Die vierzehige Statue

Seit sie mit dem Flugzeug abstürzten ist nichts mehr so, wie es mal war. Diskutiert mit anderen Fans, ob die "Losties" ihren Weg nach Hause finden werden.

Moderatoren: Annika, nazira, manila

Mat_81

Re: Die vierzehige Statue

Beitrag von Mat_81 »

@Chrissian
Im Spoilerbereich ist die 4. Staffel vorbei, in den anderen Bereichen, wie z.B. diesem, steht sie noch bevor. ;)
Aber sie haben vor der 4. Staffel schon angekündigt gehabt, das es in der 5. Staffel verstärkt um die Insel und deren Geheimnisse etc. gehen soll. Vielleicht gibt es da einige lang ersehnte Antworten.

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10215
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Die vierzehige Statue

Beitrag von Rightniceboy »

Die Lösung um die Statue wurde beantwortet! :D


Lost: Rätsel um die Statue mit den vier Zehen gelöst

Im Finale der zweiten Staffel von „Lost“ hat man kurz die Reste einer Statue gesehen, deren Fuß nur vier Zehen hatte. Fans auf der ganzen Welt rätseln seitdem, was es damit auf sich hat und wieso sie keine Rolle mehr zu spielen scheint. Damon Lindelof hat nun zur Überraschung vieler die doch recht simple Lösung verraten...
Bei einem Interview auf dem Paley Festival in Hollywood meinte der „Lost“-Schöpfer auf die Frage, was es denn nun mit der Vier-Zehen-Statue auf sich hätte: „Das ist wirklich eine großartige Geschichte. Wir platzierten die Statue mit den vier Zehen in der Serie und erhielten umgehend eine Notiz vom Sender, dass sie zu bizarr und eigenartig sei. Wir fragten die Senderverantwortlichen: 'Schaut ihr die Serie überhaupt? Das soll zu bizarr und eigenartig sein?' Und sie meinten tatsächlich: 'Könnte es nicht einen Statue mit sechs Zehen sein?' Wenn mir jemand erklären kann, warum sechs Zehen weniger bizarr als vier Zehen sind, machen wir's.“

Es darf also angenommen werden, dass bis zur endgültigen Klärung dieser Frage weder die Vier- noch die Sechs-Zehen-Statue wieder auftauchen wird. Oder hat schon mal jemand nachgeschaut, wie viele Zehen Ben eigentlich hat?



Quelle: Serienjunkies.de

Chrissian

Re: Die vierzehige Statue

Beitrag von Chrissian »

Ähm ja und wo ist da jetzt was gelöst?!^^

Check ich irgendwie nicht xD

Also steht die Statue für Ben oder wie?

Und der Text da oben,den kenne ich schon lange nur so nebenbei :<>

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41847
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Re: Die vierzehige Statue

Beitrag von Annika »

Chrissian hat geschrieben:Also steht die Statue für Ben oder wie?
Nein natürlich nicht...
Und der Text da oben,den kenne ich schon lange nur so nebenbei :<>
Der stimmt allerdings auch nicht so wirklich, hat Serienjunkies wohl ein wenig falsch recherchiert bzw. was durcheinander gebracht, denn:
In a teleconference with select fans held on April 17, 2008, Damon Lindelof and Carlton Cuse slightly rectified a misquote of an anecdote previously told by Damon at the 2008 Paley Festival. According to Carlton, the true story was that the statue was originally stated to have six toes in the script, but ABC executives mandated that it better have only four toes, which was considered less "weird" than six toes. According to their own words, Damon and Carlton didn't mind as long as the statue didn't have five toes. However, sculptor Jim Van Houten gave yet another explanation in the May 9, 2008 video podcast, claiming that the statue's foot was changed from six to four toes because it was hard to tell that it wasn't a regular five-toed foot when it had six toes.

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Die vierzehige Statue

Beitrag von manila »

@ Rightniceboy: Hast du den Text überhaupt durchgelesen? :wtf: Da steht nichts von einer Lösung drin (und SJ schreibt mal wieder Quatsch mit Soße).
Annika hat geschrieben:... the true story was that the statue was originally stated to have six toes in the script, but ABC executives mandated that it better have only four toes, which was considered less "weird" than six toes.
Das ist eh das Lustigste: vier Zehen sind "normaler" als sechs Zehen? Diese Executives haben glaube ich einen gewissen Sinn für Humor...
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41847
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Re: Die vierzehige Statue

Beitrag von Annika »

manila hat geschrieben:@ Rightniceboy: Hast du den Text überhaupt durchgelesen? :wtf:
Zumindest das relativ wichtig "?" am Ende der Überschrift hätte man mit übernehmen sollen, wenn man hier eh Dinge postet, die nicht aussagen :roll:

Chrissian

Re: Die vierzehige Statue

Beitrag von Chrissian »

Ne das ? macht da echt keinen Unterschied.

Wo ist denn bitte die Lösung annähernd da?!

Nur weil es auch hätten 6 Zehen sein können?!

Ich finde es übrigens rein rational "weirder" wenn die Statue 6 Zehen hat,weil der Mensch nunmal 5 Zehen hat. Bei 4 Zehen hätte man vielleicht den Grund,dass ein Zeh abgefallen ist oder so ^^ :wtf:

junkie

Re: Die vierzehige Statue

Beitrag von junkie »

Lost ist ja schon zu Ende, aber irgendwie wurde da nichts aufgelöst, oder habe ich was verpasst?

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41847
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Re: Die vierzehige Statue

Beitrag von Annika »

junkie hat geschrieben:Lost ist ja schon zu Ende, aber irgendwie wurde da nichts aufgelöst, oder habe ich was verpasst?
Es sollte halt verdeutlichen, wie alt eigentlich die Insel bereits ist bzw. dass sie quasi seit Anbeginn der Zeit dagewesen ist. Die Statue erinnerte dann ja auch stark an Taweret (Schutzgöttin schwangerer Frauen in der ägyptischen Mythologie). In der fünften und sechsten Staffel haben wir dann ja immer mal Sequenzen gesehen (Zeitsprung mit ganzer Statue von hinten, Black Rock hat Statue zerstört...), aber thematisiert wurde sie nicht mehr wirklich.

Antworten

Zurück zu „Lost“