Lost in Space

Das Board für alle Mystery- und Sci-Fi-Serien.

Moderatoren: philomina, ladybird

Antworten
Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Lost in Space

Beitrag von Schnupfen »

Wer kennt und schaut diese Netflix-Serie?

Kenne das Original von früher rein gar nicht, wusste auch nichts über die Serie und war so erstmal recht angetan von der Idee, ne Familie in den Fokus einer im All spielenden Serie zu stellen. Mal was anderes.

Die Einführung war dann recht in Ordnung. Erstaunt war ich, als man zeigte, dass die Eltern sich eigentlich trennen wollen. Schön fand ich die Dynamik zwischen den Schwestern.

Überhaupt waren die Szenen mit der im Eis eingeschlossenen Tochter gut, teilweise auch spannend. Die Expedition des Vater mit seinem Sohn war da leider das glatte Gegenteil. Auch die Szenen, in denen der Sohn alleine und dann mit dem Roboter war, wirkten irgendwie befremdlich. Wenn der Roboter fester Bestandteil der Serie bleibt, weiß ich nicht, ob ich mich daran nicht dauerhaft stoßen könnte...

Was ich so gar nicht gecheckt habe, war die Endszene mit Parker Posey. Sie liebe ich ja dank "Scream 3", ist schon ne Queen des Overactings, was hier zur Antagonistenrolle passen dürfte...

Wie macht die Serie sich?
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Antworten

Zurück zu „Mystery- und Sci-Fi-Serien“