Staffel 3

Hier könnt ihr über Meredith Grey und ihre Kollegen und Freunde vom Seattle Grace Hospital diskutieren.

Moderator: ladybird

Melanie
Teammitglied
Beiträge: 9782
Registriert: 27.04.2005, 18:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nürnberg

Staffel 3

Beitrag von Melanie »

So, langsam gehts auch bei GA los und die ersten - konkreteren - Spoiler für die 3. Staffel flattern ins Haus.

Aus "Watch With Kristin" ist folgendes zu hören:
Q: You wish you didn't know who Meredith chooses, right?
A: And Bingo was his name-o.
Q: Are you happy about said choice?
A: I'm surprised because I don't think it's anything that anyone has thought of. And yeah, I think it's a good route!
Meredith soll sich also entscheiden. Ich frage mich, was Kristin damit meint, dass niemand daran gedacht hat. D.h. wohl, dass sie sich entscheidet, sich für niemanden zu entscheiden ;)

Übrigens:
Chris O'Donnell is in talks to increase his Season 3 episode order from two to six

Quelle: Ask Ausiello

sweety86

Beitrag von sweety86 »

hm... ich hätte so gerne, dass meredith sic für derek entscheidet! ich liebe die beiden einfach..

~Bienchen~

Beitrag von ~Bienchen~ »

oh ja cool!
SPOILER LOS!
:D


Hmm... ich hab aber vermutet, dass sie sich für keinen entscheiden könnte, weil sie Derek einfach liebt, ihm aber seine "Frau" nicht verzeihen kann, außerdem ist er ja immer noch mit Addy zusammen, oder?!

Und Fin ... hmmm ich hab die beiden ja leider noch nicht gesehen, aber ich vermute mal, dass sie ihn einfach nicht verletzen will.

Außerdem schätze ich Mer so ein, dass sie keine Ultimatums mag! ;)

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Re: Grey's Anatomy - Season 3

Beitrag von Reiko-Fan »

Naveah hat geschrieben:
Q: Are you happy about said choice?
A: I'm surprised because I don't think it's anything that anyone has thought of. And yeah, I think it's a good route!
Ich glaube auch, dass sie sich für keinen der Beiden entscheidet. Vielleicht nimmt sie ja George ^_^

Ich bin nur mal gespannt, was mit Izzy passieren wird. :roll:
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

sweety86

Re: Grey's Anatomy - Season 3

Beitrag von sweety86 »

Reiko-Fan hat geschrieben: Ich bin nur mal gespannt, was mit Izzy passieren wird. :roll:
OMG, die arme! ich hoffe, dass es ihr bald wieder besser gehen wird. sie tat mir so leid in der letzten folge, wie alex sie vom krankenbett wegtragen musste...
ich liebe izzy und ich hoffe, dass ihr alle über die schwere zeit helfen werden und ihre freundschaften dadurch noch fester werden..

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Re: Grey's Anatomy - Season 3

Beitrag von Reiko-Fan »

sweety86 hat geschrieben:
Reiko-Fan hat geschrieben: Ich bin nur mal gespannt, was mit Izzy passieren wird. :roll:
OMG, die arme! ich hoffe, dass es ihr bald wieder besser gehen wird. sie tat mir so leid in der letzten folge, wie alex sie vom krankenbett wegtragen musste...
ich liebe izzy und ich hoffe, dass ihr alle über die schwere zeit helfen werden und ihre freundschaften dadurch noch fester werden..
Ich hab irgendwo gelesen, dass Ellen(Pompeo) vorkurzem in nem Interview rausgeruscht sein soll, dass einer von den Interns nicht zurück ins Programm kommt, aber weiter im medizinischen Bereich arbeitet... :ohwell: ... könnte ja auf Izzy zutreffen, ich hoffe nur das Alex :D ie trösten kann
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

Melanie
Teammitglied
Beiträge: 9782
Registriert: 27.04.2005, 18:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nürnberg

Re: Grey's Anatomy - Season 3

Beitrag von Melanie »

Reiko-Fan hat geschrieben: Ich hab irgendwo gelesen, dass Ellen(Pompeo) vorkurzem in nem Interview rausgeruscht sein soll, dass einer von den Interns nicht zurück ins Programm kommt, aber weiter im medizinischen Bereich arbeitet..
Das Gerücht hatte es ja bereits gegen Ende der 2. Staffel gegeben. Dort wurde gesagt, dass einer das Programm verlassen wird - nicht jedoch die Serie. Ich glaube, dass es sich dabei wirklich um Izzie handelt, vor allem, da ja bereits bestätigt wurde, soweit ich mich erinnern kann, dass Katherine Heigl die Serie nicht verlassen wird.

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Re: Grey's Anatomy - Season 3

Beitrag von Reiko-Fan »

Weiß nicht ob ihr das schon kennt, aber da ist einfach wunderschön
http://www.youtube.com/watch?v=NNZV2C5bpmA
Naveah hat geschrieben:
Reiko-Fan hat geschrieben: Ich hab irgendwo gelesen, dass Ellen(Pompeo) vorkurzem in nem Interview rausgeruscht sein soll, dass einer von den Interns nicht zurück ins Programm kommt, aber weiter im medizinischen Bereich arbeitet..
Das Gerücht hatte es ja bereits gegen Ende der 2. Staffel gegeben. Dort wurde gesagt, dass einer das Programm verlassen wird - nicht jedoch die Serie. Ich glaube, dass es sich dabei wirklich um Izzie handelt, vor allem, da ja bereits bestätigt wurde, soweit ich mich erinnern kann, dass Katherine Heigl die Serie nicht verlassen wird.
Wusste ich nicht :schaem: Aber wenn Kathie aussteigt, dass wäre echt schade, denn die mag ich am meisten.
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

*Jessi*

Beitrag von *Jessi* »

Hallo,

ich denke nicht dass sie aussteigt, zumal sie ja im Interview auch meinte, dass sie hofft Zeit zu bekommen um das alles zu verarbeiten und das denke ich auch schafft und dann weitermacht.
Wilson said she was surprised her character didn't yell at the interns more after Izzie's dangerous attempts to save Denny's life. That whole story made star Heigel uncomfortable.

"I was pretty horrified," Heigel said. "I felt like I needed to stop her myself. This isn't just years of this internship, this is years of medical school, years of putting herself through college and throwing it away for a boy she hardly knew. But I think Izzie has a difficult time emotionally detaching herself from people."

Heigel hopes the show will give Izzie time to heal while truthfully portraying the aftermath of the emotional loss of Denny.

Quelle: post-gazette
Hier nochmal die anderen beiden Sachen aus dem anderen Thread:
Episode 3.01: Title Unknown
Airdate: September 21, 2006

* new 07/21 - I'm told that Diahann Carroll (aka Whitley Gilbert's mom on A Different World) is going to be the first new guest star on the show this year. Source: Kristin on E!Online
Episode 3.01: Time Has Come Today
Airdate: September 21, 2006

A new, possibly recurring African-American couple is introduced. Joe shakes off a proposition. A patient is caught shoplifting. Another asserts her independence. One doctor's admiration of a gay patient seems out of place. We will see flashbacks featuring a five-year-old Meredith. Source: SpoilerFix.com
Endlich Spoiler! :-) Obwohl es wahrscheinlich nicht viele sein werden, da Shonda Rhimes anscheinend nicht gern über die Storylines spricht.

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

Jessi83 hat geschrieben:ich denke nicht dass sie aussteigt, zumal sie ja im Interview auch meinte, dass sie hofft Zeit zu bekommen um das alles zu verarbeiten und das denke ich auch schafft und dann weitermacht.
Wilson said she was surprised her character didn't yell at the interns more after Izzie's dangerous attempts to save Denny's life. That whole story made star Heigel uncomfortable.

"I was pretty horrified," Heigel said. "I felt like I needed to stop her myself. This isn't just years of this internship, this is years of medical school, years of putting herself through college and throwing it away for a boy she hardly knew. But I think Izzie has a difficult time emotionally detaching herself from people."

Heigel hopes the show will give Izzie time to heal while truthfully portraying the aftermath of the emotional loss of Denny.

Quelle: post-gazette
Danke, fürs Posten. Is je toll. Ich glaube schon dass sie das gut hinkriegen und vielleicht holt Alex sie ja wieder :D
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

*Jessi*

Beitrag von *Jessi* »

Hallo,

ja, hier findest du noch einmal das ganze Interview.
Diese Stelle find ich ja so witzig:
Dempsey said he wants Shepherd to end it with Addison (Kate Walsh) so that he can be with Meredith instead of just following her around like a puppy.

"I think it castrates him too much," Dempsey said, standing in scrubs on the show's locker-lined break-room set. "He needs to get his masculinity back."
hat prompted an amusing response from his TV wife, played by Walsh, who brought up his hunky status as gauged by People magazine.

"Aw, boo hoo," she said. "The second sexiest man in America is feeling castrated."

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

Jessi83 hat geschrieben:Hallo,

ja, hier findest du noch einmal das ganze Interview.
Diese Stelle find ich ja so witzig:
Dempsey said he wants Shepherd to end it with Addison (Kate Walsh) so that he can be with Meredith instead of just following her around like a puppy.

"I think it castrates him too much," Dempsey said, standing in scrubs on the show's locker-lined break-room set. "He needs to get his masculinity back."
hat prompted an amusing response from his TV wife, played by Walsh, who brought up his hunky status as gauged by People magazine.

"Aw, boo hoo," she said. "The second sexiest man in America is feeling castrated."
:D :up: ^_^ Das ist ja lustig
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

sweety86

Beitrag von sweety86 »

kate wlsh kommentar ist spitze! ich hab ein paar interviews mit ihr auf youtube gesehen und ich finde sie echt total sympathisch. ich fand auch addison von folge zu folge besser...
bin gespannt wie sich ihre rolle noch entwickeln wird in season3

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

sweety86 hat geschrieben:kate wlsh kommentar ist spitze! ich hab ein paar interviews mit ihr auf youtube gesehen und ich finde sie echt total sympathisch. ich fand auch addison von folge zu folge besser...
bin gespannt wie sich ihre rolle noch entwickeln wird in season3
Ehrlich gesagt, ich fand Addy von anfang an toll, besser als McDreamy :D
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

Benutzeravatar
evenstar
Beiträge: 5276
Registriert: 28.12.2004, 15:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nimmerland

Beitrag von evenstar »

sweety86 hat geschrieben:ich fand auch addison von folge zu folge besser...
bin gespannt wie sich ihre rolle noch entwickeln wird in season3
Das fand ich auch das fiese. Ich wollte sie nicht mögen, dafür, dass sie aufgetaucht ist und sich Derek zurückgeangelt hat, aber es ging nicht, weil sie einfach immer sympatischer wurde.

Ich denke und hoffe irgendwie, dass Mere sich für keinen von beiden entscheiden wird. Oder sie läuft hinterher noch zu einem.

Auf die Konsequenzen und die Handlung von Izzie bin ich schon sehr gespannt. Ich finde es gut, dass sie weiter dabei bleibt, weil sie eine meiner Lieblinge ist.


@Reiko-Fan: Das Video läuft bei mir schon rauf und runter. Ich finde es auch einfach wunderschön.

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

evenstar hat geschrieben:@Reiko-Fan: Das Video läuft bei mir schon rauf und runter. Ich finde es auch einfach wunderschön.
Der Song ist wunderschön und passt perfekt zu GA :anbet:
Habt ihr gehört, es kommt auch ein 2.Soundtrack raus zur zweiten Staffel :up:
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

sweety86

Beitrag von sweety86 »

das mit izzy find ich auch sehr spannend. ich hoffe, dass sie ne gute story bekommt und wir sie auch ein bisschen trauern sehen.
gearge ist mein liebling und ich hoffe, dass george weiter so tolpatschig ist ;)
bei addison bin ich überfragt... ich will zwar MerDer zusammen sehen, aber irgendwie fand ich mit der zeit auch Addison und Derek zusammen toll... um ehrlich zu sein wäre ich mit beiden ienverstanden, denke ich!

Benutzeravatar
evenstar
Beiträge: 5276
Registriert: 28.12.2004, 15:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nimmerland

Beitrag von evenstar »

Also Addison und Derek zusammen find ich nicht gut. Ich mag einfach nur Addison. Die beiden passen aber überhaupt nicht zusammen. Sie haben vllt irgendwann mal zusammengepasst, aber das ist vorbei.

Twixy

Beitrag von Twixy »

Ehrlich gesagt, ich fand Addy von anfang an toll, besser als McDreamy :D
LOL - ich denke nicht, dass man die beiden miteinander vergleichen kann. Mann und Frau sind verschieden. Addison hat ihre Vor- und Nachteile, und so auch Derek.

Ich bin ein absoluter Derek/Meredith-Shipper, deswegen muss er sich auch von Addison scheiden lassen, aber gegen die Frau selbst habe ich nichts, denn sie hat so einen gewissen Humor, der dem Seattle Grace sehr gut tut. Nur der armen Meredith tut die Frau nicht gut, und das muß sich bald ändern.

Ich denke, dass auch die US-Fans endlich wissen wollen, in welche Richtung es geht, obwohl ich persönlich ja die Spannung sehr mag.

Benutzeravatar
Little-b
Beiträge: 205
Registriert: 08.03.2005, 21:56

Beitrag von Little-b »

Ich habe mal was davon gelesen das für Addison schon ein anderer Mann in den Starlöchern sei, das könnte doch heissen das Mer. sich für Derek entscheidet oder nicht?
Und ich denke das es Izzy wird die nicht mer Intern arbeiten wird ;)

Ich habe gegen Addison nicht aber Derek soll mit Mer. zusammen kommen und dann sollen die es mal ein bisschen schön haben und wir können uns mal auch Alex oder so konzetrieren.
EinsEinsElf <3

Gesperrt

Zurück zu „Grey's Anatomy“