Welche Staffel fandet ihr besser?

Diskutiert hier mit anderen Fans über Ryan, Marissa, Seth, Summer und die anderen Newportler.

Moderatoren: Schnurpsischolz, nazira

Andreas T

Beitrag von Andreas T »

Hm .. Also die Oliversache war ja eigentlich eh ganz okay. Dadurch hat sich die Freundschaft zwischen Ryan und Luke gestärkt und es gab nette Szenen wie die Silvesterfolge :)

Damals wars sozusagen noch was "Neues" .. Wenn man sichs jetzt im Nachhinein anschaut (zumindest in meinem Fall) is es doch ein wenig nervig, da man weiß sowas (im Prinzip exakt gleiches) kommt wieder vor .. Aber im Großen und Ganzen hat sie mir beim ersten .. sagen wir drei malen gefallen ;)

˙·•●Tina●•·˙

Beitrag von ˙·•●Tina●•·˙ »

Andreas T hat geschrieben:Hm .. Also die Oliversache war ja eigentlich eh ganz okay. Dadurch hat sich die Freundschaft zwischen Ryan und Luke gestärkt und es gab nette Szenen wie die Silvesterfolge :)

Damals wars sozusagen noch was "Neues" .. Wenn man sichs jetzt im Nachhinein anschaut (zumindest in meinem Fall) is es doch ein wenig nervig, da man weiß sowas (im Prinzip exakt gleiches) kommt wieder vor .. Aber im Großen und Ganzen hat sie mir beim ersten .. sagen wir drei malen gefallen ;)
Meinst du jetzt nur die 1. Staffel? :schaem:

ocmaniac

Beitrag von ocmaniac »

meiner meinung nach ist die 1. staffel einfach die beste

für mich liegt der unterschied darin, dass die erste staffel die bestimmten momente hatte, und so kann man sich die folgen wieder und wieder ansehen... und das hat mir im weiteren verlauf gefehlt, was ich aber erst beim 2. oder 3. mal durchsehen bemerkt habe

Philly

Beitrag von Philly »

die erste staffel bessere dialoge, story und schauspieler!

danach die 3 staffel weil anna wieder kommt und die zweite war wegen chaleb sehr gut!

jacoby

Beitrag von jacoby »

aber wenn die 4. staffel jez ihr niveau hält, ist sie mindestens gleich gut wie die 1. staffel

aceman™

Beitrag von aceman™ »

Die 1. war klar die beste. Die 4. kann mit einem guten Ende auf Platz 2 vorstoßen.

Benutzeravatar
coupleleyton
Beiträge: 1869
Registriert: 18.08.2005, 13:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Beitrag von coupleleyton »

#1: Staffel 4
#2: Staffel 1
#3: Staffel 3

die 2. staffel kann ich nicht so gut leiden ich gebe sie auf platz 4.! * :roll: *
"Some people believe that ravens guide travelers to their destinations. Others believe that the sight of a solitary raven is considered good luck. While a group of ravens predicts trouble ahead"

Lucas Scott
Ep. 1x22 (The Games That Play Us)

Meller

Beitrag von Meller »

#1 Staffel 2
#2 Staffel 3 und 1

Staffel 4 kommt ja grad erst, obwohl ich überlege sie mir auf Englisch anzusehen.

Summer

Beitrag von Summer »

1. Staffel 1
2. Staffel 2 und Staffel 4
3. Staffel 3
Zuletzt geändert von Summer am 27.06.2007, 00:21, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Hero-Boy
Beiträge: 578
Registriert: 14.06.2007, 18:16
Geschlecht: männlich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Hero-Boy »

Meine Reihenfolge

1. Staffel 1
2. Staffel 4
3. Staffel 3
4. Staffel 2
Bild

alexis-machine

Beitrag von alexis-machine »

Irgendwer hats schon mal geschrieben, ich weiß leider nicht mehr wer, aber ich schließ mich seiner Meinung an: Ich hab keine Lieblingsstaffel bei O. C.

Jede Staffel, jede Folge hat gute und schlechte Momente. Ich liebe die Serie, und jeder Moment ist irgendwo wichtig.

Wenn überhaupt finde ich von 2x04 bis 2x13 gabs ein kleins Tief, da sind viele Szenen, die nicht ganz so toll sind, aber ansonsten ist alles ok.

melbone
Beiträge: 525
Registriert: 19.04.2007, 20:47
Wohnort: Berlin

Beitrag von melbone »

1.Staffel 1
2.Staffel 2
3.Staffel 3
4.Staffel 4

Staffel 1+2 sind für mich ganz klar die besten :up:
Staffel 3 war leider sehr schlecht und schwach.
Staffel 4 ist jetzt auch nicht so der Bringer.
Am liebsten schaue ich mir die ersten beiden Staffeln an :)

echterborusse

Beitrag von echterborusse »

1. Staffel 2
2. Staffel 1
3. Staffel 4
4. Staffel 3

die netti

Beitrag von die netti »

Also ich finde jede Staffel hatte ihre guten und schlechtne Momente. Die eine hatte mehr dramatik die ander enicht,

aber nun hier mal dazu zu kommen,,

1. Staffel platz 1/ 4. staffel platz 1
2. staffel platz 2
3. staffel platz 3

maca

Beitrag von maca »

1. S4
2. S1
3. S2
4. S3

Also ich fand die Staffel 4 und 1 am besten da sie irgend wie witzig
traurig und spannend waren.
Die 2. und 3. fand ich ehr wie einfach zusammen gewürfelt.

La Spammer

Beitrag von La Spammer »

Hm schwer zu sagen, aber im Moment sieht es bei mir so aus:

Platz 4 belegt die dritte Staffel, weil sie einfach im Endeffekt billig war, alles kam fast genauso vor.

Platz 3 belegt die 1. Staffel, obwohl sie sehr gut war.

Platz 2 Staffel 4 weil sie sehr witzig war, und alle Schauspieler spätestens nach der 3. Folge sehr gut waren.

Platz 1 Staffel 2 weil es keine einzige schlechte Folge gab, udn Alex war cool.

IzzieStevens

Beitrag von IzzieStevens »

1. 1 Season; ja da war noch alles gut...und die Funken zwischen Summer und Seth-> der Wahnsinn

2. 4 Season; omg Taylor ist so der Brüller, da macht es auch nichts dass Marissa nicht mehr da ist...

3. 2 Season; also Seth und Summer :up: , was soll man mehr sagen

4. 3 Season ; naja...Marissa war einfach nur dumm in der Season, zu viele Probleme, dass hab ich kaum ausgehalten, ind das ende war soooooo traurig :(

bigW

Beitrag von bigW »

Für mich war die 2. Staffel die schlechteste...

Platz 3 belegt bei mir Staffel 3

Platz 2 ist bei mir die Staffel 1

Platz 1 ist Staffel 4 :) (Wird noch sooooooo toll)

tschutschu

Beitrag von tschutschu »

Für mich:
1. Staffel 1
2. Staffel 4
3. Staffel 3
4. Staffel 2

Einzelkind

Beitrag von Einzelkind »

1.Staffel 4 10/10
2.Staffel 2 9/10
3.Staffel 1 8/10
4.Staffel 3 4/10 (mit viel Wohlwollen)

Da es mir bei der Serie vorallem auf den Humor und die Musik ankommt,gefallen mir Staffel 4 und 2 am besten.Die 4. ist eindeutig die witzigste,während die 2. meiner Meinung nach die beste Musik(viele Liveauftritte) und die besten Dialoge hat und vom Humor her auch klasse ist.

Staffel 1 hat natürlich auch vieles zu bieten,aber die ersten Folgen finde ich persönlich nicht so spannend.

Staffel 3 ist bis auf ein paar Folgen einfach schlecht.Die Nebencharaktere sind unglaublich nervig und den Autoren scheinen die Ideen ausgegangen zu sein,da die Hauptcharaktere zu kurz kommen und die Geschichten die sie haben,ein Abklatsch der ersten beiden Staffeln waren.
Die vier Punkte kommen durch Taylor,Seths Kifferzeit,Gus(der Typ aus der Wohnwagensiedlung) und die letzten Folgen der Staffel,die ganz gut waren,zustande.

Antworten

Zurück zu „O.C., California“