Wie stellt ihr euch das perfekte Ende von GA vor?

Hier könnt ihr über Meredith Grey und ihre Kollegen und Freunde vom Seattle Grace Hospital diskutieren.

Moderator: ladybird

taldertraenen

Re: Wie stellt ihr euch das perfekte Ende von GA vor?

Beitrag von taldertraenen »

Wow, hier gibts ja schon jede Menge guter Ideen für ein "perfektes" Ende!

Dann werde ich auch mal meinen Senf dazu geben...
1. Und jetzt oute ich mich auch als Gizzie Fan *gg*, ich finde auch, die beiden sollten noch einen Versuch bekommen, falls es tatsächlich nicht mit den beiden klappt zumindest wieder die besten Freunde werden, die sie in den ersten Staffeln waren!

2. Ich hoffe inständig, dass Merder sich in den kommenden Staffeln nicht wieder ständig trennen und wieder zusammenkommen - das hatten wir ja jetzt lange genug! Sie sollen wenn sie merken, dass ein zusammenwohnen bestens klappt, ihr Traumhaus bauen, heiraten und das Eheleben genießen - ohne dass bei jeder Krise sofort das aus droht!

3. Wenn man schon die Storyline mit einer lesbischen Callie ins Leben ruft, dann sollte das auch weiterhin so gehalten werden. Vielleicht taucht in den nächsten Staffeln eine passende Frau auf - muss ja keine Angestellte des SGH sein, könnte doch auch eine Patientin sein?

4. Mark und Lexie zusammen finde ich eine interessante Kombination, doch ob das auf "ewig" halten kann, da bin ich mir nicht ganz sicher... Man kann sich auch hier in viele Richtungen austoben (zB dass Lexie und George doch auch ihre Chance bekommen - nachdem feststeht, dass es zwischen George und Izzie nicht klappt)... Da will ich mich einfach noch nicht festlegen

5. Alex - ich mochte ihn in den ersten beiden Staffeln am allerwenigsten, aber seit der 3. Staffel mag ich ihn immer mehr. Auch wenn ich doch mehr für Gizzie plädiere - seit Alex seine wahren Gefühle zeigt, finde ich die Variante Izzie&Alex auch nicht ganz abwägig. Mal sehen was diese
Spoiler
Sache mit Izzies Aneurisma
noch so mit sich bringt!

6. Christina ist jene Person, zu deren Zukunft ich nicht viel sagen kann. Ich meine dieser tolle
Spoiler
Militärsarzt Hunt und sie scheinen miteinander auszukommen
aber ich finde auch, dass sie mit Burke besser harmoniert hat (schade, dass diese Option nicht mehr zur Verfüfung steht).

7. Das Webber endlich in Ruhestand gehen sollte stimmt wohl, aber gänzlich aus der Serie schreiben würde ich ihn dennoch nicht gänzlich aus der Serie schreiben. Dass Bailey seinen Posten übernimmt - das würde mir persönlich sehr gut gefallen, denn wenn es um Disziplin geht und darum, privates und berufliches zu trennen ist Bailey die perfekte Person dafür!

Man darf gespannt sein, wann und wie es enden wird. Ich wünsche mir nur eine bessere Lösung als beim Finale von Gilmore Girls! Das hat damals richtig weh getan zu sehen, wie halbherzig und spontan diese Serie geendet hat! Das war eindeutig eine "Notlösung"!

Benutzeravatar
Anika
Beiträge: 1124
Registriert: 20.04.2005, 21:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Wie stellt ihr euch das perfekte Ende von GA vor?

Beitrag von Anika »

heiglicious hat geschrieben:Also der Reihe nach.

1. Meredith & Derek...
Derek macht Meredith Im Finale der 5. Staffel den Heiratsantrag, sie nimmt ihn an. In der 6. Staffel wird die Hochzeit geplant & das Haus gebaut, im Finale der 6. Staffel heiraten Meredith & Derek in ihrem Traumhaus. Von da an führen sie halt ne glückliche Ehe, natürlich mit n paar Probleme, die aber überwunden werden. Im Serienfinale (denk ma Staffel 9 oder so) sagt sie ihm dann, dass sie schwanger ist.
Finde ich im Grunde recht gut so!
Izzie sollte dann nebenbei erwähnt braune Haare kriegen :D.
Warum das denn? :D
4. George & Callie
George & Callie freunden sich wieder an, und dann kommen sie auch wieder zusammen & werden diesmal wirklich glücklich.
Nein! Bitte nicht. Ich habe die Beiden nie gerne zusammen gesehen!
Bild
Düsseldorf Open Air 27.08.09 - Ich war dabei ♥

heiglicious

Re: Wie stellt ihr euch das perfekte Ende von GA vor?

Beitrag von heiglicious »

ilove hat geschrieben:
heiglicious hat geschrieben:
Izzie sollte dann nebenbei erwähnt braune Haare kriegen :D.
Warum das denn? :D
4. George & Callie
George & Callie freunden sich wieder an, und dann kommen sie auch wieder zusammen & werden diesmal wirklich glücklich.
Nein! Bitte nicht. Ich habe die Beiden nie gerne zusammen gesehen!

Weil ich finde dass Katherine bzw. Izzie so mittelbrauen Haare unglaublich gut stehen würden :D ^_^

Spoiler
Ich überleg grad warum ich das mit George & Callie geschrieben habe. Vermutlich weil George sonst ganz verschwindet und ich Arizona Robbins noch nicht kannte ^_^

Naja was mit George passiert ist mir mittlerweile auch pille palle.. er ist ja kaum noch da.

Callie soll mit Arizona mehr oder weniger glücklich werden ;)
Zuletzt geändert von ladybird am 20.03.2009, 08:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Spoilertag eingefügt

Lea93
Beiträge: 30
Registriert: 13.02.2012, 15:50

Re: Wie stellt ihr euch das perfekte Ende von GA vor?

Beitrag von Lea93 »

Sie sollte Spannend sein. Vielleicht sollte eine Hauptperson sterben. Wer weiß ich nicht. Es sollte auch tragisch sein. Aber wirklich zum Schluss sollte es irgendwas unerwartendes geben.
Vielleicht Meredith ist mit Mark zusammen und haben Kinder.
Mfg Lea1993

Sas

Re: Wie stellt ihr euch das perfekte Ende von GA vor?

Beitrag von Sas »

Ich weiß, dass hier schon länger nichts mehr gepostet wurde aber: CHRISTINA UND OWEN HUNT!!!!! Für immer zusammen mit wunderschönen Asia-Rothaarigen Babies !! <3

Allizee
Beiträge: 12
Registriert: 21.04.2016, 11:22

Re: Wie stellt ihr euch das perfekte Ende von GA vor?

Beitrag von Allizee »

Hauptsache spannend :anbet:

Antworten

Zurück zu „Grey's Anatomy“