Lost Season 1 - allgemeine Diskussion

Seit sie mit dem Flugzeug abstürzten ist nichts mehr so, wie es mal war. Diskutiert mit anderen Fans, ob die "Losties" ihren Weg nach Hause finden werden.

Moderatoren: Annika, nazira, manila

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41869
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika »

Hab dir eine PN geschickt und freue mich gleich schon darauf in Ruhe #1.22 zu gucken!

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41869
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika »

Oh Gott!

Ich habe sie gesehen und obwohl sie über Kate ist, finde ich sie klasse! :D

Ich hab grad schon soviel in die Kritik geschrieben, deswegen weiß ich gar nicht mehr genau, was ich hier noch schreiben soll...

Ähm, aber eine Frage stelle ich mir auf jeden Fall: Das Flugzeug lag noch auf dem Rücksitz, als sie gerannt ist, richtig? Sie hat es nicht mitgenommen, oder?

KerrSmith2306

Beitrag von KerrSmith2306 »

Das Flugzeug lag definitiv auf dem Rücksitz, es sah nicht so aus als ob sie die Zeit gehabt hätte das mitzunehmen. Dies bedeutet, was immer dieser Bankraub da für eine Bedeutung hatte, der dort hinterlegte Umschlag mit dem Flugzeug war nicht von Ihr dort hinterlegt worden. Ich denke, diese ganze Kate Geschichte ist so komplex angelegt worden, dass wir wahrscheinlich erst in Staffel 8 ;) damit zum Ende kommen. Neh, mal ehrlich, ich denke dieser Rückblick spielte zeitlich gesehen wesentlich früher als der mit dem Bankraub. Ich kann mich gerade nicht erinnern, hat sie damals zu Jack gesagt das Flugzeug gehörte ihrem Mann oder dem Mann den sie liebte? Und den sie getötet hätte? Soll das jetzt die "tötung" gewesen sein? Dann wäre das aber zu einem Zeitpunkt in Kates Leben geschehen, wo sie offensichtlich schon auf der Flucht war. Diese "Tötung" ist also nicht dafür verantwortlich, dass sie gesucht wurde. Zumindest wohl nicht der Hauptgrund. Bleibt also die Frage, was hat sie denn nun ausgefressen... Vor allem, da ja auch die Mutter (die eigene, denke ich doch mal) so ausgeflippt ist als sie die Tochter erkannte!)

Soviel zu dem (für mich) mehr als interessanten Rückblende-Teil von Kate.

Kate hat also Sun dazu angestiftet, Jin zu vergiften. Zwar nur "leicht" aber immerhin. Sie wollte also unbedingt auf das Boot MIT SAWYER(!) Michael und Walt. Cool, das Walt seinem Vater gestanden hat das Boot angezündet zu haben, auch wenn nicht klar ist wie er das Gemacht hat. Sehr seltsam, dass er nach der Berührung von Locke diese Vision oder was auch immer gehabt haben muss und Locke rät dieses "Hatch" nicht zu öffnen. Und seinem Vater dringend dazu rät die Insel zu verlassen.

Claire und Charlie... oh my goodness. Süßer geht's ja wohl nicht mehr. Jetzt schneidet sie ihm schon die Haare. Und er plant schon für die Zeit nach der Rettung. Too cute. Okay, ich weiß, ich bin da voreingenommen, aber mir gefällt das wirklich (ich höre schon Bernies Aufschrei des Entsetzens wenn er dann die Folge im Jahre 2006 sieht).

Hast Du schon die neuen Promo-Bilder zum Finale auf lost.media gesehen? Ich habe keine Ahnung was da auf uns zukommt (ich versuche selber ja immer möglichst Spoilerfrei zu bleiben was die zukünftige Handlung angeht, das macht bei Lost einfach mehr Spaß)... aber es sieht sehr nach Action aus. Nächste Woche also dann das 2 stündige Staffel -Finale. Ich kann's kaum erwarten.

Meine Wertung für diese Folge: :up: :up: :up: :up: :up:

Wishmaster

Beitrag von Wishmaster »

Also ich hab mir die Vorschau für Exodus Teil 1 angesehen und ich bin total begeistert, was für ein genialer Trailer vorallem wegen Danielle.

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41869
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika »

KerrSmith2306 hat geschrieben:Soviel zu dem (für mich) mehr als interessanten Rückblende-Teil von Kate.
Ging mir genauso! Fragen fragen fragen, und es gab Momente, da ist mir Kate sogar sympathisch gewesen! Aber ich bin wirklich gespannt!

Ach dazu noch: Tom ist ein super gewählter Name, da (Tom Sawyer) und er war Arzt (wie Jack)! Ich musste ein wenig schmunzeln als ich daran gedacht habe...
MIT SAWYER(!) Michael und Walt.
Meinst du wirklich? Sie wollte sawyer doch zuerst auch ausspielen und seinen Platz einnehmen, das hat nichts gebracht und deswegen vielleicht der Plan...
Locke rät dieses "Hatch" nicht zu öffnen. Und seinem Vater dringend dazu rät die Insel zu verlassen.
Ganz schlimm finde ich das, ehrlich! Ich will jetzt wissen, was diese Luke zu bedeuten hat. Sayid, Jack und Locke sollen das Ding sprengen. Obwohl, nein, es muss ja echt schlimm sein, wenn walt weg will
Claire und Charlie... oh my goodness.
Einfach perfekt, muss nicht kommentiert werden. Nur: Track 2 "Monster eats the pilot" ^_^
Hast Du schon die neuen Promo-Bilder zum Finale auf lost.media gesehen?
Nein, werde ich aber sofort nachholen...
Nächste Woche also dann das 2 stündige Staffel -Finale. Ich kann's kaum erwarten.
FALSCH! Nächste Woche kommt doch erst Exodus 1 und darauf die Woche am 25. Mai dann endlich das 2 Stundenfinale!

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41869
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika »

USA WEEKEND hat geschrieben:. "The population of the island will be shaken up," Abrams says, revealing he's now casting new second-season regulars. "Not everyone will be coming back, and other people will be stepping up. Also, the survivors have explored almost none of the island, so next year becomes more mission-driven. And the inevitable fractious aspects of society-building begin to arise."

"We've managed to pull off a cliffhanger that is emotionally satisfying but that demands that people talk about it all summer," Lindelof says. "It's a 'Who shot J.R.?' moment."

KerrSmith2306

Beitrag von KerrSmith2306 »

Ahhhhhhhhh. Da habe ich mich um eine Woche vertan... puh... bloss gut, dann geht Lost ja noch eine Woche länger. Oder... besser gesagt... shit... jetzt muss ich eine Woche länger warten... hmmmm. ich kann mich nicht entscheiden, was besser ist. ;)

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41869
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika »

Ich glaube das hält sich in der Waage...

Obwohl wenn man an das dannach denkt, ist es besser, dass Lost noch 2 Wochen geht, denn sonst müssten wir hinterher länger warten, bis Lost wieder in die zweite Staffel geht!

OMG ich sehe mich jetzt schon im Internet nach jedem kleinsten Spoiler suchen und im September kann man mich dann wahrscheinlich einliefern!

Ich kann es immer nur wieder sagen, dass ich mal wieder sor irchtig froh bin eine Serie gefunden zu haben, die mich fesselt. Aber vom aller feinsten!

KerrSmith2306

Beitrag von KerrSmith2306 »

Ich kann es immer nur wieder sagen, dass ich mal wieder sor irchtig froh bin eine Serie gefunden zu haben, die mich fesselt. Aber vom aller feinsten!
Da kann ich Dir nur aus vollem Herzen zustimmen, Annika. Geht mir genauso.

KerrSmith2306

Beitrag von KerrSmith2306 »

Habe eine Claire / Charlie bezogene Slideshow erstellt, die ihr hier herunterladen könnt. Bitte rechts klicken / speichern unter.

Es sind zwar keine wirklichen Storyline-relevanten Spoiler enthalten, das Material stammt aber aus Episoden bis zur 21. Folge.

Wäre nett wenn ihr schon wg. Bandwidth einen Kommentar abgeben würdet, wenn ihr das Video herunterladet.

Desperate Lostaway

Beitrag von Desperate Lostaway »

KerrSmith2306 hat geschrieben: Wäre nett wenn ihr schon wg. Bandwidth einen Kommentar abgeben würdet, wenn ihr das Video herunterladet.
Hatte ich in zwei Minuten runtergeladen, aber für Leute mit ISDN wäre es wohl etwas gross geraten. Ansonsten schön gemacht.

KerrSmith2306

Beitrag von KerrSmith2306 »

Freut mich, dass es Dir gefallen hat. Sind denn 20 MB heute noch so eine große Sache zum runterladen? :o

Desperate Lostaway

Beitrag von Desperate Lostaway »

KerrSmith2306 hat geschrieben:Freut mich, dass es Dir gefallen hat. Sind denn 20 MB heute noch so eine große Sache zum runterladen? :o
Gerade hier denkt man vermutlich mehr in 350-MB-Dateien :D

Wie gesagt, mit ISDN dauert es wohl eine Weile, aber für mich war es kein Problem.

Wishmaster

Beitrag von Wishmaster »

OMG

Exodus Part One war ja der absolute Hammer. Es wurde ja schon eingies aufgeklärt, z.B. Wer Alex war und was mit ihr passiert ist.
Was mich aber am meisten geschockt hat war das Black Rock ein Schiff ist :o Wer hätte das gedacht. Und Lostzilla soll ein Security System sein? Bin ja mal gespannt wie es nächste Woche weiter geht.
Was mir sehr gut gefallen hat waren die Szenen zwischen Jack udn Sawyer,sowie die zwischen Jin und Sun und die von Walt und Shannon.

Die Vorschau für Part Two und Three ist auch wieder echt genial gemacht.

CateMonroe

Beitrag von CateMonroe »

Ich hab mir am Dienstag Premiere zugelegt und konnte dann gestern Folge 21 sehen. Davor kenn ich nur die Folgen, die auf Pro7 liefen!
Ich muss zugeben, ich hatte viele Jahre kein Englisch mehr und das ist schon was "eingelaufen"... :ohwell:
In Folge 20 ist Boone ja gestorben. Da kam dann gestern in der Folge nochmal ein kurzer Rückblick, wie was Flugzeug diese Klippe da runter gestürzt ist. Und ich meine dass Boone nur gesagt hat: "Here are the survivors... blablabla..."!
Es gab und gibt da ja etliche Spekulationen, was er gesagt haben könnte. Ich meine, ich hätte "Here are" gehört. Die Folge wird diese Woche aber noch zwei oder drei Mal wiederholt und ich werd jedes Mal den Anfang schauen und nachhören, was er wohl gesagt haben mag!

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41869
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika »

Heißt das du kennst gar nicht alle Episoden die zwischen der Pro7 Ausstrahlung und Boones Tod liegen?

Wenn das so ist, dann wow. Ich würde bei der Serie glaub ich nie einen Episodensprung machen. Aber falls du Infos brauchst, wir sind ja da

KerrSmith2306

Beitrag von KerrSmith2306 »

Wow, wow, wow! COOOOOOOL. Ich kann's gar nicht abwarten bis nächste Woche. Soviele Punkte die schon angesprochen wurden. Jack ist also geschieden, Sayid wurde wg. Shannon am Flughafen noch mal verhaftet, aber offensichtlich freigelassen. Sawyer war damals auf der Polizeistation (zeitgleich mit Boone) weil er in einen Kneipenkampf verwickelt war und daher nun aus Australien ausgewiesen wurde, der scharze Felsen ist kein Felsen sondern ein Schiff (was für die nächste Staffel ja eigentlich schon diverse Fragen wieder aufwirft, wie z.B. wie kommt das Schiff mitten in die Insel (in Ufernähe sah dass nicht aus), seit wann liegt's da, wenn's gestrandet ist gab's "damals" (dass sieht ja schon so ca. 200-300 Jahre alt aus) Überlebende und wenn ja, leben diese etwa noch heute auf der Insel? Und wo? Und wie? Denn dieses "Hatch" schaut ja doch eigentlich eher so aus, als wäre es mit "modernen" Mitteln gebaut worden... das "Monster" ist also ein Sicherheits-System? Aber wie funktioniert es? Ist es doch eher etwas mechanisches? Kein Verabschiedung zwischen Sawyer & Kate, dafür eine coole Szene zwischen Jack & Sawyer (den wir in Staffel 2 doch wohl hoffentlich wieder sehen werden)... dann Russou im Camp der Überlebenden... der Auftritt war ja echt megaspannend. Ich dachte echt, die kommt das Kind persönlich holen. Jetzt schaut's (für mich) eher so aus, als ob sie das "Turnip Head" schützen will. Dann "Klatschbase" Hurley ('wenn Du ein geheimnis auf dieser Insel bewahren willst, erzähle es nicht dem Dicken...' Mensch habe ich gelacht)... Michael, Sawyer, Walt & Jin sind also tatsächlich losgesegelt (wann / wie hören wir von denen wieder, oder etwa gar nicht mehr... zumindest bis zur letzten Staffel?), Abschied und Versöhnung von Jin / Sun ... also diese Episode strotzte nur so vor guten Momenten.

CateMonroe

Beitrag von CateMonroe »

Annika hat geschrieben:Heißt das du kennst gar nicht alle Episoden die zwischen der Pro7 Ausstrahlung und Boones Tod liegen?

Wenn das so ist, dann wow. Ich würde bei der Serie glaub ich nie einen Episodensprung machen. Aber falls du Infos brauchst, wir sind ja da
Ja, das heisst es wohl... ;)
Hab dazwischen eine Menge verpasst, aber das werd ich ja nach und nach auf Pro7 sehen!

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41869
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika »

KerrSmith2306 hat geschrieben:Wow, wow, wow! COOOOOOOL. Ich kann's gar nicht abwarten bis nächste Woche.
Geht mir genauso! Und ich werde die Episode bis dahin sicher noch ein/zweimal gucken. Die war echt super! Schön das das Finale wohl richtig gut wird und wir so nicht enttäuscht werden, obwohl ich das auch nicht vermutet hätte!
(was für die nächste Staffel ja eigentlich schon diverse Fragen wieder aufwirft,


Ja, ja , ja , ja! Ich bin auch mal gespannt, wieviele Fragen davon schon am Mittwoch beantwortet werden und wieviele Fragen sich nach dem Finale noch so stellen!
das "Monster" ist also ein Sicherheits-System?
Den Part habe ich gar nicht mitbekommen, aber an einer Stelle war die Tonqualität auch miderabel... ich werde die Episode also noch einmal genauer gucken. Aber hat Danielle das gesagt? Die ist ja eh ein wenig verwirrt!
den wir in Staffel 2 doch wohl hoffentlich wieder sehen werden
Ich hoffe, dass wir alle 4 in der nächsten Staffel wieder sehen werden. Denn das waren mal 4 die ich mochte. Also Sawyer natürlich besonders, aber auch an Jin habe ich mich richtig gewöhnt und er lernt ja jetzt auch englisch...

Desperate Lostaway

Beitrag von Desperate Lostaway »

Da ich die letzten drei Folgen erst mit Verspätung und alle zusammen bekommen habe, hinkte ich etwas hinterher. Jetzt nicht mehr :)

The Greater Good und Born To Run waren ja mehr ein Set-Up für Exodus, daher gibt es dazu nicht viel zu sagen. Mir persönlich gefallen die Folgen, in denen die Charaktere im Mittelpunkt stehen und nicht die Insel sehr, daher war es kein Problem für mich, dass es mal etwas langsamer zur Sache ging. Beides für mich 4-Sterne-Folgen, sehr solide, nicht zu lang geraten, hat mir gefallen.

Aber Exodus I ist natürlich ein Hammer, vor allem, weil es gerade mal das erste Drittel des Finales war. Sun und Jin, Sawyer und Jack, Walt und Shannon, das waren sehr emotionale und bewegende Momente, ohne kitschig zu werden, absolut perfekt. Vor allem bei Sawyer und Jack standen mir dann doch die Tränen in den Augen, da ich vor ein paar Jahren meinen Vater verloren habe, und ihn vor seinem Tod nicht mehr sehen konnte. Wirklich sehr, sehr sensibel geschrieben die Szene und wunderbar von Matthew Fox und Josh Holloway gespielt. Jetzt dürfte es noch mehr Sawyer-Fans geben :D Und schau an, er scheint ernsthaft verliebt zu sein, aber dazu gleich mehr.

Dass der schwarze Felsen in Wirklichkeit ein Schiff namens Black Rock ist (grosses Problem für die Übersetzer der deutschen Synchro, die beneide ich nicht), hat wohl niemand kommen sehen, was für eine Überraschung. Dass Danielle sie dort hinführt gefällt mir nicht so richtig, entweder will sie tatsächlich helfen, oder... Die Gruppe spalten, damit The Others leichteres Spiel haben. Vier, oder dreieinhalb, sind ja sowieso schon weg, womit ich beim nächsten Thema wäre, dem, was viele für den eigentlich Sinn der Insel halten, nämlich seine Fehler zu bereuen und sich zu ändern. Schauen wir uns mal an, wer da auf dem Floss ist:

- Sawyer / James Ford. Hat sein Leben lang Andere betrogen, viele Beziehungen zu Frauen gehabt, aber keine wirklich ernsthafte. Nach 40 Tagen auf der Insel fängt er an, seine Belange (selten, aber hin und wieder) unter die Anderer zu stellen, und gibt Jack seinen Seelenfrieden. Ausserdem ist er offenbar ernsthaft von Kate angetan.

- Jin. Ist durchaus mit den besten Absichten in die Ehe gegangen, hat sogar seinen Vater dafür verleugnet, und wir wissen alle, wie die Geschichte dann endete. Auf der Insel wandelte er sich plötzlich vom Aussenseiter, der auch seiner Frau den Kontakt mit den anderen Lostaways verbot, zu Michaels Helfer beim Bau des Flosses, und gestand Sun, wie sehr er bereut, was hauptsächlich durch ihn aus der Ehe geworden ist.

- Michael und Walt. Michael war anfangs hoffnungslos überfordert mit der neuen Situation, seinen Sohn plötzlich aufziehen zu müssen. Walt wollte umgekehrt Michael nicht als Vater anerkennen. In Born To Run offenbart Walt nun plötzlich, dass er das Floss angezündet hat, weil er die Insel nicht verlassen will, und Michael rastet nicht etwa wie üblich aus sondern fragt Walt, ob er weiterhin auf der Insel bleiben will. Die Beziehung der beiden scheint sich endlich zu normalisieren.

Wir haben also auf dem Floss vier Menschen, die ihre Lektion zunächst einmal gelernt haben. Ob sie sich deswegen wirklich ändern, warten wir es ab. Aber ich denke, dass ihr weiteres Schicksal sehr stark damit zusammenhängt, dass jeder von ihnen den ersten Schritt in ein neues Leben getan hat. Dass sie die Insel quasi symbolisch als Erste verlassen (wir wissen ja, dass sie wohl nicht gerettet werden), spricht Bände.

Jetzt bin ich gespannt auf den Rest des Finales. Da ich es nicht aushalte, werde ich mir die Folgen erstmals von jemandem runterladen lassen, der sie mir dann Freitag hoffentlich gibt. So, wie Exodus I alle meine Erwartungen übertroffen hat, erwarte ich eine Menge. Eigentlich würde ich sagen, dass die Folge von letzter Woche so ziemlich das Beste war, das ich jemals im Fernsehen gesehen habe, aber ich warte lieber noch bis Freitag, könnte ja noch besser kommen :)

Antworten

Zurück zu „Lost“