Wie stellt ihr euch das perfekte Ende von GA vor?

Hier könnt ihr über Meredith Grey und ihre Kollegen und Freunde vom Seattle Grace Hospital diskutieren.

Moderator: ladybird

Mrs.McDreamy

Wie stellt ihr euch das perfekte Ende von GA vor?

Beitrag von Mrs.McDreamy »

Hi,
ich wollte mal von euch wissen wie ihr euch das Perfekte ende für GA vorstellt, also was soll mit welchen Charakter passieren und wer soll zusammen sein usw., eifach alles was euch einfällt!

editiert von ladybird: Rechtschreibfehler im Titel korrigiert

Lauren

Beitrag von Lauren »

Puh...schwierige Frage...vorallem da GA ja nicht so eine übliche Friede-Freude-Eierkuchen-Serie ist.
Ich denke das ist unberechenbar, wie es ausgehen wird, aber wenn ich es mir wünschen könnte ungefähr so:

Natürlich sollen Derek und Meredith am Ende zusammen kommen.
Egal was jetzt noch passiert, und es wird bestimmt noche Eniges passieren, im endeffekt sollen die beiden zusammen kommen, nicht weil ich finde, dass sie perfekt zueinander passen, sonder einfach weil sie sich lieben und ich will das beide glücklich werden, und mit jemand anderen werden sie einfach nicht glücklich sein ;)
Ich möchte auch gerne ein Happy-End zwischen Preston und Christina...ich denke, sie wird nie wieder einen Mann finden, der sich so viel Mühe gibt ihre schroffe und abweisende Art zu durchbrechen...das ist ziemlich abschrecken aber Burke schafft es irgendwie immer wieder und ich hoffe sie wird das zu schätzen wissen.
Ich weiss noch nicht so ganz, was ich von George und Callie als Paar halte...aber am Ende wird es mir nur wichtig sein, dass George mit jemanden zusammen ist, der ihn wircklich glücklich macht, egal wer das sein wir.Und genau das gilt auch für Izzie und Alex...vielleicht schaffen es die beiden am Ende ja auch, sich aufeinander einzulassen...ich würd's gut finden.
Mark und Derek sollen in der letzten Folge schon wieder gute Freunde sein, weil ich nichts schlimmer finde als wenn gute Freunde, die sich eigentlich immer gemocht haben, streiten und nicht mehr miteinander reden.
Und Mark soll mit Addi zusammen kommen...es ist für mich höchste Priorität, dass Addi am Ende glücklich ist und das wird sie denke ich am ehesten mit Mark.
Bailey hat ihr Glück durch ihr Baby und ihren Mann ja schon...sie soll einfach so bleiben wie sie ist.
Und Webber kommt wieder mit seiner Frau zusammen.
Alle bleiben natürlich untereinander ewig im Kontakt und selbst wenn der eine oder andere mal in ein anderes Krankenhaus wechselt, treffen sich alle mindestens 1 Mal im Monat um zu feiern, vielleicht sogar mit Nachwuchs von einigen Paaren.
Jaaa, ich stehe auf Happy-Ends :D

Aber sowas ist immer schwer zu sagen, weil ja noch so viel passieren wird und es wird sich auch sicherlich noch viel ändern, vielleicht sähe mein GA-Ende in einem halkben Jahr ganz anders aus.
Wichtig ist nur dass GA ein würdiges und schönes Ende bekommt, in dem alle auf ihre Art glücklich werden...ob sich die Wege von einigen trennen werden oder nicht. ;)

snowgirl_92

Beitrag von snowgirl_92 »

Lauren hat geschrieben: Jaaa, ich stehe auf Happy-Ends :D
da bin ich ganz anderer meinung, für GA würd ich mir so ein richtig dramatisches, herzzerreissendes ende wünschen! wo man wirklich die ganze folge lang nur heulen muss! :D

natürlich sollen nicht alle traurig und depri sein, aber ich fände es gut wenn meredith und derek NICHT zusammen sein würden, vielleicht könnten sie sich in der letzten folge so richtig zoffen oder so.

aber grundsätzlich denke ich, dass man ja nicht weiß wie lange GA noch weitergeht und wie sich bis dahin alles entwickelt, aber vom jetzigen standpunkt aus hätte ich es gerne so.

aber izzie und alex sollten sich endlich mal zusammennehmen und ein richtiges paar werden.

JeNnX

Beitrag von JeNnX »

Ich muss sagen, ich liebe ja so richtig herzzerreißende Folgen, wo man enfach nur heult, aber ich finde für ein Serien-ENDE (vorallem das von Greys Anatomy ;) ) dies nciht gut.. so welche Folgen sind immer gut für so Staffelfinale (oder auch mal so zwischendrin)...

Die allerletzte Folge sollte aber schon dramatisch sein, dass man wirklich mitbangen muss, dass Derek und Meredith dann zusammen glücklich sind.

Ich finde bei Filmen und teilweise anderen Serien ist das Ende immer so, es sieht danach aus, dass die beiden Hauptpersonen nciht zusammenkommen (egal wieso..) aber eigentlich weiß man, dass in jedem Moment noch ne Wendung kommt und sie doch ihr Glück miteinander finden, und dies dann auch passiert...

Ich hoffe bei Grey's Anatomy wird das nciht so "typisch Lovestory"- mäßig, sondern dass jeder wirklich an irgendeinem Punkt davon überzeugt ist, NEIN, Meredith und Derek "gehen getrennte Wege", sie dann aber doch noch zusammenkommen und man später sagen kann, dass man wirklich dachte, dass das nix mehr wird...

--> wahrscheinlich kapiert jetzt voll keiner wie ich das meine, denn das wäre ja eigentlich so wie ich eben meinte, soll es nicht sein, aber ich kann das im Moment nicht besser erklären.. :(

Ich fänds auch cool, wenn eine der letzten Szenen eine Hochzeit wäre.. z.B. die von Christina und Burke oder George und Callie...
Und vielleicht ist acuh noch jemand schwanger..

Addison soll auf jeden Fall glücklich sein.. vielleicht, dass sie mit Mark wieder in NY wohnt oder mit irgendjemand anderem (-->wer weiß wer ncoh alles so in die Serie kommt!?)

Zwischen Izzie und Alex soll auch wieder was laufen, aber dann nciht so, dass sie schon glücklich zusammen sind, sondern dass nur klar ist, dass zwischen den beiden wieder was ist...
Oder Izzie soll mit Denny zusammen sein und sie ist dann diejenige, die schwanger ist...


Das ist so bis jetzt meine erste Vorstellung zum Serienende... naja, die wird sich sowieso wieder ganz ändern, wie ich mal denke bei allen!
Aber trotzdem finde ich es gut, dass diese Umfrage eröffnet wurde, denn es ist schon interessant, was die anderen so vom perfekten GA-Ende denken! :)
Ich hoffe aber, dass Grey's Anatomy ncoh ganz viele Staffeln hat, denn GA ist meine absolute Lieblingsserie und was soll cih sonst Di-abends um 22.15-23.15h machen?
(--> ja klar, vllt schlafen wegen Schule, etc.. aber ich penn sowieso nie vor 23h ein, also...) :D ;) :) ;) :D

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Beitrag von LS »

Am ende sollten Derek und Meredith schon zusammen sein, so ein Katz-und-Maus-Spiel(kriegen sie sich kriegen sie sich nicht fände ich auch ganz gut)Fäns gut wenn es so aufhört das er ihr einen Heiratsantrag macht, aber sie soll auf keinen Fall schwanger sein. Das passt irgendwie nicht zu denn beiden.
Izzie und Alex sollen auch wider zueinander finden und wenn Addison mit Mark Glücklich würde wer das auch schön.
Was mit Burk und Christina und Georg und Callie am ende passiert ist mir eigentlich egal, aber ich fände es nicht gut wenn es bei jedem Paar ein Happy- End geben würde.
Naja wir werden sehen was die Autoren sich da am Schluss aus gedacht haben, ich hoffe einfach das es einen tolle letzt Folge wird!
# Hashtag

rory2311

Beitrag von rory2311 »

Also natürlich hoffe ich, dass die Serie noch lange weitergeht, aber das Ende würde ich mir so vorstellen, dass vielleicht Meredith und die ganzen anderen dann schon zur Chirurgen werden oder so. Aber ich finde nicht, dass eine Serie traurig enden sollte. Vielleicht sollte die Episode schon traurig sein oder so dass man heulen muss aber ganz am Ende sollte es schon einen kleines Happy End geben. Nur eher kein Friede-Freude-Eierkuchen Happy End sondern eher ein...dramatisches Happy End ...wenn ihr versteht was ich meine...Ich denk auch, dass Derek und Meredith am Ende zusammenkommen sollten, denn wenn man mal ein bisschen nachdenkt, dreht sich die Serie ja eigentlich hauptsächlich um die beiden.

zB. das Buffy-Finale war toll-so ne Art dramatisches Happy End, klar die Story ist ganz anders als die von GA aber so in der Art mein ich das. .Nur mit ner ganz anderen Story.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen »

Nun nach nicht mal 2 vollen Staffeln kann man das schwer sagen. Klar, jeder würde sich momentan M/D, C/P, G/C und I/D oder I/A wünschen... Da wir aber wohl wirklich noch einige Staffeln "GA" erwarten können, kann da noch sehr viel passieren. Shipper von einem Paar bin ich bisher eh nicht (vielleicht I/A ein bißchen), von daher werde ich auch mit nem Ende zufrieden sein, indem es andere, in den zukünftigen Folgen enstandenen Paare gibt.

Hauptsache Nr.1, wie bei manchen von euch auch: Addison glücklich. Wie, kann ich momentan nicht sagen.
Hauptsache Nr.2: Alex glücklich.
Der Rest ist mir recht egal.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

rory2311

Beitrag von rory2311 »

Wie viele Staffeln sind eig. geplahnt? Oder gibt es da noch keine genaue Angaben dazu?

Dusty

Beitrag von Dusty »

was ich mir am allermeisten wünsche ist,

DASS,


+Izzy ihr Kind irgendwann nochmal sieht, obwohl sie kein Recht mehr dazu hat...

+dass Meredith ein Super-Typen kennen lernt..bei dem sie auch mal etwas länger bleibt, als nur für eine Nacht :D

+und aufjedenfall dass George ne richtig gute Freundin/Frau oder sonstiges abbekommt...es sieht ja sehr gut aus..bis jetzt...
aber der Typ hat das einfach verdient...

+dass Izzy und Alex miteinander zusammenkommen...

snowgirl_92

Beitrag von snowgirl_92 »

also ich hab noch mal überlegt und irgentwie fände ich es auch gut, wenn alle (oder der großteil) getrennte wege gehen. also in andere krankenhäuser oder so.
keine ahnung warum, aber ein richtig glückliches, schmalziges ende würde ich bei GA voll scheiße finden.

Lenalola

hmm...gute frage

Beitrag von Lenalola »

also als vollblut GA fan wünsche ich mir selbstverständlich kein ende aber was ich mir gut vorstellen könnte sowas wie bei wie bei ER ALSO DIE LETZTE STAFFEL HATTE JA AUCH SO EIN DRAMATISCHES ENDE..ABER ICH GLAUBE DES GEhT BALD NOCH WEITER

aber ich weiß net ob meine nerven sowas durchmachen könnten naja ich wünsche mior gar kein ende^^und wenn dann bitte keines wo derek und mer. heiraten oder so da bin ich absolut net für die sollen beide weiterhin ihre wilden "aktionen" in abstellkammern treppenhäusern etc. ausführen^^ das finde ich is immer son kleiner kick bei GA weil man ba GA immer nie weiß ob jemand reinkommt und die beiden erwischt

außerdem sind die beiden in solchen szenen exzellent^^( wird das so geschrieben?)ich liebe die beiden ( sry ich weiß dass das hir net hergehört^^)

mfg lena

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: hmm...gute frage

Beitrag von Schnupfen »

Lenalola hat geschrieben:naja ich wünsche mior gar kein ende^^und wenn dann bitte keines wo derek und mer. heiraten oder so da bin ich absolut net für die sollen beide weiterhin ihre wilden "aktionen" in abstellkammern treppenhäusern etc. ausführen
Widersprechen sich denn "Verheiratet sein" und "wilde Aktionen"? ;)
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Lenalola

Re: hmm...gute frage

Beitrag von Lenalola »

Schnupfen hat geschrieben:
Lenalola hat geschrieben:naja ich wünsche mior gar kein ende^^und wenn dann bitte keines wo derek und mer. heiraten oder so da bin ich absolut net für die sollen beide weiterhin ihre wilden "aktionen" in abstellkammern treppenhäusern etc. ausführen
Widersprechen sich denn "Verheiratet sein" und "wilde Aktionen"? ;)

nö^^ (kluger gedanke spricht da wer aus erfahrung?)

ne heirat wäre nur sp langweilig finde ich ich meine ist zwar schön aber trotzdem dann auch bitte ne trumhochzeit und da ist so so normal...dun GA ist über supa mega toll dun nicht nur normal^^

Dusty

Beitrag von Dusty »

ich will aufjedenfall, dass man sieht wo die ganzen Charaktere hingehen...

also vor allem die 5 Assistenzärzte...schaffen alle die Prüfung...
bleiben sie alle am Seattle Grace oder verlassen sie die Stadt...

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: hmm...gute frage

Beitrag von Schnupfen »

OT
Lenalola hat geschrieben:kluger gedanke spricht da wer aus erfahrung?
Nein, nicht wirklich.

Lenalola, darf ich dich bitten, in deinen Posts Satzzeichen einzusetzen? Macht das Lesen einfacher. Danke.

/OT
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Mrs.McDreamy

Beitrag von Mrs.McDreamy »

Sawyer Hat folgendes geschrieben:
ich will aufjedenfall, dass man sieht wo die ganzen Charaktere hingehen...

also vor allem die 5 Assistenzärzte...schaffen alle die Prüfung...
bleiben sie alle am Seattle Grace oder verlassen sie die Stadt...
Ja das stimt auf jedenfall aber ich will auch sehen was aus den Oberärzten wird, ob Webber irgendwann mal in Rente geht und wer dann Chef wird.
Und natürlich auch das private wie sie in ihren Beziehungen glücklich werden oder so. Und ich will auch wissen ob Ellis Grey etwas geheilt werden kann oder ob sie an Alzheimer stirbt.

Also ich hoffe es kommen noch gaaaaannnnnzzzz viele Folgen von Greys Anatomy, von mir aus kann auch noch ne 4 staffel gemacht werden, :D ^_^ wir würden uns ja alle darüber freuen...

DrMcDreamy

Beitrag von DrMcDreamy »

Beziehungen:

Also erstmal natürlich McDreamy & Meredith. Die müssen einfach wieder zusammen kommen.

Dann sollten Izzy und George ein Paar werden. Da wäre ich sehr dafür.

Und Alex könnte doch dann mit Addison zusammen kommen.

Das wären so meine Wünsche 8-)

Greys_fAn

Beitrag von Greys_fAn »

Also mit McDreamy und Meredith bin ich einverstanden auch Alex und Addison fänd ich voll ok. aber george und izzie ? da bin ich doch mehr für callie und george und izzie lernt jmd. neues kennen zur abwechslung mal keinen patienten. :D

DrMcDreamy

Beitrag von DrMcDreamy »

Greys_fAn hat geschrieben:Also mit McDreamy und Meredith bin ich einverstanden auch Alex und Addison fänd ich voll ok. aber george und izzie ? da bin ich doch mehr für callie und george und izzie lernt jmd. neues kennen zur abwechslung mal keinen patienten. :D
Neee. ich mag die Callie nicht so sonderlich. Da ist mir Izzy für den lieben Geroge um einiges lieber :D

Greys_fAn

Beitrag von Greys_fAn »

naja callie ist auch net mein liebling aber zwei so gefühlsduslige menschen das passt nicht. da würden ja jeden tag die emotionen hoch kochen.und ich glaub nach der sache mit meredith würde izzie nix mehr mit george anfangen. ich finde sie sind tolle beste freunde mehr aber auch nicht. aber das ist auch nur meine bescheidene meinung.

Antworten

Zurück zu „Grey's Anatomy“