Marvel's Cloak & Dagger

Das Board für alle Mystery- und Sci-Fi-Serien.

Moderatoren: philomina, ladybird

Antworten
Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Marvel's Cloak & Dagger

Beitrag von Schnupfen »

Wer kennt diese Serie aus dem MCU?

Nachdem mich "Marvel's Runaways" sehr positiv überrascht und gut unterhalten hat, mag ich nun auch diese Serie probieren.
Die 1. Folge fand ich etwas sehr ruhig. Eine eher langsame Einführung. Ich hatte den Eindruck, nach 15 Minuten bereits die 7. Montage zu sehen, wo die zwei Haupfiguren in ihrem Leben wortlos gefilmt werden und dies laut mit irgendeinem zielgruppenabgestimmten Song hinterlegt wurde.
Aber der Mitte der Folge kam dann etwas Schwung rein, nicht zuletzt natürlich in dem Moment, als die zwei sich trafen und die Kräfte gezeigt wurden.
Die Kräfte verstehe ich noch nicht so ganz, insofern bin ich weiter neugierig darauf, was genau die zwei können und wie sie es dann einsetzen. Auch darf man vermutlich auf die entstehende Freundschaft/Beziehung der zwei gespannt sein.

Neugierig bin ich also erstmal, geflasht nun aber auch nicht. Es war ok, es war solide. Skeptisch bin ich etwas, was den Fokus angeht. Geht's hier schlicht und einfach darum, die zwei nun ihre Kräfte entdecken und eine Beziehung entwickeln zu sehen? Oder kommt da ne größere Storyline, ein Gegner, ein Ziel?
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
lenaleinschen
Teammitglied
Beiträge: 1546
Registriert: 08.10.2016, 16:35
Geschlecht: weiblich

Re: Marvel's Cloak & Dagger

Beitrag von lenaleinschen »

Ich habe die erste Staffel schon komplett gesehen und zum Piloten auch schon eine Review geschrieben. Diese extrem langsame Erzählweise wird die gesamte Staffel über beibehalten und es gab Folgen, wo ich wirklich gequält dachte: wann passiert endlich mal was? Wann lernen sie mit ihren Kräften umzugehen? Wann interagieren sie mehr miteinander? Aber es gab auch richtig zwei, drei richtig gute Folgen, in denen viel gespielt wurde oder in denen eben viel passierte.
Zur Beziehung der beiden, da nehme ich auch nicht zu viel vorweg: als ich mich über die Comics informierte, las ich, dass die beiden eine Liebesbeziehung geführt haben, aber das wird in der ersten Staffel gar nicht thematisiert, was ich jetzt gerade für so eine Jugenserie total ungewöhnlich fand
Und zum Ziel, den Gegnern: ja, die gibt es, beide haben unterschiedliche Gegner und Ziele, ab und zu arbeiten sie zusammen, oftmals aber auch jeder für sich, was auch kräftig dazubeitrug, dass sich vieles zog. Also ist mein Fazit bisher: okay, aber wenn eine zweite Staffel nicht schon längst genehmigt gewesen wäre, hätte es von meiner Seite aus keinen Aufschrei gegeben!

Benutzeravatar
laurin
Beiträge: 6
Registriert: 03.02.2018, 18:31

Re: Marvel's Cloak & Dagger

Beitrag von laurin »

Hallo!
Ganz ehrlich, was auch immer Marvel tut, alles wird von hoher Qualität und von Erfolg gekrönt sein. Millionen von Ansichten werden ihnen zur Verfügung gestellt. Sie machen alles auf höchstem Niveau. Der Avengers: Endgame-Film selbst ist es wert. Top 1 ist jetzt an der Abendkasse unter all den Filmen, die einmal gedreht wurden. Ich mochte diese Serie wirklich. Ich warte auch auf eine Serie über Loki, Black Widow. Es scheint mir, dass diese Serien alle unsere Erwartungen übertreffen werden. Genauer gesagt, ich hoffe es.
Zuletzt geändert von Catherine am 06.08.2019, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link entfernt, s. Regel 3
Wenn du auf der Schattenseite der Welt bist, denke daran: Die Erde dreht sich.

Antworten

Zurück zu „Mystery- und Sci-Fi-Serien“