Ryan & Sadie

Diskutiert hier mit anderen Fans über Ryan, Marissa, Seth, Summer und die anderen Newportler.

Moderatoren: Schnurpsischolz, nazira

The O.C. Fan

Re: Ryan & Sadie

Beitrag von The O.C. Fan »

Ja gut ist Ansichtssache. Ich denke, dass er immernoch viel Marissa empfunden hat, auch wenn Taylor da war. Alleine die Folge "Parallelwelten", als er dachte Marissa wäre das am Flughafen und all solche Sachen. Und so richtig hats ja auch nicht mit Taylor geklappt, oder?
Für mich wird es immer Rayn & Marissa bleiben! :)

TheOCPudding

Re: Ryan & Sadie

Beitrag von TheOCPudding »

Naja aber dann als er im Krankenhaus aufgewacht is, war er froh bei Taylor zu sein.

Außerdem der Blick am Ende der letzten Folge sagt doch alles. ;)

Sophia B.

Re: Ryan & Sadie

Beitrag von Sophia B. »

mal davon abgesehen, dass es hier um ryan & sadie geht und nicht um taylor, muss ich sagen dass ich mir die letze folge mit audiokommentar von josh angesehen habe und er sagt zu der frage ob ryan & taylor noch zusammen sind nur: "it's up to you" und deswegen denke ich, dass er sich darüber nicht umbedingt noch gedanken gemacht hat und es uns fans überlassen will, wie die story um die beiden endet! für mich passen die 2 einfach nicht zusammen und jeder hier weiß, dass taylor als einzelne person wirklich liebe und schätze, aber mit ryan... das geht für mich gar nicht! ich mag die beiden nicht zusammen ich fand die ganze beziehung irgendwie total gestelzt und ich fand es schade, dass man taylor's chara so zerstört hat in dem man mit allen mitteln versucht hat, dass loch zu stopfen, was marissa hinterlassen hat. echt schade und ich find es einfach total unrealistisch, dass ryan in der 3. staffel von taylor genervt war und dann verliebt er sich in sie? sehr sehr komisch.. na ja ist nur meine meinung und noch mal ich liebe taylor nur eben nicht mit ryan!=) ich finde sie hätten theresa zurückholen sollen oder so.. aber nicht ryan & taylor! na ja oder sie hätten einfach marissa leben lassen sollen, dann hätte es das problem erst gar nicht gegeben.. :roll: na ja jedenfalls hat josh himself auch gesagt, dass er die entscheidung sie "getötet" zu haben in gewisser weise bereut. die story aber viel platz für neues bietet.. na ja ich finde er sollte es bereuen! zu tiefst! ryan & marissa werden für mich zusammen gehören.. siewaren das erste paar in das ich mich "verliebt" habe und das macht sie für mich so besonders. ich bin ganz fest davon überzeugt, dass es nur einen menschen für einen jeden gibt, einen seelenverwandten irgendwo da draußen der nur darauf wartet gefunden zu werden und für mich waren ryan & marissa diese menschen füreinander. und taylor.. ja ich weiß icht ich glaube sie muss noch weiter suchen... für mich sind die 2 am ende von staffel 4 nur freunde, weil das mein ende ist. ich möchte ryan mit einer anderen sehen und taylor ebenso. ich finde ryan nimmt ihr irgendwie den wind aus den seegeln...

soo nach einem ewigen kommentar zu derryan & taylor geschichte komme ich dann mal zu sadie... ich mochte sadie nicht, aber ich fand sie mit ryan eigentlich ganz okay. jedenfalls besser als lindsay!!! na ja sie hat mich etwas aufgeregt am anfang als sie mit marissa geredet hat etc. und dann macht sie sich an ihren freund ran, während er noch mit ihr zusammen ist. nicht die feine englische... na ja komischerweise ist sie auch sofort zur stelle als ryan mit marissa schluss gemacht hat. na ja wie auch immer ran schien glücklich mit ihr, auch wenn ich den trennungsgrund bis heute nicht verstehe. ging es um marissa oder warum passte sie nicht in sein leben? ihre argumentation war katastrophal... ich hab nicht verstanden was sie ihm jetzt damit sagen wollte... xD na ja egal... ich fands auch komisch, das die beziehung so kurz war. wieso? ich meine statt theresa zurückzubringen (nicht falsch verstehen ich mag theresa viue viel lieber als sadie) hätte sie doch auch einfach bleiben können. na ja egal.. ich fand ihren charakter ursprünglich sinnvoll. aber da sie nur 5 folgen da war, hätte man die story auch einfach weglassen können. genau wie das ganze johnny drama. das war einfach vollkommen überflüssig! grauenhaft.. selbst josh wünschte, er hätte den johnny nie erfunden! recht hat er.. aber zurück zu sadie, sie schien doch intelligent zu sein, also warum in gottes namen ist sie schmuckdesignerin geworden? und warum müssen ryan's freundinnen alle was mit volchok haben/gehabt haben? noch so was überflüssiges. also mit sadie kann und will ich mich nicht anfreunden. mit der beziehung ryan/sadie hingegen schon. also sie hätten besser sadie oder theresa zurückgebracht.. statt aus taylor einen marissa ersatz zu machen.. das war für mich ein totaler flopp! sorry 8-)

TheOCPudding

Re: Ryan & Sadie

Beitrag von TheOCPudding »

gegen solche Marissa&Ryan Fans kommt man halt als Townwood nicht an - haben alle ein Brett vor dem Kopf. Wenn man bedankt wie fröhlich und glücklich Ryan mit Taylor ist, sollte man vielleicht noch mal bedanken, dass man Twonwood als schlechtes Paar bezeichnet und so. naja^^

aber back to topic.

B. Davis

Re: Ryan & Sadie

Beitrag von B. Davis »

TheOCPudding hat geschrieben:gegen solche Marissa&Ryan Fans kommt man halt als Townwood nicht an - haben alle ein Brett vor dem Kopf. Wenn man bedankt wie fröhlich und glücklich Ryan mit Taylor ist, sollte man vielleicht noch mal bedanken, dass man Twonwood als schlechtes Paar bezeichnet und so. naja^^
Sorry, aber ich muss jetzt auch nochmal ganz kurz meinen Senf dazugeben.;)
Ich oute mich als absoluter RM-Shipper, ich fand die beiden einfach nur toll zusammen. Aber wie schon gesagt, mit Marissas Tod ging auch die Ära Marissa zu Ende und man kann nicht erwarten (auch nicht von einer fiktiven Figur ;) ) dass er ein Leben lang Marissa nachweint. Und da find ich es eigentlich schon ganz gut, dass er dann mit Taylor zusammen gekommen ist, und ich fand es auch super wie sie ihn aus seiner Depri-Phase rausgeholt hat. Und die beiden, dass muss selbst ich sagen, waren einfach nur verdammt süß (& auch glücklich, mal so (fast) ganz ohne Drama) zusammen. Also es so zu sagen dass alle RM-Fans sich nicht mit RT arrangieren können, find ich dann doch irgendwie ein bisschen blöd, vielleicht bin ich auch die einzige die so denkt (und sorry, wenn ich das jetzt irgendwie falsch verstanden habe :)).
So das musste ich jetzt nochmal ganz kurz loswerden :D

Sophia B.

Re: Ryan & Sadie

Beitrag von Sophia B. »

TheOCPudding hat geschrieben:gegen solche Marissa&Ryan Fans kommt man halt als Townwood nicht an - haben alle ein Brett vor dem Kopf. Wenn man bedankt wie fröhlich und glücklich Ryan mit Taylor ist, sollte man vielleicht noch mal bedanken, dass man Twonwood als schlechtes Paar bezeichnet und so. naja^^

aber back to topic.

ähm... danke
glaubst du nicht jeder hat ein recht auf eine eigene meinung? und ich finde eben nicht das die chemie zwischen ryan & taylor gestimmt hat. da haben mir ryan & sadie besser gefallen. (zusammen) also ich verstehe nicht ganz wo dein problem liegt ich mag taylor einfach nicht mit ryan... die haben so ne anti-chemie irgendwie (meine meinung) und ryan & marissa da hat es einfach gefunkt. deswegen kann ich ryan einfach nicht mit taylor sehen und das liegt nicht daran, dass ich ryan mit niemandem außer marissa sehen kann, denn das stimmt nicht. ich hätte mir gewünscht, dass vll theresa zurückgekommen wäre oder ka.. aber für mich passst taylor einfach nicht zu ryan und ich finde es etwas unverschämt zu behaupten ich hätte ein brett vorm kopf. aber wenn du meinst... vll sollten wir unsere diskussion in den r/m oder r/t thread veschieben-.-

TheOCPudding

Re: Ryan & Sadie

Beitrag von TheOCPudding »

wieso fühlst du dich dann so angegriffen?

Hab nie gesagt dass man keine eigene Mienung haben kann.

Benutzeravatar
serien und ich
Beiträge: 458
Registriert: 05.06.2009, 18:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ryan & Sadie

Beitrag von serien und ich »

auch wenn ihr hier etwas vom thema abgekommen seid möchte ich auch mal was zu der RT beziehung sagen
versezt euch mal in ryans lage:

marissa hat immer nur probleme in sein leben gabracht
als er sich dan von ihr getrennt hat lent er lindsey kennen und fängt langsam an sich nei zu verlieben und ist auch endlich wieder ein bisschen glücklich aber was passiet das lindsey zuieht weg und ryan ist über traurig
dan ist er irgendwan wieder mit marissa zusammen die ihm aber wieder mal nur probleme bereited als sie sich dan trennen ist er mit sadie zusammen er verliebt sich wieder neu und ist auch hier wieder überglücklich aber was passiert nartürlich sadie geht auch weg und er ist wieder über traurig
so aber jetzt nachdem es mit ihm und sadie aus ist versteht er sich langsam wieder besser mit marissa und in der letzten fogle sind sie wieder richtig enge freunde (wenn ich nicht schon veorher gewust hätte der sie stirbt hatte ich wetten können das sie wieder zusammen kommen) aber was passiert nartülich marissa stribt
so fassen wir zusammen immer wen ryan mit einer frau glücklich ist ziehen wie weg oder sterben
aber taylor hat ihn wieder aufgebaut und er war RICHTIG glücklich und sogar über einen längeren zeitraum
deswegen bin ich ein absoluter RT-fan

so und jetzt zu dem eigendlichem thema:
ryan und sadie
ich habe eigendlich nix gegen die beziehung der beiden einzuwenden
ich meine er war endlich wieder glücklich (aber lleide hat das wie wir alle wissen nicht so lange gehalten)
ich hätte mir ewünscht das sie läger zusammen bleibenweil wen ich erhlich bin fand ich von allen ryan-beziehungen die ryan-sdie-beziehung am besten

PinkOrange

Re: Ryan & Sadie

Beitrag von PinkOrange »

Also ich mochte Ryan und Sadie überhaupt nich zusammen. Lag wahrscheinlich daran, dass ich Sadie überhaupt nich mochte. Mich hat sie irgendwie ziemlich genervt ... schon allein, als sie dass erste Mal nach Johnnys Tod in der Serie aufgetreten is und unangemessen gute Laune hatte. Ich fand ihren Charakter irgendwie langweilig. Sie hatte immer gute Laune, hat total cool getan und alles immer totaaaaal verstanden :roll: . Da mag ich Marissa wirklich wesentlich lieber.
Hatte irgendwie immer ein Problem damit, wenn Ryan andere Freundinnen außer Marissa hatte ;); außer Taylor. Bei der war ich zu Beginn zwar auch sehr kritisch, aber nacher mocht ich sie so gern, dass ich es den beiden gleichermaßen gegönnt habe.

DHFan

Re: Ryan & Sadie

Beitrag von DHFan »

Ich hasse Sadie!!! Sie ist so nervig!! Ich finde Ryan passt überhaupt nicht zu Sadie! Ryan passt zu Marissa oder Tayor!!! Eine interessante Mischung hätte sicher Ryan und Alex gegeben! Oder Summer und Alex!!! Ein anderes Lesben-Paar! :D

Liebe Grüsse, DHFan

Antworten

Zurück zu „O.C., California“