netter Kerl. Was er da allerdings mit Marissa abgezogen hat ist unverzeihlich. Ich wünsch ihm zwar alles Gute in Vegas oder wo er auch ist aber wiederkommen muss er nicht.
Carter: Kirsten, Kirsten was war denn das? Gut, dass Carter jetzt sein Glück woanders versucht sonst wär das vielleicht noch böse ausgegangen. Er selbst war aber echt ok!
Caleb: War halt einfach Caleb! :) Ist mir mit der Zeit immer sympathischer geworden, schade dass er gestorben ist.
Zach: Fand ich irgendwie nicht so gut. Er und Summer hätten auch nicht zusammengepasst, gut dass er jetzt weg ist und sein Comic-Ding durchzieht.
Oliver: Oliver war mir absolut unsympathisch. Marissa hätte ihn schon viel früher durchschauen müssen. Seine Rolle war allerdings sehr gut, da er viel Schwung reingebracht hat! Auch den Schauspieler fand ich echt gut!
Luke: Am Anfang ein echter Arsch, später tat er mir wirklich leid. Zum Glück hat er das Richtige getan und ihm gehts ja jetzt bei seinem Vater ziemlich gut wie es scheint.
Johnny: Hätt ich doch glatt vergessen! ;) Also Johnny hat mich wirklich nur noch genervt. Mehr bleibt da nicht zu sagen.

Summer Cohen

Beitrag von Summer Cohen »

Ich fand Hailey Nichol, also Amanda Righetti am besten. Sie war einfach am sympatischsten und so lustig. Einfach cool :up:

aceman™

Beitrag von aceman™ »

1. Luke
2. Jimmy
3. Zack

Glühbirnchen

Beitrag von Glühbirnchen »

1.anna
2.jimmy
3.alex

fand johnny auch nervig..und thereasa..naja..konnte mich nie wirklich mit ihr anfreunden;)

Pinky1410

^^

Beitrag von Pinky1410 »

Also ich Cam Gigandet am besten weil er seine Rolle sau gut gespielt hat!
Bester Nebendarsteller... :up:
Also Kevin Volchok!

heldenzeit

Beitrag von heldenzeit »

1. Luke
2. Anna
3. Taylor

Also am nervistigen fand ich Rebecca, Theresa und Carter

*summer*

Beitrag von *summer* »

meine faves sind:

Volchock
Anna
Alex
(Luke)
TAYLOR

Also Volchock find ich einfach total geil, er ist iwie doch auch ein wenig sensibeL... sickert manchmal in ein paar wenigen Folgen durch. Aber er spielt es einfach sau geiL... Und er würde auch noch zu Marissa passen und ausser dem sieht er einfach hammer geiL aus! <3

Anna mochte ich immer, weil ich mich iwie mit ihr vergleichen konnte. Ich bin zwar nicht so selbstbewusst, aber so würde ich gerne sein. Und halt so die Probleme die sie mit Seth hatte, die kommen mir vertraut vor und so... Naja...

Alex mochte ich (sie hat ne coole Synchron Stimme), und ausserdem hat sie auch wieder neuen Wind in die Serie gebracht...

Luke... am Anfang ist er hallt ein Riesen voll idiot, aber danach hat er mir ganz arg leid getan, als das mit seinem vater war...

und Taylor ist ja eigentlich jetzt Haupt Cast. Die finde ich einfach spitze, so ''nervig'' aber auch nett und lustig... Hammer.
Spoiler
und sie passt einfach super mit Ryan zusammen!
Auch die Geschichte mit Seth fand ich lustig... Und sie hat mir Leid getan als ihre Mutter sie so ''piesackte'' und ihr dauernd unter die Nase rieb, wie wenig Freunde sie hat :(

*littlemarissa*

Beitrag von *littlemarissa* »

eindeutig ist anna die beste

˙·•●Tina●•·˙

Beitrag von ˙·•●Tina●•·˙ »

Meine waren auch :
Luke,nachdem sich rausgestellt hat,dass sein Dad schwul ist und er total cool drauf war! ^_^
Anna, sie war einfach nur süß und super drauf!

Eigentlich hatte fast jeder Nebendarsteller was Gutes!
Ich mochte alle! :)
Gut,es gab auch Ausnahmen wie Oliver, Rebekka, Carter und Johnny...die haben mich einfach nur genervt! :down:
Obwohl sie auch Wind in die Serie gebracht haben!

Aubrey

Beitrag von Aubrey »

An erster Stelle kommt bei mir Anna. :up: :up: :up:
Und dann Luke. Hätt ich ja am Anfang nicht gedacht, dass ich ihn mag, aber dann war ich doch traurig als er ging! :up: :up:
Ja und Alex war einfach nur cool. :up:

benjaminz

Beitrag von benjaminz »

es gab vilee super nebedarsteller. bei einigen fand ich es total schade das sie nicht in allen staffeln vorkommen. am besten finde ich anna. sie ist so sympatisch. alex finde ich auch eine der besten sie ist super. saidie(keine ahnung wie man es schreibt) fand ich ganz gut.

pinkfluffymaus

Beitrag von pinkfluffymaus »

Ich fand auch anna deutlich am besten!

caroo

Beitrag von caroo »

also wenn ihr mich fragt ich fand :anbet: JOHNNY total süß und er war die beste nebenrolle meiner meinung nach und ich finde es echt schade das er gestorben ist , naja :cry:
aber nach johnny kommt anna ;)

Marcel1405

Beitrag von Marcel1405 »

Fand von denen eigentlich keinen so toll! :D Aber meiner Meinung ist Alex sau cool, ihre gelassen Art gefällt mir! :) Aber von den Aufgelisteten finde ich Anna am besten! Nur fand ich dass sie haargenau wie Seth ist!
LG Marcel

Twenty3LP

Beitrag von Twenty3LP »

1. Hailey
2. Taylor
(aber sie ist in der 4. Staffel ne Hauptdarstellerin,oder? Und am Anfang der 3. Staffel fand ich sie auch nicht soo gut, aber dafür jetz! ;) )
3. Alex
4. Anna


Meine Begründung ist einfach die Sympathie! :D

SabrinaCohen

Beitrag von SabrinaCohen »

Am liebsten hatte ich Anna =)
Und dann noch Alex und Luke ^^

Summer

Beitrag von Summer »

1. Taylor (zum Glück isse jetzt im Hauptcast :D )
Sie ist einfach nur genial. Ich mochte sie auch irgendwie schon als sie noch "böse" war
2. Hailey
Hailey fand ich toll, besonders die Szenen mit Seth und Ryan waren immer lustig
3. Luke und Caleb
Als das mit Lukes Dad rauskam und er total durchgeknallt wurde ^_^
Die Szenen mit Sandy und Caleb warn klasse
Spoiler
Bullit fand ich auch noch spitze. Schade dass er nicht so lang da war

melbone
Beiträge: 525
Registriert: 19.04.2007, 20:47
Wohnort: Berlin

Beitrag von melbone »

Die besten Nebenrollen waren für mich:

1. Anna (Anna war einfach klasse,hätte sie und Seth viel lieber als Paar gesehen, schade das sie nicht länger geblieben ist ;-(
2.Oliver (viele konnten ihn absolut nicht leiden, aber mir hat diese Rolle sehr gut gefallen, auch wenn Oliver psychisch gestört war und Ryan und Marissa auseinanderbringen wollte, aber durch ihn war richtig mal was los in O.C.)
3.Zach (Zach war mir von Anfang an sympatisch und die Szenen mit ihm und Seth waren immer so witzig :D )
4. Alex (Alex war echt cool,das sie mit Marissa zusammen war fand ich nicht so gut,das hätte man auch weglassen können aber die Rolle hätte ruhig für langer bleiben können)
5.Caleb (Ohne Caleb wäre O.C. wohl nie so spannend und voller Intrigen gewesen ;) )
6.Jimmy (hab ihn eigentlich immer gemocht)
7.Hailey (Anfangs noch etwas unsympatisch aber dann wurde ihre Rolle immer liebenswerter)
8.Luke (Erst das absolute Arschloch aber dann wurde er mir immer mehr sympatischer)
9.D.J. (Eigentlich ein sehr netter Kerl,er hatte einen guten Charackter und Marissa wirklich geliebt, aber sie hat das nicht so richtig zu schätzen gewusst)
10. Lindsay (fand sie eigentlich ganz inordung,manchmal etwas zickig vielleicht, aber sie und Ryan waren eigentlich ein ganz süßes Paar)

Antworten

Zurück zu „O.C., California“