Wer ist euer Liebling in Everwood?

Abbott oder Brown? Diskutiert hier über die Ereignisse in Everwood.

Moderator: Schnurpsischolz

Wer ist euer Liebling?

Andy
4
5%
Ephram
34
42%
Delia
0
Keine Stimmen
Harold
7
9%
Rose
0
Keine Stimmen
Bright
6
7%
Amy
23
28%
Edna
0
Keine Stimmen
Irv
0
Keine Stimmen
Hannah
6
7%
Nina
1
1%
Jake
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 81

sonnenscheinchen

Beitrag von sonnenscheinchen »

ich hab für bright gestimmt. der typ ist einfach so süß und irgendwie auch total witzig. aber die anderen charaktere sind auch nicht schlecht. ich finde die ganze serie eigentlich total nett!

Ephram

Beitrag von Ephram »

ziemlich eindeutig Ephram. (hätte wohl keiner gedacht ;) ). kann mich mit ihm am ehesten identifizieren.

Sehr süß finde ich auch noch Amy. Obwohl auch ihr charakter hat so seine Höhen und Tiefen :) in Staffel 2 war sie mir etwas unsympathisch.

ja eigentlich sind alle auf irgendeine Art liebenswürdig. Am nervigsten finde ich da eindeutig unsern "großen Dr. Brown".

:)

Chikita

Beitrag von Chikita »

Mein Liebling ist ganz klar AMY :) , sie hat mir schon von Anfang an gefallen. Von der 1. Staffel bis zur 4. Staffel.

ephramy

Beitrag von ephramy »

mein leibling ist auf jeden fall EPHRAM :up: :up: :up:
amy find ich auch echt toll aber ephram geht bei mir noch einen tick vor
da amy auch wunderhübsch ist und auch sehr freundlich und alles war das schon richtig schwer... aber naja find beide auf jeden am besten

Annelein

Beitrag von Annelein »

ich hab immer EPHRAM geliebt...
er war einfach toll.. so ein schnuckerl.. und dann mit dem klavier spielen..

als das in der zweiten staffel dann aber anfinge, das mit Madison, dann hat er sich total verändert.. schade.

bis er dann wieder mit Amy zusammen kamm... ach schön..
nur leider kam, das dann das er das mit der Schwangerschaft herraus bekam, dann war er ka gar nicht wieder zuerkennen..


Und Amy... Amy ist bis auf der zweiten Staffel mit den Drogen.. einfach toll..

Sie hat Galmour, und jeder mag sie.. ;)

Top Mädchen



Und am Ende steht natürlich noch Jake, er gehört nun nicht zu meinen Favoriten... aber wer mag ihn nicht mit seiner ehrlichen offenen lieben art

Krisch

Beitrag von Krisch »

Annelein hat geschrieben:[...] Jake [...] aber wer mag ihn nicht mit seiner ehrlichen offenen lieben art
Das ist so nicht ganz richtig. Wenn ich mich recht erinnere, ist Jake mit Abstand der unbeliebteste Charakter der Serie, wenn man mal Tommy nicht miteinbezieht ;)

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen »

Krisch hat geschrieben:
Annelein hat geschrieben:[...] Jake [...] aber wer mag ihn nicht mit seiner ehrlichen offenen lieben art
Das ist so nicht ganz richtig. Wenn ich mich recht erinnere, ist Jake mit Abstand der unbeliebteste Charakter der Serie, wenn man mal Tommy nicht miteinbezieht ;)
Hast du Statistiken gelesen, oder woher weißt du das?

Tommy gehört zu den Nebencharakteren - und da gibts auf jeden Fall noch mehr zur Auswahl, die Kandidaten für diesen Titel sein könnten... Und darum gehts HIER.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Annelein

Beitrag von Annelein »

Krisch hat geschrieben:
Annelein hat geschrieben:[...] Jake [...] aber wer mag ihn nicht mit seiner ehrlichen offenen lieben art
Das ist so nicht ganz richtig. Wenn ich mich recht erinnere, ist Jake mit Abstand der unbeliebteste Charakter der Serie, wenn man mal Tommy nicht miteinbezieht ;)
ja okay,, aber das liegt ja dann auch eher daran, das er die frau hat... oder hatte...
eig ist er doch ein lieber

Krisch

Beitrag von Krisch »

@Schnupfen: Nein, keine Statistiken, sondern Erfahrung. Egal wo, ob nun hier oder in anderen Foren, ein Großteil empfindet Jake als störend. Tommy ist zwar ein Nebencharakter, und das gehört hier wohl nicht hin, aber sollte doch erwähnt werden, wenn vom "unbeliebtesten Charakter" die Rede ist. Wobei die meisten jetzt wohl neben Jake Kyle oder Reid antworten würden, die sind in besserer Erinnerung ;) Ich weiß, habe nichts handfestes vorzulegen. Mir reicht es zu wissen, dass ich seit über einem Jahr Jake vor allem und jedem verteidigen muss, egal wo und wann. By the way, Jake liegt mit 0 Stimmen schon recht weit vorne :D

@Annelein: Oder weil er langweilig und charakterlos ist. Nicht, dass ICH das so sehen würde...


Habe übrigens für Ephram gestimmt, weil ich mich spontan an keinen Moment erinnern konnte, an dem er mich enttäuscht oder ich eine seiner Handlungen nicht nachvollziehbar fand. Ich konnte mich mit ihm immer sehr gut identifzieren und mich in ihn einfühlen, außerdem schaltet sich bei ihm auch immer mein Helfer-Syndrom ein...^^

ephramy

Beitrag von ephramy »

ich habe es aber auch immer so interpretiert das jake ein charakter ist der nicht sehr gemocht wird ...

Audrey

Re: Wer ist euer Liebling in Everwood?

Beitrag von Audrey »

Ich hab für Amy gestimmt :)

Sie ist ne total liebe, und man muss sie einfach gern haben ^^
Und ich find ihre Synchronsprecherin auch irgendwie toll, ich mag ihre Stimme total gern ;)

Und an zweiter Stelle kommt Bright :anbet:

ForVanAngel

Re: Wer ist euer Liebling in Everwood?

Beitrag von ForVanAngel »

Hab kürzlich die 1. Staffel erstmals im O-Ton gesehen. Nun sollte eine Entscheidung leicht sein, ist sie aber überhaupt nicht...

Eingrenzen kann ich das ganze locker mal auf Andy, Amy, Harold und Ephram. Ich mag sie alle, aber diese 4 hatten den meisten Airplay. Wäre ich parteiisch, will aber mal nicht so vorhersehbar sein. :D

Ich wähle Ephram, da Harry für mich nicht ganz an Andy's Präsenz rankam, und somit an die Andy-Ephram Streits. :up:

Benutzeravatar
DemianSP
Beiträge: 40
Registriert: 24.02.2014, 17:18
Geschlecht: männlich
Wohnort: Speyer
Kontaktdaten:

Re: Wer ist euer Liebling in Everwood?

Beitrag von DemianSP »

Ich habe für Ephram abgestimmt. In weiterer Auswahl stand bei mir Harold.

Ephram hat sehr viele gute Wesenszüge, er ist irgendwo (zumindest in Staffel 1, weiter bin ich noch nicht) immer damit bedacht, dass es den anderen, meist Amy gutgeht, ohne an sich zu denken.
Ist fast schon ein Helfer-Syndrom. Ich könnte ihn mir gut als Arbeitskollegen vorstellen. Der würde gut in unser Team passen.
Abgesehen davon, dass er verdammt hübsch ist und fast niedlich ausschaut, ist es diese leicht unsichere und scheue Art wie ein Reh, die mir an ihm gefällt. Man muss ihn einfach gern haben und lieben.
Und er ist sehr verletzlich und emotional . Fand ich gerade in der Folge mit dem Rehkitz, als er es ins Reservat zurückbrachte, und dann nach all der Anstrengung vorm zerstörten Wald stand. Liebenswert macht ihn für mich noch die Eigenart dass er die meisten Bewegungen mit dem Kopf und Augen etwas abgehackt macht. Also ruckig. Meist blickt er immer schnell links-rechts, bzw. dreht so den Kopf.
Keine Ahnung ob das die Rolle so fordert oder ob Gregory Smith so ist. Hat aber was ;-)
Schade dass er in der Schule ein Aussenseiter ist. Da tut er mir die ganzen Folgen über leid. Er hat eigentlich alles wie man sich seinen besten Freund wünscht.
Ab und zu wünschte ich mir, dass er zu Andy etwas verständnisvoller wäre. Aber hier liegt das mit Sicherheit in fast 15 Jahren Abwesenheit des Vaters begründet.
Was auch verständlich ist. Auch schön zu sehen wie er sich um seine Schwester kümmert. So einen großen Bruder hätte ich auch gerne gehabt, wie er das Thanks-Giving-Fest organisiert und durchführt.

Harold erinnert mich an den Arzt C.E.Winchester in der Serie MASH, der sich immer mit dem Leiter des Ärzteteams Hawkeye Pierce "zofft".
Auch er hat solch Allüren veranstaltet.
Es freute mich, dass sich Harold und Andy näherkommen, und sie immer beim Essen am Tresen zu sehen sind bei einem netten Small-Talk.
Da fand ich eine Szene gut, in der Folge mit der Psychiaterin, die im Wohnmobil anreiste. Harold griff sie leicht an, und als er fertig war, fragte Andy richtig schön trocken:

- Harold, essen Sie das hier noch, oder kann ich es fertig essen?

Genial finde ich auch, dass sie Morgens immer gemeinsam vor der Praxis anfahren und nebeneinander parken. Harold im Lincoln, und Andy im dicken BMW

Dennoch, der Sieger ist für mich Ephram

Tarek

Re: Wer ist euer Liebling in Everwood?

Beitrag von Tarek »

Ich liebe Emily VanCamp...schon damals...lustig auch, dass die meisten gerade für Ephram und Amy waren. ;)

Awards
Beiträge: 14
Registriert: 09.09.2015, 12:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Wer ist euer Liebling in Everwood?

Beitrag von Awards »

Hmmm...
eine schwierige Frage - OK, bei mir ist es Harold.
Viele Grüsse,
Awards

Antworten

Zurück zu „Everwood“