Eli Stone

Unser Board für alle Comedy-Serien und SitComs.

Moderatoren: Schnurpsischolz, ladybird

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10216
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Eli Stone

Beitrag von Rightniceboy »

Bild
Quelle: Serienjunkies.de

Hallo meine Freunde

Am 6.08 beginnt auf Pro7 eine nagel neue Serie die Eli Stone heißt. Und ich dachte wir sollten neben dem Spoiler Thread auch einen normalen Thread haben. Bin auf eure Kommentare gespannt. :)

Inhalt:

Im Zentrum der Serie steht der Anwalt Eli Stone (Jonny Lee Miller), der in einer Anwaltskanzlei in San Francisco auf dem Weg nach oben ist. Sein Chef (Victor Garber) betrachtet ihn als seinen Protegé, dessen attraktive Tochter (Natasha Henstridge) ist Elis Verlobte.

Weiterlesen... Quelle: Serienjunkies.de

Beginn: 6.08.08

Folgen: 13

Sender: Pro7

Uhrzeit: 20:15 Uhr

Tag: Mittwoch
Zuletzt geändert von Rightniceboy am 07.08.2008, 19:54, insgesamt 3-mal geändert.

Niko

Re: Eli Stone

Beitrag von Niko »

Also ich freue mich schon sehr auf die Serie. Johnny Lee Miller macht seine Arbeit, sowie ich das in der Vorschau gesehen habe, sehr gut. Mehr Informationen gibt es übrigens auch auf dieser Seite. myFanbase ist halt sehr informativ, wie man sehen kann, nicht nur serienjunkies.

Poste mal ein paar Bilder:

akura

Re: Eli Stone

Beitrag von akura »

Wie größtenteils bei neuen Serien, werde ich auch bei Eli Stone einschalten :)

Der Pro7 Trailer hat mich aufmerksam gemacht und mein Interesse geweckt. Die Story klingt unterhaltsam (George Michael...hrhr).
Jonny Lee Miller fand ich in Hackers wunderbar, daher bekommt er die Chance mir zu zeigen was er in der Serie drauf hat :D

Und beim Namen Greg Berlanti horch ich sowieso auf :up:

Ich finde es erstaunlich, dass es eine US- Serie mal weniger als 1 Jahr braucht um auch in Deutschland ausgestrahlt zu werden. In der Regel sind immer 1 Jahr+ Zeitverzögerung zwischen USA und Deutschland.

Ilyria

Re: Eli Stone

Beitrag von Ilyria »

akura hat geschrieben:Der Pro7 Trailer hat mich aufmerksam gemacht und mein Interesse geweckt. Die Story klingt unterhaltsam
Geht mir genauso. Hatte vorher nicht wirklich was darüber gelesen (hab jetzt erst im Serienlexikon die Kolummne nach gelesen :schaem: ) und war vom Trailer schon ganz angetan.
Werde mir auf jeden Fall die ersten paar Folgen ansehen.

Bin gespannt. Story klingt toll (erinnert mich sehr stark an Ally McBeal, und diese Serie hab ich damals geliebt), der Hauptcharakter spricht mich an und wenn ich Viktor Garber :D lese hat sich die Frage sowieso erledigt. Dieser Mann ist einfach unglaublich fazinierend, und was er mit seiner Mimik alles anstellen kann, davon kann manch anderer nur träumen.

Also, mal schauen... :)

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Eli Stone

Beitrag von LS »

Werde auf jeden Fall mal reinschauen
# Hashtag

mcsexymcdreamyfan

Re: Eli Stone

Beitrag von mcsexymcdreamyfan »

Ich freu mich scon total drauf.

Mal gucken wie Victor Garber diese Rolle meistern wird!!!

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23564
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Eli Stone

Beitrag von philomina »

Wow, das ist ja Sick Boy (Trainspotting), ich hab Johnny Lee Miller gar nicht erkannt :schaem:

Ok, dann wird eingeschaltet, Victor Garber ist ja eh noch ein zusätzlicher Pluspunkt!

awe_p

Re: Eli Stone

Beitrag von awe_p »

Ich werd auch mal reinschauen, mich hat auch der "trailer" angesporchen vor allem die szene mit dem kleinen jungen und george michael :D


(serienjunkies ist nicht so gut wie myfanbase ;) )

mcsexymcdreamyfan

Re: Eli Stone

Beitrag von mcsexymcdreamyfan »

awe_p hat geschrieben:Ich werd auch mal reinschauen, mich hat auch der "trailer" angesporchen vor allem die szene mit dem kleinen jungen und george michael :D


(serienjunkies ist nicht so gut wie myfanbase ;) )
Freu mich auch schon drauf.

Wer bei SVZ ist kann ja dort auch gerne in meinen Eli Stone-Gruppe eintreten.
Die heißt:

Eli Stone- die Erfolgsserie aus Amerika

*Marie 163

Re: Eli Stone

Beitrag von *Marie 163 »

Hab den Trailer jetzt auch schon öfters gesehen, und denke auch, dass ichs mir mal angucken werde. Vor allem wegen dem singenden George Michael in Eli's Wohnzimmer.
Aber vermutlich werd ich gleich die erste Folge verpassen, da ich arbeiten bin - wohl oder übel. Man, das nervt mich jetzt.

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10216
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Eli Stone

Beitrag von Rightniceboy »

*Marie 163 hat geschrieben:Hab den Trailer jetzt auch schon öfters gesehen, und denke auch, dass ichs mir mal angucken werde. Vor allem wegen dem singenden George Michael in Eli's Wohnzimmer.
Aber vermutlich werd ich gleich die erste Folge verpassen, da ich arbeiten bin - wohl oder übel. Man, das nervt mich jetzt.

Wozu gibt es den Recorder zum aufnehmen? ;) Ich muss wohl die erste Folge aufnehmen, weil Eli Stone zu der gleichen Zeit beginnt wie Sleeper Cell. :roll:

*Marie 163

Re: Eli Stone

Beitrag von *Marie 163 »

Weil wir vielleicht keinen Recorder daheim haben? oO Sonst würde ich das mit dem Aufnehmen in Erwägung ziehen, wenn ich wüsste, das mein Bruder keine Scheiße bauen würde, weil er das immer tut.
Und zudem würde ich an die 5 Folgen verpassen, da ich eben jeden Mittwoch arbeiten bin, je nach dem, wie es sich ergibt, aber eigentlich ist das schon so.

Glücksi

Re: Eli Stone

Beitrag von Glücksi »

Mittwoch 20.15 Uhr? - Könnte klappen! - Ich denke schon das ich mal reinschalte.
Die Vorschau hat mich neugierig gemacht und außerdem kriege ich langsam Entzugserscheinungen, weil noch keine meiner Serien aus den Sommerferien zurückgekommen ist. 8-)

JustinFected

Re: Eli Stone

Beitrag von JustinFected »

*Marie 163 hat geschrieben:Weil wir vielleicht keinen Recorder daheim haben? oO
Ihr habt schon einen, ihr benutzt ihn nur nicht -> klick.

Zu "Eli Stone": interessiert mich nicht einmal ansatzweise. Wird dementsprechend auch nicht geguckt.

*Marie 163

Re: Eli Stone

Beitrag von *Marie 163 »

Phalanxxx hat geschrieben:
*Marie 163 hat geschrieben:Weil wir vielleicht keinen Recorder daheim haben? oO
Ihr habt schon einen, ihr benutzt ihn nur nicht -> klick.

Zu "Eli Stone": interessiert mich nicht einmal ansatzweise. Wird dementsprechend auch nicht geguckt.
Ja, da bin ich auch angemeldet, nur tut das bei mir nicht -.-'' Also ich kann iwie aufgenommene Sachen dann nicht speichern oder was auch immer, wollte nämlich die "3." Folge von The Tudors aufnehmen und ist auch schief gegangen, dabei hab ich alles so gemacht wie's da steht.

Benutzeravatar
nameless89
Teammitglied
Beiträge: 2194
Registriert: 24.07.2005, 10:43

Re: Eli Stone

Beitrag von nameless89 »

So habe nun gerade die ersten zwei Episoden gesehen und muss sagen, dass ES meine Erwartungen absolut erfüllt hat. Eine Gut- Menschen Serie, mit einem tollen Cast und einigen sehr schönen Szenen, die einen absolut zufrieden und mit einem wohligen Gefühl im Bauch zurück lässt.

Angriffsflächen bietet die Serie und das sie dramarturgisch an die ganz großen Serien nicht heranreichen wird, war mir im Vorherein klar, trotzdem mag ich die Serie und den Hauptdarsteller sehr sehr gerne. Auch hat es mich gefreut Victor Garber wieder zu sehen und das gleich mit einer tollen Sing/Tanz- Einlage. Im übrigen, die wohl beste Szene der ersten Beiden Folgen.

Zudem gefällt mir der geheimnissvolle Chinesse, der eigentlich gar nicht geheimnissvoll und auch kein Chinesse ist, sehr gut.

Die Fälle waren vorhersehbar, aber trotzdem ganz nett und liebenswürdig gestaltet, was auch mit den Mandanten zu tun hatte, die mir in beiden Folgen richtig gut gefallen haben.
Ein weiterer klarer Pluspunkt sind Elis schrägen Visionen, die wunderbar zur Serie passen.

Insgesamt keine völlig neue, noch nie da gewesene Serie, doch das will diese auch gar nicht sein.
Eli Stone ist eine charmante kleine Wohlfühlserie mit einem tollen Cast und netten Ideen.

Werde auf jedenfall wieder einschalten!

Benutzeravatar
Maret
Beiträge: 13434
Registriert: 11.11.2004, 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Eli Stone

Beitrag von Maret »

Die Serie hat Unterhaltungswert, auch wenn, wie hier schon gesagt wurde, die Fälle nicht viel Neues bieten und auch ein bisschen Kitsch dabei ist.

Was ich von Elis Verlobter halten soll, weiß ich nicht recht. Sie ist mir nicht sehr sympathisch und ich glaube nicht, dass sie auf Dauer mit Elis Marotten zurechtkommt. Sie scheint mir auch nicht der Typ zu sein, der auf Geld und Ansehen verzichtet, um anderen Menschen zu helfen. Dass Eli, während er mit ihr schläft, Kriegsfantasien hat, sollte auch zu denken geben.

Niko

Re: Eli Stone

Beitrag von Niko »

Dieser Kommentar musste gelöscht werden.
Zuletzt geändert von Niko am 27.01.2010, 19:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eli Stone

Beitrag von Schnupfen »

Der Pilot hat mich nicht umgehauen. Erst 10 Minuten vor Schluss begann es (für mich) wirklich interessant zu werden. Zuvor gefielen mir eigentlich nur Beth („Doch, ich war 5 Jahre schwanger!“), die dunkelhaarige Schwester von Diane Kruger ;-), und Loretta Devine in ihrer üblichen, nämlich resolute Rolle.
Doch dann kam Beths Appell an Eli, Dr. Chens Outing und Elis „Annahme“ seiner Gabe mit anschließender Action im Gerichtszahl und Reise in die Berge (BTW: Wurde nicht auch die Asche von Jack Nicholson und Morgan Freeman aus „Das Beste kommt zum Schluss“ in diesen Kaffeedosen auf den Himalaya getragen?). „Faith“ passte da als Song/Motiv wirklich gut.

Nathan, Matt und Jordan fand ich uninteressant und Taylor sogar unsympathisch. Schade, dass Tom Amandes nur eine Nebenrolle (und Victor Garber seine EW-Synchro) hat.



Folge Nr. 2 war von Anfang an wesentlich flotter – viele Dialoge mit Pepp, dazu einige ernste Szenen (v.a. mit Patti und Taylor, die mir aufgrund ihrer Sorge um Eli und wie sie diese ausdrückt einiges sympathischer geworden ist und nicht mehr so oberflächlich wirkt wie sie, sorry, aussieht).

Eli war diese Folge auch besser drauf, d.h. mehr schnöseliger Zynismus und fertiges Knautschgesicht. Maggie ist mir etwas zu nervig.

GM wird also nicht jede Folge aufkreuzen, stattdessen werden vermutlich die Cast-Mitglieder seine Songs singen – find ich top, macht die Sache kurzweiliger. Frage mich nur, ob denen, insofern das Schema beibehalten wird, nicht irgendwann die (bekannten) GM-Songs ausgehen. Und ob Eli jeden Fall gewinnen und jeder am Ende glücklich sein wird…



Bin also lange nicht so begeistert wie Niko und nameless, werd aber nochmal einschalten.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

akura

Re: Eli Stone

Beitrag von akura »

Ich fand die Serie ganz gut, umgehauen hat sie mich allerdings nicht.

Eli's Visonen waren cool und haben einen prima Unterhaltungswert. Wenn die Fälle auch bisher vorhersehbar sind, werde ich trotzdem nochmal einschalten und Eli's Leben weiter verfolgen.

Natasha Henstridge's Charakter gefällt mir überhaupt nicht. Sie ist schön anzuschauen, aber nen Parner der mir in DEM Moment wo ich solch eine schreckliche Diagnose mitgeteilt bekomme, so egoistisch reagiert - darauf hätte ich keine Lust....

Antworten

Zurück zu „Comedy-Serien“