Life in Pieces

Unser Board für alle Comedy-Serien und SitComs.

Moderatoren: Schnurpsischolz, ladybird

Antworten
Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17787
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: Köln

Life in Pieces

Beitrag von Schnupfen » 21.05.2017, 14:48

Wer kennnt und guckt die Serie?

Nach dem Piloten kann ich noch nicht so viel sagen. Glaube, man muss erstmal n Gefühl für die Serie kriegen, für ihre Machart, den Humor, die Figuren. Hier und da hab ich auch mal geschmunzelt. Durch die Unterteilung in die Einzelstories ist es zum einen sehr kurzweilig, zum anderern halt aber auch etwas "abgeschnitten" und knapp...

Aber, ich find, es ist n interessantes Konzept. Mal was Anderes. Das kann schon was sein. Und Brolin, Wiest und Brandt sind ja auch echt gute Leute, die nicht einfach so für ne Serie unterschreiben werden...

Wie macht sich die Serie mit der Zeit?
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
emil
Teammitglied
Beiträge: 16181
Registriert: 19.10.2002, 18:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Life in Pieces

Beitrag von emil » 22.05.2017, 10:48

Also ich schaue die Serie sehr gerne. Der Humor gefällt mir, insbesondere die Schlagfertigkeit der Damen. Die vielen kurzen Geschichten sind, wie du sagst, sehr kurzweilig und irgendwie frisch. Die Tiefe fehlt innerhalb der Episoden meist, aber letztlich werden über die Episoden hinweg auch einige Entwicklungen geschehen, da kommt man dann auch auf seine Kosten. Manche Geschichten sind dann auch richtig emotional und unerwartet. Mir gefällt die Serie im Moment deutlich besser als "Modern Family". Ich kann sie also nur empfehlen.
I think my cat's been reading my diary.

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17787
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: Köln

Re: Life in Pieces

Beitrag von Schnupfen » 24.05.2017, 19:42

Oh, das klingt aber überaus gut. Danke dir, Emil! Ich bin gespannt, wie ich so reinfinde... Charme ist mir oft mehr wert als Tiefgang. ;-)
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Moderator
Beiträge: 2374
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Life in Pieces

Beitrag von Lavendelblüte » 11.01.2018, 16:27

Schnupfen hat geschrieben:
24.05.2017, 19:42
Oh, das klingt aber überaus gut. Danke dir, Emil! Ich bin gespannt, wie ich so reinfinde... Charme ist mir oft mehr wert als Tiefgang. ;-)
Wie weit bist du inzwischen gekommen?

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17787
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: Köln

Re: Life in Pieces

Beitrag von Schnupfen » 11.01.2018, 18:09

Lavendelblüte hat geschrieben:
11.01.2018, 16:27
Schnupfen hat geschrieben:
24.05.2017, 19:42
Oh, das klingt aber überaus gut. Danke dir, Emil! Ich bin gespannt, wie ich so reinfinde... Charme ist mir oft mehr wert als Tiefgang. ;-)
Wie weit bist du inzwischen gekommen?
Hab die ersten 2 Staffeln gesehen. Die 3. werde ich auch schauen, denn die Serie find ich recht nett, nun kein Highlight, aber sie hat ihre charmanten Momente und solche, in denen die Gags echt treffsicher sind...
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17787
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: Köln

Re: Life in Pieces

Beitrag von Schnupfen » 24.01.2018, 10:55

Nun habe ich mit S3 begonnen. Fands wieder herrlich. Und erstaunlich, dass dieses 5 Minuten-Kurz-Story-Format tatsächlich weiterhin funktioniert. Ist einfach mal was Anderes im Comedysektor, auch wenn das Grundsetting nun nicht so weit von "Modern Family" entfernt ist. Aber die Schauspieler bringen einfach viel Charme, Timing und Markanz mit. Meine Lieblinge sind ja Jen und Matt. :)
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
emil
Teammitglied
Beiträge: 16181
Registriert: 19.10.2002, 18:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Life in Pieces

Beitrag von emil » 24.01.2018, 23:21

Bist du schon bei der Thanksgiving-Episode angekommen? Die fand ich richtig großartig. Ich erfreue mich auch weiterhin an der Serie. Schöne Alltagsgeschichten, absolut mein Humor. Gefällt mir viel besser als "Modern Family", wobei das auch einfach schon so lange läuft, dass es nicht mehr wirkt.
I think my cat's been reading my diary.

Antworten

Zurück zu „Comedy-Serien“