Harper's Island

Das Board für alle Mystery- und Sci-Fi-Serien.

Moderatoren: philomina, ladybird

Mrs. Darcy
Beiträge: 705
Registriert: 01.09.2005, 16:06
Wohnort: Franken

Harper´s Island

Beitrag von Mrs. Darcy »

Schaut hier noch jemand die Serie?


Bild

Aktuelle sind 5 Folgen von 13 auf CBS ausgestrahlt. Bei der Serie handelt es sich um eine Horror/Mystery/ Teenserie. Die Staffel ist handlungstechnisch in sich abgeschlossen und wir kriegen am Ende den Serienmörder präsentiert.

In "Harper's Island" geht es um eine Gruppe aus Familie und Freunden, die anlässlich einer Hochzeit auf eine einsame Insel vor der Küste von Seattle reisen. Die Insel ist berühmt für ihren Serienmorde vor sieben Jahren. Der Killer John Wakefield wurde dabei vom Sheriff getötet.

Nach und nach kommen immer mehr gut gehütete Geheimnisse, Skandale, Affären und Leichen im Keller ans Licht. Parallel geschehen nach und nach immer mehr Morde auf der Insel. Der Cast besteht aus 25 Charakteren und jeder von ihnen könnte der Täter sein, jeder aber auch das nächste Opfer. Wie viel zählen jetzt noch Freundschaften, wem kann man jetzt noch vertrauen? Die anfängliche Hochzeit wird für jeden zu einem Kampf ums Überleben.

In jeder der 13 Episoden wird mindestens einer der Gäste getötet. Von den Hochzeitsgästen, über die Angestellten bis zu den Einheimischen auf der Insel könnte jeder der Mörder sein. Am Ende der 13 Episoden werden alle Fragen beantwortet sein, der Killer wird gestellt sein und nur wenige werden überlebt haben.



Ehrlich gesagt bin ich im Fieber - im Ratefieber wie ich es seid Veronica Mars S1 nicht mehr war. :D

Damit möchte ich aber keinesweg sagen, dass die Serie überragend oder nur ansatzweise aussergewöhnlich Innovativ wie erst genannte wäre. ;)

Neine, sie unterhält mich einfach köstlich und ich versuch um jeden Preis rauszuschlüsseln, wer der Killer sein könnte.

Vielleicht finden sich hier ja noch ein paar Serienbegeisterte und wir können gemeinsam spekulieren.
Bild
I´m a lucky woman!

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41888
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Re: Harper´s Island

Beitrag von Annika »

Hab immer mal wieder den Namen gelesen, aber mich nie informiert. Jetzt bin ich natürlich angestachelt auch mal reinzugucken und werde es demnächst mal nachholen. Danke für den Hinweis, vielleicht rätsel ich mit, wenn es mich anspricht :)

EvilFiek

Re: Harper´s Island

Beitrag von EvilFiek »

Ich sah mir auch Harper's Island an...zumindest die ersten paar FOlgen, aber mich konnte die Serie nicht fesseln. Dafür fand ich die meisten Charaktere zu uninteressant und die Schauspielleistung war teilweise auch seeehr unterdurchschnittlich. Diese Faktoren führten dazu, dass ich auch dem Plot, der ja wirklich hannebüchen ist, nichts abgewinnen konnte.

ich werd mir die Serie vielleicht nochmal anschauen, wenn ich im Sommer die nötige Zeit finde, aber zurzeit ist einfach nicht genug für mich da um wöchentlich zu schauen.

Mrs. Darcy
Beiträge: 705
Registriert: 01.09.2005, 16:06
Wohnort: Franken

Re: Harper´s Island

Beitrag von Mrs. Darcy »

EvilFiek hat geschrieben:Ich sah mir auch Harper's Island an...zumindest die ersten paar FOlgen, aber mich konnte die Serie nicht fesseln. Dafür fand ich die meisten Charaktere zu uninteressant und die Schauspielleistung war teilweise auch seeehr unterdurchschnittlich.
Ganz so hart würde ich mit der Serie nicht ins Gericht gehen. ;)

Der Hauptcast besteht aus 25 Personen, klar dass man sich da nicht nur hockkarätige Schauspieler an Land ziehen kann. Aber du hast recht, die Leistungen sind da sehr durchwachsen von gut bis grenzwertig. ;) Ein begnadetes Ausnahmetalent konnte ich bisher auch nicht entdecken.

Es sind aber doch ein paar bekannte Gesichter dabei...

Harry Hamlin (Oncle Marty) alias Aaron Echolls - nein, er wars nicht ^_^ ....bekannt aus Veronica Mars
Jim Beaver (Sheriff Miles) alias Bobby Singer - Supernatural
Richard Burgi (Thomas Wellington - Brautvater) alias Karl Mayer aus Desperate Housewives
Psycho Derek :D aus One tree hill [k.a. wie der Schauspieler heißt] spielt Sully - The best man

und noch ein paar weitere bekannt Gesichter.

Die Charaktere selbst gewinnen erst mit der Zeit ein bißchen Tiefe durch die langsam herauskommenden Geheimnisse. Dass dies bei 25 Personen und bisher 5 ausgestrahlten Folgen nicht bei allen klappt ist klar. ;)

Jimmy ist irgendwie ganz süß, wenn auch hochverdächtig. Die ganze Wellington Familie ist creepy. :D :o Den Sheriff und Henry finde ich auch ok. Nur die Hauptdarstellerin finde ich für die größe ihrer Rolle noch zu blaß. Nicht zu vergessen Cal, der sich zu meinem Favorite Charakter in der Serie gemauster hat. :D

Ich nehm mir gleich noch etwas Zeit und trag mal meine ganzen Notizen und Theorien zusammen.
Bild
I´m a lucky woman!

Wishmaster

Re: Harper´s Island

Beitrag von Wishmaster »

Die Serie schafft mich echt. Jetzt sind auch noch meine zwei Lieblinge Chloe und Cal tot. Das war der bisher emotionalste Tod wie ich finde. Hab bis zum Schluß gehofft das die beiden überleben, die waren immer so toll zusammen.

Aufjedenfall zählt Folge 11 mit zu den besten bisher. Zum Ende werden die Folgen immer besser. Schade das HI sich am anfang so viel Zeit gelassen hat bis es dann endlich richtig los ging.

Meine Vermutung ist ja das die kumpels Danny und Sully als nächstes ins Gras beißen.
Aber die Mehrheit denkt das es die Braut als nächstes erwischt.

In den Staten kommt ja jetzt nächste Woche keine neue Folge und die Woche drauf dann die letzten zwei zusammen. Weiß jemand ob das in Kanada auch so ablaufen wird???

Mrs. Darcy
Beiträge: 705
Registriert: 01.09.2005, 16:06
Wohnort: Franken

Re: Harper´s Island

Beitrag von Mrs. Darcy »

Keine Ahnung, ich dachte, dass Finale mit der Doppelfolge kommt Donnerstag? :?:

Mir haben die letzten beiden Folgen leider garnicht mehr gefallen. Das wurde dann selbst mir zu unlogisch. ;)

Aber ich gebe dir recht, der Tod von Cal und Cloe war schlimm. Cal war auch mein Lieblingscharakter und das ging einem dann schon sehr nahe. Ich hatte ja gehofft, dass die beiden bis zum Schluß überleben. :(

Mein Tip für den Serienkiller war ja von Anfang an entweder Henry oder Jimmy und dann war es für mich irgendwann klar, dass alles auf Henry hinausläuft.

Aber seid Wakefield zurück ist, könnte ich mich nur noch aufregen. Keine Ahnung, wie sie die Story im Finale noch retten wollen?
Bild
I´m a lucky woman!

Benutzeravatar
Landjunge
Beiträge: 47
Registriert: 16.11.2007, 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: the corner

Re: Harper´s Island

Beitrag von Landjunge »

Mrs. Darcy hat geschrieben:Aber seid Wakefield zurück ist, könnte ich mich nur noch aufregen. Keine Ahnung, wie sie die Story im Finale noch retten wollen?
Geht mir irgendwie genauso! Bis zur Folge, in der Wakefield auftauchte, hat sich HI echt gemacht! War schön spannend und gerade weil der Name Wakefield immer und immer wieder auftauchte, hat man als Zuschauer nie und nimmer damit gerechnet, das Wakefield tatsächlich noch am Leben ist! Natürlich hätte auch der Effekt eintreten können "Wow, Wakefield ist tatsächlich noch am Leben!", was allerdings bei mir nicht passiert ist! Bin irgendwie enttäuscht! :down:
Shiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiit (Clay Davis)

Wishmaster

Re: Harper´s Island

Beitrag von Wishmaster »

Henry Dunn-it!
War ja klar das er der zweite Killer war. Fand es allerdings blöd das das ganze scho am Ende von Folge 12 aufgelöst wurde und in Folge 13 dann nur noch das Warum kam. Ganz seltsam wurde es sowieso nachdem man Shea erzählt hat das alle auf der Insel tot seien. Dieses ganze ICh will mein Leben mit dir alleine verbringen fand ich dann doch etwas unpassend. Vorallem dann das Henry mit seiner Halbschwester was anfangen will und das nur weil sie als Kind gesagt hat das sie am liebsten "Alle Zeit der Welt mit ihm alleine Verbringen möchte". Psycho!!!
Episode 12 fand ich noch ganz gut aber Episode 13 hat das ganze dann doch etwas lächerlich wirken lassen. Sehr schade eigentlich, hatte mir zum Finale mehr erhofft.

Benutzeravatar
Kevin
Teammitglied
Beiträge: 1677
Registriert: 22.06.2005, 18:52
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Harper´s Island

Beitrag von Kevin »

So ich hab nun auch, innerhalb von 3 Tagen, die komplette Serie gesehen und größtenteils hat mir "Harper's Island" recht gut gefallen. Die ersten Folgen war okay, aber auch etwas langweilig. Erst als Trishs Vater getötet wurde, wurde es spannender. Für eine Serie fand ich manche Szenen doch recht blutig. Ich hatte schon befürchtet man würde die meisten Morde gar nicht wirklich sehen. Das Finale fand ich dann wieder etwas schwächer. Ich hab ja schon in der ersten Episode vermutet das Henry der Killer ist und so war es letztendlich auch. Mir hat die Auflösung und das "Warum?" aber irgendwie nicht so gefallen. Das Abby und Jimmy überleben war eigentlich von Anfang an klar, auch wenn ich bei Jimmy manchmal gezweifelt habe. Und das Madison und Trishs Schwester überleben, war auch keine große Überraschung.

Meine 3 Lieblingstodesszenen

01. Chloe & Cal
Ich fand die beiden wirklich toll. Sie waren irgendwie ein merkwürdiges Paar, aber genau das hat mir gefallen. Die Todesszene war mit Abstand die traurigste der ganzen Serie. Erst macht er ihr einen Antrag und dann sterben beide. Bei der Szene muss ich echt jedes Mal heulen. :(

02. Trish
Diese Todesszene fand ich auch ziemlich traurig, was aber eher daran lag das ich Katie Cassidy mag und ich es schade find, das sie die Serie nicht überlebt hat. Außerdem fand ich es traurig das sie kurz vor ihrem Tod erfahren musste, das ihr eigener Verlobter der Killer ist und sie nur benutzt hat, um auf die Insel zukommen. Zwar hat man gemerkt, das sie ihm etwas bedeutet hat, aber wirklich geliebt hat er sie, glaub ich, nie.

03. Thomas
Thomas Todesszene fand ich ebenfalls gut, da die Serie ab dem Zeitpunkt erst richtig spannend wurde. Außerdem find ich auch die Szene am Anfang von 1x06 toll, als alle total geschockt sind und schreien.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Harper's Island

Beitrag von Schnupfen »

Harper's Island
(Achtung: Spoiler in der Review!)

Harper's Island ist eine einsame und gefürchtete Insel vor der Küste Seattles. Vor sieben Jahren wurden dort sechs Menschen von John Wakefield ermordet und bis heute wurde dieser grausame Fall nie so richtig aufgeklärt. Dieser Albtraum scheint sich jetzt für Abby Mills (Elaine Cassidy), ihren Vater und ihre Freunde zu wiederholen.

Henry Dunn (Christopher Gorham) und Patricia Wellington (Katie Cassidy) sind mit ihren Hochzeitsvorbereitungen beschäftigt. Alle Freunde und Angehörige sind gekommen, nur ihr Cousin fehlt, als sie mit einer Yacht auf die Insel Harper's Island fahren wollen. Was Trish und die anderen Gäste nicht wissen, ist, dass Ben ums Überleben kämpft. Er wurde unter der Yacht mit einer Taucherausrüstung angebunden. Als sie schließlich Richtung Harper's Island auslaufen, wird er durch die Schiffsschraube geköpft und er ist das erste Opfer von vielen.

Die ersten Morde fallen kaum auf und so werden die Ermordeten auch nicht großartig vermisst. Als jedoch Patricias Vater (Richard Burgi) ermordet wird, ist das Hochzeitsfest abrupt beendet und die Gäste geraten in Panik, da höchstwahrscheinlich einer von ihnen der Mörder ist. Sie teilen sich in Gruppen auf. Die eine will auf der Stelle von der Insel verschwinden; die andere macht sich höchstpersönlich auf die Suche nach dem Mörder. Sie wollen den Mörder schnappen und so die Tode ihrer Freunde rächen. Plötzlich wird jedoch eine Person nach der nächsten getötet und niemand weiß mehr, wem man vertrauen kann. Ein Kampf ums nackte Überleben beginnt.

Der Psychopath John Wakefield treibt erneut sein böses Spiel auf der Insel Harper's Island, doch er mordet dieses Mal nicht alleine...


Wer schaut die Serie?
Und wer kann mir sagen, ob sie besser wird oder so langweilig bleibt?



Folge 1:

Vergangener Mord, Gruppe auf Insel, 10 kleine Negerlein-Verfahren - die Ausgangsidee gefällt mir. Wirklich Spannung kam allerdings im Piloten nicht auf. Man war ja auch damit beschäftigt, die Charaktere kennen zu lernen: Bräutigam Henry samt vier Freunden. Braut Patricia. Ihre Schwester samt Mann und Kind. Ihr Vater samt Tussi. Ihre Freundin Chloe samt Freund Cal und weiteren drei Freundinnen. Sein Bruder JD. Sein Onkel Marty. Seine beste Freundin Abby. Ihr Vater. Ihr Ex Jimmy samt Shame – der samt Kelly. Barkeeperin Nicki.

Mysteriös dabei: Die Beziehung von Abby und ihrem Dad. Ihr Taxifahrer. Ihr Beobachter. Der Zeitungsausschnitt. JDs Verfassung. Patricia, Hunter Jennings und ihr Dad. Martys Knarre und Geld. Sein und Bens Tod natürlich. Sein Blick zu Chloe. Und das genreübliche mysteriöse Mädchen samt „neuem Freund“. Wirklich rätseln tue ich noch nicht…



Folge 2:

Die Schnitzeljagd stellte uns die Insel, die Vergangenheit und die Beziehungen untereinander etwas mehr vor. So richtig interessieren tut mich aber noch keiner. Zudem war für mich nichts spannend.

Während der Mord am Cousin und Onkel Marty, sowie vorerst der am Pfarrer und der Gigi-Tussi weiterhin unentdeckt sind, ist der an Psycho-Kelly nun öffentlich. Shane, Hunter und JD werden mir viel zu deutlich als Bad Boys dargestellt, somit schließe ich sie als Mörder aus. Sully oder evtl. auch Chloe oder eben gar den alten Mörder John würde ich momentan eher verdächtigen.



Folge 3:

Richard wird näher vorgestellt, ist nicht glücklich, hat Affäre mit seiner Schwiegermutter. Aha.

Kellys Tod ist nun als Mord bekannt. Woher die roten Augen?

Außer dass Shane JD hatte und nun Hunter tot ist, ist sonst nicht viel passiert. Langweilige Folge. Wird die Serie noch besser?
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41888
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Re: Harper's Island

Beitrag von Annika »

Schnupfen hat geschrieben:Wird die Serie noch besser?
Habe sie ja am Stück gesehen, deswegen kann ich schwer sagen, wie interessant sie ist, wenn man sie Woche für Woche guckt, fand sie aber eigentlich ganz okay, bzw. es kamen einige interessante Elemente auf. Jedoch wusste ich leider durch das Einstellen der Review schon dann ab Episode 2, wer der/die Mörder/in ist, weswegen ich die Serie natürlich auch anders geguckt habe...

Aber fand sie eben nicht schlecht, wollte dann auch den Grund für die ganzen Ereignisse wissen, und hab es dementsprechend natürlich auch durchgeguckt und mich nur streckenweise 'gelangweilt', da es zur Mitte hin viel mehr Fahrt aufnimmt.

Mrs. Darcy
Beiträge: 705
Registriert: 01.09.2005, 16:06
Wohnort: Franken

Re: Harper's Island

Beitrag von Mrs. Darcy »

Bis Folge Neun fand ich die Serie sehr unterhaltsam. Danach baut sie leider sehr stark ab und die Logiklöcher nehmen zu. :roll:

Danach haben die Autoren einen Bock nach dem anderen geschossen. :motz: Das Finale hatte mir dann garnicht gefallen. Ich hatte mir mehr davon versprochen. Einen Knall, eine Überraschung, irgendetwas unvorhersehbares...naja...würde da nicht zuviel erwarten.

Fand ich wirklich schade.
Bild
I´m a lucky woman!

audrina

Re: Harper's Island

Beitrag von audrina »

Ich habe die bislang gezeigten 3 Folgen geschaut und werde auch weiterhin schauen, weil ich die Verwicklungen bislnag eigentlich ganz interessant finde und gerne wissen möchte, wer da was warum tut.
Ich hoffe aber schon, dass die einzelnen Folgen bald mal ein wenig spannender werden...verdächtig sind für mich momentan noch alle, außer die Toten natürlich :D

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Harper's Island

Beitrag von Schnupfen »

Folge 4:
Es wird und wird nicht besser.
Laut Carina will also jemand Abby umbringen. Keine Überraschung.
Boothe ist tot. Uninteressant, da ich bisher nicht mal seinen Namen wusste.
Mal hat nun das Geld. Auch nicht interessant.
Trish und Henry wissen von Catherine und Richard. Dito.

Einzig das kaputte Geschirr und Madison, sowie der Anschlag auf Trish samt Rettung durch Richard konnten ein wenig unterhalten.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Rachel1910

Re: Harper's Island

Beitrag von Rachel1910 »

So ich habe nun die ersten 4 Folgen gesehen und ohne irgendwo zu lesen könnte ich jetzt schon sagen wer es war. Es war in Folge 3 soooo offentsichtlich!!!
Spoiler
HENRY
Das finde ich schade weil ich mich wahnsinnig gefreut habe auf diese Mini-Serie.

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41888
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Re: Harper's Island

Beitrag von Annika »

Ich finde es total faszinierend, dass hier Leute scheinbar von Beginn an wussten, wer der/die Mörder/in sein soll. Ich hab die Serie ja leider mit dem Wissen gucken müssen und deswegen genau darauf immer geguckt - war auch mal interessant - wäre aber glaub ich erst ziemlich spät darauf gekommen, auch wenn ich ab und zu ne Ahnung gehabt haben könnte, aber sicher wäre ich nie gewesen... Vor allem, da ich auch die Auflösung nicht so ganz zufriedenstellend bzw. schlüssig fand und deswegen eben auch nicht darauf gekommen wäre.

Was war denn der Auslöser für diesen Gedanken? Bitte in Spoilertags setzen :) Bzw. Frage an die nicht verspoilerten: Habt ihr eine Idee, wer es sein könnte, wenn ja, warum?

Mrs. Darcy
Beiträge: 705
Registriert: 01.09.2005, 16:06
Wohnort: Franken

Re: Harper's Island

Beitrag von Mrs. Darcy »

Annika hat geschrieben:Ich finde es total faszinierend, dass hier Leute scheinbar von Beginn an wussten, wer der/die Mörder/in sein soll.
Was war denn der Auslöser für diesen Gedanken? Bitte in Spoilertags setzen :) Bzw. Frage an die nicht verspoilerten: Habt ihr eine Idee, wer es sein könnte, wenn ja, warum?
Wir hatten Zuhause ja das ganze Wohnzimmer mit Flipcharts, Bildern, Theorien ect. zugekleistert.
Muss mal ein Bild reinstellen. :D
Spoiler
So nach 3-4 Folgen hatten wir eigentlich nur Henry oder Jimmy auf der Liste. War wohl eher Ausschlussverfahren, da mit die ganze Serie über ein Motiv gefehlt hat.
So ganz hat das ja nicht gestimmt, weil die meisten Morde ja Henry´s Vater John Wakefield begangen hat. :roll:

Für mich war klar:
Täter ist männlich. (Kräftig, Stark und haben mal die Schuhe gesehen ;) )
Einheimischer bzw. sehr vertraut mit der Insel und kennt sich vor Ort verdammt gut aus
Er steht Abby auf eine Weise sehr nahe und sie ist der Schlüssel.

intelligent
Kennt sich mit Jagen & Fallen sehr gut aus!!! Siehe das präparierte Boot mit der Waffe, die perfekt ausgeklügelte Falle in der Kirche und den Baumstamm (Physik)... Fischer / Jäger mindestens hobbymäßig.

Der Mörder muss mit der Gesellschaft vorher auf dem Festland gewesen sein, um Ben (Cousin Wellington) zu töten

Kennt sich sehr gut mit Waffen und Booten aus. Ein Fischer?

Steht in irgendeiner Form mit den Morden vor 7 Jahren in Verbindung und John Wakefield in Verbindung.

Da blieben einfach nur Jimmy oder Henry. Wobei ich mich dann doch recht schnell auf Henry festgelegt hatte. Im Pilot stand auf der Einladung " Henry W Dunn" und Henry hatte die Hochzeit auf der Insel geplant. Jimmy hatte damit nichts zu tun und kannte die Hochzeitsgesellschaft garnicht.

Irgendwann hatte ich das Problem, dass Niemand mehr aus dem Hauptcast als Täter in Frage kam, weil sie sich in Gruppen zusammen gerottet hatten und Alibis hatten. (ja, wir haben tatsächlich versucht, eine Zeitlinie festzulegen ;) :D ) Nicht mal die "Es sind 2 Täter-Theorie" kam in Frage, weil selbst dafür hatten alle Alibis - bis auf Henry (wenn man beide Augen zudrückt. ;) )

Hab meine Henry-Theorie in einem anderen Forum bist aufs Blut verteidigen müssen gegen die die "Abby wars" Anhänger oder die "Chloe & Cal Killer" Theorie. Ich glaube nicht, dass mich noch eine Theorie überraschen kann. ^_^

Fand es jetzt nicht all zu schwer, auf den Täter zu kommen. Wobei Henry ja doch nur der Assistent war und die eigentlich Arbeit John Wakefield gemacht hat. Das Motiv hat mir schwer zu schaffen gemacht, weil dazu gab es eigentlich bis zum Finale keine Hinweise (sehr schwach) und die Auflösung fand ich furchtbar. :roll:
Bild
I´m a lucky woman!

Benutzeravatar
Hero-Boy
Beiträge: 578
Registriert: 14.06.2007, 18:16
Geschlecht: männlich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Harper's Island

Beitrag von Hero-Boy »

So viele Gedankengänge brauchte ich gar nicht.
Spoiler
Nach Folge 8 sollte eigentlich jeder drauf kommen. Als J.D. am Ende der Folge gekillt wird und Abby ihn entdeckt, taucht Henry mal so eben blutverschmiert hinter ihr auf. Eindeutiger gehts wohl nicht.
Bild

jenn@

Re: Harper's Island

Beitrag von jenn@ »

also ich hab jetzt bis folge 6 geguckt und dachte eigentlich abby wär es. ganz so nach dem motto "das was man am wenigsten erwartet". aber ich schätze langsam, GENAU DAS erwarten die meisten weil es am unerwartesten wäre und deshalb ist sie es gerade nicht!!

das ist doch mal ne logik oder? ^_^

Audrey

Re: Harper's Island

Beitrag von Audrey »

Hab vor kurzem auch mal aus Langeweile reingeschaut, fands eigentlich ganz amüsant :D

Dachte anfangs erst dass es so etwas wie Lost ist, hab nämlich überhaupt nichts über die Serie gewusst, deshalb hab ichs meistens dann auch erst gar nicht eingeschalten ^^

Aber fands eigentlich ganz interessant, will nun auch endlich wissen, wer der Killer ist :tounge:

Antworten

Zurück zu „Mystery- und Sci-Fi-Serien“